Singlereise Ostfriesland – maritimes Flair am Watt

6 Tage Rundreise für Singles mit Jever – Papenburg – Greetsiel – Langeoog

© Angelika Bentin - AdobeStock
Cornelia Ritter Ihre Ansprechpartnerin: Cornelia Ritter Tel.: (03 52 04) 92 162 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 
30.06.2019 – 05.07.2019
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Ostfriesland!

  • Bestaunen Sie in der Meyer Werft in Papenburg den Bau der gigantischen Kreuzfahrtriesen!
  • Erleben Sie eine typische ostfriesische Teetiet und erfahren Sie mehr zur Zubereitung!
  • Lauschen Sie den humorigen Ausführungen der jeverschen Nachtwächter bei einem Rundgang durch die Stadt. 
  • Probieren Sie den unverwechselbaren Geschmack des friesisch-herben Gerstensaftes bei einer fachkundigen Führung in der modernen Produktionsstätte und empfinden nach, was uns seit Jahrzehnten in der Werbung suggeriert wird. 
  • An dieser Friesen-Reise nehmen ausschließlich Singles und Alleinreisende teil!
Kerstin Hugel Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (30.06.)
Kerstin Hugel
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 20
5 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  5    0

Gästebewertungen lesen
Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt für alle Single-Reisen 2019 bis zum 11.11.2018!
Dahinziehende Wolken, ein weiter, blauer Himmel, salzige Luft und das Rauschen der Wellen - Ostfriesland ist ein Paradies der Natur. Es gibt viel zu entdecken im und rund um den Nationalpark Wattenmeer, in den weiten Fehn- und Moorgebieten sowie entlang der vielen Binnenseen, die in Ostfriesland großspurig Meere genannt werden.
Leistungen inklusive

  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • 5 Übernachtungen im GreenLine Hotel "Im Schützenhof" in Jever
  • 5 x Frühstück vom Buffet
  • 5 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Eberhardt-Reiseleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Eintritt und Führung in die Meyer Werft in Papenburg
  • Besuch des Papenbörger Hus inklusive Pfannkuchen-Essen
  • Ausflug nach Greetsiel mit Mühlenbesichtigung
  • Führung im Ostfriesischen Teemuseum in Norden inklusive Tee-Zeremonie
  • Besichtigung der Bierbrauerei Jever inklusive Kostprobe
  • Nachtwächter-Tour durch Jever
  • Ostfriesland-Rundfahrt inklusive Wattwanderung
  • Ausflug auf die Insel Langeoog inklusive Fährüberfahrt

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Anreise nach Jever

Am Morgen reisen Sie in das ostfriesische Jever, uns vor allem bekannt von der Gerstensaft-TV-Werbung. Sicher wollten Sie schon immer einmal genau dort Ihren Urlaub verbringen, um dieses besondere Flair der Region und nicht zuletzt auch des Saftes zu erleben. In der historischen Stadt Jever - mitten im Herzen von Friesland - empfängt Sie das Schützenhof-Team im friesisch Premium Hotel mit Tradition, Charme und Charakter. Das Team rund um die Gastronomen Andrea Schrovenwever und Stephan Eden kümmert sich wertschätzend und unaufdringlich um Sie und verwöhnt Sie dazu mit kulinarischen Leckerbissen.
Abendessen Übernachtung

2. Tag: Jever-Bierbraukunst und Ostfriesland-Rundfahrt

So nah an der Stätte des Geschehens, also ist es nur folgerichtig, dass Sie heute Vormittag gleich das Friesische Brauhaus zu Jever besuchen. Ein fachkundiger Brauereiführer zeigt Ihnen das historische Brauereimuseum und den Produktionsbetrieb. Nach dieser hochinteressanten und spannenden Führung probieren Sie natürlich ein frisches Jever Pilsener! Anschließend unternehmen Sie eine Rundfahrt durch Ostfriesland. Während der Rundfahrt entlang der Küste vorbei an Ostfrieslands Badeorten und auf der Störtebekerstraße begeben Sie sich auf die Spuren des berühmten Piraten. Sie erfahren mehr über sein aufregendes Leben. In Schillig gehen Sie auf eine kleine geführte Wattwanderung. Der örtliche Gästeführer erläutert Wissenswertes über das Wattenmeer sowie über Ebbe und Flut. Zahlreiche Muscheln und kleine Meerestiere gibt das Meer während der Ebbe frei. Nach dem Abendessen im Hotel lauschen, Sie den humorigen Ausführungen der jeverschen Nachtwächter bei einem Rundgang durch die Stadt, wenn es heißt: "Hört, Ihr Leut, und lasst Euch sagen: Uns're Glock hat zehn geschlagen, habt acht auf Feuer und auf Licht, dass uns'rer Stadt kein Schad geschieht..."
Frühstück, Abendessen Übernachtung

3. Tag: Ausflug an die Nordsee - Emden, Greetsiel und Norden

Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Emden. Nutzen Sie die Zeit zum Bummel in der Stadt. Der Hafen und die Backstein-
Bauwerke von Emden werden Sie begeistern! Am Nachmittag besuchen Sie Greetsiel. Das Dorf versprüht an jeder Ecke den typisch
ostfriesischen Charme! In den über 150 Jahre alten Zwillingsmühlen genießen eine spannende Führung. Weiter führt Sie der
Ausflug nach Norden, einem kleinen Ort unweit der Nordseeküste. Hier besuchen Sie das Ostfriesische Teemuseum und erleben eine
typisch ostfriesische Tee-Zeremonie.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

4. Tag: Meyer Werft - Papenburg - Papenbörger Hus

Bekannt ist das Städtchen Papenburg aber vor allem wegen der hier ansässigen Meyer Werft, die weltbekannt ist für den Bau von Kreuzfahrtschiffen. Während einer Besichtigung gewinnen Sie interessante Einblicke in den komplexen Aufbau der Meeresgiganten. Beginnend mit einem Film zur Unternehmensgeschichte, bestaunen Sie anschließend von zwei Besuchergalerien aus die im Bau befindlichen Schiffe. Eine Musterkabine sowie zahlreiche Fotos und Bilder aus dem Innenleben der Schiffe verdeutlichen Ihnen das harte Handwerk dieser Zunft. Anschließend lernen Sie das historische Papenburg kennen. Die nördlichste Stadt im Emsland zählt zu den ältesten und längsten Fehnkolonien in Deutschland. Am Nachmittag sind Sie eingeladen in das Papenbörger Hus. In einem typischen Kapitäns- und Ackerbauhaus (Baujahr ca. 1820) wird Ihnen das "arme-Leute-Essen" der damaligen Zeit serviert: der Buchweizen-Pfannekuchen und dazu natürlich ein Köppke Tee. Ein bewährtes Team empfängt Sie nicht nur in wunderschönen Trachten, sondern auch auf Plattdeutsch und mit Papenburger "Moorwoater".
Frühstück, Abendessen Übernachtung

5. Tag: Ausflug auf die Frieseninsel Langeoog

Heute unternehmen Sie einen Ausflug auf die Nordseeinsel Langeoog. Eingebettet zwischen Watt und Meer schuf die Nordsee den 14 km langen natürlichen Sandstrand und kräftige Winde formten die einmalige Dünenlandschaft. Als eine der schönsten der Ostfriesischen Inseln hat die autofreie Nordseeinsel Langeoog einfach alles zu bieten, was Urlaubswünsche wahr werden lässt. Fernab von Autolärm und Autoabgasen sind Sie hier zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd unterwegs. Zunächst bringt Sie Ihr Bus nach Bensersiel, von wo aus Sie mit dem Schiff zur Insel übersetzen. Genießen Sie dort eine kleine Auszeit vom Alltag. Sie können sich einfach treiben lassen, spazieren gehen, Muscheln sammeln, die Ruhe genießen. Am Strand mit Blick auf das weite Meer vergisst man da schon mal die Zeit.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

6. Tag: Heimreise

Nach dem genussvollen Aufenthalt an der ostfriesischen Küste reisen Sie mit vielen schönen Erlebnissen und Erinnerungen nach Hause zurück.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei Rundreise+Bus-Anreise
30.06. – 05.07.2019
Kerstin  Hugel
6 Tage 

im DZ 
774 €
798 €

im EZ 
ab 852 €
ab 878 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 774 € 798 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 852 € 878 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:

Ihre Hotels

Lage: Unweit vom UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer an der Nordsee, mitten im wunderschönen Städtchen Jever, liegt das einzigartige Hotel Im Schützenhof.

Zimmer: Es bietet Ihnen helle Zimmer, die jeweils über ein eigenes Badezimmer und rustikale Möbel verfügen.

Ausstattung: Das hoteleigene moderne Restaurant "Zitronengras" serviert asiatische und friesische Gerichte. Im rund 200 Quadratmeter großen Wellnessbereich finden Sie Erholung und Entspannung. Der Wellnessbereich verfügt über ein Fitnessstudio, eine Sauna sowie ein Schwimmbecken, so dass auch Sportler hier bestens aufgehoben sind. Den Hoteliers sind Nachhaltigkeit, umweltbewusstes Handeln und eine lebenswerte und saubere Zukunft für die künftigen Generationen sehr wichtig.


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:45 Uhr 04720 Döbeln Nord
    (Abfahrt BAB14 TOTAL-Autohof) / Heiterer Blick 1
  • 07:15 Uhr 04668 Grimma
    (Abf. BAB14 ARAL-Autohof) / Hengstbergstr. 11
  • 07:45 Uhr 04435 Leipzig-Flughafen / Zufahrtsstraße unterm Check-In Bereich
  • 08:30 Uhr 06112 Halle / Ernst-Kamieht-Platz -
    (Zentr. Omnibusbahnhof, Bahnsteig 7)
  • 10:30 Uhr 38112 Braunschweig-Hafen
    (BAB2) / SHELL Mhb Autohof / Veltenhof Hansestr.
  • 11:15 Uhr 31275 Lehrte
    (BAB 2) / Rastplatz Lehrter See / Busparkplatz
  • 11:45 Uhr 30855 Flughafen Hannover / Flughafenstr. / Parkplatz
  • 12:15 Uhr 30900 Wedemark/ Mellendorf
    (BAB7) / Shell Autohof Mellendorf / Hessenweg 2
  • 13:30 Uhr 28309 Bremen
    (BAB1) / Autohof Bremen / Bremen-Hemelingen / Europaallee
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 10:30 Uhr 28309 Bremen
    (BAB1) / Autohof Bremen / Bremen-Hemelingen / Europaallee
  • 11:45 Uhr 30900 Wedemark/ Mellendorf
    (BAB7) / Shell Autohof Mellendorf / Hessenweg 2
  • 12:15 Uhr 30855 Flughafen Hannover / Flughafenstr. / Parkplatz
  • 12:45 Uhr 31275 Lehrte
    (BAB 2) / Rastplatz Lehrter See / Busparkplatz
  • 13:30 Uhr 38112 Braunschweig-Hafen
    (BAB2) / SHELL Mhb Autohof / Veltenhof Hansestr.
  • 15:30 Uhr 06112 Halle / Ernst-Kamieht-Platz -
    (Zentr. Omnibusbahnhof, Bahnsteig 7)
  • 16:15 Uhr 04435 Leipzig-Flughafen / Zufahrtsstraße unterm Check-In Bereich
  • 16:45 Uhr 04668 Grimma
    (Abf. BAB14 ARAL-Autohof) / Hengstbergstr. 11
  • 17:15 Uhr 04720 Döbeln Nord
    (Abfahrt BAB14 TOTAL-Autohof) / Heiterer Blick 1
  • 18:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

1589670
1589633
1589686
1589627
1589656
1589647
Reisegruppe vom: 23.05.2018 – 28.05.2018

Neben den Städten Jever und Emden wurden auf dieser Singlereise auch die Meyer-Werft in Papenburg, die Störtebeckerstrasse und die Insel Langeoog besucht

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: GO-DEOST, ab 774 € p.P.
Merken

Kommentare unserer Reisegäste

A. Kunze am 02.06.2018
Obwohl die Reise erstmalig durchgeführt wurde, waren Reiseleiter und Fahrer bemüht, alles zufriedenstellend zu präsentieren. Hotel war schön, Bewirtung ebenso. Noch 2 Tage zusätzlich wären schön, um den Gästen mehr Freiziet zu geben. Bemängeln möchte ich den umständlichen, längeren Rücktransfer (nicht wie der Hintransfer von Chemnitz nach Leipzig, sondern über Grimma, Zschadrass). Ich fand das schon eine Zumutung. Hätte ich das vorher gewusst, wär ich selbst zu einem Zustiegsort gefahren. Also bitte bei aller Kostenoptimierung sollte doch der Transfer die Qualität der Reise nicht runterziehen. Die Reise war eh schon teuer genug. Die beiden zusätzlichen Ausflüge waren überteuert. Künftige werde ich da genauer vergleichen.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: