Wanderreise Österreich – Vom Ötztal nach Meran

8 Tage Wanderreise Ötztal – Obergurgl – Gaisbergtal – Similaunhütte – Texelgruppe – Schnalstal – Meran

© M. Schoenfeld - AdobeStock
Annette Weise Ihre Ansprechpartnerin: Annette Weise Tel.: (03 52 04) 92 242 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2018 
11.08.2018 – 18.08.2018
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in den Alpen.

  • Lassen Sie den Traum einer Alpenüberquerung wahr werden – bei Eberhardt TRAVEL auch für Genusswanderer möglich!
  • Verbringen Sie eine Nacht auf über 3000 Meter in der Similaunhütte zwischen Obergurgl und Meran. Die gemütliche Hütte ist direkt am Fernwanderweg E5 gelegen.
  • Vor Ihrer Hüttenübernachtung wandern Sie zur Fundstelle vom Ötzi, welcher 1991 in den Ötztaler Alpen entdeckt wurde.
Betina Marinow Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (11.08.)
Betina Marinow
7 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  7    0
Reisepartner gesucht ‐ Für den Termin 11.08. – 18.08.2018 suchen wir eine zweite Dame für ein halbes Doppelzimmer (Dame/Dame). Gern vermitteln wir den Kontakt für ein vorheriges Kennenlernen. Sie sparen 60 € Einzelzimmer-Zuschlag!
Eine Alpenüberquerung ist nicht nur etwas für Extremsportler. Entdecken Sie während dieser einzigartigen Wanderreise die Schönheiten des Ötztals und die Fundstelle des weltberühmten Mann aus dem Eis. Nachdem Sie das bekannte Tal durchwandert haben, können Sie die Alpen zu Fuß überqueren, übernachten auf über 3000 m in der Similaunhütte. Natürlich können Sie auch einen Transfer bis Meran zubuchen und können zwei Tage mehr in der berühmten Thermenstadt entspannen.
Leistungen inklusive

  • An- und Abreise mit dem Eberhardt-Alpenbus
  • Transfer Innsbruck – Obergurgl am Anreisetag
  • Transfer Meran – Bozen am Abreisetag
  • 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Regina in Obergurgl
  • 1 Übernachtung auf der Similaunhütte
  • 1 Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Kolping in Meran
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • 7 Abendessen als Menü oder Buffet
  • Gepäcktransport Obergurgl – Meran
  • Fahrt mit dem öffentlichen Bus von Vernagt nach Meran
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Reisebegleitung und qualifizierter Wanderreiseleitung durch Betina Marinow
  • umfangreiches Informationsmaterial
  • Ötztal Premium Card
  • Auffahrt Hohe Mut Bahn
  • Auffahrt Hochgurglbahn zum Top Mountain Star
  • Spaziergang in Meran

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 4 / mittel bis anspruchsvoll
Auf anspruchsvollen Wegen, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit beim geübten Wanderer mit Hochgebirgserfahrung voraussetzen, erkunden Sie eines der schönsten Wandergebiete Österreichs, das Ötztal. Die Touren führen entlang ausgeschriebener, gut ausgebauter Wanderwege, wobei teilweise über 700 Meter Höhenunterschied zu meistern sind. Hohe Wanderschuhe mit ausgeprägter Profilsohle sind unabdingbar. Wir raten zur Mitnahme von Wanderstöcken.

1. Tag: Anreise in das Ötztal

Am Morgen starten Sie mit dem Reisebus gen Österreich. Der Weg führt Sie über Nürnberg, München und die Brennerautobahn bis nach Innsbruck, wo Sie in einen Transfer umsteigen, welcher Sie in Ihr Hotel nach Obergurgl auf über 1.900 Meter bringt. Bei einem Begrüßungscocktail und dem folgenden Abendessen lernen Sie die Wandergruppe kennen.
Abendessen als 3-Gang-Menü Übernachtung

2. Tag: Von der Hohen Mut nach Obergurgl

Ihr erster Wandertag im Ötztal startet gemütlich. Vom Hotel aus laufen Sie zur Talstation der Hohe Mut Bahn, von wo aus Sie hinauf auf über 2.600 m fahren. Bei noch kühler Bergluft führt Sie der seicht abfallende Weg hinüber zur Schönwieshütte. Der gut ausgebaute Pfad verläuft dabei immer entlang des Mutsattels. Unterwegs laden die unberührte Natur und reizvolle Plätze zum Verweilen ein. Nachdem Sie die Schöwieshütte erreicht haben, wird die Vegetation wieder vielfältiger, durch einen lichten Zirben- und Fichtenwald steigen Sie weiter hinab in das Rotmoostal. Das Gurgler Rotmoostal mit seinen mächtigen Moorkomplexen gehrt wohl zu einem der beeindruckendsten Naturräume des Ötztals. Sie durchwandern das Tal bis hin zum gleichnamigen Wasserfall. Hier stürzt die Rotmoosache ca. 100 m in die Schlucht. Ein Lehrpfad schlängelt sich nun durch den jahrhundertealten Zirbenwald bis zur Davidshütte und weiter zu Ihrem Hotel.

mittel • ca. 8 Wanderkilometer • 3,5 Stunden Gehzeit • 740 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Übernachtung

3. Tag: 2-Seen-Wanderung: Soomsee und Nedersee

Am Sonnenhang über Gurgl liegt versteckt eine kleine Seenplatte inmitten alter Hochalmen. Auch diese Wanderung starten Sie direkt am Hotel. Nachdem Sie den Ort verlassen haben, folgen Sie dem Weg gen Westen, queren eine schmale Brücke und laufen dann den leicht ansteigenden Pfad am Hang entlang. Dieser Weg ist einer der am besten untersuchten archäologischen Fundstellen in den Alpen. Über viele Kehren erreichen Sie den Soomsee auf 2.570 m. Genießen Sie die friedliche Stille und ruhige Atmosphäre an diesem geschützten Ort. Über das etwas flacher verlaufende Almgelände gelangen hinaus zum Nedernsee. Von hier beginnen Sie Ihren Abstieg, kehren in der Lenzenalm ein ehe es auf dem Wanderweg im Talboden zurück nach Obergurgl geht.

mittel • ca. 9 Wanderkilometer • 4,5 Stunden Gehzeit • 640 Meter Anstieg • 640 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Übernachtung

4. Tag: Von Obergurgl nach Hochgurgl

Die heutige Wanderung führt uns einmal quer durch das Königstal. Hier erkennen Sie die Kraft der Eiszeit, die den schroffen Felsen ihre Ecken und Kanten nahm und dem Tal nun ein einzigartiges Aussehen gegeben hat. Sie passieren tosende Wasserfälle und erkunden diesem weiten Einschnitt mitten in den Ötztaler Riesen. In Hochgurgl erwartet Sie der Höhepunkt des Ötztales! Mit dem Sessellift fahren Sie hinauf auf über 3.000 m. Am Gipfel des Wurmkogels besuchen wir den Top Mountain Star, Aussichtsplattform und gleichzeitig Panoramabar. In kürzester Zeit erleben Sie ein 360 Grad Panorama über die Dolomiten, die Ötztaler und Stubaitaler Alpen. In der Gipfel-Bar können Sie diesen Ausblick bei einem kühlen Getränk genießen, ehe es am frühen Nachmittag auf den Rückweg nach Obergurgl geht. 

leicht bis mittel • ca. 8 Wanderkilometer • 3,5 Stunden Gehzeit • 220 Meter Anstieg • 220 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Übernachtung

5. Tag: Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder erkunden Sie die rund um Obergurgl auf eigene Faust.
Gemeinsam mit Ihrer Reiseleiterin können Sie natürlich auch ein weiteres Highlight im Ötztal besuchen. Die bekannte Thermenregion liegt eingebettet zwischen den Riesen des Ötztals. Die Längenfelder Hängebrücke spannt sich in 150 m Höhe über dem Talboden. Bei einem Spaziergang über die 82 m lange Brücke erwartet Sie eine gigantische Sicht über die gesamte Talebene. Später haben Sie genug Zeit, den Aqua Dome mit seinen umfangreichen Indoor- und Outdoorangebot zu besuchen. Bei Wassertemperaturen über 30 °C können Sie im Aktivbecken entspannen und durch die Rundum-Verglasung die faszinierende Gletscherwelt hautnah erleben. 
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Übernachtung

6. Tag: Aufstieg zur Similaun Hütte

Die Königsetappe steht bevor. Während Ihr großes Gepäck schon nach Meran gebracht wird, fahren Sie mit einem Transfer von Obergurgl bis nach Vent. In dem idyllischen Bergdorf beginnt Ihre heutige Tour. Der lange aber bequeme Aufstieg führt über die Niedertaler Ache durch das gleichnamige Tal bis zur Martin Busch Hütte auf 2.501 m. Bei einer kurzen Rast können Sie sich vor der nächsten Etappe stärken. Gegen die Zunge des Niederjochferners führt der Steig entlang des Gletschers hinauf zur nördlichen Seitenmoräne, ehe Sie wenige Minuten jenseits der österreichischen Grenze die Similaunhütte erreichen. Mit 3.019 m ist der höchste Punkt Ihrer Alpenüberquerung nun erreicht! Die Fundstelle des Ötzis liegt 1 Std. entfernt und es ist ein spannender Ausflug in die Steinzeit. Ein Muss für jeden interessierten Wanderer. Der Mann aus dem Eis wurde 1991 unweit der Similaunhütte gefunden.
Wenn Sie den Aufstieg zur Hütte nicht unternehmen möchten, bieten wir Ihnen alternativ an diesem Tag einen Transfer sowie eine zusätzliche Übernachtung im Hotel Kolping in Meran an (Preis auf Anfrage). 

anspruchsvoll • ca. 18 Wanderkilometer • 7 Stunden Gehzeit • 1100 Meter Anstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Übernachtung

7. Tag: Abschied von der Similaun Hütte - Abstieg zum Vernagt Stausee

Nach einer aufregenden Nacht auf über 3.000 m steigen Sie auf alten Passwegen hinab ins Südtiroler Schnalstal. Über schön gestuftes Gelände und durch einen lichten Lärchenwald durchqueren Sie das Tal bis zum Tisenhof auf 1.814 Höhenmeter im Naturpark Texelgruppe.
Dieser Bergbauernhof (1306) besteht aus 3 Gebäuden, dient auch als Jausenstation und wurde 1981 unter Denkmalschutz gestellt. Nur wenige Minuten später erreichen Sie Vernagt.
Der gleichnamige Stausee liegt auf 1.689 Höhenmeter und hat eine Fläche von ca. 100 ha.
Im Stausee versanken acht Höfe des Dorfes Vernagt. Die Spitze des Kirchturms ragt bei
Niedrigwasser aus dem See. Der Stausee erstand erst in den 1950 /1960er Jahren mit einer 65 Meter hohen Staumauer. Von hier aus fahren Sie mit dem öffentlichen Bus bis in die Thermenstadt Meran, wo Sie im gemütlichen und zentrumsnahen Hotel Gruberhof Ihr Zimmer beziehen. Am Nachmittag ist Zeit für einen kleinen Spaziergang durch die Altstadt von Meran.

anspruchsvoll • ca. 13 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 1205 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen als 3-Gang-Menü Übernachtung

8. Tag: Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie mit einem Transfer bis Bozen gebracht. Hier steigen Sie in den vom Gardasee kommenden italienischen Bus von Meran nach Steinach am Brenner, nach einem weiteren Umstieg fahren Sie im bequemen Reisebus wieder gen Heimat.
Frühstück vom Buffet, Frühstück

Reisetermine & Preise

Termine / Preise p.P. für 2018
11.08. – 18.08.2018
Betina  Marinow
8 Tage 

im DZ 
1.098 €

im EZ 
1.158 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.098 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 1.158 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Ihre geführten Wanderungen inklusive

  • 5 geführte Wanderungen 
  • geführte Wanderung Hohe Mut – Rotmoostal (8 km, mittel)
  • geführte Wanderung Soomsee – Nedernsee (9 km, mittel)
  • geführte Wanderung Hochgurgl – Obergurgl (8 km, leicht)
  • geführter Aufstieg zur Similaunhütte (18 km, anspruchsvoll)
  • geführter Abstieg von der Similaunhütte (13 km, anspruchsvoll)
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 15 Personen
  • Wanderreisen sind witterungsbedingt – das Programm kann sich dadurch ändern.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Gruppe bei Ihrem Aufenthalt auf der Similaunhütte in Mehrbettzimmern übernachten.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere Produktmanager und Reiseleiter garantieren für zuverlässige Beförderungsmittel, Hotelunterkünfte mit modernen Standards und gefahrfreie, authentische Begegnungen mit den Menschen und Landschaften vor Ort.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:

Ihre Hotels

Lage: Das Hotel liegt in Obergurgl mitten im Wandergebiet.
Ausstattung: Im Restaurant werden Sie mit regionalemn Gerichten verwöhnt. In der Wellness-Oase mit verschiedenen Saunen und Whirlpool können Sie nach einem Wandertag entspannen.
Zimmer: Die gemütlichen Zimmer verfügen über Bad/Dusche und WC, Kabel-Flatscreen-TV, Radio, Telefon, Sitzecke und freies WLAN.
Lage: Vor über 100 Jahren wurde die Similaun-Hütte als Schutzhüte in den Alpen errichtet und ist seitdem in Familienbesitz der Familie Pirpamer. Die Hütte befindet sich auf einer Höhe von 3.019 Metern am Niederjoch ist vor allem für gutes Essen und besonderen Wein bekannt und sehr beliebt. Ideal ist Sie nicht nur als Ziel, sondern auch als Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren, Eis- und Alpinkurse sowie Gipfelbesteigungen.
Unterkunft: Sie übernachten in Mehrbettzimmern, teilweise mit Etagen-Betten. Die sanitären Einrichtungen befinden sich im Haupthaus. Die Mahlzeiten nehmen Sie ebenfalls im Haupthaus ein. Bitte nehmen Sie einen Hüttenschlafsackes und ein Handtuch mit.


http://www.almenrausch.at/unterkuenfte/berghuetten/housing/similaunhuette-3019-m135.html
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Kolping befindet sich nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum von Meran entfernt.
Zimmer: Die Zimmer wurden renoviert und komplett neu ausgestattet. Sie bieten  Ihnen außen romantischen Jugendstil und innen stilvolle Moderne. Die Zimmer verfügen über Telefon, Flatscreen-SAT-TV, Schreibtisch, Clubsessel, WLAN, Klimaanlage, Bad mit Wanne oder Dusche und WC, Föhn.
Ausstattung: Im Restaurant nehmen Sie die Mahlzeiten ein. Sie werden mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region verwöhnt.


http://www.kolpingmeran.it


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 04:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 04:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 04:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 05:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 05:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 05:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 06:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Nord
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 07:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 07:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 08:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 09:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 10:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / TOTAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 10:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 11:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 12:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 15:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
  • 15:45 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-Ost BAB99) / Busparkplatz Ri. Nürnberg
  • 16:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 17:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / TOTAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 17:45 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 18:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 19:15 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 20:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 20:45 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 21:10 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 21:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 21:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 22:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 22:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 23:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 19.08.2017 – 26.08.2017

Eine Nacht in der Similaun Hütte auf 3.019 Metern zu verbringen, ist ein Erlebnis der besonderen Art.

1456671
1456580
1456599
1456522
1456689
1456563
Reisegruppe vom: 20.08.2016 – 27.08.2016

Eine Alpenüberquerung ist immer eine besondere Reise, da sie uns auch an eigene Grenzen führt...

1251056
1251055
1250732
1251048
1250987
1250734
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: AT-WAOTZ, ab 1.098 € p.P.
Merken

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Wandern Slowakei - Die Hohe Tatra erleben
Wandern Slowakei - Die Hohe Tatra erleben

8 Tage Wanderreise in der Hohen und Niederen Tatra, dem Slowakischen Paradies und...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Österreich - Salzkammergut
Wanderreise Österreich - Salzkammergut

7 Tage geführte Wanderreise rund um den Traunsee mit Altmünster - Grünberg - Laudachsee...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Tiroler Paznauntal - Österreich
Wanderreise Tiroler Paznauntal - Österreich

8 Tage Wandern in den Alpen: Paznauntal - Silvretta - Montafon - Galtür (56 Wanderkilometer)

zur Reise
Reisebild: Italien - Wanderreise Südtirol - rund um Meran
Italien - Wanderreise Südtirol - rund um Meran

8 Tage Rundreise mit Kaltern - Friedensweg - Schnalser Waalweg und Schloss Juval...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Südtirol - Dolomiten erleben
Wanderreise Südtirol - Dolomiten erleben

8 Tage Rundreise in den Dolomiten - kleiner Lagazuoi - Monte Cherz - Marentas-Höhenweg...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Österreich - Zell am See und Kaprun
Wanderreise Österreich - Zell am See und Kaprun

8 Tage geführte Wanderreise Kaprun - Zell am See - Kitzsteinhorn - Krimmler Wasserfälle...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: