Wanderreise durch die Bergwelt der Dolomiten

8 Tage mittelschwere Wanderreise mit Standorthotel in Kolfuschg – Kolfuschger Höhenweg – Col Alt – Langkofel und Plattkofel – Piz Boe – Berggipfel Sassongher – Puezhüttenwanderung im Naturpark Puez-Geisler (ca. 76,5 Wanderkilometer)

© Frank Fischbach - Adobe Stock
Kerstin Heintzel Ihre Ansprechpartnerin: Kerstin Heintzel Tel.: (03 52 04) 92 257 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2019 
22.06.2019 – 29.06.2019 (max 20 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in der Bergwelt der Dolomiten.

  • Ihre Wanderreisebegleitung steht Ihnen Tag für Tag mit Hinweisen, Tipps und Insider-Informationen zur Wanderreise durch die Bergwelt der Dolomiten zur Seite.
  • Bei allen Wanderungen werden Sie durch den einheimischen Bergführer und einen  Eberhardt Wanderreisebegleiter geführt. Das ermöglicht eine differenzierte Gestaltung der Tagesetappen entsprechend der Kondition der Reisegäste.
  • Sie wohnen mitten im Alta Badia, im familiengeführten Hotel "Garni Larix" in Kolfuschg.
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 10 / Max. 20
16 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  14    2
Reisepartner gesucht ‐ Für den Termin 22.06. – 29.06.2019 suchen wir eine zweite Dame für ein halbes Doppelzimmer (Dame/Dame). Gern vermitteln wir den Kontakt für ein vorheriges Kennenlernen. Sie sparen 480 € Einzelzimmer-Zuschlag!
Die Gebirgszüge der Dolomiten gehören zu den südlichen Kalkalpen und befinden sich in Norditalien. Der höchste Berg der Dolomiten ist die Marmolata mit einer Höhe von 3.343 Metern. Bekannte Massive sind die Drei Zinnen in den Sextener Dolomiten, die Sella-Gruppe mit dem Piz Boe, der Rosengarten, die Langkofelgruppe und auch der einzigartige Naturpark Puez-Geisler.
Bewandern Sie gemeinsam mit einem unserer erfahrenen und einheimischen Wanderführer die fantastische Bergwelt der Dolomiten auf anspruchsvollen, hochalpinen Wandertouren. Mehrfach werden Sie in Höhen über zweitausend Metern auf schmalen, steinigen Wanderwegen unterwegs sein.
Leistungen inklusive

  • An- und Abreise im Reisebus bis in den Raum Brenner und hier Umstieg in einen örtlichen Bus bis zum/vom Hotel
  • alle anfallenden Transfers vor Ort zu den ausgeschriebenen Wanderungen im öffentlichen Linienbus oder im örtlichen Kleinbus
  • 7 Übernachtungen im 3-Sterne-Garni-Hotel "Larix" in Colfosco/Kolfuschg in Alta Badia
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • Touristensteuer für den gesamten Aufenthalt
  • Eberhardt-Wanderreisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 6 geführte Wanderungen mit örtlicher, Deutsch sprechender Wanderreiseleitung
  • Rundwanderung auf dem Kolfuschger Höhenweg 
  • Wanderung zum Col Alt 
  • Langkofel und Plattkofel Umrundung 
  • Wanderung vom Sasso Pordoi auf den Piz Boe
  • Wanderung auf den Sassongher 
  • Wanderung im Naturpark Puez-Geisler zur Puezhütte und oberhalb des Langentals zur Jimmyhütte 
  • Auf- und Abfahrt mit der Kabinen-Seilbahn vom Pordoipass auf den Sasso Pordoi

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 4 / mittel bis anspruchsvoll
Auf anspruchsvollen Wegen, ist die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit beim geübten Wanderer mit Hochgegebirgserfahrung vorauszusetzen. Sie erkunden eines der beliebtesten Wandergebiete der Welt, die Bergwelt der Dolomiten. Durch die Standortunterkunft ist es möglich, an Touren auszusetzen. Hohe Wanderschuhe mit ausgeprägter Profilsohle sind unabdingbar. Wir raten sehr zur Mitnahme von Wanderstöcken.

1. Tag: Anreise in die Dolomiten nach Colfosco/Kolfuschg

Sie starten am frühen Morgen von Ihrem gewählten Abfahrtsort oder mit dem zubuchbaren Haustür-Transfer-Service in Richtung Süden und gelangen vorbei an Nürnberg und München sowie über die Brennerautobahn. Kurz nach der italienischen Grenze steigen Sie in einen lokalen Transferbus um, der Sie nach Kolfuschg/Colfosco inmitten der Südtiroler Bergwelt bringt.
Hier beziehen Sie die gemütlichen und im alpinen Stil eingerichteten Zimmer im Hotel Garni Larix, wo Sie eine Woche lang nächtigen. Die Abendessen können Sie in den umliegenden Restaurants im Ort einnehmen. Ihre Wanderreisebegleitung begleitet Sie gern.

2. Tag: Kolfuschger Höhenweg – Rundwanderung

Direkt vom Hotel starten Sie heute Morgen zu einer spannenden Einstiegsrunde rund um Ihren Übernachtungsort Kolfuschg/Colfosco. Sie treffen sich nach dem Frühstück mit Ihrem örtlichen, Deutsch sprechenden Wanderreiseführer und beginnen die Wanderung zunächst in den Ort hinein (1.615 Meter) und steigen auf dem breiten Wanderweg mit der Nr. 4 mäßig steil durch das hübsche Edelweißtal hinauf zur Edelweißhütte (1.824 m). Hier gibt es ein nettes Gasthaus, wo Sie die erste Rast einlegen können. An der Abzweigung gehen Sie in die linke Richtung auf dem breitem Wanderweg hoch zur Forceleshütte (diese ist im Sommer geschlossen). Bis hier brauchen Sie etwa 1,5 Stunden für den Aufstieg. Ab hier sind Sie auf dem Kolfuschger Höhenweg angekommen und gehen weiter auf dem zunächst breiten, später nur noch schmalen Höhenweg mit der Markierung Nr. 8. Zunächst geht es ein Stück abwärts, später großteils mehr oder weniger eben. Sie laufen auf einem schönen Panoramaweg fast eben durch Grashänge, kleinere Baumbestände und einmal durch ein kleines Bergsturzgelände westwärts bis zum Grödner Joch (2.121 m) Auch hier ist ein Gasthaus (auch im Sommer geöffnet, wo Sie einkehren können und zum Beispiel einen leckeren Kaiserschmarrn naschen können. Ab hier beginnt der Abstieg vom Grödner Joch auf dem großteils abseits der Straße verlaufendem Steig 650 über Grasgelände. In einer guten Stunde sind Sie wieder zurück und unten in Kolfuschg/Colfosco.

mittel • ca. 10,5 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 580 Meter Anstieg • 580 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet Garni Larix

3. Tag: Panoramara-Wanderung Pralongia – Bioch – Col Alt – Rundwanderung ab/an Colfosco

Nachdem Sie sich gestern ein wenig eingelaufen haben, kommt die heutige Wandertour, die etwas schwieriger ist. Diese kann man jedoch ein wenig abkürzen und zum Beispiel ab Corvara starten (per Linienbus ab/an Colfosco) oder die Abfahrt vom Col Alt mit dem Lift bewältigen.
Alternativ starten Sie direkt vom Hotel zu Fuß und laufen zunächst einen wunderschönen Waldweg in etwa 30 Minuten nach Corvara. Hier zweigen Sie an der Wegmarkierung ich Richtung Pralongia ab und ab hier geht es stets bergan. Über den Passo Incisa (1.938 m) bis auf eine Höhe von 2.135 Meter - dem höchsten Punkt Ihrer heutigen Rundwanderung. Oben angekommen verschnaufen Sie in Ruhe und dann geht es langsam aber sicher auf einem schönen Panoramaweg wieder bergab. Vorbei am Gipfel des Bioch (2.079 m) kommen Sie dem Col Alt (1.980 m) immer näher. Hier können Sie dann entscheiden, ob Sie den Abstieg nach Corvara zu Fuß gehen (ca. 400 Höhenmeter) oder mit dem Lift (ca. 10 €) hinunter fahren. Von der Talstation des Col Alt, inmitten von Corvara, laufen Sie wieder gemütlich wie am Morgen zurück nach Kolfuschg.

mittel bis anspruchsvoll • ca. 14 Wanderkilometer • 6 Stunden Gehzeit • 750 Meter Anstieg • 750 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet Garni Larix

4. Tag: Langkofel & Plattkofel – Umrundung

Ihre heutige Rundwanderung ist eine wunderschöne Panorama-Reise durch die Bergwelt der Langkofelgruppe. Sie genießen heute einen landschaftlich äußerst reizvollen Höhenwanderweg, der etwas Ausdauer erfordert, aber ohne größere Steigungen ist.
Gemeinsam mit Ihrem Wanderführer starten Sie früh am Morgen zur Langkofel und Plattkofel-Umrundung, Ihrer längsten Wanderung dieser Wanderreise durch die Bergwelt der Dolomiten. Ihre Wandertour beginnt am Sellajoch auf 2.176 Metern. Bis hierhin gelangen Sie am Morgen mit dem Linienbus oder einem örtlichen Transfer (abhängig von der Gruppengröße und Fahrplan des Busses).
Im häufigem Auf- und Ab wandern Sie an der Südseite der Gebirgsgruppe zur Plattkofelhütte (2.300 Meter). Nun umqueren Sie, oberhalb der Seiser Alm, den Plattkofel, um am Piz Ciaulong auf die Nordseite des Langkofels einzuschwenken. An der Comici-Hütte vorbei erreichen Sie Ihren Ausgangspunkt am Sellajoch.
Gönnen Sie sich am Abend ein Glas Rotwein zur Belohnung Ihrer heutigen Wanderleistung.

mittel bis anspruchsvoll • ca. 18 Wanderkilometer • 6,5 Stunden Gehzeit • 760 Meter Anstieg • 760 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet Garni Larix

5. Tag: Vom Pordoi-Pass auf den Gipfel des Piz Boe

Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung ist das Pordoijoch auf einer Höhe von 2.239 Metern. Hierhin gelangen Sie mit dem Linienbus oder einem örtlichen Transfer (je nach Gruppengröße und Busfahrplan).
Mit der Kabinen-Seilbahn geht es für Sie zunächst bergauf auf den Gipfel des Sasso Pordoij (2.950 m). Oben angekommen genießen Sie einen atemberaubenden Blick über die Bergwelt der Dolomiten in alle Himmelsrichtungen. Im Panorama-Restaurant stärken Sie sich für die wohl anstrengendste Wandertour dieser Reise. Obwohl diese auch die kürzeste der Woche ist, hat sie es in sich, denn Sie wandern heute auf keinem bequemen Wanderweg oder Almen und Wiesen. Sie laufen über Schneefelder und Geröll - die teils mit Drahtseilen gesichert sind. Trittsicherheit ist heute gefragt.
Vom Gipfel des Sasso Pordoi laufen Sie in Richtung Gipfel des Piz Boe (3.152 m), den Sie stets vor sich sehen und welcher der höchste Punkt des Sellastocks bildet. Über viele Steine und Geröll geht es stets bergauf. Sie können Ihr eigenes Tempo bestimmen, denn der Rückweg führt Sie genau wie der Hinweg zum Panorama-Restaurant.
Am Gipfel angekommen, eröffnet sich ein atemberaubender Blick (witterungsabhängig) über das gesamte Sellamassiv und hinüber zur Langkofelgruppe. Genießen Sie die karge Gipfellandschaft der Sellagruppe und stärken Sie sich mit einem großen Wasser in der kleinen Gipfelhütte. Im selbst gewählten Tempo steigen Sie den gleichen Wanderweg wieder hinab und mit der Kabinen-Seilbahn kehren Sie wieder hinunter zum Pordoijoch. Per Transfer oder Bus geht es zurück zum Hotel in Kolfuschg.

anspruchsvoll • ca. 6 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 450 Meter Anstieg • 450 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen Garni Larix

6. Tag: Gipfeltour auf den Sassongher – dem Südostpfeiler der Puezgruppe

Der Sassongher ist das Wahrzeichen des Nachbarortes Corvara. Diese mäßig schwierige Bergtour, die teils mit Drahtseilen gesichert ist, führt Sie zu wunderbaren Aussichtspunkten über das Tal. Die Gipfel-Terrasse liegt auf einer Höhe von 2.665 Metern und bietet Ihnen einen 360-Grad-Rundblick über die Dolomiten. Heute von einer anderen Perspektive aus wie am Vortag.
Sie starten heute wieder vom Hotel und laufen zunächst zur Kirche von Kolfuschg, die etwas oberhalb des Ortes liegt. Von hier laufen Sie in Richtung Westen auf dem Wanderweg Nr. 4 durch das Edelweiß-Tal hinauf zur ersten Abzweigung. Hier verlassen Sie den in Richtung Puez weisenden Steig Nr. 4 und folgende der Markierung Nr. 7 nach rechts. Der Steig überwindet eine sehr steile Grasflanke und führt Sie die Sassongher Scharte hinauf. Ab hier beginnt der anspruchsvolle Abschnitt des Aufstieges. Halten Sie sich rechts und überwinden Sie einen steilen Geröllhang. Danach erreichen Sie den felsigen Gipfel in einer Höhe von 2.665 Meter. Wer nicht ganz bis zum Berggipfel gehen möchte, wartet an der letzten Abzweigung auf ca. 2.390 Meter, von wo man dann nach La Villa absteigt. Auf dem Steig Nr. 5 geht es nordwärts bergab zur Gherdenacia Hütte und weiter bis nach La Villa. Von hier kehren Sie mit dem Linienbus oder einem Transfer zurück nach Kolfuschg.

mittel bis anspruchsvoll • ca. 10,5 Wanderkilometer • 4,5 Stunden Gehzeit • 1000 Meter Anstieg • 1200 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet Garni Larix

7. Tag: Wanderung im Naturpark der Puez-Geisler Gruppe zur Puezhütte

Die letzte Wanderung Ihrer einzigartigen Wanderwoche startet wieder direkt vom Hotel und endet nach knapp 18 Kilometer Weg auch wieder in Kolfuschg. Das erste Stück des Wanderweges ist ähnlich wie am Vortag, denn Sie starten in Richtung Kirche und weiter in Richtung Sassongher Berg. Aber nach ein paar Kilometer halten Sie sich links in Richtung Puezhütte, die seit mittlerweile seit mehr als 70 Jahren von der Familie Costa in einer Höhe von 2.475 Metern bewirtschaftet wird und Bergsteiger, Wanderer und Familien mit Speis und Trank bewirtet. Der Anstieg bis zur Hütte ist nach etwa 12 Kilometer vom Ausgangsort geschafft und bietet Ihnen unterwegs wunderbare und spektakuläre Aussichten. Sie werden wirklich begeistert sein. Von der Puezhütte müssen Sie wieder ein kleines Stückchen zurück und dann biegen Sie nach rechts ab in Richtung Cirspitze und dem Grödner Joch. Ein kleines Stück geht es wieder abwärts, aber von der Weggabelung, von der Sie gekommen sind, müssen Sie wieder hinauf bis auf 2.518 Meter. Auf dem Weg hinauf kommen Sie am smaragdrünen Crespeinasee (Lech de Crespeina) vorbei, der eingebettet in einer Talmulde liegt und etwa fünf Meter tief ist. Hier können Sie eine Rast einlegen und die Sonne genießen können. Über den Passo Cir (2.469 m) und durch die Cirspitzen hindurch erreichen Sie die Jimmyhütte (2.235 m) mit Blick zum Grödner Joch. Von hier laufen Sie gemütlich über den Panoramaweg Nr. 8 zurück nach Kolfuschg.

mittel bis anspruchsvoll • ca. 17,5 Wanderkilometer • 8 Stunden Gehzeit • 800 Meter Anstieg • 1200 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet Garni Larix

8. Tag: Rückreise von Kolfuschg nach Deutschland

Nach dem Frühstück fahren Sie im komfortablen Reisebus mit vielen Erinnerungen und Eindrücken von Ihrer Wanderreise durch die Bergwelt der Dolomiten zurück nach Deutschland.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei Wandern + Busanreise
22.06. – 29.06.2019
 N. n.
8 Tage  max 20

im DZ 
ab 998 €

im EZ 
ab 1.478 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.478 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 1.478 €
31.08. – 07.09.2019
 N. n.
8 Tage  max 20

im DZ 
ab 1.048 €

im EZ 
ab 1.528 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.048 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.048 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.528 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 1.528 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Alle Wanderungen sind witterungsabhängig.
  • gültiger Personalausweis erforderlich
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Die 2015 neu gebaute Frühstückspension liegt zentral am Ortseingang von Kolfuschg/Colfosco, dem höchsten Ort in der Region Alta Badia. Das Haus ist eine Neuinterpretation der traditionellen Pensionen der Region und erwartet Sie mit modernem Komfort in dennoch gemütlichen Räumen. Ringsum erheben sich die einzigartigen Dolomiten. Jeden Morgen starten Sie mit diesem tollen Blick in den neuen Tag.

Zimmer

Die sehr gemütlichen und geräumigen Zimmer sind alle mit hellem Holz ausgekleidet und verfügen über ein Badezimmer mit WC, Dusche, Haartrockner, SAT-TV (auch deutsche TV-Sender), Safe, Telefon, einen großen Kleiderschrank, eine gemütliche Couch sowie einen Balkon.

Ausstattung des Hotels

Das Garni Larix stellt kostenfreies WLAN bereit und die Zimmer werden täglich gereinigt. Außerdem verfügt es über einen Lift und einen sehr hellen und gemütlichen Frühstücksraum. In den Sommermonaten können Sie das Frühstück auch auf der Panorama-Terrasse einnehmen.

https://www.garnilarix.it/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 04:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 04:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 04:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 05:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 05:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 05:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 06:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Nord
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 07:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 07:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 08:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 09:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 10:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / TOTAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 10:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 11:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 12:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 15:30 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
  • 16:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-Ost BAB99) / Busparkplatz Ri. Nürnberg
  • 17:00 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 17:30 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / TOTAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 18:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 19:00 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 19:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 20:30 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 21:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 21:40 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 22:00 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 22:20 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 22:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 23:00 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 23:30 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 06.09.2015 – 13.09.2015

Aus Korallenriffen im Thetysmeer entstanden die wildschönen Gebirge der Dolomiten.

1067097
1067104
1067050
1067135
1067069
1067101
Reisegruppe vom: 01.08.2015 – 08.08.2015

Spätestens hier spürten wir den Hauch des Südens: Reife Obstplantagen, üppige Weinberge und die Bergkulissen an einer Perlenkette aufgereiht, schaffen eine fast schon mediterran anmutende Atmosphäre.

1053129
1053104
1053200
1053208
1053246
1053175
Reisegruppe vom: 30.08.2014 – 06.09.2014

Die anspruchsvolle Wanderreise führt mit sechs Wanderungen auf Traumpfaden im alpinen Bereich zwischen 2000 und 3000 Metern zu den Gipfeln von Lagazoui und Sella sowie in den Nahbereich der Drei Zinnen, von Rosengarten, Langkofel-Plattkofel, Hoher Gaisl

852723
852501
852704
852520
852566
852531
Reisegruppe vom: 08.09.2013 – 15.09.2013

Anspruchsvolle Wege und grandiose Aussichten belohnen jeden Wanderer in den Dolomiten!

675418
675271
675189
675442
675195
675432
Reisegruppe vom: 30.08.2013 – 06.09.2013

Sechs Wanderungen zu Traumgipfeln der Dolomiten auf anspruchsvollen Wegen, mit einigen ausgesetzten Passagen und auf einem Klettersteig, den die italienischen und österreichischen Soldaten des 1. Weltkrieges in den Fels sprengten

664713
664882
664868
664791
664854
664721
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: IT-WADOL, ab 998 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 26.03.2019 07:55:29

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Urlaub in Südtirol - Hotel Gruberhof in Meran
Urlaub in Südtirol - Hotel Gruberhof in Meran

Übernachtungen im 3 Sterne Hotel in Meran

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Georgien - Kaukasus & Schwarzes Meer
Wanderreise Georgien - Kaukasus & Schwarzes Meer

12 Tage Rundreise mit 5 geführten Wanderungen im Großen Kaukasus am Kasbek und in...

zur Reise
Reisebild: Italien - Wanderreise Südtirol - Vinschgau und Meran
Italien - Wanderreise Südtirol - Vinschgau und Meran

8 Tage Busreise mit Wanderungen: Schlanders - Schnalswaalweg - Schloss Juval - Nationalpark...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Sizilien - mit Direktflug ab/an Dresden
Wanderreise Sizilien - mit Direktflug ab/an Dresden

8 Tage Flugreise nach Sizilien / Italien: Castelmola - Monte Veneretta - Taormina...

zur Reise
Reisebild: Pustertal & Dolomiten - Rundreise mit mehr Bewegung in Nord-Italien
Pustertal & Dolomiten - Rundreise mit mehr Bewegung in Nord-Italien

8 Tage Busreise mit Wanderungen: Stephansdorf bei Bruneck - Kronplatz - Messner Mountain...

zur Reise
Reisebild: Italien - Wandern in Südtirol - Dolomiten
Italien - Wandern in Südtirol - Dolomiten

8 Tage Wanderreise Sterzing - Rodenecker Alm - Astjoch - Sellajoch - Seiser Alm -...

zur Reise
Reisebild: Urlaub in Südtirol - Hotel Tannhof in Kaltern
Urlaub in Südtirol - Hotel Tannhof in Kaltern

7 Übernachtungen im 3 Sterne Hotel in Kaltern

zur Reise
Reisebild: Weihnachtsreise nach Levico Terme
Weihnachtsreise nach Levico Terme

Individuelle Weihnachtsreise nach Levico Terme mit Weihnachts-Menü und Gala-Abendessen...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Insel Elba - mit Direktflug ab/an Dresden
Wanderreise Insel Elba - mit Direktflug ab/an Dresden

6 Tage Flugreise mit Wanderungen: Monte Barbatoia - Villen von Napoleon - Portoferraio...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Kalabrien - zu Fuß durch Süd-Italien
Wanderreise Kalabrien - zu Fuß durch Süd-Italien

8 Tage Flugreise Kalabrien mit Tropea - Pizzo - Joppolo - Monte Poro - Nicotera -...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: