Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  
  Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  

Städtereise Moskau und St. Petersburg

8 Tage Russland mit Flug: Moskau – Zugfahrt – St. Petersburg

© Aleksey Stemmer - Fotolia
Anna Jeske Ihre Ansprechpartnerin: Anna Jeske Tel.: (03 52 04) 92 264 E-Mail Mehr über mich
3 Termine 2020 
29.05.2020 – 05.06.2020
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Moskau und St. Petersburg

  • Wichtigste Städte Russlands in einer perfekten Kombination erleben!
  • Inklusive Fahrten auf der ältesten Eisenbahnstrecke Russlands
  • Mit dem Schnellboot Raketa nach Peterhof
  • Eintritte in den in den Kreml und in die Eremitage inklusive
  • Sie wohnen in zentral gelegenen 4-Sterne-Stadthotels.
Heike Schlosser Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (29.05.)
Heike Schlosser
Anzahl Teilnehmer zum Termin 29.05.2020:
Min. 15
28 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  26    2

Gästebewertungen lesen
Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf alle Europa-Reisen 2020 bis zum 11.11.2019!
Nach dem die Reise im Jahr 2014 eine gelungene Premiere feierte, haben wir diese Reise jedes Jahr verfeinert und entspannt. Moskau und St. Petersburg - eine fantastische Kombination! In Moskau konzentrieren wir uns neben einer Stadtrundfahrt auf die wesentlichen Höhepunkte wie den Besuch des Kremls, den Spaziergang über den Roten Platz und durch das alte kaufmännische Zentrum und die Besichtigung der Tretjakow-Galerie. Schnell und bequem verbindet eine Schnellzugstrecke die beiden Städte. In nur 4,5 Stunden erreichen Sie mit dem Schnellzug Sapsan die russische Stadt am Finnischen Meerbusen. In St. Petersburg nehmen wir uns Zeit für Stadtbesichtigungen mit der Metro und die Parks von Puschkin mit dem Katharinenpalast. Nach Peterhof fahren Sie mit dem Raketa-Schnellboot, um nach der Besichtigung des Großen Palastes noch Zeit für einen Parkspaziergang zu haben.
Leistungen inklusive

  • Stadtbesichtigungen und Ausflüge mit Metrofahrten und teilweise im örtlichen Reisebus/Kleinbus
  • Direktflüge mit Aeroflot ab/an Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München oder Prag nach Moskau und von St. Petersburg (weitere Flughäfen buchbar)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Holiday Inn Suschevsky oder einem gleichwertigen Hotel in Moskau
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Moskwa oder einem gleichwertigen Hotel in St. Petersburg
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • 2 Abendessen im Hotel
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung in Moskau und St. Petersburg
  • Visagebühren und Visabeschaffung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • geführte Stadtrundgänge in Moskau mit Metrofahrten
  • Ausflug in die Moskauer Berge zur Lomonossow-Universität
  • Besichtigungen und Eintritte des Moskauer Kreml und der Rüstkammer
  • Besichtigung der Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau
  • Panorama-Schifffahrt auf der Moskwa
  • Zugfahrt Moskau - St. Petersburg mit dem Schnellzug Sapsan (2. Klasse) inkl. Reservierungsgebühren
  • Stadtrundfahrt/-gang in St. Petersburg mit Besichtigung und Eintritt in die Peter-und-Paul-Festung
  • Eintritt und Führung in der Eremitage
  • Fahrt mit dem Tragflächenboot Raketa von St. Petersburg nach Peterhof
  • Ausflug nach Peterhof mit Besichtigung und Eintritten in den Großen Palast und in den Park
  • 1 Mittagessen auf einem Ausflugsschiff in Moskau
  • 1 russisches Mittagessen im Restaurant in Peterhof
  • 1 Abendessen in einem Restaurant in Moskau
  • 1 russisches Abendessen in einem Restaurant in St. Petersburg
Zubuchbare Leistungen

  • Bitte mit der Buchung reservieren:
  • Eintritt und Führung Aussichtsplattform Federation Tower
    45,00 EUR p. P. • (EK RU-QMOS5-FEDER) • mind. 12 Teilnehmer
  • Ausflug nach Puschkin mit Eintritt und Führung im Katharinenpalast inklusive Bernsteinzimmer, Spaziergang durch die Parkanlagen und Mittagessen in einem City-Restaurant (7. Tag)
    90,00 EUR p. P. • (EK RU-MOST8-PUKA) • mind. 12 Teilnehmer
  • Besichtigung und Eintritt in das Russische Museum in St. Petersburg (ca. 2 Std., 7. Tag)
    20,00 EUR p. P. • (EK RU-MOST8-RUMU) • mind. 12 Teilnehmer
  • Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet im Hotel in St. Petersburg (5. und/oder 6.Tag)
    ab 25,00 EUR p. P. • (EK RU-MOST8-AEHO)
  • Eintrittskarte für das Ballett "Schwanensee" in einem klassischen St. Petersburger Theater inkl. Transfers (6. Tag)
    130,00 EUR p. P. • (EK RU-MOST-SW) • mind. 12 Teilnehmer
  • * Je nach Verfügbarkeit Eremitage-, Alexandrinsky- oder Mikhailovsky-Theater

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Flug nach Moskau

Am Nachmittag fliegen Sie nach Moskau. Trotz der späten Ankunft im Hotel genießen Sie ein Abendessen im Hotel.

2. Tag: Rund um den Moskauer Kreml

Mit der Metro, dem wichtigsten Verkehrsmittel Moskaus gelangen Sie ins nahe Zentrum. Der Kreml ist das Zentrum des ältesten Teils der Stadt, verkörpert seit Jahrhunderten die Macht über einen der größten Staaten der Welt. Er ist auch der Ort der Verbindung der politischen Macht mit dem Einfluss der russisch-orthodoxen Kirche: Während eines geführten Rundgangs durch die begehbaren Teile der Festungsanlage sehen Sie die Mariä-Himmelfahrts-Kathedrale (Uspenski-Kathedrale), das älteste vollständig erhaltene Bauwerk Moskaus und die Krönungskirche der Zaren mit wertvollen Ikonen sowie die Erzengel-Michael-Kathedrale, in der sich mehr als 40 Grabstätten der Zarenfamilie befinden. In der Rüstkammer bestaunen Sie historische Waffen, Monarcheninsignien und Kunstwerke des Gold- und Silberschmiedehandwerks aus dem Zeitraum vom 13. bis zum 19. Jahrhundert. Nach einer Pause setzen Sie Ihre Besichtigungen auf dem Roten Platz fort: Das legendäre Kaufhaus GUM kündet von der ehemaligen Funktion als Marktplatz. Auf dem Platz erheben sich die Basiliuskathedrale mit ihren markanten Zwiebeltürmchen, der Spasskiturm und das Lenin-Mausoleum. Hinter dem GUM gelangen Sie in das ursprüngliche Handels- und Handwerkerviertel des alten Moskaus, Kitai-Gorod, jetzt wieder lebendiges Handels- und Verwaltungszentrum. Das Viertel erstreckt sich bis zur Lubjanka und bietet viele denkmalgeschützte Häuser, die wieder im alten Glanz erstrahlen und ursprüngliche Funktionen erfüllen. Den weiteren Tag haben Sie Zeit für eigene Entdeckungen oder Sie fahren mit der Metro zum Hotel zurück.

3. Tag: Moskauer "Berge", Tretjakow Galerie, Federation Tower

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zur Christ-Erlöser-Kathedrale, die größte orthodoxe Kathedrale der Welt, wieder aufgebaut im Jahr 2000. Neben ihr befindet sich die Patriarchen-Brücke, sie bietet einen herrlichen Blick über den Kreml, den Moskwa-Fluss und die Umgebung. Dann geht es in die Sperlingsberge, deren Aussichtsplatz 60 Meter über dem Moskwa-Fluss liegt und von dem Sie einen schönen Blick auf das Zentrum der Stadt genießen. Dieser Hügel wird vom Gebäude der Lomonossow-Universität geprägt, ein „Meisterwerk der stalinistischen Architektur“, 230 Meter hoch und mit etwa 50.000 Räumen. Anschließend fahren Sie ins Zentrum zurück und haben Freizeit. Am Nachmittag steht eine Führung in der Tretjakow-Galerie auf dem Plan, an der Sie teilnehmen können.
Anschließend essen Sie gemeinsam mit Ihrer Gruppe zu Abend.
Danach haben Sie die Möglichkeit das moderne Moskau kennenzulernen: Das Stadtviertel Moskau City liegt am linken Ufer der Moskwa und besteht aus zahlreichen Wolkenkratzern. Hier besuchen Sie die Aussichtsplattform des Federation Towers und erleben einen atemberaubenden Panoramablick über die Stadt (Zusatzkosten 45,00 € p. P.)

4. Tag: Fahrt mit dem Schnellzug nach St. Petersburg

Am Vormittag haben Sie noch etwas freie Zeit, bevor Sie zum Bahnhof gebracht werden. Am frühen Nachmittag steigen Sie auf dem Leningrader Bahnhof in den seit 2009 verkehrenden Schnellzug Sapsan (Wanderfalke) ein. Sie überwinden die 650 km lange, älteste und bedeutendste Zugstrecke Russlands in nicht mehr als 4,5 Stunden und erreichen Geschwindigkeiten von 250 km/h. Unterwegs genießen Sie den Bordservice und lassen die nordrussische Landschaft an sich vorüberziehen. Sie befahren unzählige Brücken, überqueren die Wolga und passieren hunderte Kilometer Sumpflandschaft. In St. Petersburg kommen Sie auf dem Moskauer Bahnhof an und fahren gleich ins Hotel. Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert.
Frühstück, Abendessen Catherine Art Hotel

5. Tag: Winterpalais und Eremitage - Peter-und Pauls-Festung

Am Vormittag fahren Sie zum Winterpalais, dessen prunkvolle Fassade sofort verzaubert. Im Inneren befindet sich eines legendärsten und größten Kunstmuseen der Welt, die Eremitage! Während einer Führung betrachten Sie die hier wertvollen Gemälde bekannter Meister wie Rembrandt, Rubens, Matisse, Paul Gauguin und Picasso sowie zwei Bilder des Universalgenies Leonardo da Vinci. Nach einer individuellen Mittagspause begeben Sie sich auf eine Rundfahrt durch St. Petersburg. Auf der Haseninsel, der kleinsten Insel des St. Petersburger Archipels besuchen Sie Peter-Pauls-Kathedrale, die als Begräbnisstätte der russischen Zaren diente. Am Abend genießen Sie ein russisches Abendessen im Stadt Restaurant. Im Anschluss lohnt sich der Aufstieg zur Kuppel-Kolonnade der Isaaks-Kathedrale, die Aussicht ist grandios (Zusatzkosten ca. 6 €).

6. Tag: Mit der "Raketa" nach Peterhof

Die schönste Park- und Schlossanlage Russlands erreichen Sie heute auf dem Seeweg: Mit einem Raketa-Tragflächenboot starten Sie auf der Newa in der Nähe des Winterpalastes und durchqueren die Bucht zwischen der Newa-Mündung und Kronstadt.
Bei gutem Wetter bestaunen Sie die Goldene Kaskade und die Palast-Anlage Peterhofs schon vom Meer aus. Sie Spazieren gemeinsam zur Großen Kaskade. Nach der Besichtigung des Großen Palastes haben Sie Zeit für einen individuellen Rundgang durch den Park des Russischen Versailles. Nach einem schmackhaften Mittagessen in einem kleinen Familienrestaurant kehren Sie nach St. Petersburg zurück.
Kunstinteressierte haben am Nachmittag die Möglichkeit, das Russische Museum zu besuchen (Zusatzkosten 20 € - Bitte mit der Buchung reservieren).
Der Abend ist der russischen Ballett-Kunst gewidmet (Zusatzkosten: 120 € - Bitte mit der Buchung reservieren): Im ursprünglichen Haustheater der Zarenfamilie in der Eremitage, können Sie „Schwanensee“ von Peter Tschaikowski erleben.
Frühstück, Mittagessen Catherine Art Hotel

7. Tag: Ausflug nach Puschkin mit Besichtigung des Katharinenpalast

Heute haben Sie freie Zeit oder Sie nehmen am Ausflug nach Puschkin, zur Sommerresidenz der Zarenfamilie, Zarskoje Selo. teil (Zusatzkosten 85 € - Bitte mit der Buchung reservieren): Die lang- gestreckte, blau-weiße und goldene Fassade des Katharinenpalastes ist schon von Weitem zu erkennen. Nach der Besichtigung des Palastes mit dem Bernsteinzimmer unternehmen Sie noch einen Spaziergang durch den Park. Anschließend sind Sie zu Gast auf der "Dacha" einer russischen Familie. Genießen Sie die russische Gastfreundschaft bei einer zünftigen Grillparty mit Schaschlik und anderen Leckereien! Kunstinteressierte haben am Nachmittag die Möglichkeit, das Russische Museum zu besuchen (Zusatzkosten ca. 35 €). Am Abend erwartet Sie ein Abschlussabendessen im Restaurant "Mascha & der Bär" am Newski Prospekt.
Frühstück, Abendessen Catherine Art Hotel

8. Tag: Heimreise

Je nach Flugzeit haben Sie noch etwas freie Zeit, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden und fliegen zurück.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2020, bei Moskau - St. Petersburg
29.05. – 05.06.2020
Heike Schlosser
8 Tage 

im DZ 
ab 1.890 €
ab 1.948 €

im EZ 
ab 2.229 €
ab 2.298 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.890 € 1.948 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.229 € 2.298 €
24.07. – 31.07.2020
 N. n.
8 Tage 

im DZ 
ab 1.919 €
ab 1.978 €

im EZ 
ab 2.326 €
ab 2.398 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.919 € 1.978 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.326 € 2.398 €
14.08. – 21.08.2020
 N. n.
8 Tage 

im DZ 
ab 1.890 €
ab 1.948 €

im EZ 
ab 2.239 €
ab 2.308 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.890 € 1.948 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.239 € 2.308 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 15 bei einer Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen
  • Die notwendige Visabeschaffung übernimmt Eberhardt TRAVEL für Sie. Ca. 7 Wochen vor Reisebeginn erhalten Sie die Antragsformulare. Für die Visabeantragung ist ein noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültiger Reisepass mit mind. 2 freien Seiten und ein biometrisches Passfoto (farbig, nicht älter als 6 Monate) zur Abgabe erforderlich. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren visierten Reisepass erst kurz vor Reiseantritt zurück bekommen.
  • Desweiteren ist der Nachweis einer gültigen, privaten Auslandskrankenversicherung notwendig. Dazu senden Sie uns bitte eine separate Bescheinigung Ihrer Versicherung über den privaten Auslandskrankenversicherungsschutz bei Reisen in die Russische Föderation bei. Diese Bestätigung müssen Sie bei Ihrer Versicherung aktuell abfordern. Folgende Daten müssen zwingend auf dieser Bescheinigung ausgewiesen sein: Namen und Geburtsdaten der Versicherten; Reisedatum sowie der Versicherungsschutz mit einer Deckungssumme von mindestens 30.000 €. Sollten Sie keine Versicherung besitzen, können wir Ihnen den Versicherungsschutz über die ERGO Reiseversicherung anbieten. Dazu beraten wir Sie gern. Wir bitten Sie, uns keine Unterlagen ohne Aufforderung durch Eberhardt TRAVEL zu zusenden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
  • Sollten Sie keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, informieren Sie uns bitte sofort nach Buchung.
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Betrag von ca. 25 € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel Radisson Blu Slavyanskaya liegt direkt am Ufer der Moskwa. Zum Roten Platz sind es etwa 3 km. Mit der Metro gelangen Sie von der Station Kiewskaja nach nur wenigen Minuten in die Moskauer Innenstadt.

Zimmer

Die Zimmer im Radisson Blu Slavyanskaya sind klassisch eingerichtet und verfügen über eine Minibar, einen Wasserkocher und einen Flachbild-TV.

Ausstattung des Hotels

Im ganzen Hotel nutzen Sie kostenloses WLAN. Entspannen können Sie sich im Fitnessstudio, im Pool oder im Wellness-Bereich des Hotels.
Die Unterkunft verfügt über drei Restaurants, in denen jeweils italienische, georgische und japanische Küche serviert wird.

https://www.radissonhotels.com/en-us/hotels/radisson-moscow-slavyanskaya?cid=a:se+b:gmb+c:emea+i:local+e:rdb+d:eerut+h:MOWZH

Lage des Hotels

Das Hotel Katerina Art liegt im Herzen von St. Petersburg - direkt am Newsky Prospekt. Zum Russischen Museum sind es nur 500 m zu Fuß. Auch andere Sehenswürdigkeiten, wie der Sommergarten , die Eremitage und die Isaakskathedrale liegen im Umkreis von 2 km.

Zimmer

Die Zimmer im Hotel sind hell und farbenfroh eingerichtet. Alle Hotelzimmer verfügen über einen Sitzbereich und einen Flachbild-TV. Alle Badezimmer haben eine Dusche und verfügen über einen Föhn.

Ausstattung des Hotels

Im ganzen Hotel haben Sie kostenloses WLAN. Die Hotelrezeption ist 24 Stunden besetzt. Zudem finden Sie im Hotel einen Ticketservice und eine Gepäckaufbewahrung.

http://catherinearthotel.com/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   ab/an Berlin,   Dresden,   ab/an Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hamburg,   Leipzig,   München,   Prag,   Stuttgart

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 12.07.2019 – 19.07.2019

Auf unserer Reise erlebten wir zwei Metropolen Russlands: Moskau und Sankt Petersburg. Dabei erfuhren wir die kulturelle Vielfalt beider Städte, die so unterschiedlich und schön sind: jede auf ihre eigene Art!

1808261
1809105
1808523
1809308
1808521
1809273
Reisegruppe vom: 31.05.2019 – 07.06.2019

Moskau und St. Petersburg sind die beiden größten Städte Russlands. Auf unserer Reise hatten wir die Möglichkeit beide Metropolen kennenzulernen. Die 700 km Strecke zwischen den beiden Städten legten wir mit dem Schnellzug Sapsan in nur 4 Stunden zurück.

1764013
1764040
1764057
1764011
1764018
1764053
Reisegruppe vom: 10.08.2018 – 17.08.2018

10.8. – 17.8.2018, 8 Tage Städtereise

1636959
1636965
1636961
1637025
1637030
1636929
Reisegruppe vom: 20.07.2018 – 27.07.2018

Matroschkas, goldene Zwiebeltürme und die Geschichte der Zaren. All das ist untrennbar mit Russland verbunden. Warten wir also nicht länger und begeben uns auf eine spannende Reise nach Moskau und Sankt Petersburg!

1629123
1629116
1629078
1629138
1629092
1629096
Reisegruppe vom: 21.07.2017 – 28.07.2017

Ein Besuch der beiden größten russischen Metropolen versetzt uns in Staunen und lässt uns die berühmte russische Gastlichkeit genießen. Wir werden sicher noch einmal wiederkommen, denn in 8 Tagen lässt sich nur ein Bruchteil entdecken.

1429725
1429735
1429648
1429732
1429664
1429713
Reisegruppe vom: 02.06.2017 – 09.06.2017

Auf dieser 8-tägigen Städtereise erkundeten wir zwei ganz besondere Perlen Russlands. Moskau, Hauptstadt und Wohnort von über 12 Millionen Menschen und St. Petersburg, die Zarenstadt an der Newa. Lesen Sie hier mehr über unsere Eindrücke und Erlebnisse.

1390642
1390686
1390665
1390646
1390705
1390651
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: RU-MOST8, ab 1.890 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 19.09.2019 08:07:56

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise durch Georgien und Sotschi
Rundreise durch Georgien und Sotschi

10 Tage Rundreise durch Georgien in Verbindung mit Sotschi. Georgien mit Tiflis -...

zur Reise
Reisebild: Von Moskau nach St. Petersburg - auf den Spuren russischer Künstler
Von Moskau nach St. Petersburg - auf den Spuren russischer Künstler

12 Tage Rundreise von Moskau nach St. Petersburg mit Twer, Weliki Nowgorod und Pushkin....

zur Reise
Reisebild: Rundreise Karelien: von St. Petersburg bis zum Weißen Meer
Rundreise Karelien: von St. Petersburg bis zum Weißen Meer

10 Tage St. Petersburg - Ladogasee - Petrozavodsk - Onegasee - Weißes Meer

zur Reise
Reisebild: Rundreise Moskau und der Goldene Ring
Rundreise Moskau und der Goldene Ring

8 Tage Rundreise Russland: Moskau - Wladimir - Susdal - Pereslawl Salesskij - Sergijew...

zur Reise
Reisebild: Städtereise St. Petersburg - Zarenmetropole an der Newa
Städtereise St. Petersburg - Zarenmetropole an der Newa

6 Tage Städtereise St. Petersburg mit Flug: Winterpalais - Eremitage - Peterhof -...

zur Reise
Reisebild: 3 Hauptstädte Russlands erleben
3 Hauptstädte Russlands erleben

10 Tage Rundreise mit vielen Zugfahrten & Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn:...

zur Reise
Reisebild: Städtereise Moskau
Städtereise Moskau

4 Tage Moskau mit Flug - Kreml - Schatzkammer - Roter Platz - Tretjakow-Galerie

zur Reise
Reisebild: Russland - Große Naturreise in den fernen Osten
Russland - Große Naturreise in den fernen Osten

22 Tage Rundreise im fernen Osten Russlands: Kamtschatka - Wladiwostok - Sachalin

zur Reise
Reisebild: Kultur und Natur im russischen Altai in Sibirien
Kultur und Natur im russischen Altai in Sibirien

10 Tage Naturreise durch den Altai mit Gorno-Altaisk - Kamischlinski Wasserfall -...

zur Reise
Reisebild: Große Rundreise Nord- und Südrussland
Große Rundreise Nord- und Südrussland

15 Tage Arktis, Karelien und Schwarzes Meer mit Murmansk - Kischi - St. Petersburg...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

K. Dietz am 23.08.2019
Der Reiseablauf war gut. Die Besichtigungstermine waren gut geplant und die Fahrten zu den Sehenswürdigkeiten und Ausflügen waren ausgezeichnet koordiniert. Die Reiseleitung war sehr gut und hat auf geänderte Essenswünsche sofort reagiert. Die Hotels entsprachen nicht unseren Vorstellungen. Das Hotel in Moskau war in Ordnung , jedoch weit ab vom Zentrum. Das Hotel in Sankt Petersburg war zwar funktionall. Der Ablauf beim Frühstück war jedoch eher ein Hindernislauf, statt das Früstück in Ruhe geniesen zu können.
H. Wagner am 19.08.2019
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Auf unserer Städtereise Moskau – St. Petersburg vom 09.08.-16.08.2019 mit 5 Ganztagstouren, 2 Tage Moskau und 3 in St. Petersburg haben wir alle wichtigen Höhepunkte der beiden Städte gesehen und wir waren beeindruckt.

Sehr positiv:
- Die Führungen und Erklärungen der örtlichen Stadtführer waren sehr informativ. Nicht nur in den Museen und bei den Sehenswürdigkeiten, auch unterwegs im Reisebus konnten wir viel über die Geschichte und das Leben im heutigen Russland erfahren.
- Alle Teilnehmer der Gruppe waren mit einem Tour-Guide System mit Ohrhörer ausgestattet, so dass man alle Erklärungen auch dann noch verstanden hat, wenn man mal abseits des Stadtführers stand.
- Zusammen mit dem Reiseleiter wurde immer darauf geachtet, dass niemand aus der Gruppe verloren ging und wenn es mal passierte, dann wurde gewartet.
- Die Zugfahrt nach St. Petersburg zum Entspannen passte ideal in den Programmablauf.
- Die Möglichkeit eines Theaterbesuches mit einer Ballettaufführung war ein Highlight, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

Eher negativ:
- Angesichts der starken Touristenströme in den Städten sollte die Gruppengröße auf unter 20 Personen begrenzt sein. Man könnte dann vielleicht kleinere Busse einsetzen und hat weniger administrativen Aufwand.
- Der Tagesablauf sollte nicht durch Sonderwünsche einzelner Personen geändert werden. Für individuelle Gestaltung war genügend Zeit vorgesehen.
- Innenstadtnahe Hotels haben ihre Vorteile, z.B. für die freie Zeit am Abend. Das Catherina Art Hotel in St. Petersburg hat aber kaum zum Standard dieser Reise gepasst. Die allmorgendliche Frühstückssituation war chaotisch. Zu viele Gäste, nur ein Kaffeeautomat, der laufend ausfiel, beengte Verhältnisse, überfordertes Personal und ein unappetitliches Frühstücksbüfett.

Wer eine Reise in diese Großstädte macht, sollte sich auch darüber bewusst sein, dass viele Menschen gleichzeitig unterwegs sind, Geschiebe und Gedränge in den Museen nicht ausbleiben, Wartezeiten beim Einlass entstehen und man bei Regen nicht immer schöne Fotomotive hat.

Alles in allem aber für uns eine gelungene Reise und ein Dankeschön an den Veranstalter.

Antwort von Johanna Schilling, Eberhardt TRAVEL am 21.08.2019
Sehr geehrter Herr Wagner,
wir bedanken uns für Ihre persönliche Einschätzung zu Ihrer unternommenen Städtereise Moskau und St. Petersburg. Wir bedauern dabei sehr, dass Sie nicht gesamtheitlich mit der Reise zufrieden waren. Wir möchten Ihnen versichern, dass wir die von Ihnen angesprochenen Punkte insbesondere zum Hotel umgehend mit unseren örtlichen Partnern auswerten werden.
An dieser Stelle möchten wir uns bei Ihnen für die aufgetretenen Unannehmlichkeiten während der Reise entschuldigen und freuen uns sehr, dass Ihnen die Reise ansonsten gut gefallen hat.
Mit freundlichen Grüßen
Johanna Schilling
sowie das Team von Eberhardt TRAVEL

D. Gast am 17.08.2019
Alles war bestens organisiert. Nur die Wartezeit zum Weiterflug in München ist eindeutig zu lang. Der Reiseleiter Wagner hat die Reise in Ruhe, unaufgeregt und souverän begleitet. Die russische Führerin in Moskau hat einen sehr guten Job gemacht.
Mehr Informationen kann man sowieso nicht verarbeiten.
Der russische Führer in St. Petersburg war überragend, besonders auch was Infos. über die russische Seele und Mentalität betrifft.
Die Lage der Hotels war optimal ausgewählt.
Im sicherlich neu sanierten Hotel in St. Petersburg mangelt es an simplen Kofferbänken, sodass sich ältere Herrschaften aus dem Koffer am Fußboden bedienen mussten. Genug Platz für 2 Kofferbänke ist fraglos vorhanden.
B. Aldinger am 17.08.2019
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Wir wurden freundlich und professionell v der Reiseleitung ab FRA begleitet.Herr Wagner war uns stets mit Rat und Tat zur Hilfe. Dier.Guide In Moskau war hektisch und hat uns unrofessionell und ohne Gespür und Empathie durch Moskau gehetzt. In Petersburg trafen wir auf einen feinfühligen und besonderen Reiseführer. Er hat es verstanden uns sein St. Petersburg mit Leib und Seele schmecken und spüren zu lassen. Sein Intellekt und seine ruhige Art waren uns ein Vergnügen. In Moskau hatten wir einen Guide, in St. Petersburg einen Reiseführer. Das Hotel in St. Petersburg war eine sehr große Enttäuschung. Wir waren überrascht, dass Eberhardt Travel dieses Hotel als Unterkunft f seine Gäste überhaupt anbietet. Das ist f uns ein Grund ihr Unternehmen nicht mehr in die engste Auswahl f unsere geplanten Reisen zu berücksichtigen.

Antwort von Johanna Schilling, Eberhardt TRAVEL am 21.08.2019
Sehr geehrte Frau Aldinger,
wir bedanken uns für Ihre persönliche Einschätzung zu Ihrer unternommenen Städtereise Moskau und St. Petersburg. Wir bedauern dabei sehr, dass Sie nicht gesamtheitlich mit der Reise zufrieden waren. Die von Ihnen angesprochenen Punkte zum Hotel werden wir sofort mit unseren örtlichen Partnern auswerten.
Wir werden uns diesbezüglich nochmals mit Ihnen in Verbindung setzen und möchten uns bereits an dieser Stelle bei Ihnen für die aufgetretenen Unannehmlichkeiten während der Reise entschuldigen.
Mit freundlichen Grüßen
Johanna Schilling
sowie das Team von Eberhardt TRAVEL

D. Hanke am 31.07.2019
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Reise war insgesamt sehr gut, Vor allem der Reiseleiter Herr Kulikow ist ein Gewinn für ihr Unternehmen: Kompetent, freundlich, hilfsbereit, behält auch in schwierigen Situationen die Ruhe. Klasse war ebenfalls die Reiseführerin in Moskau. Der Reiseführer in St. Petersburg war informativ, ließ aber die Begeisterung für sein Land vermissen Die Flugreise war eine Zumutung. 4.30 Uhr am Flughafen in Dresden, bei der Rückreise gegen 24 Uhr zurück. Flug mit Lufthansa über München,, dort mehrere Stunden Wartezeit. Aeroflot fliegt von Dresden in knapp drei Stunden direkt nach Moskau, Entweder haben Sie zu spät gebucht oder Sie wollten die Provision von Lufthansa kassieren. Privat würde man niemals so einen Flug buchen. Da Sie sehr preisintensiv sind, geht das so nicht. Mehrere Reiseteilnehmer, zum Beispiel aus der Lausitz, die die ganze Nacht nicht geschlafen haben, wollen deshalb nicht mehr mit eberhardt verreisen. Auch das Abschiedsessen in einem Restaurant in St. Petersburg in der Nähe des Hotels war schlecht, keine russische Küche, kein russisches Bier. Viele andere Gäste rauchten Wasserpfeifen, die dort angeboten werden. Vorschlag: Fotsetzung von Reisen nach Moskau und St. Petersburg nicht mit dem Standardprogramm, sondern mit neuen Inhalten wie u.a. Betriebsbesuchen oder Ausflügen, die für solche Reisende neu sind. Bitte um Antwort, aber keine lakonischen Entschuldigungen für die Flugreise, Denken Sie daran: Andere Reiseunternehmen sind bei einer solchen Standardreise Moskau/St. Petersburg bei auch guter Qualität preisgünstiger. Viele Grüße Dieter Hanke

Antwort von Marianne Förster, Eberhardt TRAVEL am 31.07.2019
Liebe Familie Hanke,
vielen Dank für Ihre ehrliche Einschätzung zu Ihrer Städtereise nach Moskau und St. Petersburg. Ihre lobenden Worte werden wir sehr gern an Ihren Reiseleiter weitergeben. Auch für Ihre kritischen Worte bezüglich der Flugan- und -abreise sind wir Ihnen sehr dankbar. Wir bedauern, dass diese nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit erfolgte. Ab/an Dresden werden Direktflüge mit der Aeroflot nach Moskau angeboten, jedoch gibt es mit dieser Fluggesellschaft keine Flüge von St. Petersburg nach Dresden. Aufgrund dessen haben wir uns für die Verbindung mit der Lufthansa entschieden. Anderenfalls hätten zwei One-Way-Tickets mit unterschiedlichen Fluggesellschaften für Sie gebucht werden müssen (Hinflug mit Aeroflot nach Moskau, Rückflug mit Lufthansa ab St. Petersburg), was mit einem sehr hohen Aufpreis verbunden wäre. Seien Sie versichert, dass wir stets alle Möglichkeiten prüfen, um die bestmöglichen Flugverbindungen für Sie zu organisieren.
Weiterhin tut es uns sehr leid, dass das Abschiedsessen Ihren Erwartungen nicht vollends gerecht wurde. Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen. Normalerweise haben wir immer mit einem anderen Restaurant zusammengearbeitet, aber nachdem uns dazu von den letzten Gruppen einige weniger positive Rückmeldungen unserer Kunden erreicht haben, haben wir uns für einen Wechsel des Restaurantes entschieden. Das von Ihnen besuchte Restaurant wurde uns dafür von vielen Seiten empfohlen, sodass wir uns auch dafür entschieden haben. Seien Sie versichert, dass wir hier jedoch weitere Alternativen prüfen und zukünftig ein anderes Restaurant wählen werden.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.
Herzliche Grüße,
Marianne Förster und das Eberhardt TRAVEL-Team

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: