Radreise Baltikum – Radtouren durch drei Länder

13 Tage Rundreise mit Radtouren durch Lettland, Litauen und Estland mit Riga – Vilnius – Tallinn (375 Radkilometer)

© kristian192 - AdobeStock
Philipp Sonntag Ihr Ansprechpartner: Philipp Sonntag Tel.: (03 52 04) 92 217 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 
14.07.2019 – 26.07.2019 (max 20 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse im Baltikum.

  • Erleben Sie auf dieser Radreise die schönsten Städte, Dörfer und Landstriche des Baltikums. Lettland, Litauen und Estland in einer Reise – schlau kombiniert entdecken Sie in 13 Tagen einmalige Orte!
  • Verbringen Sie drei Nächte auf der größten Insel von Estland – Saaremaa und entdecken Sie die deren Steilküste, den Ostseedamm und den Kratersee, sowie die bekannten Angla Windmühlen!
  • Neben den Touren per Rad entdecken Sie bei einer Paddeltour den berühmten Gauja-Nationalpark in Lettland!
  • Bei informativen Stadtführungen lernen Sie die drei baltischen Hauptstädte – Vilnius, Riga und Tallinn – kennen.
Katja Neumann Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (14.07.)
Katja Neumann
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 12 / Max. 20
48 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  42    1

Gästebewertungen lesen
Auf dieser einzigartigen Radreise lernen Sie alle drei baltischen Staaten und gleichzeitig deren bedeutendste kulturelle und landschaftliche Sehenswürdigkeiten kennen. Besuchen Sie das Naturparadies Kurische Nehrung und die drei bekannten Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn! Ein weiterer Höhepunkt dieser erlebnisreichen Radreise ist die Naturschönheit der Insel Saaremaa, auf der Sie drei Nächte verbringen.
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Lufthansa ab/an allen großen deutschen Flughäfen über Frankfurt/Main nach Vilnius und von Tallinn
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Rundreise im örtlichen, klimatisierten Reisebus als Begleitbus mit Radanhänger
  • 12 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 12 x Frühstück vom Buffet
  • 8 Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü inklusive Tee, Kaffee und Wasser
  • 4 Abendessen in landestypischen Restaurants in Vilnius, Klaipeda, Riga und Tallinn
  • Begrüßungstrunk zum ersten Abendessen
  • örtliche, Deutsch sprechende Radreiseleitung
  • Eberhardt-Radreisebegleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 9 geführte Radtouren in 3 Ländern
  • Litauen
  • Radtour über Semeliske in Richtung Pastrevysin der Nähe von Kaunus (30 km, moderat)
  • Radtour in Haffnähe bis nach Vente unweit der Kurischen Nehrung (30 km, leicht)
  • Radtour durch den Nationalpark Kursiche Nehrung vorbei an Nida zum Sommerhaus von Thomas Mann (58 km, moderat)
  • Radtour zu dem beliebten Badeort Polangen an der Ostseeküste (45 km, leicht)
  • Lettland
  • Radtour im Nationalpark Gauja nach Viesas (40 km, moderat)
  • Estland
  • Radtour entlang der Ostseeküste des Rigaer Meerbusen bis Rannametsa (35 km, leicht)
  • Radtour über den Ostseedamm auf die Ostseeinsel Saaremaa bis zum Angla-Windmühlenpark (55 km, leicht)
  • Radtour auf der Insel Saarema (30 km, leicht)
  • Radtour auf der Halbinsel Sorve (55 km, leicht)
  • Bereitstellung eines hochwertigen Trekkingleihrades inklusive Packtasche für alle Radtouren (10 Liter)
  • Stadtführungen in Riga, Vilnius und Tallinn
  • 1 geführte Paddeltour durch den Gauja-Nationalpark in Lettland
  • Eintritte in die Nationalparks
  • Eintritte ins Bernsteinmuseum und ins Thomas-Mann-Haus
  • Eintritte in die Burg Trakai und Turaida
  • Eintritt und Museumsreiseleitung in der Vogelwarte in Vente
  • alle Fährüberfahrten laut Programm
Zubuchbare Leistungen

  • Elektrofahrrad vor Ort 220 €
    BSL LT-BARAD-EBIKE 
  • Rail & Fly (Zug zum Flug) zum Hauptflughafen: 80 €
  • Besuchen Sie Dresden vor und/oder nach Ihrer Reise! Gern beraten wir Sie dazu und buchen Ihren Aufenthalt in Dresden.

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Radreisen): Stufe 3 / mittel
Im Baltikum gibt es kaum separate Radwege. Sie fahren überwiegend auf flachen, verkehrsarmen Nebenstraßen. Nur im Gauja-Nationalpark und rund um Trakai ist es stellenweise leicht hügelig. Diese Radreise ist mit normaler Kondition gut zu bewältigen. Da ein Begleitbus immer vor Ort ist, gibt es jeden Tag die Möglichkeit, auch eine kürzere Etappe zu radeln um das Baltikum ganz gemütlich vom Bus aus zu entdecken.

1. Tag: Flug nach Vilnius (Litauen) – Stadtrundgang Vilnius

Fliegen Sie ab Ihrem Wunschflughafen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz in das Baltikum. Ihr Reiseleiter holt Sie mit einem Reisebus vom Flughafen ab und bringt Sie zu Ihrem ersten Hotel. Am Nachmittag entdecken Sie die litauische Hauptstadt bei einem geführten Stadtrundgang und lassen sich von diesem barocken Schmuckstück verzaubern, bevor Sie am Abend in einem Restaurant das Abendessen genießen und Ihren örtlichen Radreiseleiter näher kennenlernen, der sich darauf freut, Ihnen das Programm der nächsten Tage vorzustellen.

2. Tag: Vilnius – Trakai – Semeliskes – Kaunas

(30 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: moderat)
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Reisebus nach Trakai. Dieser, malerisch von vier miteinander verbundenen Seen umgebene, Ort war einst die Hauptstadt von Litauen. Hier besichtigen Sie die idyllisch gelegene gotische Inselburg. Danach haben Sie die Möglichkeit zu einem Mittagssnack oder einer wohltuenden Tasse Kaffee. Ihr erster Ausflug per Rad führt Sie über Semeliske entlang vieler wunderschöner Seen Richtung Pastrevys. Der Reisebus bringt Sie anschließend nach Kaunas. Am Abend haben Sie die Möglichkeit die litauische Stadt Kaunas bei einem Spaziergang näher zuerkunden.

mittel • ca. 30 Radkilometer
Frühstück, Abendessen Europa Royale Kaunas Hotel

3. Tag: Kaunas – Vente – Klaipeda

(30 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Heute lernen Sie die Vogelwarte in Vente und die Stadt Klaipeda (Memel) kennen. Mit dem Reisebus fahren Sie zunächst entlang des Flusses Nemunas (Memel) nach Silute. Von hier aus starten Sie mit dem Rad und Ihrer Radreisebegleitung in Richtung Kurischen Haff und besuchen die Vogelwarte in Vente. Optional können Sie in Haffnähe gemütlich weitere 30 Kilometer bis nach Priekule zurücklegen. Unterwegs bietet sich oft die Gelegenheit für Fotopausen in Haffnähe. Am späten Nachmittag bringt Sie der Reisebus nach Klaipeda zu Ihrem Hotel. In Klaipeda unternehmen Sie einen abendlichen Spaziergang, wobei Sie auch das Wahrzeichen Klaipedas, den Ännchen-von-Tharau-Brunnen, sehen.

leicht • ca. 30 Radkilometer
Frühstück, Abendessen Amberton Hotel Klaipeda

4. Tag: Radtour Kurische Nehrung

(55 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: moderat)
Nicht nur für Naturfreunde ist der heutige Tag ein landschaftlicher Höhepunkt dieser Radreise! Auf gut ausgebauten Radwegen geht es durch den Nationalpark Kurische Nehrung. Der größte Ort Nida (Nidden) liegt an der Strecke, wie die bekannten Sanddünen und das Sommerhaus von Thomas Mann, welches Sie besichtigen. An den endlosen Sandstränden der Kurischen Nehrung bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, eine Radpause einzulegen und das Rad einfach einmal stehen zu lassen um sich im klaren Wasser der Ostsee zu erfrischen. Sie übernachten ein zweites Mal in Klaipeda.

mittel • ca. 55 Radkilometer
Frühstück, Abendessen Amberton Hotel Klaipeda

5. Tag: Klaipeda – Palanga – Riga

(45 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Nach dem Frühstück steigen sie aufs Fahrrad und radeln über einen neu angelegten, asphaltierten Radweg nach Palanga (Polangen). Der bekannteste und beliebteste Ferien- und Kurort in Litauen lockt mit seinen langen, weißen Sandstränden, den Ostsee-Dünen, sauberer Luft und duftenden Kiefernwäldern jährlich viele Urlauber an. In Palanga besichtigen Sie das Bernsteinmuseum. Anschließend reisen Sie im Reisebus weiter nach Riga, wo Sie den Abend bei einem Abendessen ausklingen lassen.

leicht • ca. 45 Radkilometer
Frühstück, Abendessen Hotel Radi Un Draugi

6. Tag: Stadtführung durch das UNSECO-Weltkulturerbe Riga

Ihre Räder haben heute Ruhetag. Am Vormittag erleben Sie bei einer Stadtführung die Altstadt von Riga, welche seit 1997 UNESCO-Weltkulturerbe ist. Einst war die Stadt einflussreiches Mitglied der Hanse und überall stoßen Sie auf die Spuren der deutschen Vergangenheit. Der Rest des Tages steht Ihnen in Riga zur freien Verfügung zur Erkundung der Stadt auf eigene Faust. Ihre Reisebegleitung macht Ihnen gerne Vorschläge zur Gestaltung des Nachmittages. Am Abend treffen Sie sich zum gemeinsamen Abendessen.
Frühstück, Abendessen Hotel Radi Un Draugi

7. Tag: Riga – Radtour über Turaida – Sigulda mit Paddeltour

(40 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: moderat)
Mit dem Reisebus fahren Sie von Riga bis nach Saulkrasti. Hier steigen sie auf die Räder und radeln via Ragana, Turaida bis Viesas und unternehmen dort eine Paddeltour auf der Gauja durch Lettlands größten Nationalpark nach Sigulda. Auf der Radstrecke an einer Grotte hören Sie die Geschichte von Krimulda und besichtigen den Museumskomplex Turaida mit seiner Burg und alten Bauernhäusern. Von Sigulda fahren sie mit dem Reisebus in Ihr Hotel.

mittel • ca. 40 Radkilometer
Frühstück, Abendessen Hotel Santa

8. Tag: Sigulda – Radtour entlang der Ostseeküste – Busfahrt nach Pärnu

(35 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Nach dem Frühstück reisen Sie per Reisebus bis zum Grenzort Ainazi. Ab hier radeln Sie mit Ihren Fahrrädern in Richtung lettisch-estnischer Grenze und stoßen immer wieder auf kleine sehenswerte Küstenorte und Sandstrände, die zum Baden und Picknicken einladen. Auf gemütlichen Landstraßen geht es durch Wälder und den Ort Haademeste weiter bis nach Rannametsa. Rannamesta ist die letzte Station Ihrer heutigen Radtour. Der Reisebus erwartet Sie hier und Sie fahren die letzten Kilometer mit dem Bus nach Pärnu, wo Sie heute übernachten.

leicht • ca. 35 Radkilometer
Frühstück, Abendessen Spa Hotel Ezeri

9. Tag: Fahrt nach Virtsu (Estland) – Radtour auf die Insel Saaremaa

(55 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Von Ihrem Hotel aus starten Sie mit dem Reisebus nach Virtsu. Von hier aus bringt Sie die Fähre nach Muhu, einer vorgelagerten Insel von Saaremaa. Bei der Überfahrt genießen Sie tolle Ausblicke auf die Ostsee. Weiter geht es mit dem Bus nach Koguva. Im Muhu-Museum haben Sie die Möglichkeit im ethnografischen Museum sich einen Eindruck von der Lebensweise der Bevölkerung auf den Inseln zu verschaffen. Danach beginnen Sie Ihre Radtour. Sie radeln über den Ostseedamm und gelangen so auf die Insel Saaremaa in Estland.  Hier erwartet Sie ein einmaliges Raderlebnis. Danach radeln Sie über Leisi bis zu den Angla-Windmühlen, der letzten Station Ihrer heutigen Radtour. Im Angla-Windmühlenpark finden sich gleich mehrere dieser Getreidemühlen, von denen es früher 800 auf Saaremaa gab. Weiter geht es nun mit Ihrem Reisebus zu Ihrem Hotel für die nächsten drei Nächte. Auf dem Weg halten sie am Kratersee von Kaali. Hier schlug vor tausenden Jahren ein Meteor ein und hinterließ ein kreisrundes Loch im weichen Boden, welches sich mit Wasser füllte. Sie übernachten für die nächsten Nächte in Saaremaa.

leicht • ca. 55 Radkilometer
Frühstück, Abendessen Pärnu Hotell

10. Tag: Inselrundfahrt auf Saaremaa per Rad

(30 Radkilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht)
Heute erkunden Sie die schöne Insel Saaremaa per Rad. Es ist ein wahrer Genuss mit dem Fahrrad über diese Insel fast ohne Autoverkehr zu radeln! Ihre Radtour führt Sie entlang der tollen Steilküsten von Panga, traumhafter Buchten und wilder Küstenabschnitte. Freuen Sie sich auf einen Tag inmitten der unberührten Natur der größten Insel Estlands.

leicht • ca. 30 Radkilometer
Frühstück, Abendessen Hotel Saaremaa

11. Tag: Radtour Mandjala – Suurna – Saare

(55 Radkilometer, Schwierigkeitsstufe: leicht)
Vom Hotel aus radeln Sie entlang der Westküste, vorbei an alten Friedhöfen und mit schönen Ausblicken auf das baltische Meer. Auch heute können Sie wieder die einmalige, wunderschöne Natur der Estnischen Insel Saaremaa bestaunen. Genießen Sie die Ausblicke auf die Küste mit steinigen Hinterlassenschaften der Eiszeit und Wacholderbüschen. Auch Wehranlagen und Kriegsmonumente sind stille Zeugen dieser Zeit. Unterwegs legen Sie einen Radstopp mit Mittagspause ein.
Ihr heutiges Ziel ist die Halbinsel Sorve. Vorbei am Ort Saare radeln Sie bis zum Sorve Leuchtturm ganz am Ende der Halbinsel. Genießen Sie eine Tasse Kaffee auf der Terrasse des Cafés in der Nähe des Leuchturms, bevor Sie per Bus zurück zum Hotel fahren.
Frühstück, Abendessen Hotel Saaremaa

12. Tag: Fahrt von Saaremaa nach Tallinn – Stadtführung in Tallinn

Erlebnisreiche Radtouren im Baltikum liegen bereits hinter Ihnen und heute haben Sie sich einmal einen Pausentag verdient. Aber keine Angst - auch dieser Tag wird keinesfalls langweilig! Nach dem Frühstück reisen Sie per Reisebus nach Kuivastu und gelangen per Fähre nach Virtsu. Sie erreichen am Nachmittag die estnische Hauptstadt Tallinn und haben später Zeit für die Besichtigung der malerischen Altstadt Tallinns mit einem örtlichen Reiseleiter. Der mittelalterliche Charakter der Stadt blieb weitgehend erhalten. So prägen auch heute noch Stadtmauern, Kaufmannshäuser und Festungsanlagen aus dem 13. Jahrhundert das Bild Tallinns.
Frühstück, Abendessen Gotthard Hotel

13. Tag: Heimflug nach Deutschland

Auf dem Rückflug mit Zwischenlandung in Frankfurt zu Ihrem Wunschflughafen lassen Sie noch einmal die Höhepunkte Ihrer Radreise durch das Baltikum Revue passieren.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019
14.07. – 26.07.2019
Katja Neumann
13 Tage  max 20

im DZ 
ab 2.698 €

im EZ 
ab 3.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.698 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 3.198 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen
  • Für das Leihrad bitten wir Sie, Ihre Körpergröße und Präferenzen zu Naben- oder Kettenschaltung anzugeben.
  • Eigenanreise auf Anfrage möglich.
  • Möglichkeiten für eine individuelle Mittagsverpflegung/Lunchpakete sind täglich gegeben.
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Reise-Impressionen
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Das 3-Sterne Hotel "Rudninkai" befindet sich im Herzen der Altstadt an der einzigen erhaltenen Verteidigungsmauer der Stadt. Diese wurde in das Hotel integriert und umfasst den Innenhof des Hotels.

Zimmer

Das Hotel verfügt über einladende und geräumige Zimmer, die alle über ein Bad mit Dusche und WC ausgestattet sind. Nach der Renovierung im Jahr 2014 zeichnen sich die Zimmer durch das helle, neue Design aus und verfügen über Klimaanlage, kostenfreiem Internetzugang und beheizbarem Fußboden.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über einen ansprechenden SPA-Bereich und ein angeschlossenes Restaurant, das belgische Spezialitäten anbietet.

http://www.cityhotels.lt/rudninkai/

Lage des Hotels

Das Vier-Sterne Hotel "Hotel Europa Royale Kaunas" liegt an der beliebten "Allee der Freiheit" (Boulevard Laisves aleja) mitten im Herzen der Stadt.

Zimmer

Die 91 Zimmer des Hotels verfügen alle über Dusche und WC, Sat. TV, sowie WLAN im gesamten Hotel.

Ausstattung des Hotels

Zur Ausstattung des Hotels gehören acht Konferenzsäle, eine Bar sowie ein Restaurant. Außerdem gibt es ein SPA-Zentrum im Hotel.

http://www.europaroyale.com/

Lage des Hotels

Das moderne 4-Sterne-Hotel Amberton Klaipeda verfolgt das Konzept einer Stadt in der Stadt mit vielen Annehmlichkeiten. Genießen Sie die Panoramablicke aus Ihren Zimmern, über Meer oder Klaipeda!

Zimmer

Die geräumigen Zimmer sind mit Telefon, Fernseher, einem Schreibtisch sowie einer Minibar ausgestattet. Das saubere Badezimmer bietet Ihnen Dusche/Bad, WC und einen Föhn.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über einen modernen Konferenzzentrum, zwei Sportclubs, ein Bowling- und Spielzentrum, ein Dachterrasse-Restaurant. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels gehören außerdem Nachtclub, Casino, Blumenladen, und ein Schönheitssalon.

http://www.ambertonhotels.com/klaipeda

Lage des Hotels

In unmittelbarer Nähe zum historischen Dom, liegt das Vier-Sterne-Hotel direkt in der Altstadt von Riga.

Zimmer

Die klimatisierten Zimmer sind hell und freundlich gestaltet und verfügen neben einem Bad mit WC und Dusche über LCD-TVs mit Kabelanschluss sowie WLAN.

Ausstattung des Hotels

Zur Ausstattung des Hotels gehört ein Restaurant in dem Sie die lettische Küche probieren können.

http://www.hotelradiundraugi.lv/en/

Lage des Hotels

In der Nähe von Sigulda an einem See gelegen befindet sich das Gasthaus Hotel Ezeri. Es ist sehr ruhig gelegen und bietet Ihnen viel Zeit zum entspannen.

Zimmer

Die Zimmer verfügen über Telefon, Fernseher und Badezimmer mit Badewanne oder Dusche und WC.

Ausstattung des Hotels

Ihre Unterkunft verfügt über Konferenzräume, ein Restaurant und bietet ein Spa-Zentrum mit Sauna, Swimmingpools und verschiedenen Massagebehandlungen an. Im Garten des Hotels können Sie die Seele baumeln lassen zwischen verschiedenen Zierpflanzen und Blumen.

Beim warmen Ambiente im hoteleigenen Restaurant könne sie den Abend ruhig ausklingen lassen und sich mit regionalen sowie internationalen Spezialitäten verwöhnen.

http://www.hotelezeri.lv/

Lage des Hotels

Das moderne 3-Sterne-Hotel Pärnu befindet sich unweit einer Einkaufsstraße und ist in Pärnu zentral gelegen. Dies bietet somit optimale Bedingungen für individuelle Ausflüge.

Zimmer

Die geräumigen Zimmer sind mit Balkon, Klimaanalge, Telefon, Kabel-TV, Minibar und einer Internetverbindung ausgestattet. Das Badezimmer verfügt über Dusche oder Badewanne, WC und Föhn.

Ausstattung des Hotels

Das große Restaurant verwöhnt sowie Gaumen als auch Auge mit allerlei Köstlichkeiten aus der Region und der Welt.

http://hotelparnu.com/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel Saaremaa befindet sich in ruhiger Lage umgeben von einem Kiefernwald, nahe dem unberührten Meeresstrand. Der Strand ist mehrere Kilometer lang und berühmt für seinen Sand und die Dünenlandschaften.

Zimmer

Das Hotel bietet 41 Zimmer, welche alle mit Fernseher, Telefon, Badezimmer mit Badewanne oder Dusche, WC und Föhn ausgestatte sind.

Ausstattung des Hotels

Ein Restaurant, wo Ihnen frische und gesunde Küche serviert wird, komplettiert Ihren Aufenthalt. Zusätzlich gibt es eine Lounge mit Seeblick und eine Sommerterrasse unter Pinien. Bei Wellness-Behandlungen im hoteleigenen Spa-Komplex dürfen Sie so richtig entspannen.

http://www.saarehotell.ee/

Lage des Hotels

In der Nähe des Marktplatzes, empfängt Sie das in einem historischen Gebäude untergebrachte Hotel im Herzen der Altstadt.

Zimmer

Jedes Zimmer verfügt über ein Bad mit Dusche und WC. Darüber hinaus steht Ihnen in den Zimmern WLAN zur Verfügung sowie ein LCD-Kabel TV.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel bietet eine 24- Stunden offene Rezeption. 3

http://gotthard.ee/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hannover,   Leipzig,   München,   Stuttgart

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 17.06.2018 – 29.06.2018

13 Tage, 387 Km.

1607886
1611293
1607824
1611294
1607721
1607889
Reisegruppe vom: 13.08.2017 – 25.08.2017

Während unserer Reise durch Litauen, Lettland und Estland lernten wir nicht nur die wundervolle Natur, sondern auch tolle Menschen, lebendige Städte und hervorragende Küchen kennen. Per Rad (und Kanu) legten wir 358 km zurück und erkundeten schönste Ecken

1448164
1448399
1448184
1448359
1448382
1448167
Reisegruppe vom: 16.07.2017 – 28.07.2017

Unsere Radreise führte uns durch die drei faszinierenden baltischen Länder Litauen, Lettland und Estland. Auf dem Weg von Litauen nach Estland führte uns unser Weg an die schönsten Orte der drei Länder.

1428271
1428338
1428299
1428309
1428285
1428149
Reisegruppe vom: 18.06.2017 – 30.06.2017

Wenn man vom Baltikum spricht, werden die drei Staaten oft in einem Atemzug genannt. Wenn man die Länder nur grob betrachtet, mag das auch stimmen. Doch wenn man sich mal die Zeit nimmt sie mit dem Rad zu erkunden, dann erkennt man erst die Unterschiede.

1411408
1411424
1411495
1411335
1411522
1411375
Reisegruppe vom: 05.07.2016 – 17.07.2016

Gemeinsam haben wir mit radbegeisterten Gästen die drei baltischen Staaten mit dem Rad erkundet und ihre Hauptstädte bei interessanten Stadtrundgängen entdeckt. Wunderschöne Landschaften und faszinierende Kulturen vereint in einer Reise.

1224257
1224323
1224491
1224248
1224435
1224256
Reisegruppe vom: 04.08.2015 – 16.08.2015

Mit dem Rad durch die drei baltischen Staaten: Litauen, Lettland und Estland - faszinierende Kultur und Landschaft vereint in einer Reise.

1049677
1049968
1049962
1049844
1049770
1049997
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: LT-BARAD, ab 2.548 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 26.05.2019 12:28:16

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: E-Bike-Radreise in Norwegen
E-Bike-Radreise in Norwegen

12 Tage Radreise durch Norwegen mit Oslo - Jotunheimen - Mjölkevegen - "Tour de Dovre"...

zur Reise
Reisebild: Radreise Ungarn - rund um Budapest
Radreise Ungarn - rund um Budapest

10 Tage Radreise in der Tiefebene durch Ungarn: Györ - Mosonmagyarovar - Tiszafüred...

zur Reise
Reisebild: BUGA 2019 - Pflanzenvielfalt rund um Heilbronn - barrierefreie Reise
BUGA 2019 - Pflanzenvielfalt rund um Heilbronn - barrierefreie Reise

6 Tage Rundreise mit Rollstuhl nach Pforzheim - BUGA 2019 - Schloss Schwetzingen...

zur Reise
Reisebild: Kurzreise Stipvisite in Dänemark
Kurzreise Stipvisite in Dänemark

5 Tage Rundreise Roskilde - Kopenhagen - Odense - Fredericia - Aarhus

zur Reise
Reisebild: Radreise Österreich - E-Bike Rundreise im Salzkammergut
Radreise Österreich - E-Bike Rundreise im Salzkammergut

8 Tage Radreise durch das Seenland des Salzkammerguts mit Wolfgangsee - Mondsee...

zur Reise
Reisebild: Radreise Masuren - Im Land der Wälder und Seen
Radreise Masuren - Im Land der Wälder und Seen

9 Tage Radreise in Polen mit Torun - Allenstein - Lötzen - Steinort - Wolfsschanze...

zur Reise
Reisebild: Erlebnistour England - Wales - Schottland
Erlebnistour England - Wales - Schottland

Eigenanreise - 10 Tage London - Oxford - Warwick - Chester - Caernarfon - Lake District...

zur Reise
Reisebild: Radreise Russland - Radtouren entlang des Flusses Wolga
Radreise Russland - Radtouren entlang des Flusses Wolga

9 Tage Radreise in Russland durch Moskau und Goldenen Ring mit Twer - Dorf Juriewskoje...

zur Reise
Reisebild: Schlemmer-Wanderreise Cilento, Amalfiküste & Sorrent
Schlemmer-Wanderreise Cilento, Amalfiküste & Sorrent

11 Tage Rundreise Italien mit Wanderungen: Paestum - Cilento-Nationalpark - Agropoli...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Südfrankreich - Provence und Cote d`Azur
Rundreise Südfrankreich - Provence und Cote d`Azur

12 Tage Rundreise im sonnigen Süden von Frankreich mit Nizza - Cannes - Arles - Marseille

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Grellmann, Birgit + Hans-Joachim am 30.09.2017
Sybille hat es so gut auf den Punkt gebracht, dass man dem nichts hinzu zu fügen; aber ebenso von dem auch nichts entfernen müßte. Es passte einfach alles.
Nicht zuletzt ist es sehr schön im Nachgang sagen zu können: obwohl wir anfangs etwas Bedenken wegen der Größe der Reisegruppe hatten waren wir ein so harmonisches team, wie man es "zu Fuß" kaum hätte besser zusammenstellen können. Auch dieses Gruppeneleben ist etwas, was man von der Reise nicht trennen kann und möchte.
Kommentar zum Reisebericht, Kerstin W. am 04.08.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Dem Kommentar von Sybille können wir voll und ganz zustimmen. Auch uns wird diese wunderschöne Reise immer in guter Erinnerung bleiben.
Vielen Dank an das Team von Eberhardt-Travel sowie unserer Reiseleiterin Aija und Reisebegleiter Marcus.
Weiter so!
Kerstin und Siegfried W.

Antwort von Marcus Richter, Eberhardt TRAVEL am 07.08.2017
Hallo liebe Kerstin,

vielen Dank für die netten Worte. Es freut mich sehr, dass euch die Reise gefallen hat.
Ich hoffe wir sehen uns auf einer anderen Reise, welche ich begleiten darf wieder.

Euer Marcus

Kommentar zum Reisebericht, Probst, Sybille am 03.08.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Es war eine hervorragende Reise mit vielen Höhepunkten in einer sehr beeindruckenden Landschaft. Besonders durch unsere engagierte und herzliche lettische Reiseleiterin Aija und unseren stets gut aufgelegten Reisebegleiter Marcus hatten wir viel Spaß beim Radfahren, bei allen Führungen und natürlich auch beim Genießen der baltischen Küche. Aija brillierte mit ihrem Wissen über Land und Leute, geschichtliche, gesellschaftliche und sprachliche Zusammenhänge, so dass uns dieser Urlaub noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Auch an der Organisation der Reise, den kleinen, aber wichtigen Überlegungen im Vorfeld (wie z.B. der stete Wassernachschub für die Trinkflaschen und kleine Überraschungen), den gut ausgesuchten Hotels und natürlich am Wetter gab es nichts, aber auch gar nichts auszusetzen. Die Reise war einfach perfekt, auch Dank der netten Leute in unserer Gruppe. Großes Lob für alles.
Auf ein Neues!
Sybille

Antwort von Grellmann, Birgit + Hans-Joachim, am 30.09.2017
Sybille hat es so gut auf den Punkt gebracht, dass man dem nichts hinzu zu fügen; aber ebenso von dem auch nichts entfernen müßte. Es passte einfach alles.
Nicht zuletzt ist es sehr schön im Nachgang sagen zu können: obwohl wir anfangs etwas Bedenken wegen der Größe der Reisegruppe hatten waren wir ein so harmonisches team, wie man es "zu Fuß" kaum hätte besser zusammenstellen können. Auch dieses Gruppeneleben ist etwas, was man von der Reise nicht trennen kann und möchte.

Antwort von Marcus Richter, Eberhardt TRAVEL am 07.08.2017
Hallo liebe Sybille,

es freut mich sehr das euch die Reise gefallen hat und bedanke mich für die netten Worte. Das super Wetter lag an euch allen :-).
Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf einer Reise wiedersehen.

Euer Marcus

Kommentar zum Reisebericht, Ute Schmidt am 03.08.2016
Lieber Joscha,
hab' herzlichen Dank für Rezept und Bericht, welcher sehr informativ und unterhaltsam war. Wie gut mir die Radreise gefallen und getan hat, kannst du daran ermessen, dass ich über die von dir berichtete relative Häufigkeit von Regenschauern höchst erstaunt war. Ich hatte nur noch einen ganz kleinen in Erinnerung.
Deine guten Wünsche für den übrigen Sommer und die Zukunft erwidere ich mit Freude und Dank an dich für Planung, Organisation und hilfreiche Betreuung. Über ein Wiedersehen bei einer anderen Radtour würde auch ich mich freuen.
Herzliche Grüße von
Ute
Kommentar zum Reisebericht, Jim Kattner am 21.09.2015
Hallo Carmen und Reiner,
freut mich, dass es euch auch gefallen hat und ich würde mich auch sehr freuen, euch beide mal weider zu sehen :-)

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: