Italien – Rundreise Südtirol

10 Tage Busreise Bozen – Meran – Schloss Trauttmansdorff – Dolomiten – Südtiroler Weinstraße – Erdpyramiden – Gardasee – Trient – Brixen – Kloster Neustift – Seiser Alm – Sarntaler Alpen


Merken

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Südtirol.

  • Sie übernachten während Ihres Aufenthaltes im familiengeführten Hotel Rotwand in der Nähe von Bozen und unternehmen zahlreiche Ausflüge durch die Region Südtirol.
  • Die Städte Bozen, Meran, Brixen und Trient warten auf Ihren Besuch.
  • Ebenso besichtigen Sie das Sissi-Schloss Trauttmansdorff bei Meran, das Kloster Neustift, die Seiser Alm, die Südtiroler Weinstraße, den Gardasee und Sie unternehmen eine Panoramafahrt durch die Wunderwelt der Dolomiten.
  • Erleben Sie eine Einführung in die Südtiroler Bierbraukunst und besichtigen Sie Südtirols erste Bierbrauerei im Passeiertal.

Der Lage an der Sonnenseite der Alpen verdankt Südtirol seine natürliche und kulturelle Vielfalt. Köstlicher Südtiroler Wein, die Bergwelt der gigantischen Dolomiten und die stimmungsvollen Zeugen bewegter Geschichte machen es zu einer besonderen Region!  Erkunden Sie auf dieser entschleunigten Reise die faszinierende Kombination aus herrlichen Seen, gewaltigen Gebirgszügen, weiten Bergtälern und typischen Städten wie Bozen, Meran oder Brixen!

  • 1. Tag: Anreise nach Südtirol - ca. 760 km

    Sie fahren am Morgen von Dresden, vorbei an Nürnberg und München über den Brenner-Pass in die Nähe von Bozen zum familiengeführten 3-Sterne-Hotel Rotwand. Zum Abendessen werden Sie kulinarisch auf die Region eingestimmt. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Bozen und die Erdpyramiden - ca. 50 km

    Nicht weit von Ihrer Unterkunft gelegen befindet sich die Stadt Bozen, wo Sie der Bus am Vormittag hinbringt. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie einen Stadtrundgang und schauen sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt an (nur Außenbesichtigungen). Bekannt für die Stadt sind vor allem die schöne Laubengasse mit den Einkaufsgeschäften, wo Sie über die Mittagszeit einen Bummel unternehmen können. Gern können Sie auch den Ötzi im Südtiroler Archäologiemuseum besichtigen. Durch ein ausgeklügeltes automatisiertes Kühlsystem wird der Mann aus dem Eis bei –6 °C konserviert.

    Im Anschluss bringt Sie der Bus bergauf bis Klobenstein zu den Erdpyramiden. Hier beginnt ein gemütlicher Fußweg zu den Erdpyramiden (ca. 20 Minuten ebener Fußweg, alternativ kann man im Sporthotel Spögler Kaffee trinken und einen leckeren Südtiroler Apfelstrudel essen). Die Erdpyramiden in Oberbozen sind die formschönsten und höchsten in ganz Europa und erreichen durch das harte Material aus Lehm bis zu einer Höhe von 30 Meter aus dem Boden.

    Am späten Nachmittag sind Sie zurück im Hotel, wo Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen. Das Abendessen nehmen Sie gemeinsam im Hotelrestaurant an. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Große Dolomiten-Panoramafahrt - ca. 280 km

    Auf in die Berge heißt das heutige Motto! Mit einem örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleiter reisen Sie vormittags durch das Eggental zum Karersee. Weiter über den Karerpass und durch das Fassatal gelangen Sie hinauf zum Pordoijoch. Hier haben Sie bei einem Fotostopp die Möglichkeit die Dolomiten hautnah zu bestaunen. Von dort aus geht es wieder hinunter nach Arabba. Hier legen Sie Ihre Mittagspause ein. Weiter führt Sie die Route über den Campolongo-Pass nach Corvara und über das Grödnerjoch und das Grödnertal nach St. Ulrich. Am späteren Nachmittag kehren Sie zurück ins Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Meran & Schloss Trauttmansdorff - ca. 75 km

    Sie besuchen heute Vormittag den eleganten Kurort Meran. Während des Rundgangs mit Ihrer Reiseleitung sehen Sie die Pfarrkirche St. Nikolaus und die Spitalkirche Heiliger Geist. Danach erkunden Sie in Eigenregie die kleine aber feine Altstadt. Bei einem Bummel an der Promenade entlang entdecken Sie das im Jugendstil erbaute Kurhaus der Stadt. Am Nachmittag werden Sie im Botanischen Garten des Sissi-Schlosses Trauttmansdorff erwartet. Hier können Sie nach Herzenslaune gemütlich durch die riesengroße Parkanlage schlendern und sich die unzähligen Blumen und Pflanzen rund um das Schloss anschauen. Eine wahre Blütenpracht und mittendrin der schöne Schlossteich mit unzähligen Fischen und Seerosen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Sarntaler Alpen - Bierbrauerei mit Bierverkostung - Freizeit in St.Ulrich - ca. 170 km

    Ein weiterer entspannter Ausflug steht heute auf Ihrem Besichtigungsprogramm. Abgerundet wird diese Panoramafahrt mit einer interessanten Brauereiführung im ersten Brauereihotel Südtirols.

    Sie beginnen vom Hotel aus am Morgen die Fahrt zum Jaufenpass. Der Bus bringt Sie zunächst durch eine bewaldete Straße mit mehreren Kehren hinauf auf den Pass, der in 2.094 Meter Höhe liegt. Oben angekommen genießen Sie den Ausblick in das Tal hinunter. Der Bus bringt Sie weiter und Sie sehen schon von oben in das Passeiertal hinein, welches sich bis nach Meran hinunter erstreckt. Mehrere kleinere Ortschaften liegen hier zwischen grünen Wiesen mit bunten Sommerblumen. Über zahlreiche Kehren fahren sie wieder hinab und in das Tal hinein und gelangen schließlich nach St. Leonhard im Passeiertal. Hier legen Sie einen Stopp am Brauhotel Martinerhof ein. Der Braumeister Martin begrüßt Sie herzlich und lädt Sie zu einer Bierverkostung und Brauereiführung im Hotel ein. Sie besichtigen den Schrotboden, das Sudhaus sowie den Gär- und Lagerkeller. Dazu erhalten Sie interessante Informationen zur Bierherstellung und dürfen die hauseigenen Biere natürlich auch probieren. Im Anschluss lädt das Brauereihotel zu einer gemütlichen Südtiroler Marende-Brotzeit ein. 

    Am frühen Nachmittag fahren Sie weiter nach St.Ulrich. Dort haben Sie Zeit, die kleine Stadt individuell zu erkunden. Besonders sehenswert ist das Luis Trenker Museum. Luis Trenker war ein Bergsteiger, Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller der im Jahre 1892 in St. Ulrich geboren ist (Zusatzkosten: 7,00 €). Vorbei an Meran erreichen Sie wieder das Hotel. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Ausflug nach Trient - Weinprobe - ca. 150 km

    Eine Stadt, die viel zu bieten hat, steht heute auf Ihrem Besichtigungsprogramm. Modelliert durch das alte Flußbett der Etsch, zieht sich die Stadt hinter den herrlichen Mauern der bemalten Gebäude zurück. Auf den freskengeschmückten Fassaden sind die berühmten Gäste vergangener Zeiten festgehalten: mythologische Gestalten einer weit zurückliegenden Vergangenheit, deutsche Kaiser auf dem Weg nach Rom, Bischöfe und Kardinäle, die 18 Jahre lang von 1545 bis 1563 wegen des Trienter Konzils die Kirchen und Paläste überfüllten. Sie erkunden diese malerische Stadt mit Ihrem Reiseleiter. Bei diesem Rundgang bestaunen Sie den imposanten Dom sowie den Palazzo Pretorio. Hoch oben thront das mächtige Castello del Buonconsiglio, der bedeutendste Denkmalkomplex des Trentino. Das Castello del Buonconsiglio, das sich an die Stadtmauern aus dem 13. Jahrhundert lehnt, war ab der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts bis zur Säkularisation des Fürstentums im Jahre 1803 die Residenz der Fürstbischöfe von Trient. Am Nachmittag reisen Sie über die Südtiroler Weinstraße nach Eppan, wo man Sie am Nachmittag in der Weinkellerei Brigl mit dem Barrique-Keller zur Führung erwartet. Sie probieren einige der köstlichen Südtiroler Weine und lassen es sich schmecken. Im Anschluss reisen Sie zurück zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Ausflug nach Brixen und Kloster Neustift - ca. 130 km

    Begleiten Sie Ihre Reiseleitung heute auf einen weiteren Ausflug in das Städtchen Brixen und zum Kloster Neustift. Brixen ist die älteste Stadt der Region Südtirol und von malerischen Weinbergen umgeben. Sie schlendern mit Ihrer Reiseleitung gemütlich durch die Altstadt und schauen sich die mit schönen Erkern verzierten Häuser an sowie den Kreuzgang der Domkirche Maria Himmelfahrt. Wer möchte, kann sich anschließend auch die Hofburg anschauen.

    Am Nachmittag erreichen Sie das Kloster Neustift mit der kunstvollen Stiftsbibliothek sowie den urigen Kreuzgang mit gotischen Tafelbildern. Hier erwartet man Sie zu einer interessanten Führung, bevor Sie am Nachmittag wieder das Hotel erreichen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: fakultativer Ausflug Seiser Alm und Kastelruth - ca. 75 km

    Am Morgen geht es per Bus oder Seilbahn (je nach Wetterlage) auf die größte Hochalm Europas, die Seiser Alm (Zusatzkosten: 34 € bei 15 Mindestteilnehmern). Der Schlern, das Wahrzeichen Südtirols, dominiert die größte Hochalm Europas: einzigartig und sagenhaft. Unternehmen Sie eine Kutschfahrt auf der Alm (vor Ort zu bezahlen) oder spazieren Sie einen der zahlreichen Wanderwege entlang. Am Nachmittag legen Sie einen Stopp in Kastelruth ein, wo Sie Zeit zur individuellen Verfügung haben. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 9. Tag: Ausflug zum Gardasee - ca. 290 km

    Nicht weit weg von Südtirol liegt der größte See Italiens - der Gardasee. Von Nord nach Süd misst er etwa eine Länge von ca. 50 Kilometer. Hier herrscht wunderbares Klima, so dass zahlreiche Pflanzen und auch Palmen gut wachsen können. Entlang der zahlreichen Seepromenaden können Sie herrlich spazieren und flanieren gehen. Entlang des Ostufers vorbei an Torbole sul Garda erreichen Sie den bekannten Urlauberort Malcesine. Hier haben Sie Freizeit und können zum Beispiel mit der Seilbahn, die sich während der Auffahrt um 360 Grad dreht, auf den Gipfel des Monte Baldo fahren. Oben warten herrliche Ausblicke und Spazierwege auf Sie. Aber auch entlang des Seeufers warten kleine Cafés, die mehr als einladend aussehen. Am späten Nachmittag sind Sie zurück im Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 10. Tag: Heimreise - ca. 760 km

    Mit vielen schönen Eindrücken verlassen Sie am Morgen die Bergregion Südtirol. (Frühstück)


Reisetermine und Preise pro Person 2017

Termin / Infos
Preise
02.06. – 11.06.2017
im DZ  1.168 €
im EZ  1.348 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 1.348 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.168 €
04.08. – 13.08.2017
im DZ  1.218 €
im EZ  1.398 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 1.398 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.218 €
29.09. – 08.10.2017
im DZ  1.168 €
im EZ  1.348 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 1.348 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.168 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 07:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 07:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 07:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 08:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Nord
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 09:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 09:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 10:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 11:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 12:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 12:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 13:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 14:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 12:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
  • 12:45 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-Ost BAB99) / Busparkplatz Ri. Nürnberg
  • 13:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 14:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 14:45 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 15:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 16:15 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 17:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 17:45 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 18:10 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 18:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 18:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 19:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 19:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 20:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 10.
Rotwand
Lage: Das 3-Sterne-superior-Hotel Rotwand liegt auf einem Hügel südlich von Bozen in der Region Südtirol und wird seit mehr als 20 Jahren von Familie Plattner mit viel Liebe zum Detail geführt.
Zimmer: Die komplett renovierten & komfortabel eingerichteten Zimmer des Hauses bieten den Gästen ein Bad mit Du/WC, Haartrockner, Sat-TV, Telefon, Safe, Balkon und größtenteils eine Minibar.
Ausstattung: Ebenso gehören zum Hotel ein renommiertes Restaurant, in dem Chefkoch Siggi seine Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten der Tiroler, italienischen und internationalen Küche verwöhnt. Eine Hotelbar, eine Tiroler Stube, ein Weinkeller und ein Pool (während der Sommermonate geöffnet) gehören ebenso zum Inventar des Hauses und stehen den Gästen zur Verfügung.

Internet: http://www.rotwand.com
Reisegruppe vom 05.08.2016 bis 14.08.2016
25 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Dr. Jutta Petzold-Herrmann
10 Tage Bozen, Meran, Brixen, Trient, Dolomiten Bedeutende Kulturstätten in Südtirol, Gipfel, Almen,Bier und Wein 05.08. - 15.08.2016
Reisegruppe vom 03.06.2016 bis 12.06.2016
123 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Cathleen Schaper
Die traumhaften Berge Südtirols sind einmalig und immer wieder eine Reise wert. Auf unserer Fahrt entdeckten wir die Schöneit der Region und ließen uns von den Dolomiten verzaubern.
Reisegruppe vom 30.08.2015 bis 08.09.2015
98 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Petra Sauer
Reisegruppe vom 10.08.2015 bis 19.08.2015
59 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Gabriele Schwarze
Sagenhaftes Südtirol - Burgen und Schlösser, Kunst und Kultur, Geschichten und Sagen sowie die zahlreichen regionalen Spezialitäten das sind die Markenzeichen der nördlichsten Region von Italien.
Reisegruppe vom 05.08.2014 bis 14.08.2014
67 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Gabriele Schwarze
Im familiär geführten Hotel "Rotwand" in Steinmannwald sind die gemütlich eingerichteten Zimmer für uns reserviert. Von hier aus werden wir in den Tagen unseres Aufenthaltes auch die Ausflüge beginnen.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Toskana für Alleinreisende - Genuss & Kultur rund um Siena

8 Tage Flugreise mit zentralem Hotel in Siena: Florenz - Siena - Pienza - Montepulciano - San Gimignano

zur Reise

Singlereise Südtirol und die Dolomiten

7 Tage Alpen-Rundreise in Südtirol: Kultur - Genuss und aktive Unternehmungen für Singles und Alleinreisende

zur Reise

Rad & Schiff Ave Maria von Mantua nach Venedig

8 Tage Rad & Schiff Ave Maria - Mantua - Governolo - Zelo - Ferrara - Adria - Porto Viro - Chioggia - Venedig

zur Reise

Italien - Weihnachten auf der Mittelmeerinsel Ischia

8 Tage Weihnachtsreise nach Ischia mit Flug: Golf von Neapel - Procida - Ischia Ponte - Forio - Neapel

zur Reise

Im Prinzip war alles in Ordnung. Man könnte jedoch auch einiges anders organisieren z. B.:1.Die Abfahrzeiten vom Hotel zu den Ausflügen Dolomiten
rundfahrt, Sarntaler Alpen, Seiser Alm und Gardasee könnten um eine Stunde vorverlegt werden damit mehr Zeit zum Verweilen bei den Fahrthöhepunkten zur Verfügung steht. 2.Es wäre nicht schlecht wenn im Hotel etwas kulturelles geboten würde, z.B. ein Tiroler Abend mit etwas Unterhaltung und Tanz.Ein französische Reisegruppe die während unseres Aufenthaltes auch im Hotel war hat dies auch getan, und da war doch ganz schön Stimmung.Bei unserer Reisegruppe sah das sehr trübe aus. Nach den Abendessen waren die meisten Reisegäste verschwunden.Wenn jüngere Reisegäste angelockt werden sollen müßte am Abend schon mal was passieren. Vielleicht sieht das bei der Weinreis ab11. September schon günstiger aus.

B. Ansorge
21.08.2016

Lieber Herr Ansorge,
auf diesem Wege möchten wir uns für Ihre persönliche Einschätzung zur Reise bedanken. Insbesondere Ihre Anmerkungen sowie Hinweise sind uns dabei sehr wichtig, denn nur mit diesen können wir unsere Tätigkeit stets überprüfen und weiterentwickeln.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Freude auf unserer Weinreise an Rhein und Mosel.
Mit lieben Grüßen
Ihr Eberhardt TRAVEL Team

Johanna Vogt
22.08.2016

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: