Städtereise Rom – die Hauptstadt von Italien intensiv

6 Tage Städtereise Rom (Flugreise) u.a. mit Kolosseum – Forum Romanum – Galleria Borghese – Spanische Treppe – Papstaudienz – Engelsburg – Vatikanische Gärten sowie Museen – Sixtinische Kapelle


Merken
Hinweis: Bitte wählen Sie oben Ihren Wunschtermin aus.
Reiseablauf und Leistungen können sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Rom.

  • zentral gelegenes 4-Sterne-Hotel del Gianicolo im lebendigen Stadtteil Trastevere oder 4-Sterne-Hotel Empire Palace nahe der Spanischen Treppe!
  • Erkunden Sie mit unseren grandiosen Stadtführern perfekt organisierte Tage in Rom und sehen Sie die Highlights wie das Antike Rom mit dem Kolosseum sowie dem Pantheon, der Galleria Borghese, der Spanische Treppe sowie dem Trevi-Brunnen.
  • Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, hinter die Kulissen des Vatikans zu schauen! Mit Ihrer lizensierten Städtführerin für den Vatikanstaat erkunden Sie die Vatikanischen Gärten, die Museen sowie die Sixtinische Kapelle!
  • Erleben Sie Papst Franziskus bei seiner wöchentlichen Audienz für Gläubige und Nichtgläubige aus aller Welt und von allen Religionen. Wir haben Karten für Sie reserviert!

Ja, ich bin endlich in dieser Hauptstadt der Welt angelangt! ... es geht, man darf wohl so sagen, ein neues Leben an, wenn man das Ganze mit Augen sieht, das man teilweise in- und auswendig kennt. Alle Träume meiner Jugend seh’ ich nun lebendig, ... und alles, was ich in Gemälden und Zeichnungen, Kupfern und Holzschnitten, in Gips und Kork schon lange gekannt, steht nun beisammen vor mir. Wohin ich gehe, finde ich eine Bekanntschaft in einer neuen Welt. Es ist alles, wie ich mir’s gedacht, und alles neu.

Johann Wolfgang von Goethe in Rom am 1. November 1786

  • 1. Tag: Flug nach Rom

    Sie fliegen mit Air Berlin oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft nach Rom. Mit einem privaten, örtlichen Bustransfer erreichen Sie das gebuchte 4-Sterne-Grand-Hotel Del Gianicolo auf dem gleichnamigen Hügel, unweit des urigen Stadtviertels Trastevere oder das 4-Sterne-Hotel Empire Palace im Zentrum der Stadt.

    Je nach Flugzeit steht Ihnen der Nachmittag für eigene Unternehmungen bereits zur Verfügung.

    Wenn Sie das Abendessen im Hotel gebucht haben, nehmen Sie dieses im gemütlichen Hotelrestaurant ein. Gerne steht Ihnen Ihre Eberhardt-Reisebegleitung aber auch mit Tipps für ein Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants in Rom helfend zur Seite. (Übernachtung)

  • 2. Tag: Papstaudienz, Engelsburg und Pantheon

    Gleich nach dem Frühstück machen Sie sich auf zum Petersplatz, denn Sie nehmen heute an der wöchentlichen Papstaudienz von Papst Franziskus teil (immer mittwochs, abhängig von der Anwesenheit des Papstes im Vatikan). Ihre Stadtführerin erklärt Ihnen Details zur Audienz und gibt Ihnen Einblicke in das Leben als Papst. Lauschen Sie ihren Erklärungen und genießen Sie die Atmosphäre inmitten hunderter Gläubigen und Nichtgläubigen auf dem Petersplatz! (Bei schlechtem Wetter findet die Audienz in der Audienzhalle des Vatikans statt.)

    Nach der Audienz und vielen Geschichten über den Vatikan und den Papst legen Sie die Mittagspause ein und spazieren anschließend entlang des mittelalterlichen Fluchtweges der Päpste, dem Passetto di Borgo, zur Engelsburg. Ihre Stadtführerin erklärt Ihnen das mächtige Gebäude, das ursprünglich als Mausoleum für den römischen Kaiser Hadrian errichtet wurde. Ihr Spaziergang führt Sie über die Engelsbrücke in die Via dei Coronari, in der heute viele Antiquitätenhändler und Restauratoren ansässig sind. Wegen ihrer nahezu unberührten Bausubstanz aus dem Mittelalter und der Renaissance ist sie ein wahres Kleinod.

    Sie erreichen anschließend die berühmte Piazza Navona, ein Meisterwerk des barocken Roms mit dem Vierströmebrunnen (Fontana dei Quattro Fiumi). Durch schmale, kleine Gassen spazieren Sie bis zum Pantheon, welchem Sie einen Besuch abstatten.

    Ziel Ihres heutigen Tages ist die nahe gelegene Kirche St. Ignatius von Loyola, der zweitgrößten Jesuitenkirche Roms und Grabstätte eines Papstes sowie drei Heiliger. Sie haben die Möglichkeit, individuell den Trevi-Brunnen und die Spanische Treppe zu besuchen!

    Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel oder Sie bleiben in der Stadt und lassen den Abend bei einem Abendessen ausklingen. (Frühstück/Übernachtung)

  • 3. Tag: Kirche St. Paul vor den Mauern, Kolosseum & Forum Romanum

    Ihren Besichtigungstag beginnen Sie in der Tibermetropole gemeinsam mit Ihrer örtlichen, Deutsch sprechenden Stadtführerin an der Kirche St. Paul vor den Mauern (San Paolo fuori le Mura), außerhalb der Aurelianischen Mauer. Diese Kirche ist eine der vier Papstbasiliken von Rom und stammt aus dem 4. Jahrhundert. Die Kirche ist Begräbnisstätte des Apostels Paulus, der im Jahr 67 enthauptet wurde. Mit einer Länge von 131 Metern, 65 Metern Breite und 29 Metern Höhe ist sie ein mehr als imposantes Gebäude. Von Antonio Maraini wurde 1930 eine zentrale Bronzetür gebaut, an dessen rechter Seite sich eine Heilige Pforte befindet, die nur alle 25 Jahre geöffnet wird. Ein weiteres Highlight in dieser Kirche ist auch das venezianische Mosaik in der Apsis aus dem Jahr 1226. Hierauf sieht man Christus auf dem Thron in Begleitung von Peter, Paulus, Lukas und Andreas.

    Der Cimitero accatolico, der nichtkatholische Friedhof der Stadt Rom, ist eine grüne Oase inmitten dieser Weltmetropole, wo die Bewohner der Stadt zum Spazieren gehen hinkommen, um zu lesen oder einfach nur die Stille zu genießen. Hier hat unter anderem der berühmte Gottfried Semper, Architekt der Semperoper und der Alten Synagoge in Dresden, seine letzte Ruhestätte gefunden und auch August von Goethe, der Sohn von Johann Wolfgang von Goethe, liegt hier begraben.

    Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie ins Stadtzentrum zum Kolosseum. Für die Mittagspause, die Sie individuell gestalten, gibt Ihnen die Stadtführerin gerne Tipps für eine der besten römischen Küchen.

    Gut gestärkt besichtigen Sie das gewaltige Amphitheater von außen und innen. Lauschen Sie den Erzählungen über die Geschehnisse in und um das mächtige Bauwerk inmitten der Stadt Rom! In unmittelbarer Nähe des Kolosseums erhebt sich der Konstantinsbogen, der wohl prächtigste unter den drei noch erhaltenen antiken Triumphbögen Roms. Anschließend besichtigen Sie die Bauten des Forum Roma" rel="#Roma">Romanums. Sie erhalten einen eindrucksvollen Einblick in das Leben der antiken Stadt, die die Geschichte der alten Stadt Rom mindestens ein Jahrtausend lang prägte.

    Anschließend haben Sie noch Freizeit in Rom für eigene Unternehmungen. 

    Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel oder Sie bleiben in der Stadt und verbringen den Abend bei einem Abendessen auf dem lebendigen Campo di Fiori, der abends eine ganz besondere Atmosphäre versprüht. (Frühstück/Übernachtung)

  • 4. Tag: Freizeit in Rom ODER fakultativer Ausflug: Vatikanische Museen, die Gärten und der Petersdom

    Nutzen Sie einen freien Tag für eigene Unternehmungen oder entdecken Sie den Vatikan!

    Das Ziel Ihres heutigen Ausfluges ist der kleinste, allgemein anerkannte Staat der Welt – der Vatikan! (Zusatzkosten: 69 € pro Person bei 15 Mindestteilnehmern).

    Kommen Sie in den Genuss einer exklusiven Führung durch die Vatikanischen Gärten, den vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle und den Petersdom! In den Vatikanischen Museen, das größte Museum mit mehr als 300 Sälen, sehen Sie Meisterwerke, die von alten ägyptischen Exponaten bis zur Barockzeit und Renaissance reichen. Zwei der Höhepunkte sind jedoch sicherlich die Stanzen des Raffael sowie die Sixtinische Kapelle – ein wahres Meisterwerk von Michelangelo. Die Vatikanischen Gärten sind nicht frei zugänglich und nur mit einem Führer des Vatikans zu betreten. Erleben Sie dieses kleine Paradies inmitten des Vatikanstaates! Nach der Mittagspause besichtigen Sie heute noch das zweitgrößte Renaissancegebäude der Welt – den Petersdom. Nach Florenz besitzt diese Kirche die größte Kuppel und zieht täglich über 20.000 Menschen an. Der Grundstein dieser Kirche wurde im Jahr 1506 gelegt und man arbeitete etwa 120 Jahre an diesem einmaligen Meisterwerk von Welt. Vom Mittelbalkon des Petersdom wird der Name jedes neu gewählten Papstes verkündet und auch Selig- und Heiligsprechungen finden hier statt. Wer möchte, kann im Anschluss an die Führung noch auf den Petersdom hinauf und das 360 Grad-Panorama über die ewige Stadt genießen (Zusatzkosten: ca. 7 €). So schnell werden Sie dieses einzigartige Panorama über die Stadt nicht vergessen. Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel oder Sie bleiben in der Stadt und verbringen den Abend bei einem typisch römischem Abendessen im urigen Kneipenviertel Trastevere in der Nähe des Hotels. (Frühstück/Übernachtung)

  • 5. Tag: Galleria Borghese, Spanische Treppe, Trevi-Brunnen

    Die Galleria Borghese in der gleichnamigen Villa steht heute Vormittag auf Ihrem Programm. Die Villa ist eines der schönsten Beispiele europäischer Landschaftsarchitektur aus dem 19. Jahrhundert. Zu dem Areal gehört ebenso wie die Villa auch ein liebevoll angelegter Park. Sie besuchen die hiesige Kunstgalerie, in der Sie Meisterwerke der Malerei und aufwendig angefertigte Skulpturen von der Antike bis zum Neoklassizismus erwarten. Unter anderem können Sie hier Werke von Bernini, Raffael, Caravaggio und Canova bestaunen.

    Sie spazieren weiter zur Piazza del Popolo, die heute im neoklassizistischen Stil strahlt und zum Pincio Park, bevor Sie die Spanische Treppe erreichen. Die Spanische Treppe an der Piazza di Spagna ist eine der größten und populärsten Freitreppen der Welt und ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Der deutsche Gelehrte, Staatsmann und Mitgründer der Universität Berlin, Wilhelm von Humboldt, hat hier während seines sechsjährigen Aufenthaltes als preußischer Resident am päpstlichen Stuhl einen repräsentativen Palast zum gesellschaftlichen Mittelpunkt Roms gemacht. Der Palazzo Tomati war somit ein Inbegriff im 18. und 19. Jahrhundert für die Künstler aus aller Welt.

    Schließlich gelangen Sie zum Trevi-Brunnen, dem größten Brunnen in der Stadt, der das Meer mit Neptun in der Mitte darstellt und von zwei Tritonen auf Seepferden flankiert wird. Leben auch Sie die Tradition und werfen eine Münze mit der rechten Hand über die linke Schulter in den Brunnen! Das bringt Glück und man kehrt später wieder einmal nach Rom zurück!

    Nachdem Ihre Stadtführerin Ihnen Tipps zur Mittagsverpflegung gegeben hat, steht Ihnen der weitere Nachmittag für eigene Unternehmungen zu Ihrer freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für die Besichtigung eines weiteren Museums oder flanieren Sie durch die römischen Straßen und bestaunen Sie die zahlreichen Prunkbauten der Stadt.

    Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel oder Sie bleiben in der Stadt und verbringen den Abend bei einem Abendessen am Trevi Brunnen oder an der berühmten Piazza del Popolo. (Frühstück/Übernachtung)

  • 6. Tag: Rückflug von Rom

    Je nach Flugzeit können Sie den Vormittag noch individuell in Rom verbringen und sich weitere Sehenswürdigkeiten anschauen. Ein Chauffeur bringt Sie anschließend zum Flughafen und Sie fliegen zurück. (Frühstück)


  Unverbindliche Reservierung bis max. 12 Monate vor Abreise möglich.

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2017

Termin / Infos
Preise
im Grand Hotel del Gianicolo in Trastevere
24.09. – 29.09.2017
max 25
im DZ  ab 1.168 €
im EZ  ab 1.498 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.168 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.498 €
im Grand Hotel del Gianicolo in Trastevere
15.10. – 20.10.2017
max 25
im DZ  ab 1.088 €
im EZ  ab 1.378 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.088 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.378 €


Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
13.03. – 18.03.2018
im DZ  ab 1.036 €
ab 1.068 €
im EZ  ab 1.288 €
ab 1.328 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.036 € 1.068 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.288 € 1.328 €
09.04. – 14.04.2018
im DZ  ab 1.133 €
ab 1.168 €
im EZ  ab 1.385 €
ab 1.428 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.133 € 1.168 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.385 € 1.428 €
14.05. – 19.05.2018
im DZ  ab 1.055 €
ab 1.088 €
im EZ  ab 1.346 €
ab 1.388 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.055 € 1.088 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.346 € 1.388 €
25.06. – 30.06.2018
im DZ  ab 1.211 €
ab 1.248 €
im EZ  ab 1.502 €
ab 1.548 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.211 € 1.248 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.502 € 1.548 €
10.07. – 15.07.2018
im DZ  ab 1.036 €
ab 1.068 €
im EZ  ab 1.288 €
ab 1.328 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.036 € 1.068 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.288 € 1.328 €
26.08. – 31.08.2018
im DZ  ab 939 €
ab 968 €
im EZ  ab 1.191 €
ab 1.228 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 939 € 968 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.191 € 1.228 €
09.09. – 14.09.2018
im DZ  ab 1.143 €
ab 1.178 €
im EZ  ab 1.434 €
ab 1.478 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.143 € 1.178 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.434 € 1.478 €
15.10. – 20.10.2018
im DZ  ab 1.114 €
ab 1.148 €
im EZ  ab 1.405 €
ab 1.448 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.114 € 1.148 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.405 € 1.448 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Wien
Hamburg
München
Dresden
Leipzig
Hannover
inkl. Rail&Fly
Frankfurt
Düsseldorf
Stuttgart
Zürich
Berlin
Köln / Bonn
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 70 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Das Zugticket erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 6.
Grand Hotel del Gianicolo
Lage: Das 4-Sterne-Grand-Hotel del Gianicolo liegt im westlichen Stadtzentrum von Rom, im Norden vom Vatikan eingegrenzt und im Osten vom lebendigen Stadtteil Trastevere. Zu Fuß erreicht man den Vatikan in knapp 25 Minuten. Durch die gute Lage des Hotels ist die Erkundung der Stadt Rom gut möglich und man kann mehr Zeit für Besichtugungen einplanen.
Zimmer: Das Hotel verfügt über insgesamt 48 Zimmer, welche als Doppel, Dreibett- oder Doppelzimmer zur Einzelnutzung hergerichtet werden können. Die Ausstattung der Zimmer ist zweckmäßig und alle verfügen über Dusche/WC, Safe, Telefon und Klimaanlage.
Ausstattung: Weiterhin bietet das Hotel eine gemütliche Bar, einen schönen Garten mit Sitzgelegenheiten und einen Außenpool mit Liegen und einer Poolbar (vom 01.05. - 15.09. geöffnet). Im Frühstücksrestaurant auf dem Dach des Hotel mit Blick auf die Kuppel des Petersdoms wird Ihnen das Frühstück vom Buffet bereitet. Im gemütlichen Restaurant wird Ihnen das Abendessen (wenn gebucht) serviert.


Internet: http://www.grandhotelgianicolo.it
Reisetag
Hotel
1. – 6.
Empire Palace Hotel
Lage: Das edle 4-Sterne-Hotel Empire Palace, welches in einem venezianischen Gebäude untergebracht ist, liegt im Herzen von Rom, nur 5 Minuten zu Fuß von der exklusiven Via Veneto entfernt. Nach einem 20-minütigen Spaziergang erreichen Sie die Spanische Treppe. Der U-Bahnhof Repubblica (Linie A) ist nur 500 Meter vom Hotel entfernt.
Zimmer: Alle 110 Zimmer in diesem edlen, venezianischen Gebäude beeindrucken durch die typische Architektur. Die modernen und funktional eingerichteten Zimmer sind mit Kirschholz-Möbeln und Teppichboden ausgestattet. WLAN nutzen Sie überall kostenfrei. Die Zimmer verfügen über Dusche/WC, Safe, Telefon und Klimaanlage.
Ausstattung: Weiterhin bietet das Hotel eine gemütliche Piano-Bar, ein edles Restaurant, einen Fitnessraum sowie Sitzecken im Lobby-Bereich.

Internet: http://www.plh.it/eng/empire_palace_hotel
Reisegruppe vom 14.05.2017 bis 19.05.2017
199 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Philipp Schmitz
Rom blickt auf eine Geschichte von mehr als 2700 Jahren zurück. Fellini sagte zu dieser Stadt, dass der Geist, der Rom beherrscht zugleich skrupellos materiell und unbegreiflich phantastisch sei wie eine wuchernde surreale Materie.
Reisegruppe vom 23.04.2017 bis 28.04.2017
21 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Beate Schroedter
Während unserer Tag in Rom sahen wir einen Teil der zahllosen Schätze der "Ewigen Stadt". In ihnen wurde uns die einmalige Geschichte der Stadt lebendig. Und bis zum Nachmittag des letzten Tage erlebten wir Rom bei herrlichem Sommerwetter.
Reisegruppe vom 26.03.2017 bis 31.03.2017
198 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Ingrid Langer
Frühlingserwachen in Rom mit allen Sinnen erleben, so möchte ich diese Reise in die Tibermetropole überschreiben. Im kleinsten, allgemein anerkannten Staat der Welt - dem Vatikan, erleben wir die Papstaudienz mit Papst Franziskus.
Reisegruppe vom 02.10.2016 bis 07.10.2016
165 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Katrin Deutschbein
Der Überlieferung zufolge wurde Rom im Jahre 753 v. Chr. von Romulus gegründet, deshalb auch der Ausspruch: "753 - Rom schlüpft aus dem Ei". Die große Geschichte Roms erlebt man in jedem Winkel der Stadt und die ganze Stadt ist ein riesiges Museum...
Reisegruppe vom 22.05.2016 bis 27.05.2016
75 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Adelheid Fritzsche
Lesen Sie von einer spannenden Entdeckungsreise in der Ewigen Stadt Rom!

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Städtereise Rom - ewige Stadt am Tiber in Italien

7 Tage Rundreise Rom mit Kolosseum - Forum Romanum - Pantheon - Petersdom - Engelsburg - Vatikan - Vatikanische Museen...

zur Reise

Italien Rundreise - Rom und die Amalfiküste

8 Tage Flugreise Rom - Vatikan - Vesuv - Pompeji - Halbinsel Sorrent - Amalfiküste - Capri - Neapel - Paestum im Cilento

zur Reise

Städtereise Rom mit Übernachtung in ehemaliger Klosteranlage

5 Tage Exklusivreise nach Rom mit Übernachtung im Klosterhotel sowie ungezwungenen Stadtspaziergängen und Abendführung...

zur Reise

Urlaub auf Ischia in Italien - Hotel Sorriso Thermae Resort & Spa in Forio

Urlaub auf der Mittelmeerinsel Ischia im Golf von Neapel - das 4-Sterne-Hotel Sorriso Thermae Resort in Forio verfügt...

zur Reise

Der Herr Schmitz war ein sehr guter Reiseleiter.
Es war sehr gut organisiert, es war eine sehr schöne Reise.

M. Birkner
24.05.2017

Reiseinhalt super, An-u. Abreise sehr gut, auch der Transfer - Danke! Örtliche Stadtführerin exzellent und sehr kompetent. Hotel empfehlenswert, besonders für die Reise. Reiseleiterin Frau Schrödter war in fast allen Belangen total überfordert. Schade. Von ihr hätte die gesamte Reisegruppe (22 Personen) mehr Führungsqualität und Ruhe erwartet.

H. Haase
09.05.2017

Für leicht behinderte oder ältere Leute war der Reiseablauf sehr anstrengend und zu intensiv. Die heimische Reiseleitung wie auch Vorort und das Hotel waren sehr gut. Man hätte das Programm besser auf weitere Tage gestreckt mit halbtags Besichtigungen und den Nachmittag zur Erholung bzw. freien Verfügung gestellt. Dies wäre dann zwar teurer geworden aber man hätte dafür viel mehr von den Informationen im Kopf behalten und keinen Muskelkater vom vielen Gehen und langem Stehen gehabt.

N. Werner
02.04.2017

Lieber Herr Werner,
wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre persönliche Einschätzung der Reise. Wir bedanken uns dabei sowohl für Ihre positiven als auch kritischen Hinweise zu dieser. Bei dieser Reise handelt es sich speziell um eine Städtereise, bei welcher, wie ausgeschrieben, ein Großteil der Führungen hauptsächlich zu Fuss sowie mit öffentlichen Verkerhsmitteln zurück gelegt werden. Damit möchten wir Ihnen einen möglichst intensven Einblick zur Stadt geben. Wir bedauern sehr, dass dies Ihre Erwartungen nicht im vollem Umfang erfüllt hat. Besonders freuen wir uns, dass Sie sowohl mit der Reiseleiung als auch dem Hotel zufrieden waren. Wir hoffen, dass in diesem Falle die positiven Eindrücke zur Reise überwiegen und wir Sie dennoch erneut auf einer unserer Reisen begrüßen dürfen.
Wir wünschen Ihnen auf diesem Wege vor allem alles Gute und verbleiben
Mit Herzlichen Grüßen
Ihr Eberhardt-TRAVEL Team

Johanna Vogt
04.04.2017

Alles in allem ene gelungene Reise.Vielen Dank für die intensiven Eindrücke.

K. Graumann
02.04.2017

Es waren schöne Tage, danke nochmal an Frau Deutschmann.

F. Riechert
13.10.2016

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: