Wanderreise am Genfer See und am Fuße des Mont Blanc

6 Tage Wandern in den Französischen & Schweizer Alpen – Genfer See – Evian – Chamonix – Montreux – Annecy – Angon

Schloss Chillion, Genfer See, Frankreich – © Emi Cristea - Adobe Stock
Domenic Obiegli Eberhardt-Reisemanager: Domenic Obiegli E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2024 
21.07.2024 – 26.07.2024
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Reisetermine, bei Busanreise

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Die Ausschreibung kann sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

21.07. – 26.07.2024
6 Tage
18.08. – 23.08.2024
6 Tage

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in der Schweiz und Frankreich.

  • Sie fahren über den atemberaubenden Pass Col de la Forclaz nach Chamonix, Ausgangspunkt der Erstbesteigung des Mont Blanc.
  • Sie unternehmen einen Ausflug zum schönsten und saubersten See Frankreichs in Annecy und wandern zum beeindruckenden Wasserfall von Angon.
  • Bei dieser Reise durch die Schweiz und Frankreich sehen Sie die schönsten Seiten der Alpen. Parallel zu dieser Wanderreise findet eine Rundreise statt. Sie wünschen einen Tag Pause? Gern können Sie auch tageweise an der Rundreise teilnehmen.
  • Erleben Sie die Bergwelt rund um den Mont Blanc und genießen Sie die Natur bei 4 geführten Wanderungen.
  • Ein Traum für jeden Bergfreund – Sie sind auf dem felsigen Vorposten Aiguille du Midi auf 3.842 Meter Höhe im Mont Blanc Gebiet unterwegs.


  Olympische Sommerspiele

Liebe Frankreich-Freunde, vom 26.7. bis 11.8.2024 finden die Olympischen Sommerspiele in mehreren Orten Frankreichs, hauptsächlich im Ballungsgebiet Paris und in Marseille, statt. Die Paralympischen Spiele schließen sich vom 28.8. bis 8.9.2024 an. Aufgrund dieser Großveranstaltungen können wir für einige Reisen in 2024 keine Sommertermine anbieten und empfehlen für Ihre persönliche Reiseplanung, auf Monate außerhalb der Spiele auszuweichen.
21.07.2024 – 26.07.2024
2 Termine 2024 
Min. 12
örtliche Reiseleitung
Ihre Reiseleitung
ab/an Deutschland (21.07.)
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 21.07. – 26.07.2024 / ab 898 €
  • 18.08. – 23.08.2024 / ab 858 €
  • 01.06. – 09.06.2024 / ab 1.998 €
  • + 5 weitere Termine
  • 29.12. – 02.01.2025 / ab 1.198 €
  • 25.01. – 31.01.2025 / ab 1.658 €
  • + 2 weitere Termine
  • 11.06. – 19.06.2024 / ab 3.338 €
  • + 2 weitere Termine
  • 27.08. – 05.09.2024 / ab 2.788 €
  • 26.06. – 02.07.2024 / ab 1.468 €
  • + 5 weitere Termine
  • 03.08. – 13.08.2024 / ab 2.678 €
  • + 2 weitere Termine
  • 18.07. – 21.07.2024 / ab 758 €
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Fahrt im Reisebus mit 4-Sterne-Ausstattung
  • 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Arc-en-Ciel in Châtel
  • 5 x Frühstück vom Buffet
  • 5 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Eberhardt-Reiseleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 4 geführte Wanderungen
  • geführte Wanderung am Genfer See von Hermance nach Cologny
  • geführte Wanderung durch Chamonix am Fuße des Mont Blanc inklusive Seilbahnfahrt auf den Aiguille du Midi
  • geführte Wanderung vom Gipfel Rochers de Naye nach Montreux inklusive Zahnradbahnfahrt
  • geführte Wanderung zu den Wasserfällen von Angon in der Region Annecy
  • alle Wanderungen mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Panoramafahrt durch das Arvetal und Hochsavoyen

Ihr Reiseablauf zum Termin
"21.07.2024 – 26.07.2024"

 

Wandern Sie in den Französischen Alpen. Staunen Sie über die schneebedeckten Gipfel und das saftige Grün der Wiesen, frische Luft und stille Seen. Das macht die Gegend um den Genfer See besonders aus. Erleben Sie auf dieser Wanderreise bei vier geführten Wanderungen am Fuße des Mont Blancs ein Stück reine Natur gepaart mit malerischen Städtchen und Gipfeln.

1. Tag:  Anreise in die französischen Alpen - Beginn Ihrer Wanderreise

Ihre heutige Busreise führt Sie vom Flughafen Dresden über die BAB4 nach Chemnitz. Ihre Route führt Sie weiter über die BAB72, BAB9 sowie der BAB6 in Richtung Baden-Württemberg. Unterwegs passieren Sie unter anderem die Autostadt Zwickau und die Lebkuchenstadt Nürnberg.
Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise.
Anreise planen (Bus, Bahn, P+R, Übernachtung)
Sie reisen vorbei an Basel, Bern und Montreux ins Herz der Französischen Hochalpen, nach Morzine. Sie erreichen Ihr landschaftlich schön gelegenes Hotel am Abend und genießen ein erstes gemeinsames Abendessen im Hotel.
Abendessen als 3-Gang-Menü Arc en Ciel Klima

2. Tag:  Ausflug zum Genfer See - Evian - Wanderung von Hermance nach Cologny

Am Morgen fahren Sie zum zweitgrößten Binnensee Mitteleuropas, dem Genfer See. Bevor Sie Ihre Wanderung beginnen, besuchen Sie die Perle des Genfer Sees, den Thermalkurort Evian. Spazieren Sie entlang der schönen Grünanlagen an der Uferpromenade mit ihren prunkvollen Bauten.
Danach fahren Sie von Evian weiter nach Hermance, wo Ihre eigentliche Wanderung beginnt. Entlang eines kleinen Weges am Bach von Hermance mit Ausblick auf den Genfer See (Lac Leman) und Genf wandern Sie auf einer Strecke von ca. 12 Wanderkilometern bis nach Cologny. Dort steigen Sie wieder in den Bus, der Sie zurück zum Hotel bringt.

mittel • ca. 17 Wanderkilometer • 5 Stunden Gehzeit • 200 Meter Anstieg • 200 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Arc en Ciel Klima

3. Tag:  Fahrt nach Chamonix – Wanderung in Chamonix am Fuße des Mont Blanc – Seilbahnfahrt zum Aiguille du Midi - Arvetal

Nach einem stärkenden Frühstück fahren Sie zunächst durch das herrliche Wallis nach Matigny. Nach einem kurzen Stopp fahren Sie über den faszinierenden Pass Col de la Forclaz nach Chamonix. Der Ort, der in enger Beziehung mit dem Mont Blanc (4.708 Meter) steht und von wo aus im Jahre 1786 der Arzt Dr. Paccard und Jaques Balmat zur Erstbesteigung des Gipfels starteten.
Nach einer kurzen Wanderung durch Chamonix wird für Sie der Traum eines jeden Bergfreundes wahr: während einer atemberaubenden 20-minütigen Seilbahnfahrt geht es hoch auf den felsigen Vorposten im Mont Blanc Gebiet, den Aiguille du Midi (3.842 Meter). Von hier aus haben Sie bei guter Witterung einen direkten Blick auf den höchsten Berg Europas, den Mont Blanc, und einen 360-Grad-Panoramablick auf die französischen, Schweizer und italienischen Alpen. Danach erwartet Sie eine schöne Panoramafahrt durch das Arvetal und Hochsavoyen zurück zum Hotel.

mittel • ca. 3 Wanderkilometer • 1 Stunde Gehzeit
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü, Abendessen Arc en Ciel Klima

4. Tag:  Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Rochers de Naye – Murmeltiere & Alpengarten – Wanderung nach Montreux

Am Morgen fahren Sie nach Montreux, wo Sie in die Zahnradbahn steigen, die Sie durch eine zauberhafte Natur vorbei an Feldern und Dörfern auf den Hausberg von Montreux fährt und in etwa einer Stunde 1.600 Meter Höhenunterschied überwindet.
Der Berg Rochers de Naye (2.042 Meter) liegt in den Waadtländer Voralpen. Neben einem Murmeltier-Gehege und dem Felsenrestaurant bietet sich Ihnen ein Panorama über Hunderte von Zacken und Gipfeln. Sie spazieren zum Alpengarten La Rambertia, in dem Sie die Pflanzenwelt der Alpenländer kennen lernen.
Anschließend wandern Sie gemeinsam über einen zunächst steilen Grat- und Kalkfelsenweg, später über mediterrane Anhöhen, hinunter in Richtung Montreux. In Montreux angekommen bringt Sie der Bus wieder zurück zum Hotel in Chatel.

mittel • ca. 10 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 1300 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Arc en Ciel Klima

5. Tag:  Ausflug zum See von Annecy - Wanderung zu den Wasserfällen von Angon

Heute fahren Sie an den schönsten und gleichzeitig saubersten See der französischen Alpen, den See von Annecy. In Annecy bilden schneebedeckte Gipfel hinter dem tiefblauen See eine eindrucksvolle Bergkulisse. Sie fahren weiter nach Angon und wandern in idyllischer Natur zu den Wasserfällen von Angon. Die Gegend um Angon ist bekannt für ihre üppigen Wälder und Wanderwege mit Aussichtspunkten, von denen Sie großartige Ausblicke auf den See von Annecy und die umliegenden Berge genießen. Die Wasserfälle von Angon sind etwa 60 Meter hoch und stürzen über mehrere Ebenen hinab, was ihnen ein besonders malerisches Erscheinungsbild verleiht. Auf einem befestigen Weg im Fels können Sie sogar hinter dem Wasserfall entlang gehen. Nach Ihrem Ausflug in die Natur erreichen Sie am Abend wieder das Hotel.

mittel • ca. 6 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Arc en Ciel Klima

6. Tag:  Rückfahrt im Reisebus nach Deutschland

Auf Ihrer Rückreise sehen Sie die Ausläufer des Schwarzwaldes. Hier verabschieden sich bereits die ersten Reisegäste. Die Fahrt führt Sie durch das Südwestdeutsche Schichtstufenland vorbei an Heilbronn und Ansbach. Sie durchfahren die Fränkische Alb und entlang des Frankenwaldes sowie des Fichtelgebirges. Hier legen Sie eine letzte längere Pause ein. Anschließend fährt Ihr Reisebus durch das Vogtland, über Stolberg, Chemnitz und Siebenlehn zurück nach Dresden.
Mit vielen neuen Eindrücken von Ihrer Wanderreise heißt es, der Bergwelt Au revoir zu sagen. Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zurück nach Deutschland.
Frühstück vom Buffet
Busanreise
Eigenanreise

Reisetermine & Preise

Termine / Preise pro Person für 2024, bei Busanreise
21.07. – 26.07.2024
6 Tage
örtliche Reiseleitung
ab/an Deutschland
  DZ ab   1.048 €
  EZ ab   1.168 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.048 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.168 €
18.08. – 23.08.2024
6 Tage
örtliche Reiseleitung
ab/an Deutschland
  DZ ab   1.068 €
  EZ ab   1.178 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.068 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.178 €
  Busroute   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen
  • Die von uns ausgeschriebenen Wanderungen sind wetterabhängig und müssen ggf. in Abhängigkeit der aktuellen Witterung tagesaktuell angepasst werden.
  • Feste Berg- oder Wanderschuhe, ausreichender Sonnenschutz, Kälte-, Wind- und Regenschutz sowie ein Tagesrucksack und Trekkingstöcke sind erforderlich bzw. werden empfohlen.
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich.
  • Parallel zu dieser Wanderreise findet eine Rundreise statt. Sie reisen gemeinsam im Bus an und auch die Organisation vor Ort erfolgt in Abstimmung der beiden Reisen. Gern können Sie auch tageweise an der Rundreise teilnehmen.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"21.07.2024 – 26.07.2024"

  1. – 6.
Chatellerault
Arc en Ciel


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  Busrouten und Ausstiege bei Rückreise anzeigen

Möglichkeit zur Vor- & Nachübernachtung

Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise. So können Sie bequem an den ausgeschriebenen Zustiegen in unseren Reisebus ein- bzw. aussteigen und an der Reise teilnehmen. Bitte geben Sie bei der Buchung die Vor- und Nachübernachtung im Punkt „Anreise“ an, falls gewünscht.

Übernachtungen im Hotel Ibis Dresden Zentrum - Sachsen – ab 58 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im Hotel "InterCityHotel Dresden" - Sachsen – ab 73 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im QUICK Hotel Kesselsdorf inkl. PKW-Parkplatz (kein Tiefgaragenstellplatz) – ab 45 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im Hotel Ibis Pforzheim Zentrum - Baden-Württemberg – ab 72 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar



  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 22.08.2021 – 27.08.2021
Genf, Leuchtfeuer
Pracht im Alpengarten La Rambertia ...
Annecy - Lac d´Annecy
Chamonix, Fuß des Eismeergletschers
Pflanzeninstallation am Inselpalast..
Montreux im Nebel, die Gipfel klar!!

Zwischen mächtigen Alpenmassiven mit Europas höchstem Berg, dem Mont Blanc, und Westeuropas größtem Binnensee , dem Genfersee, führte uns unsere Reise an viele interessante Orte - bei bestem Wetter und einer tollen Programmgestaltung. Lassen Sie sich von Bericht und Bildern begeistern.

Reisegruppe vom: 12.08.2019 – 17.08.2019
Schloss Yvoire
im Genfer Internationalen Viertel
Blick vom Rochers de Naye auf den Genfer See
in Yvoire
Annecy, Kirche des Hl. Franz von Sales
Wehrgang auf Schloss Chillon

Von Chatel an der Schweizer Grenze nach Evian, Yvoire und Genf. Zum Schloss Chillon, nach Montreux und zum Rocher de Naye und zum Montblanc-Massiv mit Aiguille de Midi und Chamonix sowie zur Savoyer Prachtstadt Annecy
Vor über 130 Millionen Jahren begann erdgeschichtlich die Auffaltung des höchsten europäischen Gebirges und wie ein gewaltiger Bogen mit riesigen Bergen liegen die Alpen im Zentrum des Kontinents, schirmen gleichsam den „italienischen Stiefel" und das Mittelmeer ab. Der westliche Teil dieses für seine einzigartigen Landschaften bekannten Hochgebirges gehört zu Frankreich und zur Schweiz, ebenso wie der Genfer See - nicht nur der größte und tiefste der Alpenseen, sondern auch ein Gebiet aufregender Landschaften und großer kulturhistorischer Bedeutung. Genau hierhin führte unsere kurze, aber einprägsame Reise, auf der wir - von zumeist tollem Wetter verwöhnt - die schönsten Stellen der Bergwelt und einige der bekannten Kurorte und bedeitenden historischen Städte kennenlernen durften. Folgen Sie mir in die Berge der französischen Alpen auf eine Rundreise zum Genfer See mit vielen Höhepunkten!

Reisegruppe vom: 15.07.2019 – 20.07.2019
Chateau Chillon. Autobahn und Schiff
Yvoire. Place de Thay.
Evian. Notre Dame de l'Assomption. Kirchenfenster
Rochers-du-Naye. Drachenflieger
Chateau Chillon. 3. Hof
Rochers-du-Naye. Marmotte Paradis. Murmeltier.

Der Genfersee und sein Umland bieten viele Höhepunkte: das geschichtsträchtige Genf, das idyllische Yvoire, das mondäne Evian, das noble Montreux und schmucke Dörfer in den Tälern Savoyen. Und dazu die Eiswelt des Montblanc-Massivs, Montreux' Hausberg.

Reisegruppe vom: 18.07.2017 – 23.07.2017
Annecy, St.-Pierre
Les Rochers de la Naye
Mont Blanc vom Brevent
Les Rochers de la Naye. Wandergruppe (W)
Wandergruppe (W)
Genf, Kathedrale St.-Peter

Die Schönheit der Bergwelt hinterlässt bei Reisenden immer tiefe Eindrücke, Impressionen. Wenn dann noch Seen wie der Genfer See oder der von Annecy dazukommen, romantische Dörfer wie Yvoire oder Burgen wie Chillon - dann sind die Eindrücke vollkommen.
Bergimpressionen am Genfer See - für Busreisende und Wanderer
Ein Reisebericht von Peter Großer

Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: FR-GENWA, ab 1.048 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 17.05.2024 17:47:44

Das sagen unsere Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!
  Jetzt meine Reise bewerten...   TrustedShops