Bahnerlebnis Schweiz – Glacier- und Bernina-Express

Rundreise Schweiz: Davos – Pontresina – Zugfahrt mit dem Bernina-Express – Tirano – Fahrt mit dem Zug des Glacier-Express – Zermatt – Matterhorn – Säntis

Kreisviadukt von Brusio – © Katrin Deutschbein
Annette Probst-Weise Eberhardt-Reisemanagerin: Annette Probst-Weise E-Mail Mehr über mich
4 Termine 2024 / 5 Termine 2025 
14.06.2024 – 21.06.2024
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Reisetermine

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Die Ausschreibung kann sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

14.06. – 21.06.2024
8 Tage
23.07. – 31.07.2024
9 Tage
max 22
07.09. – 15.09.2024
9 Tage
30.09. – 06.10.2024
7 Tage
03.07. – 12.07.2025
10 Tage
max 22
22.07. – 30.07.2025
9 Tage
09.08. – 15.08.2025
7 Tage
31.08. – 09.09.2025
10 Tage
max 22
03.10. – 10.10.2025
8 Tage

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in der Schweiz.

  • Sie erleben die Zug-Fahrt mit dem Bernina-Express von Pontresina nach Tirano oder umgekehrt im Panoramawagen der 2. Klasse!
  • Erleben Sie die Zug-Fahrt mit dem Glacier-Express auf der gesamten Strecke von Filisur nach Zermatt!
  • Genießen Sie einen romantischen Abend hoch über Zermatt bei einer typischen Spezialität aus der Schweiz: dem Raclette!
  • Sie wohnen direkt im bekannten Bergsteigerort Zermatt am Fuße des Matterhorns!
  • Ein schöner Abschluss Ihrer Rundreise ist Ihr Frühstück im Panorama-Restaurant auf dem Säntis in 2.502 Meter Höhe!
  • Im Reisepreis sind Kosten für Bahn- und Bergbahnfahrten im Wert von 390 € enthalten.
14.06.2024 – 21.06.2024
4 Termine 2024 / 5 Termine 2025 
Min. 22
Linda Haas
Ihre Reiseleitung
ab/an Deutschland (14.06.)
Linda Haas
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 15.06. – 21.06.2024 / ab 2.378 €
  • + 7 weitere Termine
  • 11.06. – 19.06.2024 / ab 3.338 €
  • + 2 weitere Termine
  • 08.08. – 19.08.2024 / ab 2.848 €
  • + 2 weitere Termine
  • 07.07. – 17.07.2024 / ab 2.998 €
  • + 3 weitere Termine
  • 12.09. – 30.09.2024 / ab 5.698 €
  • 07.07. – 25.07.2024 / ab 4.968 €
  • 22.08. – 09.09.2025 / ab 5.248 €
  • 25.01. – 31.01.2025 / ab 1.658 €
  • + 2 weitere Termine
  • 09.09. – 23.09.2024 / ab 3.498 €
  • 26.06. – 02.07.2024 / ab 1.468 €
  • + 5 weitere Termine
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Fahrt im Reisebus mit 4-Sterne-Ausstattung
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Hilton Garden Inn in Davos (bei Reisen 2024) / im 4-Sterne Kongress Hotel in Davos (bei Reisen 2025)
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Simi (bei Reisen 2024) / 3-Sterne-Hotel Ambiance (Reise am 03.10.2025) / 3-Sterne-Hotel Butterfly (Reise am 22.07.2025) in Zermatt
  • 6 x Frühstück vom Buffet
  • 4 Abendessen als 3-Gang-Menüs im Hotel in Davos und auf der Schwägalp
  • 2 Abendessen als 3-Gang-Menü in einem Restaurant in Gehdistanz zum Hotel in Zermatt
  • Eberhardt-Reiseleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 1 Übernachtung im  Säntis - Das Hotel  auf der Schwägalp
  • Fahrt mit dem Bernina-Express von Pontresina nach Tirano im 2. Klasse-Panorama-Wagen oder umgekehrt
  • Fahrt mit dem Glacier-Express von Filisur nach Zermatt im 2. Klasse-Panorama-Wagen
  • Zugfahrt von Davos nach Filisur
  • Zugfahrt von Zermatt nach Täsch
  • Bergbahnfahrt Zermatt – Furi – Zermatt
  • 1 Abendessen als Raclette-Abend (3-Gang-Menü) auf Furi mit Musik
  • 1 x Frühstück im Panorama-Restaurant auf dem Säntis
  • Bergbahnfahrt auf den Säntis
Zubuchbare Leistungen

  • Bitte bei Buchung der Reise bereits mit buchen:
  • Engadin-Rundfahrt mit Besuch eines Engadiner Dorfes und St. Moritz(3. Tag)
    45,00 EUR p. P. • (TA CH-EGLBE-ENGAD) • mind. 15 Teilnehmer • Zubuchbare Leistung
  • Ausflug auf den Gornergrat inkl. Berg- und Talfahrt mit der Zahnradbahn (5. Tag)
    130,00 EUR p. P. • (TA CH-EGLBE-GORNG) • mind. 10 Teilnehmer • Zubuchbare Leistung
  • Ausflug auf das Kleine Matterhorn inkl. Berg- und Talfahrt mit den Seilbahnen (6. Tag)
    110,00 EUR p. P. • (TA CH-EGLBE-MATTH) • mind. 10 Teilnehmer • Zubuchbare Leistung

Ihr Reiseablauf zum Termin
"14.06.2024 – 21.06.2024"

 

Auf unserer Erlebnisreise treffen Sie auf beeindruckende Viadukte, imposante Schluchten, wildschäumende Bäche und zauberhafte Seen. Der Glacier-Express durchquert die Quellgebiete von Inn, Rhein und Rhone. Diese plätschernden Bergbäche liefern das erste, noch klare Wasser für die wichtigsten europäischen Schifffahrtsstraßen. Der Bernina-Express windet sich über eine imposante Strecke mit zahlreichen Kehren, Tunneln und Viadukten durch das Gebirge. Während dieser Reise wohnen Sie im renommierten Davos und in Zermatt am Fuße des Matterhorns. Genießen Sie das einzigartige Flair des ehemaligen Bergsteigerdorfes Zermatt mit dem alles überragenden Matterhorn. Lassen Sie Ihren Blick vom 2.504 Meter hohen Säntis über die beeindruckende Landschaft der Vorarlberger, Bündner, Glarner und Urner Alpen sowie den Bodensee und das schwäbische Land schweifen!

Die 8-, 9- und 10-tägige Reise ist vom Reiseprogramm gleich der 7-tägigen Rundreise. Sie sind nur 1 oder 2 Nächte länger in Zermatt bzw. zusätzlich eine Nacht länger in Davos (bei 9 und 10 Tagen). In diesen Freizeittagen können Sie die Bergbahnen zu den umliegenden Gipfeln nutzen und die Bergwelt entspannt genießen.

1. Tag:  Anreise nach Davos in der Schweiz

Sie reisen heute mit dem Reisebus von Dresden entlang der BAB4 und weiter über die A72 und A6. Entlang der Strecke können Sie unter anderem an folgenden Orten zusteigen: Chemnitz, Rasthof Vogtland, Nürnberg, Ulm und Lindau. Detaillierte Informationen zu den Zustiegs-Möglichkeiten finden Sie unter dem Punkt Anreise. Sollten Sie mit dem Auto oder dem Zug direkt zum Hotel anreisen, treffen Sie dort Ihren Reiseleiter und Ihre Reisegruppe. Gern erstellen wir Ihnen ein persönlich auf Ihre Anreise zugeschnittenes Angebot mit Zugverbindungen oder Parkplatz-Möglichkeit vor Ort.
Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise.
Anreise planen (Bus, Bahn, P+R, Übernachtung)
Am frühen Morgen fahren Sie vorbei an Nürnberg, Ulm, Bregenz und Landquart nach Davos. Am zeitigen Abend erreichen Sie das Hilton Garden Inn Hotel. Davos ist bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts dank seiner klimatischen Vorzüge ein führender Sommer- und Winterkurort. Bekannt wurde Davos zunächst durch den Arzt Alexander Spengler als Kurort für Lungenkranke. In der Folge entstanden zahlreiche Sanatorien, wie das Privatsanatorium Schatzalp, und eine Vielzahl von Freizeitangeboten mit Wanderwegen, Tanzveranstaltungen, Theater- und Konzertaufführungen. In seinem berühmten Roman "Der Zauberberg" gibt Thomas Mann einen Einblick in das Leben des Kurortes Anfang des 20. Jahrhunderts.
Bis heute bieten die Landschaft mit den Aussichtsbergen Jacobshorn, Parsenn, Schatzalp und Rinerhorn, zahlreiche Bergbahnen und Freizeiteinrichtungen beste Bedingungen für einen angenehmen Aufenthalt sowohl im Sommer als auch im Winter. Davos ist ebenfalls Ausgangspunkt für Fahrten mit dem Bernina-Express und mit den Zügen der Rhätischen Bahn - wegen der roten Lackierung der Loks und Wagen auch liebevoll "Die kleine Rote" genannt.
Abendessen als 3-Gang-Menü Hilton Garden Inn Davos Klima

2. Tag:  Fahrt mit dem Bernina-Express von Tirano nach Pontresina oder umgekehrt

Am heutigen Rundreisetag unternehmen Sie die erste der beeindruckenden Zugfahrten in der Schweiz. Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus über den Berninapass nach Tirano, in Italien. Sie erwarten beeindruckende Ausblicke auf die imposante Bahnstrecke, auf der Sie am Nachmittag reisen. In dem kleinen Ort erwartet Sie der Bernina-Express. Sie reisen im Panoramawagen der 2. Klasse durch die Berge. Der Zug verlässt den Ort in einer Höhe 425 Metern. Die Berninalinie ist die höchste Bahnverbindung, die offen – ohne Scheiteltunnel – über die Alpen führt. Die Bahnstrecke ist eine der größten technischen Meisterleistungen in der Geschichte des Bahnbaus. Schwindelerregende Brücken, Kehren und beeindruckende Streckenabschnitte mit herrlichen Aussichten in die Graubündner Bergwelt werden Sie faszinieren. Höhepunkt ist sicher die Passage des Kreisviaduktes bei Brusio. Der Zug überwindet den Berninapass bei 2.235 Metern und endet in Pontresina auf 1.800 Metern. Bei Morteratsch, kurz vor Pontresina, bieten sich Ihnen beeindruckende Blicke auf den Morteratsch, einen der imposantesten Gletscher der Schweiz. Sie erwarten beeindruckende Ausblicke auf die imposante Strecke, auf der Sie am Morgen gereist sind.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hilton Garden Inn Davos Klima

3. Tag:  Fakultativer Ausflug ins Engadin über Zernez nach St. Moritz und zurück über Tiefencastel

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können an einem Ausflug mit dem Bus durch das schöne Engadin teilnehmen (Zusatzkosten: ab 40 €). Sie fahren von Davos aus über den 2.383 Meter hohen Flüelapass nach Zernez und St. Moritz. Im bekannten Schweizer Wintersportort haben Sie die Möglichkeit zu einem kleinen Bummel. Der Ort besteht aus dem auf einer sonnigen Terrasse oberhalb des Sees liegenden stadtähnlichen Dorf und dem in der Talsohle liegenden Heilbad. Im oberen Teil befinden sich die mondänen Hotelpaläste, in denen sich jedes Jahr viele Prominente erholen. Lassen Sie sich vom einzigartigen Flair gefangen nehmen! Der weitere Weg führt Sie über den 2.284 Meter hohen Julierpass nach Tiefencastel und durch das landschaftlich schöne Landwassertal wieder zurück nach Davos.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hilton Garden Inn Davos Klima

4. Tag:  Fahrt mit dem Glacier-Express von Filisur über den Oberalppass und Andermatt nach Zermatt

Heute steht ein weiterer Höhepunkt auf Ihrem Programm: Ihre Fahrt mit dem Glacier-Express. Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus zum Bahnhof in Davos, von wo Sie mit dem Regionalzug nach Filisur fahren und wo der Glacier-Express auf Sie wartet. Sie fahren im Panoramawagen der 2. Klasse vorbei an Disentis, über den Oberalppass und vorbei an Andermatt nach Zermatt im Wallis. Ein überwältigendes Erlebnis bietet die Fahrt im langsamsten Schnellzug der Welt. Zahlreiche Tunnel, Viadukte und Passüberquerungen stellen Meisterleistungen des Eisenbahnbaus dar. Auf steilen Streckenabschnitten helfen Zahnräder an den Loks und Wagen sowie Zahnstangen zwischen den Gleisen beim Anstieg und auch beim Bremsen. So ist es möglich, dass auch steilste Abschnitte überwunden werden können. Die einzigartige Hochgebirgslandschaft mit faszinierenden Ausblicken in die Bergwelt und das Rhonetal mit seinen vielfältigen Landschaftsformationen werden Sie begeistern. Nach einer erlebnisreichen Bahnfahrt erreichen Sie schließlich Zermatt.
Frühstück vom Buffet, Imbiss, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Simi Klima

5. Tag:  Zermatt - fakultative Fahrt auf den Gornergrat und Raclette-Abend auf Furi

Wenn Sie durch die vorangegangenen Zugfahrten begeistert wurden, dann sollten Sie den Tag mit einer erneuten Bahnfahrt verbringen (Bergbahnkosten: ab 130 € Juni - August/ September ab 110 €). In Zermatt beginnt die Strecke einer der am höchsten gelegenen Zahnradbahnen Europas, der Gornergratbahn. In etwa 35 Minuten erreichen Sie eine Höhe von 3.130 Metern und haben bei schönem Wetter einen herrlichen Blick auf das imposante Matterhorn. Auf keinen Fall sollten Sie es versäumen, durch das seit der Erstbesteigung des Matterhorns durch Edward Whymper bekannt gewordene Zermatt zu bummeln. Moderne Hotels und wunderschöne alte Walliser Holzhäuser prägen das Bild des autofreien Ortes. Sehenswert sind die Bahnhofstraße, der Marktplatz mit dem Murmeltierbrunnen und der Friedhof, auf dem viele Bergsteiger, die am Matterhorn verunglückt sind, ihre letzte Ruhe fanden. Die Geschichte des Bergsteigens in Zermatt erzählt sehr anschaulich das Alpinmuseum. Zahlreiche Bergbahnen erschließen das weitläufige Wandergebiet rund um Zermatt. Vielleicht nutzen Sie den Tag zu einer leichten Wanderung mit vielen schönen Aus- und Einblicken in die imposante Bergwelt. Am frühen Abend spazieren Sie zur Talstation des Matterhorn Glacier-Express und fahren mit der Gondelbahn auf Furi. Im urigen Bergrestaurant erwartet Sie ein Abendessen mit einer typischen Schweizer Spezialität, dem Raclette.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Simi Klima

6. Tag:  Freizeit in Zermatt – Besuch des Matterhorn-Museums in Zermatt - fakultative Fahrt auf des Kleine Matterhorn

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht nutzen Sie die vielfältigen Wandermöglichkeiten rund um Zermatt. Ein gut ausgebautes Wanderwegenetz bietet Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Leichte Spaziergänge in Zermatt oder anspruchsvollere Wanderungen zu den Gipfeln rund um den Ort laden ein. 
Sie können einen weiteren Ausflug auf das Kleine Matterhorn unternehmen. Die Seilbahn bringt Sie auf 3.883 Meter Höhe. Von hier haben Sie einen fantastischen Blick zum Matterhorn und die umliegenden Berge. Sie können die Bergsteiger beim Aufstieg zum Breithorn beobachten und Ihre Blicke bis nach Italien schweifen lassen (Bergbahnkosten: ab 100 €).

Am Nachmittag spazieren Sie zum Matterhorn-Museum. Sie erfahren viele interessante Episoden aus der Geschichte des weltberühmten Bergsteigerortes und des Bergsteigens in Zermatt. Anschließend haben Sie Zeit, im Ort zu bummeln. Besonders interessant ist der alte Ortskern mit seinen wettergegerbten Holzhäusern und den Spychern mit Mäuseplatten. Die Speicherhäuschen stehen auf runden Steinplatten, damit die Mäuse nicht an die Vorräte kamen.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Simi Klima

7. Tag:  Fahrt von Zermatt entlang des Vierwaldstätter Sees zum Säntis

Nach dem Frühstück verlassen Sie Zermatt und fahren am Vierwaldstätter See vorbei. Die Rundreise führt Sie wiederum durch die beeindruckende Bergwelt der Schweiz und bietet Ihnen zahlreiche neue Eindrücke. Der Vierwaldstättersee weist eine einzigartige landschaftliche Vielfalt auf. Umgeben ist der See von imposanten Gipfeln wie Rigi, Pilatus und Stanserhorn. Diese sind durch interessante Bergbahnen erschlossen. Am Ufer des Sees befinden sich wunderschöne Urlaubsorte, die zum Teil mediterranes Flair haben. Luzern mit der berühmten Kapellbrücke ist der Hauptort am Nordufer des Sees und bietet viele touristische Attraktionen wie die Altstadt mit wunderschönen Gassen und Plätzen.
Sie fahren weiter ins Appenzellerland. Hier liegt direkt am Fuße des Säntis auf einer Alm in 1.283 Metern Höhe Säntis - das Hotel, welches im Dezember 2015 neu eröffnet wurde. Bei einem typischen Appenzeller Menü genießen Sie den Abend in der einsamen Bergwelt.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Säntis - das Hotel Klima

8. Tag:  Bergbahnfahrt und Frühstück auf dem Säntis - Rückreise

Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs in Lindau an der BAB7. Weiter führt die Route über Ulm, Feuchtwangen, Nürnberg, Münchberg, Rasthof Vogtland über Zwickau und Chemnitz auf der A9 und A72 zurück nach Dresden (alle Ausstiegsmöglichkeiten, die bei Bedarf angesteuert werden, finden Sie unter dem Menüpunkt „Anreise“). Wenn Sie mit dem Auto oder dem Zug angereist sind, verabschieden Sie sich am Hotel von der Reisegruppe und treten Ihre Heimreise individuell an (Gern lassen wir Ihnen dazu entsprechende Informationen zukommen.).
Mit der ersten Bergbahn fahren Sie zum Frühstück im Panoramarestaurant auf den Gipfel des Säntis in 2.504 Metern Höhe. Genießen Sie die einmalige Kulisse der Schweizer Bergwelt! Sie haben einen herrlichen Rundblick über die Appenzeller, die Bündner, die Vorarlberger, die Glarner und Urner Alpen. Danach erfolgt die weitere Heimreise vorbei an Nürnberg nach Mitteldeutschland.
Frühstück vom Buffet
Diese Reise ist auch als Kombination möglich und Teil des folgenden Angebotes
Glacier Express auf dem Landwasser Viadukt bei Filisur – © Viacheslav Lopatin - stock.adobe.com

Bahnerlebnisse in der Schweiz mit Panorama- und Dampfzügen
12 / 14 Tage Rundreise mit Davos - Bernina-Express - Glacier-Express - Zermatt - Grimselpass - Flüeli-Ranft - Brienzer Rothornbahn - Furka-Dampfbahn - Nostalgiebahn auf die Schynige Platte - Historischer Zug auf die Rigi zur Reise  

Reisetermine & Preise

Termine / Preise pro Person für 2024
14.06. – 21.06.2024
8 Tage
Linda Haas
ab/an Deutschland
  DZ ab   2.098 €
  EZ ab   2.328 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.098 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) EIXH 2.328 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.448 €
23.07. – 31.07.2024
9 Tage
max 22
Gisela Gerlach
ab/an Deutschland
  DZ ab   2.648 €
  EZ ab   2.898 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.648 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) EIXH 2.898 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.098 €
07.09. – 15.09.2024
9 Tage
Andreas Kunzmann
ab/an Deutschland
  DZ ab   2.248 €
  EZ ab   2.498 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.248 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) EIXH 2.498 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.698 €
  Jetzt buchen - Nur noch wenige Gäste für die Durchführungsgarantie benötigt!
30.09. – 06.10.2024
7 Tage
Vivian Kreft
ab/an Deutschland
  DZ ab   1.768 €
  EZ ab   1.968 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.768 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) EIXH 1.968 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.068 €
Termine / Preise pro Person für 2025
03.07. – 12.07.2025
10 Tage
max 22
  DZ ab   3.558 €
  EZ ab   3.958 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 3.558 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) EIXH 3.958 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 4.258 €
22.07. – 30.07.2025
9 Tage
  DZ ab   2.338 €
  EZ ab   2.658 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.338 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) EIXH 2.658 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.888 €
09.08. – 15.08.2025
7 Tage
  DZ ab   1.928 €
  EZ ab   2.098 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.928 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.098 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) EIXH 2.268 €
31.08. – 09.09.2025
10 Tage
max 22
Katrin Deutschbein
ab/an Deutschland
  DZ ab   2.958 €
  EZ ab   3.558 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.958 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) EIXH 3.558 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.888 €
03.10. – 10.10.2025
8 Tage
  DZ ab   2.368 €
  EZ ab   2.668 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.368 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) EIXH 2.668 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.968 €
  Kleinere Reisegruppe   Unverbindliche Reservierung möglich   Busroute   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen bei Reisen am 23.07.2024/ 29.08.2024 / 20 Personen bei allen anderen Reisen bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich.
  • Bitte zahlen Sie die Tourismusabgabe in Höhe von ca. 3,50 - 4,00 CHF pro Person/Nacht im Säntis - das Hotel direkt vor Ort.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Reise-Impressionen
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"14.06.2024 – 21.06.2024"

  1. – 4.
Davos
Hilton Garden Inn Davos
  4. – 7.
Zermatt
Hotel Simi
  7. – 8.
Schwägalp
Säntis - das Hotel


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  Busrouten und Ausstiege bei Rückreise anzeigen

Möglichkeit zur Vor- & Nachübernachtung

Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise. So können Sie bequem an den ausgeschriebenen Zustiegen in unseren Reisebus ein- bzw. aussteigen und an der Reise teilnehmen. Bitte geben Sie bei der Buchung die Vor- und Nachübernachtung im Punkt „Anreise“ an, falls gewünscht.

Übernachtungen im Hotel Ibis Dresden Zentrum - Sachsen – ab 48 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im Hotel "InterCityHotel Dresden" - Sachsen – ab 78 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im QUICK Hotel Kesselsdorf inkl. PKW-Parkplatz (kein Tiefgaragenstellplatz) – ab 45 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im Hotel Ibis Pforzheim Zentrum - Baden-Württemberg – ab 72 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar



  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 23.08.2023 – 01.09.2023
Davos - Jakobshorn
Fahrt mit dem Glacier-Express... - vom Oberalppass hinunter nach Andermatt
Zermatt - Matterhorn Museum
Zermatt - Gornergratbahn
Morteratsch-Gletscher
Zermatt - Fahrt mit der Gornergratbahn

Reisegruppe vom: 22.07.2023 – 30.07.2023
typisch Wallis - die Mäusesicherung
Sankt Moritz

Die Schweiz ist ein Sehnsuchtsziel. Die Landschaft, Ruhe, Sauberkeit und die Vielschichtigkeit lassen das Land der Eidgenossinnen und Eidgenossen als ein besonderes Reiseland erscheinen. Aber ja, die Schweiz hat auch ihren Preis. Die Lebenshaltungskosten sind hoch und mit einem normalen Salär ist das Leben in der Schweiz nicht einfach. Wir erfreuen uns aber an dem guten Service und an der Freundlichkeit der Anwohner. Und die Landschaft sorgt ohnehin für wundervolle Aussichten.

Reisegruppe vom: 07.07.2023 – 13.07.2023
Das alte Zermatt
Fahrt mit dem Glacier-Express
Luzern
Am Julier-Pass
Zum Oberalppass
Blick vom Säntis

Wir begaben uns auf eine einmalige Reise in die Schweiz. Ob Davos, Sankt Moritz oder Zermatt: Diese Orte bestechen durch einen einmaligen Charme. Die ganz großen Erlebnisse hatten wir mit den Zugfahrten durch die gigantische Bergwelt; von den Panoramawagen des Bernina- und Glacier-Express konnten wir diese Touren so richtig genießen. Folgen Sie mir nun auf diese Traumreise.

Reisegruppe vom: 08.06.2023 – 17.06.2023
das Teilnehmercertifikat für den Berniner Express
Blick vom Kleinen matterhorn- 3883 m ü.M.
Markenzeichen St. Moritz
Zermatt-Vorgärtenpflege: Blumengarten u. Heuwiese
Anfahrt zum Flüelpass
Folkloreabend auf dem Furi

Wir fuhren in den Frühling hinein, denn die Natur war Mitte Juni noch 4 Wochen zurück: der Flieder blühte, bunte Wiesen, tauende Passseen, überall kleine Rinnsale, die sich zu Bächen vereinigten u.oben ab 2500 m ü.M. schneebedeckte Gipfel. Die Natur beschenkte uns reichlich nach dem langen Winterwetter u. die Sonne sorgte für ausgezeichnetes Fotowetter.

Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: CH-EGLBE, ab 1.768 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 16.05.2024 17:23:11

Das sagen unsere Reisegäste

A. Paesch am 15.09.2023
Reiseroute und Ablauf waren bestens konzipiert und vorbereitet. Die Hotels waren gut ausgewählt und der Standard entsprach meinen Erwartungen. Dasselbe trifft auf die Verpflegung zu. Busfahrer Jan hat Großes geleistet und die schwierigen Strecken souverän gemeistert. Die Fahrten mit Bernina- und Glacierexpress waren echte Höhepunkte, der Heimatabend mit Raclette auf Furi ein besonderes Erlebnis. Der Reiseleiter, Herr Steffen Mucke, hatte den gesamten Ablauf bestens im Griff, hat alle Informationen verständlich kommuniziert und war immer freundlich und zugänglich. Während der Fahrt vermittelte er punktgenau viel Wissenswertes über Land und Leute. Bemerkenswert auch die Musikauswahl. Angenehm, dass es keine Dauerbeschallung gab, sondern gut dosierte Informationen und Musik. Diese Reise durch außergewöhnlich schöne Landschaften kann ich guten Gewissens weiterempfehlen.
S. Grosse am 15.09.2023
Ein absolut vertrauenswürdiger, kenntnisreicher, dabei zurückhaltend-freundlicher Busfahrer, der auch die vielen Serpentinen der komplizierten Bergstrecken, andererseits schmale Durchfahrten in kleinen Städtchen auf der Wegstrecke nahezu kunstvoll und bravourös bewältigte Hochprofessionelle Reiseleitung mit bester, vorausschauender Organisation, wohldosierten, interessanten Informationen zu Land und Leuten, feines Gespür bei der Einspielung von inhaltlich passender Musik (niemals nur Beschallung) - unvergessen Mozart auf dem wilden Julierpaß! - , freundliche, fürsorgliche Zuwendung gegenüber den Reisegästen, immer mit wiederholten, klaren Ansagen. Man möchte "Mucke-Reisen" buchen können! Hinweis: Der Auftritt des Alphornspielers vorm Raclette-Abend sollte sich auf 20 Minuten beschränken. So lange reicht die Aufmerksamkeit der Gäste bei abendlichen kühlen Temperaturen im Freien. Seine Kunst verdient sie. Das angekündigte Handörgeli habe ich (für mich persönlich) vermißt.
M. Hoffmann am 03.09.2023
Es war eine wunderbare und tolle Reise mit einer sehr guten Reiseleitung und einem sehr guten Busfahrer. Wir haben uns jederzeit sehr gut betreut und bei jedem Buskilometer sicher gefühlt. Die Informationen bei der Reise waren stets angenehm zu verfolgen und wir haben viel von der schönen Schweiz gesehen und darüber erfahren. Es war alles in Allem sehr gut und wir würden diese Reise, gäbe es zu vergebene Punkte, mit der maximalen Punktzahl bewerten; sie war jeden Euro wert. Herzlichen Dank an alle, welche an solch einer wunderbaren Reise im Vorfeld und während der Reise beteiligt waren.
H. Kempfert am 03.09.2023
Es war eine Reise, wie ich sie mir gewünscht habe. Es passte alles perfekt zusammen: Reiseleitung, Busfahrer und natürlich auch die Reisegruppe. Wir verstanden uns alle prima, was für mich als allein Reisende sehr wertvoll ist.
H. Schuetzenberger am 03.08.2023
Der Reiseablauf hat unseren Vorstellungen entsprochen und war gut organisiert. Die Reiseleiterin und der Busfahrer waren ein sehr gutes Team und haben sich sehr gut um die Reiseteilnehmer gekümmert. Die Hotels waren gut. Das Hotel Säntis war von der Ausstattung sehr gut , leider hatte die gastronomische Betreuung zum Frühstück den Eindruck von Massenabfertigung ,völlig überfüllt, schmale Gänge zwischen den langen Tischen, am Buffet chaotische Zustände, dass Personal vom Andrang der Gäste völlig überfordert. Was leider den Gesamteindruck in diesem Hotel schmälert. Was wir so nicht weiter empfehlen können. Zum frühstück blieb so wenig Zeit.
R. Schramm am 31.07.2023
Es ist alles zu meiner vollsten Zufriedenheit ausgefallen. Danke
E. Hofmeyr am 22.07.2023
eine sehr schöne Fahrt durch die Schweiz mit sehr guter Leitung!
S. König am 17.07.2023
Wir waten sehr begeistert der Reise Ablauf war komplett rivhtig die Reise Begleitung war rivhtig Klasse und die Hotels waren in Ordnung... Für uns war es eine mega Reise mit vielen Informationen . Top organisiert und auch unser Busfahrer hat uns sicher überall hin gebracht. Ein großes Lob an die beiden. Auch der Bord service war toll und wir können Eberhard reisen nur weiter empfehlen.

Antwort von Anne Fohlert, Eberhardt TRAVEL am 18.07.2023
Sehr geehrte Familie König, sehr geehrte Familie Epp,

herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um Ihre gebuchte Reise zu bewerten.
Wir freuen uns, dass Ihnen unser Kollege Herr Mucke die Schweiz „mit Leib und Seele“ nähergebracht hat und Sie eine erlebnisreiche und schöne Zeit gemeinsam hatten.
Dieses Lob geben wir Ihm und dem Busfahrer sehr gern weiter.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns auch in Zukunft Ihr Vertrauen schenken und wir gemeinsam Ihre Reiseträume erfüllen können.
Bleiben Sie gesund & reisefreudig!

Beste Grüße
Ihre Anne Fohlert und das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL

G. von Wolff am 10.07.2023
Ablauf war perfekt geplant mit reichlich Möglichkeiten und immer mit ausführlichen, hilfreichen und interessanten Informationen. Dass wir das Dorf "Guarda" besichtigen konnten, war etwas ganz Besonderes. Reiseleitung war kompetent. Beeindruckt hat uns auch, dass wir vorher noch einmal angerufen wurden. Der Busfahrer war einmalig gut - man konnte sich immer sicher fühlen. Der Fahrer hat sich immer (ohne Murren) um meinen Rollator gekümmert, sooft ich ihn brauchte. Das Hotel in Davos war sehr gut, das Frühstücksangebot am 2. und 3. Tag war nicht so gut. Das Hotel in Zermatt war gut, wenn auch die Zimmer sehr klein waren. Die Verpflegung und der Service waren hervorragend. Das Hotel auf dem Sentis war rundherum "Spitze" und das Frühstück auf dem Gipfel war ein Höhepunkt. Wir sind begeistert, wie "Eberhardt-Reisen" so eine Fahrt organisiert und wieviel Wissenswertes wir erfahren konnten.

Antwort von Astrid Wagner, Eberhardt TRAVEL am 10.07.2023
Liebe Familie von Wolff,
vielen Dank für Ihre ausführliche Reisebewertung. Wir freuen uns, dass es Ihnen so gut gefallen hat. Dann hoffen wir Sie wieder einmal begrüßen zu dürfen.
Herzliche Grüße
Astrid Janke und das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL

W. Mehnert am 02.07.2023
Einfach eine tolle Reise. Die Schweiz. Die Eisenbahnen. Die Berge und die Sonne - passen gut zusammen. Eine gute Reisegruppe und eine perfekte Reiseleitung, was will man mehr. Besten Dank an Reiseleiter Herrn Mucke und unseren Fahrer Herrn Hansch. ...und dann noch der beeindruckende Höhepunkt der Reise: Frühstück in der Panorama-Gaststätte auf dem Säntis, bei strahlendem Sonnenschein in 2502 m Höhe. Besser geht's nicht. W. u. M. Mehnert