Alle unsere Urlaub-Hotels sind mit eigener Anreise (z.B. Auto) buchbar.       Jetzt entdecken

Single-Weihnacht in Tallinn – Estland

7 Tage Rundreise über Weihnachten für Singles & Alleinreisende mit Tallinn – Kurort Haapsalu – Ostsee – Nationalpark Lahemaa – Ausflug nach Helsinki

© ©Grigory Bruev - stock.adobe.com
Cornelia Ritter Ihre Ansprechpartnerin: Cornelia Ritter Tel.: (03 52 04) 92 162 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2020 
21.12.2020 – 27.12.2020 (max 25 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse zur Winterweihnacht in Estland.

  • Eine Weihnachtsreise nach Estland vereint eine bunte Mischung aus Kunst und Kultur, Naturaktivitäten und Lokalkolorit.
  • Entdecken Sie das stimmungsvolle Tallinn zur Weihnachtszeit während eines Weihnachtsmarktbesuches und dem Schlittschuhlauf.
  • Es erwartet Sie eine Weihnachtsbescherung mit einer estnischen Komposition aus 5 kleinen Überraschungen.
  • Unternehmen Sie einen Tagesausflug mit der Fähre in die finnische Hauptstadt Helsinki.
  • Entdecken Sie alte Gutshäuser im Lahemaa-Nationalparkt sowie das Kapitänsdorf Käsmu mit seinen prachtvollen Villen ehemaliger Kapitäne.
  • Genießen Sie ein Orgelkonzert in der berühmten Tallinner Domkirche.
  • Seien Sie Gast im historischen Zarenbad Haapsalu und spazieren entlang der Ostseesteilküse von Tabasalu.
  • Wandern Sie zum wild-romantischen Wasserfall von Keila-Joa.
Anzahl Teilnehmer zum Termin 21.12.2020:
Min. 14 / Max. 25
Erleben Sie eine stimmungsvolle Winterweihnacht im baltischen Estland. Entdecken Sie die weihnachtlich geschmückte Altstadt von Tallinn, trauen Sie sich auf Schlittschuhen Ihre Bahnen zu drehen und besuchen alte Gutshäuser im Lahemaa-Nationalpark. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen von einer regionalen und fantasiereichen Küche. Seien Sie Gast in einem Land, welches sich durch Tradition und Authentizität auszeichnet. Und als weiteren Höhepunkt unternehmen Sie einen Tagesausflug per Schiff nach Finnland und lernen seine Hauptstadt Helsinki kennen. Freuen Sie sich auf eine Weihnachtsreise gemeinsam mit anderen Singles und Alleinreisenden.
VARIANTEN DIESER REISE

Estland mit Flug
Winter-Weihnacht für Singles
Estland mit eigener Anreise
Winter-Weihnacht für Singles
Leistungen inklusive

  • Flug ab/an Berlin, Frankfurt/Main, München, Hamburg oder Düsseldorf mit Lufthansa oder Air Baltic (zum Teil mit Umsteigeverbindungen) nach/von Tallin, weitere Abflughäfen auf Anfrage möglich
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flug
  • Ausflüge und Transfers im modernen, klimatisierten Reise-/Kleinbus
  • 6 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel St. Barbara in Tallinn
  • 6 x Frühstück vom Buffet
  • 5 Abendessen als Menü oder vom Buffet in ausgewählten Restaurants
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung auf allen Führungen und Ausflügen
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • weihnachtliches Festessen in einem Tallinner Traditionsrestaurant (24.12.)
  • 2 x Mittagsimbiss
  • 2 x Glühweindegustation
  • Ausflug nach Helsinki inklusive Fährüberfahrt
  • Stadtführungen in Tallinn und Haapsalu
  • Ausflug in den Lahemaa-Nationalpark
  • Ausflug in das Zarenbad Haapsalu
  • Eintritt: Domkirche Tallinn, estnisches Kunstmuseum KUMU, Kloster Pirita, Gutsmuseum Palmse, Bischofsburg Haapsalu
  • Führung durch die Restaurationswerkstätten des KUMU in Tallinn
  • Orgelkonzert in der Domkirche
  • Besuch der Seefestung in Suomenlinna
  • individuelles Weihnachtsgeschenk 

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Anreise nach Tallinn, die Hauptstadt Estlands

Mit Air Baltic oder Lufthansa fliegen Sie nach Tallinn. Hier werden wir Sie bereits am Flughafen erwarten und nach einer persönlichen Begrüßung zu Ihrem Hotel begleiten. Während des Check-In erfolgt auch die Übergabe der für Sie vorbereiteten Reisemappen mit Stadtplänen, Reiseinfos und Hinweisen über die von Ihnen bereisten Regionen. Nach einer kurzen Pause unternehmen Sie einen ersten Spaziergang durch die Altstadt und über den Weihnachtsmarkt (in Abhängigkeit der Flugankunft) und genießen ein erstes gemeinsames Abendessen in einem Altstadt-Restaurant.
Abendessen Hotel St. Barbara

2. Tag: Tallinn - eine alte hanseatische Stadt

Nach dem Frühstück möchten wir Sie zu einer Stadtführung durch das mittelalterliche Tallinn einladen, die ca. 3 Stunden dauert. Sie werden Estlands Tor zur Welt - die alte Hansestadt Tallinn (auch unter dem historischen Namen Reval bekannt) - genauer begutachten. Im Jahre 1154 zum ersten Male urkundlich erwähnt, spiegeln sich hier die Jahrhunderte mit ihrer wechselvollen Geschichte wider. Hier herrschten Dänen, Schweden, Russen und nicht zuletzt Deutsche, die hier über 700 Jahre lebten und die Geschicke des Landes beeinflussten. Tallinns historischer Kern besticht durch seine Geschlossenheit und zählt nach Visby (Gotland, Schweden) zu den am besten erhalten gebliebenen Hansestädten im Ostseeraum. Tallinn ist ein Kleinod. Wegen seines mittelalterlichen - hanseatischen Gesichts, deren markantestes Zeichen die sehr gut erhaltene Altstadt ist, ist Tallinn von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden. Am Nachmittag unternehmen wir mit Ihnen einen Ausflug in den Stadtteil Kadriorg mit dem schönen Park und gleichnamigen Barockschloss (dt. Katharinental), welches der russische Zar Peter I für seine Gemahlin erbauen ließ. Hier sind der Besuch des neuen und modernen estnischen Kunstmuseums (KUMU) und eine exklusive Führung durch die Restaurationswerkstätten des Museums geplant. Wegen seiner faszinierenden Architektur und der guten inhaltlichen und optischen Darstellung der Ausstellungen trug das KUMU 2009 den Titel „Europäisches Museum des Jahres“. Nach einem Spaziergang über das Gelände der angrenzenden Tallinner Sängerbühne, von wo aus 1988 die so genannte „Singende Revolution“ begann, beschließen Sie den Tag mit einem Abendessen am Meer.
Frühstück, Abendessen Hotel St. Barbara

3. Tag: Gutshäuser im Lahemaa-Nationalpark

Am heutigen Tag Ihrer Estlandreise unternehmen Sie einen Ausflug rund 70 Kilometer nach Osten zum Lahemaa-Nationalpark, in dem sich urwüchsige Natur und historisches Erbe verbinden. Während mehrerer kurzer Wanderungen bzw. Spaziergänge bestaunen Sie vor dem Meeresstrand liegende riesige eiszeitliche Geschiebeblöcke und lernen im Hinterland mehrere in deutsch-baltischer Zeit entstandene alte Gutshöfe kennen. In Palmse steht beispielsweise das Herrenhaus derer von Pahlen (ein balten-deutsches Adelsgeschlecht), welches Sie während einer Führung besichtigen. Das Haus besticht durch seine detailgetreue Inneneinrichtung im Ambiente des 19. Jahrhunderts und beherbergt ein Museum. Im nicht weit entfernt gelegenen Gutshof Sagadi erwartet Sie ein vorbereiteter Mittagsimbiss. Das alte Kapitänsdorf Käsmu überzeugt durch die prachtvollen Villen ehemaliger Kapitäne, die sich im Zuge der Gründung einer Seeschifffahrtsschule Ende des 19. Jahrhunderts zahlreich an der tiefen Ostseebucht niederließen. Später wurde der landschaftlich reizvoll gelegene Ort zum Urlaubsdomizil deutschbaltischer Sommergäste und russischer Reisende und zog gleichermaßen auch Künstler und Intellektuelle an. An der bedeutenden Landstraße Tallinn-Petersburg gelegen, strahlt Käsmu eine ganz besondere Atmosphäre aus. Uns inspiriert der Ort und seine waldreiche Umgebung zu einem kleinen Spaziergang und der nah gelegene Strand lädt jedenfalls bestens dazu ein. Am Abend kehren wir nach Tallinn zurück, wo Sie den Tag nach eigenem Gutdünken ausklingen lassen können.
Frühstück, Imbiss, Abendessen Hotel St. Barbara

4. Tag: Frohe Weihnacht in mitten einer alten Hansestadt

Nach dem Ihnen der heutige Vormittag für eigene Entdeckungen und letzte Weihnachtskäufe zur Verfügung steht, unternehmen Sie eine gemeinsam mit Ihren Reisegefährten eine Schlittschuhpartie (Leihgebühr ca. 15 €) inmitten der mittelalterlichen Stadtkulisse Tallinns. Auf einer dazu eigens innerhalb der Unterstadt präparierten Eisbahn genießen Sie bei frischer Luft und Bewegung den Blick über die hanseatischen Kaufmannshäuser hin zu den Kirchen und Wehrtürmen des Domberges des estnischen Hauptstadt. Später führen wir Sie in die durch ihre Wappen-Epitaphe berühmte Domkirche und besuchen zu Heiligabend ein klassisches Orgelkonzert. In einem hanseatischen Traditionsrestaurant haben wir für Sie das weihnachtliche Festmahl zubereiten lassen – das passende Ambiente für den heutigen Weihnachtsabend und die Bescherung.
Frühstück, Abendessen Hotel St. Barbara

5. Tag: Die Steilküste im Norden und das Zarenbad Haapsalu

Am heutigen Tag führen wir Sie in die westliche Umgebung Tallinns. Die gesamte Nordküste Estlands ist Teil des baltischen Glint mit Kliffhöhen von bis zu 50 Metern. Viele Flüsse münden daher mit einem Wasserfall ins Meer. Sie unternehmen eine kurze Wanderung entlang des Wasserfalls von Keila-Joa und besichtigen die Ostsee-Steilküste von Tabasalu. Auf der Halbinsel Pakri besichtigen wir die Kleinstadt Paldiski (Baltischport). Schon Zar Peter der Große baute den Hafen des Ortes zum Flottenstützpunkt, aber auch zum Verbannungsort aus. Später wurde Paldiski Bade- und Kurort und Zentrum des lokalen Fischfangs. Nach einer kulinarischen Pause auf dem Steilküstenkliff erreichen wir am Nachmittag das kleine Kurbad Haapsalu, ein 15.000-Einwohner-Städtchen, das eines der drei bedeutenden Seebäder und Kurorte Estlands ist. Hier trafen sich noch bis in die 30-er Jahre des 20. Jahrhunderts viele Erholungs- und Heilungssuchende aus ganz Europa. Auch in Haapsalu bemüht man sich, den Glanz vergangener Tage zurückzuzaubern, und man ist dabei schon gut vorangekommen. Mit ihren vielen bunten Holzhäuschen, der mittelalterlichen Bischofsburg und der direkten Lage an der Ostsee bietet Ihnen die Stadt einiges Entdeckenswertes. Der berühmte Komponist Peter Tschaikowski hatte Haapsalu einst zu seinem Sommerdomizil gewählt, ebenso Angehörige der russischen Aristokratie, des Hochadels und der Zarenfamilie. Nach einem Spaziergang durch den Innenhof der imposanten Ruine der ehemaligen Bischofsburg im Stadtkern und entlang der neuen Promenade kehren wir am Abend nach Tallinn zurück und genießen dort auch das Abendessen.
Frühstück, Imbiss, Abendessen Hotel St. Barbara

6. Tag: Heslinki - moderne Schlichtheit auf 315 Inseln

Heute unternehmen wir mit Ihnen einen Tagesausflug ins benachbarte Helsinki und starten dazu am Morgen zunächst mit der Fähre, die uns in ca. zwei Stunden über den hier etwa 80 km breiten Finnischen Meerbusen in die finnische Hauptstadt bringt. Beide Städte liegen also nicht weiter voneinander entfernt – man spricht schon von einem Großraum TALLINSKI – und dennoch, als Konkurrenz zu Tallinn 1550 erst recht spät von den Schweden gegründet, unterscheidet sich Helsinki von der estnischen Hauptstadt in allen Belangen.
Schon bei Ihrer Ankunft in Helsinki werden Sie festgestellt haben: Diese Stadt hat viele Gesichter! Die geometrisch angelegten Stadtteile, die neoklassizistischen Monumentalbauten und die das Stadtbild bestimmende Jungendstielarchitektur verleihen Helsinki ein besonderes Flair. Wir erkunden mit Ihnen das Stadtzentrum, flanieren über die Esplanade oder stöbern auf dem Marktplatz, wo häufig ein "südländisch" buntes Treiben herrscht. Eine Besichtigung des Doms und der einmaligen Felsenkirche sind heute in jedem Falle vorgesehen. Am Nachmittag besuchen wir mit Ihnen die weltgrößte Seefestung in Suomenlinna. Diese einmalige Anlage wurde im 18. Jahrhundert im Auftrag der schwedischen Krone gebaut. Die Bastionen mit einer Gesamtlänge von acht Kilometern verbinden insgesamt sechs Inseln und bildeten mit 1300 Kanonen bestückt ein mächtiges Bollwerk. 1991 wurde das gesamte Areal in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen und ist seither ein beliebtes Ausflugsziel vor den Toren der Großstadt. Am Abend setzen wieder mit der Fähre nach Tallinn über und genießen zum Abschluss des langen Tages an Bord ein reichhaltiges Abendbuffet.
Frühstück, Abendessen Hotel St. Barbara

7. Tag: Abschied und Heimreise

Abschied – heute ist der Tag der Abreise gekommen. Vom Hotel werden Sie abgeholt und rechtzeitig zum Flughafen gefahren, von wo aus Sie Ihre Rückreise antreten. Es wäre schön, wenn Sie in diesem Jahr auf eine erlebnisreiche und dennoch angenehm besinnlich verbrachte Weihnachtszeit zurückblicken könnten! Wir wünschen Ihnen alles Gute für den Heimweg und sagen Danke.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise pro Person für 2020, bei Estland mit Flug
21.12. – 27.12.2020
 N. n.
7 Tage  max 25

im DZ 
ab 1.498 €

im EZ 
ab 1.648 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.498 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.648 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmer: 14 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Reisbeginn
  • Maximalteinehmer: 25 Personen
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
  • Es ist ein gültiges Reisedokument erforderlich!
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"21.12. – 27.12.2020"

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel St. Barbara liegt in einer ruhigen Seitenstraße des Freiheitsplatzes unmittelbar in der Tallinner Altstadt.

Zimmer

Alle Zimmer sind mit Dusche und WC sowie Telefon und TV ausgestattet. Internet ist in jedem Zimmer kostenfrei verfügbar.

Ausstattung des Hotels

Das bis zur Jahrhundertwende als Krankenhaus genutzte Jugendstil-Gebäude verfügt über große und geräumige Zimmer in einer Kombination aus Moderne und Komfort.

http://www.stbarbara.ee/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Frankfurt,   Hamburg,   München

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

1875733
1873249
1873354
1873353
1873334
1873261
Reisegruppe vom: 21.12.2019 – 27.12.2019

Weihnachten in Estland – ein Erlebnis der besonderen Art für 14 Singles in der mittelalterlichen Stadt Tallinn und der wunderschönen estnischen Landschaft an der Ostsee.

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: GO-WWTLN, ab 1.498 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 09.07.2020 12:11:58

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Singlereise Ostfriesische Inseln mit mehr Bewegung
Singlereise Ostfriesische Inseln mit mehr Bewegung

8 Tage Rundreise an der Nordsee in Deutschland für Singles und Alleinreisende: Aurich...

zur Reise
Reisebild: Single-Aktivreise in Estland
Single-Aktivreise in Estland

8 Tage Aktivreise für Singles mit Wandern und Radfahren: Kurort Haapsalu - Naturbeobachtungen...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Italien - Insel Ischia
Singlereise Italien - Insel Ischia

8 Tage Flugreise ans Mittelmeer für Singles und Alleinreisende: Insel Ischia - Forio...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Spreewald & Tropical Islands
Singlereise Spreewald & Tropical Islands

4 Tage Single-Treff im Spreewald mit Paddel- und Radtour, Lübbenau, Lübben, Burg,...

zur Reise
Reisebild: Singlereise China - von Peking bis Shanghai
Singlereise China - von Peking bis Shanghai

15 Tage Rundreise für Singles: Peking - Shaolin-Kloster - Luoyang - Xi'an - Terrakotta-Armee...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Malta und Gozo mit mehr Bewegung
Singlereise Malta und Gozo mit mehr Bewegung

8 Tage Single-Rundreise Valletta - Bahrija-Tal - Mdina - Rabat - Marsaxlokk - Blaue...

zur Reise
Reisebild: Single-Wanderreise auf der Insel Zypern
Single-Wanderreise auf der Insel Zypern

8 Tage Wanderreise für Singles: Mittelmeer - Agros - Troodosgebirge - Kyperounta...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Rom - die Ewige Stadt entdecken!
Singlereise Rom - die Ewige Stadt entdecken!

5 Tage Städtereise Rom für Singles und Alleinreisende mit Vatikanischen Museen und...

zur Reise
Reisebild: Single-Wanderreise - Nordfriesische Inseln
Single-Wanderreise - Nordfriesische Inseln

7 Tage Wandern in Nordfriesland: Sylt - Amrum - Föhr im Familienhotel für Alleinreisende...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Baltikum und Skandinavien
Singlereise Baltikum und Skandinavien

8 Tage Rundreise für Singles und Alleinreisende Riga - Gauja-Nationalpark - Tallinn...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

P. Ostwald am 28.12.2019
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
es ist nicht immer gerecht Vergleiche zu ziehen. Unsere estnische Reisebegleiterin mit ihre Ausstrahlung, Enthousiasmus und Lebensfreude ließ die Eberhardt Begleiterin fast wie ein Mauerblümchen wirken. Mit etwas mehr Autorität und morgenlichen Updating wären sicherlich einige Unstimmigkeiten vermieden worden. Der Reiseagent Adrian bestach mit seiner Sachlichkeit und Kenntnissen über Estland und wie man in Estland lebt. Seine reichgefüllte Weihnachtstüte machte einen fast sprachlos vor so viel Gastlichkeit. Er wusste schon die Herzen der Damen bei Ankunft mit einer roten Rose für jede für sich einzunehmen.
Nun bin ich kein Freund von Reisen auf denen jeden Abend mir vorgeschrieben wird, was ich zu essen habe. Bedauerlicherweise wurden auch die im Programm angegebenen freien Abende mit Hotelessen gefüllt, definitivt keine Spitzenküchen und fantasiereich war die Küche auch nicht, uns zweimal diegleichen Vorspeisenplatten zu kreieren. Ausserdem ist es für meinen Gaumen auch kein Höhepunkt, dreimal in der kurzen Zeit Schweinebraten serviert zu bekommen, auch wenn es das estnische Nationalessen ist. Anderes war auf den Märkten ohne weiteres zu bekommebn.
Zwei Moorwanderungen waren sicherlich mehr als genug. Da kein Schnee in Aussicht war hätte ein Ausflug nach Tartu gutgetan für den ausgefallenen Skilanglauf.
Verständlich, dass die Busse auf die reichlichen Sommergäste ausgestattet sind, nur in der dunklen Jahreszeit mit wenig Sonnenlicht lassen einen die verdunkelten Scheiben ein Gefühl der ewigen Nacht geben. Aussicht vom Bus war selten.

Antwort von Johanna Schilling, Eberhardt TRAVEL am 31.12.2019
Sehr geehrter Herr Ostwald,
wir bedanken uns für Ihre persönliche Einschätzung zu Ihrer mit uns unternommenen Weihnachtsreise in Talinn. Ihre ehrliche Meinung ist uns als Unternehmen sehr wichtig, sodass wir Sie dazu aufrufen, auch auf künftigen Reisen ein Auge offen zu halten und uns neben wunderbaren Eindrücken auch kritische Hinweise geben.

Wir freuen uns sehr, dass Ihnen die Reise insgesamt gut gefallen hat. Weiterhin danken wir Ihnen für Ihre kritischen Hinweise zur Reise. Wir werden diese sowohl intern als auch mit unseren örtlichen Partnern auswerten und weiterhin in die Planung und Organisation zukünftiger Reisen einfließen lassen.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Jahresausklang sowie einen schönen Jahreswechsel und hoffen, dass Sie weiterhin begeistert reisen und offen Probleme, Wünsche und Ideen äußern.

Mit freundlichen Grüßen,
Johanna Schilling
sowie Ihr Team von Eberhardt TRAVEL

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: