Städtereise Moskau und St. Petersburg

8 Tage Russland mit Flug: Moskau – Zugfahrt – St. Petersburg


Jetzt anfragen! Merken

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Moskau und St. Petersburg.

  • Erleben Sie die Weißen Nächte während der Reisetermine im Juni und Juli!
  • Auf der ältesten und wichtigsten Eisenbahnstrecke Russlands, von Moskau nach St. Petersburg, reisen Sie modern mit Geschwindigkeiten bis zu 250 km/h.
  • Wie Zar Peter I. gelangen Sie auf dem Seeweg von St. Petersburg nach Peterhof - bei dieser Reise aber mit dem Schnellboot Raketa, das inzwischen auch schon legendär zu nennen ist.
  • Mit der Tretjakow-Galerie und der Eremitage statten Sie den wertvollsten Sammlungen russischer Kunst einen Besuch ab und sehen die berühmtesten Werke der bildenden Kunst.
  • Sie wohnen in zentral gelegenen 4-Sterne-Stadthotels.

Nach dem die Reise im Jahr 2014 eine gelungene Premiere feierte, haben wir diese Reise jedes Jahr verfeinert und entspannt. Moskau und St. Petersburg - eine fantastische Kombination! In Moskau konzentrieren wir uns neben einer Stadtundfahrt auf die wesentlichen Höhepunkte wie den Besuch des Kreml, den Spaziergang über den Roten Platz und durch das alte kaufmännische Zentrum und die Besichtigung der Tretjakow-Galerie. Schnell und bequem verbindet eine Schnellzugstrecke die beiden Städte. In nur 4,5 Stunden erreichen Sie mit dem Schnellzug Sapsan die russische Stadt am Finnischen Meerbusen. In St. Petersburg nehmen wir uns Zeit für Stadtbesichtigungen mit der Metro, Pavlovsk und die Parks von Puschkin mit dem Katharinenpalast. Nach Peterhof fahren Sie mit dem Raketa-Schnellboot, um nach der Besichtigung des Großen Palastes noch Zeit für einen Parkspaziergang zu haben.

  • 1. Tag: Flug nach Moskau

    Sie fliegen nach Moskau. Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Rund um den Moskauer Kreml

    Mit der Metro, dem wichtigsten Verkehrsmittel Moskaus gelangen Sie ins nahe Zentrum. Der Kreml ist das Zentrum des ältesten Teils der Stadt, verkörpert seit Jahrhunderten die Macht über einen der größten Staaten der Welt. Er ist auch der Ort der Verbindung der politischen Macht mit dem Einfluss der russisch-orthodoxen Kirche: Während eines geführten Rundgangs durch die begehbaren Teile der Festungsanlage sehen Sie die Mariä-Himmelfahrts-Kathedrale (Uspenski-Kathedrale), das älteste vollständig erhaltene Bauwerk Moskaus und die Krönungskirche der Zaren mit wertvollen Ikonen sowie die Erzengel-Michael-Kathedrale, in der sich mehr als 40 Grabstätten der Zarenfamilie befinden. In der Rüstkammer bestaunen Sie historische Waffen, Monarcheninsignien und Kunstwerke des Gold- und Silberschmiedehandwerks aus dem Zeitraum vom 13. bis zum 19. Jahrhundert. Nach einer Pause setzen Sie Ihre Besichtigungen auf dem Roten Platz fort: Das legendäre Kaufhaus GUM kündet von der ehemaligen Funktion als Marktplatz. Auf dem Platz erheben sich die Basiliuskathedrale mit ihren markanten Zwiebeltürmchen, der Spasskiturm und das Lenin-Mausoleum. Hinter dem GUM gelangen Sie in das ursprüngliche Handels- und Handwerkerviertel des alten Moskaus, Kitai-Gorod, jetzt wieder lebendiges Handels- und Verwaltungszentrum. Das Viertel erstreckt sich bis zur Lubjanka und bietet viele denkmalgeschützte Häuser, die wieder im alten Glanz erstrahlen und ursprüngliche Funktionen erfüllen.

    Nach dem Kremlbesuch genießen Sie ein Mittagessen auf einem Panoramaschiff, während dieses auf der Moskwa fährt. Sie gleiten durch die Moskauer Innenstadt und genießen den Blick auf die Stadt nahe des Flusses, während Sie sich Ihr Mittagessen schmecken lassen.

    Anschließend haben Sie freie Zeit oder Sie unternehmen eine geführte Besichtigung der Moskauer Metro mit ihren schönsten Stationen, welche zu den schönsten weltweit zählen. Den weiteren Tag haben Sie für eigene Entdeckungen oder Sie fahren mit der Metro zum Hotel zurück.

    Am Abend habe Sie die Möglichkeit, das einzigartige musikalische Show Wunderbares Russland zu besuchen. Während dieser zwei Stunden erleben Sie die ganze musikalische Vielfalt Russlands: Es erwarten Sie Tänze und Gesänge verschiedener Nationen des riesigen Landes. Außerdem unternehmen Sie eine kulinarische Reise durch Russland und verkosten verschiedene nationale Gerichte (Zusatzkosten: 84 € pro Person - bitte mit der Buchung reservieren).

    (Frühstück/Übernachtung)

  • 3. Tag: Moskauer "Berge" und Trejakow-Galerie

    Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zur Christ-Erlöser-Kathedrale, die größte orthodoxe Kathedrale der Welt, wieder aufgebaut im Jahr 2000. Neben ihr befindet sich die Patriarchenbrücke, sie bietet einen herrlichen Blick über den Kreml, den Moskwa-Fluss und die Umgebung. Dann geht es in die Sperlingsberge, deren Aussichtsplatz 60 Meter über dem Moskwa-Fluss liegt und von dem Sie einen schönen Blick auf das Zentrum der Stadt genießen. Dieser Hügel wird vom Gebäude der Lomonossow-Universität geprägt, ein „Meisterwerk der stalinistischen Architektur“, 230 Meter hoch und mit etwa 50.000 Räumen. Anschließend fahren Sie ins Zentrum zurück und haben Freizeit. Am Nachmittag steht eine Führung in der Tretjakow-Galerie auf dem Plan, an der Sie teilnehmen können (Zusatzkosten 28 € - Bitte mit der Buchung reservieren). (Frühstück/Übernachtung)

  • 4. Tag: Fahrt mit dem Schnellzug nach St. Petersburg

    Am Vormittag haben Sie noch etwas freie Zeit, bevor Sie zum Bahnhof gebracht werden. Am frühen Nachmittag steigen Sie auf dem Leningrader Bahnhof in den seit 2009 verkehrenden Schnellzug Sapsan (Wanderfalke) ein. Sie überwinden die 650 km lange, älteste und bedeutendste Zugstrecke Russlands in nicht mehr als 4,5 Stunden und erreichen Geschwindigkeiten von 250 km/h. Unterwegs genießen Sie den Bordservice und lassen die nordrussische Landschaft an sich vorüberziehen. Sie befahren unzählige Brücken, überqueren die Wolga und passieren hunderte Kilometer Sumpflandschaft. In St. Petersburg kommen Sie auf dem Moskauer Bahnhof an und fahren gleich ins Hotel. Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Winterpalais und Eremitage – Peter-und Pauls-Festung

    Am Vormittag fahren Sie zum Winterpalais, dessen prunkvolle Fassade sofort verzaubert. Im Inneren befindet sich eines legendärsten und größten Kunstmuseen der Welt, die Eremitage! Während einer Führung betrachten Sie die hier wertvollen Gemälde bekannter Meister wie Rembrandt, Rubens, Matisse, Paul Gauguin und Picasso sowie zwei Bilder des Universalgenies Leonardo da Vinci. Nach einer individuellen Mittagspause begeben Sie sich auf eine Rundfahrt durch St. Petersburg. Auf der Haseninsel, der kleinsten Insel des St. Petersburger Archipels besuchen Sie Peter-Pauls-Kathedrale, die als Begräbnisstätte der russischen Zaren diente. Am Abend genießen Sie ein russisches Abendessen im Stadt Restaurant. Im Anschluss lohnt sich der Aufstieg zur Kuppel-Kolonnade der Isaaks-Kathedrale, die Aussicht ist grandios (Zusatzkosten ca. 6 €). (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Mit der "Raketa" nach Peterhof

    Die schönste Park- und Schlossanlage Russlands erreichen Sie heute auf dem Seeweg: Mit einem Raketa-Tragflächenboot starten Sie auf der Newa in der Nähe des Winterpalastes und durchqueren die Bucht zwischen der Newa-Mündung und Kronstadt.
    Bei gutem Wetter bestaunen Sie die Goldene Kaskade und die Palast-Anlage Peterhofs schon vom Meer aus. Sie Spazieren gemeinsam zur Großen Kaskade. Nach der Besichtigung des Großen Palastes haben Sie Zeit für einen individuellen Rundgang durch den Park des Russischen Versailles. Nach einem schmackhaften Mittagessen in einem kleinen Familienrestaurant kehren Sie nach St. Petersburg zurück.

    Der Abend ist der russischen Ballett-Kunst gewidmet (Zusatzkosten: 120 € - Bitte mit der Buchung reservieren): Im ursprünglichen Haustheater der Zarenfamilie in der Eremitage, können Sie „Schwanensee“ von Peter Tschaikowski erleben. (Frühstück/Mittagessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Ausflug nach Puschkin mit Besichtigung des Katharinenpalast

    Heute haben Sie freie Zeit oder Sie nehmen am Ausflug nach Puschkin, zur Sommerresidenz der Zarenfamilie teil (Zusatzkosten 80 € - Bitte mit der Buchung reservieren): Die lang- gestreckte, blau-weiße und goldene Fassade des Katharinenpalastes ist schon von Weitem zu erkennen. Nach der Besichtigung des Palastes mit dem Bernsteinzimmer unternehmen Sie noch einen Spaziergang durch den Park. Nach dem Ausflug kehren Sie nach St. Petersburg zurück und genießen gemeinsam in einem Restaurant die russiche Küche. Am Nachmittag haben Kulturinteressierte die Möglichkeit, gemeinsam mit der örtliche Reiseleitung das berühmte Russische Museum zu besuchen (Zusatzkosten: 20 € - Bitte mit der Buchung reservieren). (Frühstück/Übernachtung)

  • 8. Tag: Heimreise

    Je nach Flugzeit haben Sie noch etwas freie Zeit, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden und fliegen zurück. (Frühstück)


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2017

Termin / Infos
Preise
02.06. – 09.06.2017
max 30
im DZ  ab 1.958 €
im EZ  ab 2.328 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.958 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.328 €
21.07. – 28.07.2017
max 30
im DZ  ab 1.928 €
im EZ  ab 2.328 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.928 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.328 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Berlin
mit Rail & Fly ab/an Frankfurt
Dresden
Hamburg
Frankfurt
Düsseldorf
Stuttgart
München
Leipzig
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 70 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Das Zugticket erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 4.
Novotel Moscow Centre
Lage: Das 4-Sterne-Hotel befindet sich im modernen Geschäftsviertel von der russischen Hauptstadt. Zwei Metrostationen liegen in wenigen Gehminuten vom Hotel entfernt: In nur 15 Minuten erreichen Sie den Roten Platz und den Kreml.
Zimmer: Alle Zimmer sind modern ausgestattet und verfügen über Bad/WC, Fön, SAT-TV, Safe, Klimaanlage, Minibar, Tee-und Kaffezubereitungsmöglichkeiten sowie kostenfreies W-LAN.
Ausstattung: Im hauseigenem Restaurant Cote Azur werden mediterrane Gerichte angeboten. Die City Lobby-Bar bietet eine große Auswahl an Getränken und Snacks an. Den Gästen stehen ein Fitness-Studio zur Verfügung.

Internet: http://www.novotel.com/de/hotel-3328-novotel-moscow-centre/index.shtml
4. – 8.
Hotel Dostojevsky
Lage: Das Dostoevsky Hotel liegt im Herzen der Stadt, im Handelszentrum Vladimirskiy Passage. Nevsky Prospekt, die Hauptstraße der Stadt, das Geschäfts- und Nachtleben-Zentrum Sankt Petersburgs ist nur 5 Minuten vom Hotel entfernt.  

Zimmer:
Alle 218 Zimmer verfügen über Bad/WC, TV, Telefon, Safe und Minibar.

Ausstattung:
Das Hotel verfügt über: Restaurant, Fitnessstudio, Bar/Lounge und Coffee-Shop/Café.

Internet: http://www.dostoevsky-hotel.ru/
Reisetag
Hotel
1. – 4.
Holiday Inn Suschevsky
Lage: Entdecken Sie Moskau mit hervorragenden U-Bahn- und Straßenverbindungen vom zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel Holiday Inn Moscow-Suschevsky aus. Vom internationalen Flughafen Sheremetyevo bis zum hochaufragenden Holiday Inn Moscow-Suschevsky Hotel fährt man 45 Minuten mit dem Bus. Das Hotel liegt an einem belebten Boulevard mit direkter Zufahrt zur Ringstraße, 3 Minuten zu Fuß zur Rizhskaya U-Bahnstation. Bis zum monumentalen Roten Platz sind es 5 Kilometer.
Zimmer: Die geräumigen Zimmer im modernen Dekor verfügen über Bad/WC, Föhn, Klimaanlage, SAT-TV, Minibar, Wasserkocher (Tee/Kaffee) und WLAN (in Lobby kostenfrei).
Ausstattung: Im Hotel gibt es ein Restaurant, eine Bar und einen Geschenkeladen. Ein Geldwechselautomat befindet sich ebenfalls im Haus. Neben dem Hotel finden Sie einen kleinen Supermarkt.



Internet: http://www.holidayinn.com/hotels/de/de/moskau/
4. – 8.
Hotel Moskwa
Lage: Dieses 4-Sterne-Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Newski Prospekt und 50 Meter vom U-Bahnhof Alexander-Newski-Platz entfernt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erreichen Sie mit der Metro in nur 15 Minuten.

Zimmer:
Die geräumigen Zimmer verfügen über Bad/WC, Safe, Külschrank, Fernseher, Telefon, Klimaanlage und kostenfreies W-Lan. Aus den meisten Zimmern öffnet sich ein herrlicher Blick auf die Newa und das Alexander-Newski-Kloster.

Ausstattung: In der BeefBar Vosem in der 8. Etage mit einem herrlichen Blick auf die Altstadt werden traditionelle russische Speisen sowie internationale Gerichte serviert. In der Lobby-Bar können Sie rund um die Uhr verschiedene Getränke und Snacks genießen. Im hauseigenen restaurant Piworama werden Ihnen verschiedene Biersorten aus eigener Brauerei sowie internationale Küche angeboten. Für die Naschkatzen empfiehlt sich ein Besuch der hauseigenen Konditorei.


Internet: http://www.hotel-moscow.ru
Reisegruppe vom 22.07.2016 bis 29.07.2016
48 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Dr. Inge Bily
Moskau und St. Petersburg - Geschichte und Gegenwart zweier russischer Metropolen
Reisegruppe vom 31.07.2015 bis 07.08.2015
282 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Stefanie Schneider
Moskau - die eindrucksvolle Hauptstadt Russlands St. Petersburg - Russlands "Fenster nach Europa"

Das Hotel in Moskau war sehr gut dagegen das in St Petersburg nicht so die jeweilige Örtliche Reiseleitung war sehr gut.
Auch das Programm war gut nur das Essen mit Folklore war enttäuschend da es keine Folklore gab und das für 55Euro!! Wir waren alle sehr enttäuscht ich hatte wegen der Folklore das Essen gebucht.
Unsere Deutsche Reiseleitung Fr.Dr.Bily war sehr aufmerksam und man fühlte sich bei ihr gut .

E. Wimmer
03.08.2016

Sehr geehrte Frau Wimmer,
vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihren Hinweis auf den Vorfall mit der ausgefallenen Leistung. Wir haben uns sofort mit unserem Partner in Moskau in Verbindung gesetzt und können Ihnen folgendes mitteilen: Die Folklore-Darbietung im Restaurant "Godunow" fand am 23.07.2016 nicht statt, weil die Folkloregruppe einen Unfall während ihrer Fahrt aus einem Vorort nach St. Petersburg erlitten hat. Leider wurde diese Information erst einige Tage später an unseren Partner weitergeleitet.
Es tut uns sehr Leid, dass Sie solch eine Enttäuschung während Ihrer Reise erlebt haben und wollen uns bei Ihnen ganz herzlich entschuldigen. In den nächsten Tagen werden wir uns bei Ihnen bezüglich einer Entschädigung schriftlich melden.
Mit lieben Grüßen,
Alfia Döring sowie das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL

Alfia Döring
04.08.2016

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: