Barrierefreie Rundreise Polen – Naturschönheiten in Südpolen

6 Tage barrierefreie Rundreise nach Polen mit Krakau – Wadowice – Beskiden – Salzbergwerk Wieliczka – Zakopane

Krakau - Marienkirche am Rynek in der Altstadt – © Sina Ettmer - stock.adobe.com
Sylvia Sann Eberhardt-Reisemanagerin: Sylvia Sann E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2024 / 1 Termin 2025 
28.07.2024 – 02.08.2024
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Reisetermine

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Die Ausschreibung kann sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

28.07. – 02.08.2024
6 Tage
28.07. – 02.08.2025
6 Tage

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Polen.

  • Ihre Reise nach Krakau ermöglicht Ihnen, die reiche Geschichte und Kultur dieser polnischen Stadt zu erleben, die von ihren gut erhaltenen Altstadtvierteln, beeindruckenden Kirchen, historischen Stätten und einer lebendigen kulinarischen Szene geprägt ist.
  • Ihr Besuch im Salzbergwerk Wieliczka bietet Ihnen die faszinierende Gelegenheit, in die unterirdische Welt eines der ältesten und beeindruckendsten aktiven Salzbergwerke der Welt einzutauchen und dabei erstaunliche unterirdische Kammern, Kapellen und Skulpturen aus Salz zu bewundern.
  • Ihr Ausflug nach Zakopane verspricht eine eindrucksvolle Kombination aus atemberaubender Berglandschaft und traditioneller Hochlandkultur.
  • Eine Schifffahrt bietet eine einzigartige Perspektive auf Krakaus Architektur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus.
28.07.2024 – 02.08.2024
1 Termin 2024 / 1 Termin 2025 
Min. 16
Jörg Nesse
Ihre Reiseleitung
ab/an Deutschland (28.07.)
Jörg Nesse
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 25.08. – 31.08.2024 / ab 2.098 €
  • 03.08. – 08.08.2024 / ab 1.788 €
  • 15.09. – 20.09.2024 / ab 1.618 €
  • 28.12. – 02.01.2025 / ab 1.598 €
  • 19.07. – 24.07.2025 / ab 1.598 €
  • 06.10. – 11.10.2024 / ab 1.698 €
  • 11.08. – 16.08.2024 / ab 1.698 €
  • 03.06. – 10.06.2025 / ab 2.498 €
  • 01.09. – 08.09.2024 / ab 2.918 €
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Fahrt im behindertengerechten Reisebus mit 4-Sterne-Ausstattung
  • 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel "Krowodrza"
  • 5x Frühstück vom Buffet
  • 4 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 Abendessen im Salzbergwerk
  • Eberhardt-Reiseleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Haustür-Transfer-Service im PLZ-Gebiet 0, 10 - 16, 39, 98 und 99 (weitere PLZ auf Anfrage)
  • Stadtbesichtigung von Krakau mit örtlichen, Deutschsprechenden Reiseleiter
  • Ausflug nach Wadowice inklusive Eintritt Papstmuseum
  • Schifffahrt auf der Weichsel
  • Eintritt und Besichtigung des Salzbergwerks Wieliczka
  • Ausflug nach Zakopane
  • Reiserücktrittskosten- und abbruchversicherung mit Selbstbehalt

Ihr Reiseablauf zum Termin
"28.07.2024 – 02.08.2024"

 

Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise durch Südpolen und erleben Sie eine der schönsten Städte Polens! Krakau, die „Stadt der Könige“, überstand mehrere Kriege. Die Stadt ist eine der wichtigsten und schönsten Städte des Landes. Es liegt im südlichen Teil Polens und ist die Hauptstadt der Woiwodschaft Kleinpolen. Sie werden staunen, welche außergewöhnlichen Eindrücke sie zu bieten hat. Die restaurierte Altstadt, eine Perle der Architektur, gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

1. Tag:  Anreise nach Krakau in Polen

Wir fahren zu diesem Termin auf 1 Busanreiserouten. Detaillierte Informationen zu den Zustiegs-Möglichkeiten finden Sie unter dem Punkt Anreise.
Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise.
Anreise planen (Bus, Bahn, P+R, Übernachtung)
28.07.2024: Das Eberhardt-Rolli-Team begrüßt Sie am Morgen zu Ihrer barrierefreien Rundreise nach Südpolen. Über den Autobahngrenzübergang bei Görlitz erreichen Sie unser Nachbarland Polen. Schlesien durchquerend, unter anderem vorbei an Breslau und Katowice, erreichen Sie die Region Kleinpolen. In Krakau, der Hauptstadt dieser Wojewodschaft, beziehen Sie das 4-Sterne-Hotel "Krowodrza", Ihr Standort für die Ausflüge in den kommenden Tagen.
Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet Hotel Krowodrza Klima

2. Tag:  Stadtbesichtigung von Krakau

29.07.2024: Ihr örtlicher Gästeführer für den heutigen Tag holt Sie am Hotel ab. Er freut sich darauf, Ihnen seine Heimatstadt näherzubringen. Krakau ist eine Stadt, die Geschichte, Kultur, Kunst und eine lebendige Atmosphäre miteinander verbindet. Sie zieht Besucher aus der ganzen Welt an und bietet eine Fülle von Erlebnissen und Sehenswürdigkeiten. Auf dem Wawel-Hügel thront das majestätische Wawel-Schloss, das einst die königliche Residenz war. Es beherbergt heute ein Museum, in dem man die Geschichte der polnischen Monarchie und Kunstwerke bewundern kann. Sie bestaunen während des Rundgangs die Außenanlage des Wawels, das ehemalige Renaissance-Schloss der polnischen Könige und besichtigen die Kathedrale. Anschließend geht es in die Altstadt mit dem Markplatz, auf dem sich die römisch-katholische Marienkirche, das Wahrzeichen von Krakau, befindet. Im Inneren sehen Sie den größten europäischen Hochaltar seiner Art, der im 15. Jahrhundert entstand. Das historische Zentrum von Krakau wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist ein wunderschönes Beispiel für eine europäische Altstadt. Die gut erhaltenen mittelalterlichen Gebäude, engen Gassen und der zentrale Marktplatz, Rynek Główny, sind beeindruckend. Das jüdische Viertel von Krakau ist auch bekannt als Kazimierz und hat eine reiche jüdische Geschichte und Kultur. Kazimierz wurde im 14. Jahrhundert als eigenständige Stadt gegründet und war lange Zeit das Zentrum der jüdischen Gemeinde in Krakau. Die jüdische Bevölkerung trug maßgeblich zur kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung von Kazimierz bei. In diesem Stadtteil finden Sie gut erhaltene Synagogen und jüdische Gebäude, darunter die Alte Synagoge (Stara Synagoga) und die Remuh-Synagoge. Die Alte Synagoge ist eines der ältesten Synagogen in Europa und beherbergt heute das jüdische Museum Galicia.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet Hotel Krowodrza Klima

3. Tag:  Ausflug nach Wadowice in den Beskiden

30.07.2024: Wir laden Sie heute zu einer Rundfahrt in die Beskiden ein. Diese Gebirgskette ist Teil der Karpaten, einer der größten Bergketten Europas, und bietet eine atemberaubende natürliche Umgebung mit einer reichen Flora und Fauna. Ihr Ziel ist zunächst Wadowice, der Geburtsort von Karol Józef Wojtyła war, der später als Papst Johannes Paul II. weltweit bekannt wurde. Der Heilige Johannes Paul II. wurde hier im Mai 1920 geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in dieser Stadt. Sein Geburtshaus wurde zu einem Museum umgebaut und ist eine wichtige Pilgerstätte für Gläubige und Touristen. Wadowice hat eine charmante Altstadt mit gut erhaltenen Gebäuden aus verschiedenen Epochen, darunter Barock, Renaissance und Gotik. Nach Ihrem Aufenthalt in Wadowice setzen Sie Ihre Panoramarundfahrt durch die Westbeskiden fort. Sie beinhalten einige der höchsten Gipfel der Beskiden, darunter der Babia Góra mit einer Höhe von 1.725 Metern und der Pilsko mit 1.557 Metern über dem Meeresspiegel. Über Zywiec reisen Sie zu Ihrem Hotel in Krakau zurück.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet Hotel Krowodrza Klima

4. Tag:  Schifffahrt auf der Weichsel - Besichtigung des Salzbergwerkes in Wieliczka

31.07.2024: Eine Schifffahrt auf der Weichsel bietet nicht nur eine angenehme Möglichkeit, die Region zu erkunden, sondern auch eine entspannte und malerische Reise entlang eines der bedeutendsten Flüsse Polens. Die Weichsel ist der längste Fluss Polens und schlängelt sich durch das Land, wobei sie viele Städte und malerische Landschaften passiert. Zurück an Land bringt Sie Ihr Eberhardt-Rolli-Team im barrierefreien Reisebus nach Wieliczka. Das Wieliczka-Salzbergwerk gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eines der ältesten aktiven Salzbergwerke der Welt. Ihr Besuch beginnt in der Nähe des Bergwerks und mittels eines Lifts gelangen Sie in die unterirdische Welt des Bergwerks. Sie besichtigen das Salzmuseum, das sich im Bergwerk befindet. Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte des Salzabbaus, die Techniken, die im Laufe der Jahrhunderte verwendet wurden, und die Bedeutung des Salzes in der Region. Das Bergwerk erstreckt sich über eine riesige Fläche und bietet beeindruckende unterirdische Kammern und Höhlen, die alle aus Salz geschnitzt wurden. Zu den bemerkenswerten Highlights gehören die St. Kinga-Kapelle, eine beeindruckende unterirdische Kirche, und der Königshof, ein großer Raum mit einem beeindruckenden Kronleuchter aus Salzkristallen. Es finden sich auch zahlreiche Skulpturen und Kunstwerke, die von den Bergarbeitern aus Salz erschaffen wurden. Diese Skulpturen repräsentieren historische Figuren, religiöse Motive und lokale Legenden. Sehr beeindruckt kehren Sie im Anschluss nach Krakau zurück, wo Sie im Hotel zu Abend essen.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Hotel Krowodrza Klima

5. Tag:  Ausflug nach Zakopane

01.08.2024: Ihr Ausflug führt Sie heute nach Zakopane. Polens bekanntester Ferienort liegt in einem weiten Talbecken nördlich der Tatra. Ihre Fahrt von Krakau nach Zakopane führt durch malerische Landschaften. In Zakopane bewundern Sie die traditionelle Holzarchitektur, die in den Häusern und Kirchen der Region zu finden ist. Die Stadt liegt am Rande des Tatra-Nationalparks, einem der ältesten Nationalparks Europas. Es gibt in Europa kein Gebirge mit derart vielgestaltiger Landschaft und so völlig unterschiedlichen Ausblicken wir die Tatra - ein Gebirge in Taschenausgabe, eine Miniatur und Quintessenz der Schönheit!
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet Hotel Krowodrza Klima

6. Tag:  Heimreise

Bei Ihrer heutigen Rückreise fahren Sie auf Ihrer gewählten Busrückreiseroute zurück.
02.08.2024: Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie heute leider schon wieder Ihre Heimreise im barrierefreien Reisebus an.
Frühstück vom Buffet

Reisetermine & Preise

Termine / Preise pro Person für 2024
  wieder 2 Plätze frei in 2024
28.07. – 02.08.2024
6 Tage
Jörg Nesse
ab/an Deutschland
  DZ ab   1.578 €
  EZ ab   1.868 €
Dreibettzimmer, Bad/Du u. WC  ( Halbpension ) TIXH 1.428 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.578 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) EIXH 1.868 €
Termine / Preise pro Person für 2025
  Jetzt buchen - Nur noch wenige Gäste für die Durchführungsgarantie benötigt!
28.07. – 02.08.2025
6 Tage
Jörg Nesse
ab/an Deutschland
  DZ ab   1.768 €
  EZ ab   2.088 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.768 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) EIXH 2.088 €
  Unverbindliche Reservierung möglich   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmer: 16 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"28.07.2024 – 02.08.2024"

  1. – 6.
Krakau
(Krakow)
Hotel Krowodrza


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Unser rollstuhlgerechter 4-Sterne-Reisebus verfügt über eine hydraulische Hebebühne und einen Innenschwebelift. Außerdem gibt es eine behindertengerechte Toilette auf Höhe der Sitzplätze im Bus, welche mittels Innenschwebelift erreichbar ist. Der Reisebus bietet Platz für Elektro- und Handrollstühle sowie Handrollstühle mit Motor (E-fix). Die Elektrorollstühle werden im Fahrgastraum hinter dem Mitteleinstieg verankert. Ihr Faltrollstuhl oder E-fix wird im Gepäckraum des Busses verstaut. Auf Grund des begrenzten Stauvolumens kann pro Reisebuchung nur ein Rollstuhl befördert werden!

  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  Busrouten und Ausstiege bei Rückreise anzeigen

Möglichkeit zur Vor- & Nachübernachtung

Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise. So können Sie bequem an den ausgeschriebenen Zustiegen in unseren Reisebus ein- bzw. aussteigen und an der Reise teilnehmen. Bitte geben Sie bei der Buchung die Vor- und Nachübernachtung im Punkt „Anreise“ an, falls gewünscht.

Übernachtungen im QUICK Hotel Kesselsdorf inkl. PKW-Parkplatz (kein Tiefgaragenstellplatz) – ab 45 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar



  Haustür-Transfer-Service
Die Abholung und Rückbringung von und zu Ihrer Haustür ist bereits in Ihrem Reisepreis inkludiert. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 in Anspruch nehmen. Transfere aus/in andere PLZ-Gebiete sind auf Anfrage möglich.
Der im Reisepreis inkludierte Haustür-Transfer-Service gilt bei allen Flugreisen bis zu dem Ihrem Wohnsitz nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen.
Mit der Buchung Ihrer Reise erhalten Sie einen Fragebogen zu unseren "Reisen mit und ohne Rollstuhl". Auf diesem teilen Sie uns bitte unter anderem mit, ob Ihre Abholung ab der Haustür per Pkw, Kleinbus, Van oder Behindertentransfer erfolgen soll. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen in Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten. Sie sparen ab 200 € pro Person bei individueller An- und Abreise zum Reisebus oder Flughafen!

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 03.06.2024 – 08.06.2024
0304 Wadowice
0504 Zakopane
0203 Krakau Museum der Stadttechnik
0301 Wadowice
0309 Beskiden; Mucharzka See
0305 Wadowice

...mit und ohne Rollstuhl durch Krakau, die Beskiden und Zakopane.

Reisegruppe vom: 10.07.2010 – 15.07.2010
Sicht zum Babia Gora in den Beskiden
Der Hof des Collegium Maius in Krakau
Kirche Jana Pawla II in Wadowice
Der Dom zu Breslau
Blick von der Uni zum Kosciuszki Hügel in Krakau
Vor der Markthalle in Breslau

An heißen Sommertagen erlebten wir Breslau, Krakau und Zakopane von der sonnigsten Seite. Auch eine Fahrt durch die westlichen Beskiden, sowie ein Abstecher zur hohen Tatra waren wunderschön. Lesen Sie, wie viel wir während der 6 Tage in Südpolen erlebten

Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: PL-KRABH, ab 1.428 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 23.07.2024 17:54:48

Das sagen unsere Reisegäste

H. Kosche am 11.06.2024
Die Reise hat unsere Erwartungen übertroffen. Die Reiseleitung war eine Klasse für sich .Gerade für Menschen die auf einen Rollstuhl angewiesen sind war diese Reise sehr geeignet