Single-Wanderreise Pyrenäen – Naturerlebnis Andorra

8 Tage Single-Wanderreise in den Pyrenäen mit 4-Sterne-Hotel in Soldeu – Gletschertal Madriu – Tal von Incles – Grau Roig – Sorteny- und Comapedrosa-Naturpark

Bergseen von Pessons – © Isabel Zwanzig - Eberhardt TRAVEL
Cornelia Ritter Eberhardt-Reisemanagerin: Cornelia Ritter E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2024 
04.09.2024 – 11.09.2024 (max 20 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Andorra.

  • Diese Wanderreise nimmt Sie mit auf 5 landschaftlich reizvolle Hochgebirgswanderungen für den geübten Wanderer, in Höhen zwischen 2000 und 3000 Metern, geführt von einem erfahrenen und Deutsch sprechenden Wanderführer.
  • Sie wandern in der schönsten Zeit, wenn sich die Bergwiesen der Pyrenäen in Spanien und Andorra in ihrer einzigartigen Blütenpracht präsentieren.
  • Sie genießen den Komfort im gemütlichen 4-Sterne-Hotel Himalaia in Soldeu, welches mit Behaglichkeit und einem Wellnessbereich, ausgestattet mit Sauna, Türkischem Bad und Whirlpool, überzeugt.
  • An dieser Wanderreise in Andorra nehmen nur Singles und Alleinreisende teil.
04.09.2024 – 11.09.2024
1 Termin 2024 
Min. 12 / Max. 20
Manuel Gonzalez Urrutia
Ihre Reisebegleitung
ab/an Deutschland (04.09.)
Manuel Gonzalez Urrutia
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 21.09. – 28.09.2024 / ab 1.158 €
  • 15.05. – 23.05.2024 / ab 2.368 €
  • 24.08. – 01.09.2024 / ab 2.498 €
  • 21.07. – 28.07.2024 / ab 1.998 €
  • 08.06. – 16.06.2024 / ab 2.998 €
  • 07.09. – 15.09.2024 / ab 2.698 €
  • 28.12. – 02.01.2025 / ab 2.048 €
  • 10.11. – 17.11.2024 / ab 1.698 €
  • 06.10. – 12.10.2024 / ab 1.638 €
  • 17.11. – 24.11.2024 / ab 1.698 €
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Flug mit Lufthansa ab/an Berlin, Leipzig/Halle, Dresden, Hamburg, München über Frankfurt/Main nach/von Barcelona (weitere Flughäfen buchbar)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Himalaia in Soldeu
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • 7 Abendessen vom Buffet
  • Eberhardt-Wanderreisebegleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 2 x 1 Stunde Eintritt in den SPA-Bereich des Hotels inklusive
  • 5 Wanderungen geführt von einem örtlichen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • Wanderung im UNESCO-Weltnaturerbe Gletschertal von Madriu
  • Wandern im Tal von Incles (Vall d'Incles)
  • Wanderung in der Skiwelt Grau Roig zu den malerischen Bergseen
  • Wanderung im Naturpark Sorteny
  • Wanderung im Naturpark Comapedrosa zur gleichnamigen Schutzhütte
Zubuchbare Leistungen

  • Ausflug Andorra - Land und Leute mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung - Zusatzkosten: 85 € (bei einer Mindestteilnehmerzahl von 12 Gästen, vor Ort buchbar)

Ihr Reiseablauf zum Termin
"04.09.2024 – 11.09.2024"

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 4 von 5 / mittel bis anspruchsvoll

Diese Wanderreise beinhaltet Hochgebirgswanderungen für den geübten Wanderer. Die Wege in den Pyrenäen sind naturbelassen und steinig (Blockgestein), oft schmale Pfade. Je nach Wetterlage und der Schneesituation des Winters, sind Schneefeldüberquerungen möglich. Es sind täglich Höhenunterschiede von 450 bis zu 760 Meter zu überwinden, die Auf- und Abstiege sind zum Teil recht steil. Sie befinden sich in der Regel in einer Wanderhöhe von 2000 - 2800 Meter. Ein guter Wanderschuh (bevorzugt knöchelhoch) mit guter Profilsohle, Trittsicherheit sowie eine gute Kondition setzen wir voraus. Wanderstöcke sind empfehlenswert.

Mit mehr als sechzig Gipfeln von über 2.500 Meter Höhe, urzeitlichen Gletscher-Tälern, dichten Wäldern und idyllischen Wiesen bieten die Pyrenäen in Andorra eine Vielzahl an Wandermöglichkeiten. Abseits des geschäftigen Haupttales finden sich in den entlegenen Hochtälern noch Ruhe und Abgeschiedenheit, fern ab vom Massentourismus. Entdecken Sie Täler, Wiesen und Bergseen und genießen dabei die Vorzüge des komfortablen 4-Sterne-Hotel. Sie sind herzlich Willkommen, diese faszinierende Bergregion zu erkunden und lieben zu lernen! Viva Andorra!

1. Tag:  Flug nach Barcelona - Transfer nach Andorra

Sie fliegen nach Barcelona. Hier erwartet Sie bereits Ihr Chauffeur und bringt Sie zum 4-Sterne-Hotel nach Soldeu, welches traumhaft inmitten der Bergwelt der Pyrenäen in Andorra gelegen ist. Durch die malerische Architektur aus Stein und Holz erhielt das Hotel den charmanten Charakter eines Berghotels. Im Hotel wurde alles darauf ausgerichtet, dass Sie sich wie zu Hause fühlen.

2. Tag:  Wanderung im UNESCO-Weltnaturerbe Gletschertal von Madriu

Ihre Wanderung führt Sie durch das von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannte Gletschertal Vall del Madriu, das auf engem Raum ein Bild davon gibt, wie die Menschen in der Vergangenheit und heute im Einklang mit der Natur unter den kargen Bedingungen der Pyrenäen lebten und leben. Einsamkeit und Ruhe finden Sie hier in Kombination mit einem prächtigen Naturpanorama. Ihr Weg führt Sie durch dichte Wälder und über idyllische Talwiesen, entlang dem Rio, der sich mal sanft mäandernd und plätschernd, mal als schäumender Sturzbach präsentiert. Die Wanderung startet am Engolasters See auf 1.600 Meter. Es folgt ein erster Aufstieg bis zum Coll Jovell Pass auf 1.780 Meter. Weiter folgen Sie einem Höhenweg mit kleinen Auf- und Abstiegen bis zur Fontverd-Berghütte. Auf dem Rückweg steigen Sie gemächlich zur alten Siedlung Ramio ab, es folgt ein weiterer Aufstieg von 200 Höhenmetern. Schließlich weiter bergab erreichen Sie wiederum den Ausgangspunkt Ihrer Wanderung, den Engolasters-See. Dort erwartet Sie bereits Ihr Chauffeur zur Rückkehr zum Hotel.

mittel • ca. 12 Wanderkilometer • 6 Stunden Gehzeit • 450 Meter Anstieg • 450 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Himàlaia Soldeu Klima

3. Tag:  Wandern im Tal von Incles (Vall d'Incles)

Hektik und Stress lassen Sie heute weit hinter sich, denn Sie wandern in das Tal von Incles. Zunächst verlassen Sie das Dorf von Soldeu über einen ersten, recht steilen Anstieg. Danach wird der Weg Ihrer Wanderung sehr angenehm und gestaltet sich als gemütlicher Spaziergang. Sie gehen in Richtung Refuge Estany del Siscaro, einer Schutzhütte, die malerisch in den Bergen der Pyrenäen liegt. Der Wald wird lichter und Sie haben eine herrliche Aussicht auf El Tarter, das Envalira-Tal und das Tal von Incles. Danach laufen Sie weiter Richtung Osten und können erste Ausblicke auf die Juclar-Region genießen. Nun gehen Sie in Richtung Siscaro-Tal, zu den Seen von Siscaro und Baix, ein schöner Ort um sich zu einer Rast niederzulassen, sich bei einem Snack zu stärken und neue Kraft aufzutanken. Je nach Kondition der Gruppe steigen Sie von hier aus hinab ins Incles-Tal, entlang eine kleinen Bergbaches, bei guter Gruppenkondition und perfekten Witterungsverhältnissen überwinden Sie weitere Höhenmeter auf den Kamm nach Port Dret. Nach dem Anstieg und der Querung des Pas de les Vaques erwartet Sie ein herrlicher Panoramablick über die Seen des Siscaro-Tals. Über blumenreiche Bergwiesen steigen Sie hinab in Ihren Urlaubsort Soldeu.

mittel bis anspruchsvoll • ca. 12 Wanderkilometer • 6 Stunden Gehzeit • 560 Meter Anstieg • 560 Meter Abstieg • bei Abstieg über Port-Dret plus 200 weitere Höhenmeter
Frühstück, Abendessen Hotel Himàlaia Soldeu Klima

4. Tag:  Wanderung in der Region Grau Roig mit seinen malerischen Bergseen

Am Morgen werden Sie mit einem Bus zum Parkplatz am Skigebiet Grau Roig gefahren. Das Gebiet ist besonders bei Skifahrern beliebt, doch auch im Sommer bietet es mannigfaltige Eindrücke und Natur pur. Es zeichnet sich insbesondere durch die vielen kleinen Bergseen aus, bis zu 15 Seen sind in der Region zu finden, einen Teil davon werden Sie erwandern. Sie folgen zunächst einem breiten, stetig steigenden Weg durch einen Wald zum See Estany Primer, unterhalb der Pessons-Berge. Über blumenreiche Wiesen und vorbei an zahlreichen Bergbächen passieren Sie weitere Bergseen, einer immer idyllischer als der andere. Genießen Sie dabei ausgezeichnete Panoramablicke auf die spanischen Berge und über das Hochtal von Pessons. An einem der Bergseen werden Sie schließlich rasten und sich an einem selbst zusammengestellten Snack stärken. Am Ende Ihrer Rundwanderung erreichen Sie wieder den Ausgangspunkt, wo Sie bereits Ihr örtlicher Bus erwartet, um Sie zu Ihrem Hotel nach Soldeu zurückzufahren.

mittel • ca. 9 Wanderkilometer • 6 Stunden Gehzeit • 600 Meter Anstieg • 600 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Himàlaia Soldeu Klima

5. Tag:  Freizeit ODER fakultative Rundfahrt durch die bezaubernde Bergwelt der Pyrenäen

Heute lassen Sie die Wanderschuhe im Hotel. Erholen Sie sich von den bisherigen Wanderungen, nutzen Sie den Tag zur Erholung im SPA oder genießen Ihre Urlaubslektüre auf der sonnenbeschienenen Hotel-Terrasse. ODER Sie unternehmen eine Rundfahrt in Andorra (Zusatzkosten: ca. 85 €). Lernen Sie die Täler und Gemeinden kennen, die Sie auf Ihren Wanderungen nicht durchstreifen. Erfahren Sie viel Wissenswertes von der Entstehungsgeschichte, den Sitten, den Traditionen und dem heutigen Leben in Andorra. Sie sehen nicht nur Tabakfelder, sondern auch schöne romantische Kirchen und steile Schluchten. Schließlich erreichen Sie Andorra la Vella, die Hauptstadt Andorras. Bedeutendstes historisches Bauwerk ist das Casa de la Vall. Das ehemalige Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert ist heute Regierungssitz Andorras. Hier stoppen Sie für eine Fotopause. Ein weiteres beeindruckendes Gebäude ist das futuristische Thermalbad Caldea mit auffälliger Silhouette. Es bleibt Zeit zu Ihrer freien Verfügung. Im Anschluss fahren Sie zurück zum Hotel. 
Frühstück, Abendessen Hotel Himàlaia Soldeu Klima

6. Tag:  Wanderung im Naturpark Comapedrosa zur gleichnamigen Schutzhütte

Der Ausgangspunkt Ihrer letzten Wanderung liegt oberhalb von Arinsal im Nordwesten Andorras. Die Wanderung verläuft am Fuße des höchsten Berggipfels Andorras, dem Coma Pedrosa mit 2.943 Metern Höhe. Zunächst wandern Sie auf einem breiten, gut ausgebauten Wanderweg, folgen weiter einem schmaleren Pfad durch schattigen Wald. Weiter stetig bergan, entlang wild brausender Bergbäche und über Holzbrücken erreichen Sie schließlich auf blütenreichen Bergwiesen die bewirtschaftete Schutzhütte Comapedrosa. In der Hütte können Sie sich an einem heißen Süppchen stärken und ein kühles Pils genießen. Oberhalb der Hütte liegt romantisch ein klarer Bergsee eingebettet, der zur Trinkwassergewinnung dient und somit leider nicht zum Baden einlädt. Aber eine kurze Rast lohnt dort allemal, bevor Sie wieder ins Tal hinab steigen. Mit dem Bus geht es schließlich wieder zurück zum Hotel.

mittel bis anspruchsvoll • ca. 13 Wanderkilometer • 6 Stunden Gehzeit • 750 Meter Anstieg • 750 Meter Abstieg • Einkehrmöglichkeit
Frühstück, Abendessen Hotel Himàlaia Soldeu Klima

7. Tag:  Wanderung zum Sorteny-Park

Eine landschaftlich überaus reizvolle Wanderung haben wir heute für Sie im Programm. Mit dem Bus geht es am Morgen wieder bequem zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung, zum Naturpark Sorteny. Dieser erstreckt sich über eine Größe von ca. 1.080 Hektar Land, in dem über 700 Arten von Pflanzen und Blumen, davon sogar 50 Endemien, beheimatet sind. Ein kleiner Botanischer Garten am Anfang des Naturparks gibt Ihnen auf kleiner Fläche einen Eindruck der atemberaubenden Vielzahl an Pflanzen und Blumen dieser Region. Nach dem Besuch des Gartens wandern Sie weiter in Richtung l'Estanyo See, welcher sich auf 2.350 Metern Höhe befindet, heute der höchste Punkt Ihrer Wanderung. Viele endemische Pflanzen werden Sie am Wegesrand entdecken und mit etwas Glück können Sie Berggämse beobachten. Am Bergsee angekommen, gibt es wieder eine Verschnaufpause. Stärken Sie sich an Ihrem eigens zusammengestellten Picknick und genießen Sie dabei den Ausblick auf die umliegenden Berggipfel und Bergwiesen. Gut erholt und gestärkt treten Sie den Abstieg an. Fast am Ende der Tour erreichen Sie die Sorteny-Hütte, wo Sie ein Bierchen auf der Terrasse genießen können, bevor Sie wieder in die Zivilisation eintreten. Endpunkt der Wanderung ist der Rialb-Parkplatz auf 1.800 Metern, wo Sie bereits Ihr Chauffeur erwartet.

mittel • ca. 8 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 500 Meter Anstieg • 500 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Himàlaia Soldeu Klima

8. Tag:  Rückreise nach Barcelona – Rückflug

Nach Tagen der Stille in atemberaubender Natur und des geselligen Beisammenseins fahren Sie heute zurück nach Barcelona. Ihr Chauffeur bringt Sie zum Flughafen von Barcelona. Von dort treten Sie den Rückflug nach Deutschland an.
Frühstück
Fluganreise
Eigenanreise

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln.
Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Termine / Preise pro Person für 2024, bei Fluganreise
04.09. – 11.09.2024
8 Tage
max 20
M. Gonzalez Urrutia
  DZ ab   1.898 €
  EZ ab   2.098 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.898 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.098 €
  Kleinere Reisegruppe   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Buchbare Flughäfen zu dieser Reise: ab/an Berlinab/an Dresdenab/an Düsseldorfab/an Frankfurtab/an Hamburgab/an Leipzigab/an Münchenmit Fluganreise  weitere Flughäfen auf Anfrage
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen bei Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"04.09.2024 – 11.09.2024"

  1. – 8.
Soldeu
Hotel Himàlaia Soldeu


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:   ab/an Berlin,   ab/an Dresden,   ab/an Düsseldorf,   ab/an Frankfurt,   ab/an Hamburg,   ab/an Leipzig,   ab/an München,   mit Fluganreise,   weitere Flughäfen auf Anfrage

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 16.07.2023 – 23.07.2023
Pyrenäen - Bergwelt Canillo
extra Anstieg der Unermüdlichen ;-)
tempImageBL5UkA
Ponys
Freie Tag - Aktivitäten
Wanderung

Über Stock und Stein, durch Blumenwiesen zu romantischen Bergseen - Wanderlust in Andorra

Reisegruppe vom: 11.07.2020 – 18.07.2020
Wanderung Grau Roig entlang der malerischen 15 Bergseen
Wanderung im UNESCO-Weltnaturerbe Gletschertal von Madriu
Wanderung im  Naturpark Comapedrosa zur gleichnamigen Schutzhütte
Wanderung im UNESCO-Weltnaturerbe Gletschertal von Madriu
Wanderung im UNESCO-Weltnaturerbe Gletschertal von Madriu
Gipfelbesteigung in Sorteny Naturpark zum Gipfel Pic de l’Estanyó

Die schönsten 5 Wanderwege in den andorranischen Pyrenäen mit Gletschertal Madriu, Tal von Incles, Grau Roig, Ransol, Sorteny- und Comapedrosa-Naturpark. Über 49 Wanderkilometer unterwegs mit Marco und Benjamin

Reisegruppe vom: 01.07.2018 – 08.07.2018
Abstieg in den Sorteny Naturpark
Wilde Orchidee
Selen auf dem Pic de la Serrera
Tal Madriu
Landeskirche Meritxell
Unser Bergführer Marco mit der Gruppe

Die schönsten Wanderwege und Highlights in einer Reise.

Reisegruppe vom: 28.06.2015 – 05.07.2015
102. Vall d'Incles- Baix See
058. Vall d'Incles
170. Grau Roig- els pessons
091. Vall d'Incles
190. Estanys d'Ensagents
194. Estanys d'Ensagents

... für acht Tage machten wir uns auf den Weg, um vor allem die unbeschreiblich schöne Natur dieses kleinen Staates kennen zu lernen!

Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: GO-WAAND, ab 1.898 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 16.04.2024 18:15:54

Das sagen unsere Reisegäste

B. Simon am 04.08.2023
Trotz Änderungen der Wanderrouten (schade!) eine sehr schöne erlebnisreiche Wanderwoche. Reiseleitung perfekt. Hotel einfach schön!!
Kommentar zum Reisebericht, Frank Wu am 30.10.2021
Sehr schöne Bilder??…da kommt Fernweh auf.
Andorra ist wunderschön. Ich hatte auch bereits das Glück es zu erleben und weiß das allein Ihre Fotos für sich sprechen. Die Herrliche Natur, die Seen, die Menschen.. einfach!
Kommentar zum Reisebericht, Manfred Kurz, Glücksburg am 14.07.2015
"Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer..." hatte ich mir vor Antritt der Reise gedacht, und ich bin nicht enttäuscht worden. Ich werde diese Reise in guter Erinnerung behalten, und ich danke der Gruppe, der Reisebegleiterin und dem Schicksal für eine sehr angenehme Zeit und eine schöne Erinnerung. "Unsere Erinnerungen sind das Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können." Beste Wünsche an alle, die das lesen von Manfred
Kommentar zum Reisebericht, Katty am 18.08.2010
Liebe Conny, das hast Du wunderbar geschrieben und bebildert, beim Lesen bin ich wieder ein Stück all dieser schönen Wege gegangen (ohne die Anstrengung :-)) ich freue mich auf eine neue Reise - vielleicht nächstes Jahr wenn wir gesund und munter bleiben, liebe Grüße aus Hannover von Katty
Kommentar zum Reisebericht, Heike Bergter am 17.08.2010
Hallo liebe Conny, was soll ich da noch zufügen - Dir ist ein perfekter Reisebericht gelungen ! Vielen herzlichen Dank dafür, und natürlich auch nochmals an Dich für die herzliche Atmosphäre, die Du während der Reise geschaffen hast. Dass alles bestens geklappt hat inclusive Wetter und Fußballergebnis gegen Argentinien, soll hier auch erwähnt werden, genau so, wie man es eben von Eberhardt-Reisen erwartet :-) Viele liebe Grüße Heike