Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  
  Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  

Rundreise Karelien: von St. Petersburg bis zum Weißen Meer

10 Tage St. Petersburg – Ladogasee – Petrozavodsk – Onegasee – Weißes Meer

© ©a_mikhail - stock.adobe.com
Anna Jeske Ihre Ansprechpartnerin: Anna Jeske Tel.: (03 52 04) 92 264 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2020 
30.06.2020 – 09.07.2020 (max 25 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Karelien.

  • Entdecken Sie abseits vom Massentourismus in Karelien unberührte Natur und Kulturgeschichte im „Fernen Nordosten“ Europas
  • Ergründen Sie die Mysterien der kleinen orthodoxen Klosterinsel Walaam im Ladoga, Europas größtem See
  • Für seine Holzarchitektur ist Karelien berühmt – sehen Sie das Museumsdorf Kinerma und die UNESCO-Welterbe Kirchen der Insel Kischi
  • Besuchen Sie die Solwetzki-Inseln nahe dem Polarkreis mit bedeutendem altrussischen Kreml und Kloster und entdecken Sie die dunklen Schatten seiner Vergangenheit
Andrej Kulikov Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (30.06.)
Andrej Kulikov
Anzahl Teilnehmer zum Termin 30.06.2020:
Min. 15 / Max. 25
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf alle Europa-Reisen 2020 bis zum 11.11.2019!
Die größten Seen Europas - Ladoga- und Onegasee, verträumte Inseln, tiefe Wälder und geniale architektonische Holzbaukunst prägen Karelien, eine Region im Nordwesten Russlands. Dem Trubel der Metropole St. Petersburg entweichend, tauchen Sie ein in ein Ensemble von Mythen und lebendiger Tradition. Erleben Sie hautnah die bewegende russische Geschichte, die in vielen Monumenten in Karelien dokumentiert wird. Sie verweilen im Kloster Valaam, einem der berühmten Pilgerorte von russisch-orthodoxen Christen, besuchen das original erhalten gebliebene Dorf Kinerma und lernen auf den Solowetski-Inseln im Weißen Meer nahe des Polarkreises die älteste Siedlung Kareliens kennen.
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Aeroflot ab/an Berlin, Hamburg, Düsseldorf oder München nach/von St. Petersburg (weitere Flughäfen buchbar - ggf. gegen Aufpreis)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Fahrt im örtlichen, klimatisierten Reisebus
  • Zugfahrten; St. Petersburg - Sortawala sowie Petrosawodsk - Kem im 4-Bett-Abteil
  • Nachtzugfahrt Kem - St. Petersburg im 4-Bett-Abteil
  • Schifffahrten: zur Insel Walaam, auf die Insel Kischi sowie zu den Solowezkie Inseln
  • 8 Übernachtungen in ausgewählten 3- und 4-Sterne-Hotels
  • 8 x Frühstück vom Buffet
  • 7 Mittagessen (inkl. der aufgeführten Spezialitäten-Mittagessen)
  • 5 Abendessen (inkl. der aufgeführten Spezialitäten-Abendessen)
  • Visagebühren und -beschaffung
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtrundfahrt in St. Petersburg
  • Stadtbesichtigung Sortavala
  • Besuch der Marmorsteinbrücke im Naturpark Ruskeala inkl. Eintritt und leichter Wanderung (ca. 1,5 Stunden)
  • Bootsfahrt zur Fischerfarm im Ladoga-See inklusive Abendessen mit gegrilltem Fisch
  • Besichtigung der Datscha von Dr. Gustav Winter
  • Besuch der Klosterinsel Walaam mit Führung im Kloster inklusive Mittagessen im Refektorium
  • Besichtigung des Museumsdorfes in Kinerma mit Mittagessen karelischer Spezialitäten und russicher Teestunde
  • Stadtbesichtigung Petrosawodsk
  • Folkloreabend im Hotel in Petrosawodsk
  • Insel Kischi mit Besichtigung des Freilichtmuseums (UNESCO-Weltkulturerbe) & Eintritt in das ethnographische Museum
  • Besuch der Solowezkie-Inseln mit Besuch des Kremls und der Himmelfahrtskirche inkl. Abendessen
  • Schiffsausflug zur Sajitzkij-Insel
  • Spaziergänge in Solowezkij und zum Weißen Meer
  • 2 Spezialitäten-Mittagessen: in Kinerma und auf der Insel Kischi
Zubuchbare Leistungen

  • Fahrt im Nachtzug von Kem nach St. Petersburg im 2-Bett-Abteil - 45,00 € p. P. RU-KAREL-ZUGA2
    45,00 EUR p. P. • (EK RU-KAREL-ZUGA2) • mind. 1 Teilnehmer

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Ankunft in St. Petersburg

Sie fliegen heute von Deutschland nach St. Petersburg. Bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotel lernen Sie Ihre Reisegruppe kennen.
Abendessen Saint Petersburg

2. Tag: Stadtrundfahrt St. Petersburg

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch St. Petersburg. Sie sehen bekannte Sehenswürdigkeiten, wie die Peter und Paul Festung, die Eremitage, die Isaak Kathedrale oder die Blutskirche.
Nach einem Mittagessen in der russischen Metropole, haben Sie Zeit für individuelle Erkundungen und können die Stadt auf eigene Faust erkunden.
Frühstück, Mittagessen Saint Petersburg

3. Tag: Sortavala

Am frühen Morgen fahren Sie mit dem russischen Zug „Lastotschka“ von St. Petersburg nach Sortavala. Hier besuchen Sie zuerst den Naturpark Ruskeala, der mit seinen malerischen Wasserfällen und den ehemaligen Marmorsteinbrüchen eine wahre Attraktion darstellt.
Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine kleine Stadtrundfahrt durch Sortavala. Sie kehren in dem Museum des Künstlers Kronid Gogolev ein, der in der Region besonders für seine detailreichen und komplett aus Holz geschnitzten Bilder bekannt geworden ist.
Anschließend fahren Sie zum Ladoga See und besuchen direkt auf dem See eine Fischwarm. Hier sehen Sie, wie Hunderte Forellen gehalten und gefüttert werden. Weiter bringt Sie der Kahn zu der Farm „Akulovka“. Hier leben Schweine, Schafe, Ziegen, Hasen, Hühner und viele andere Tiere zusammen und können von den Besuchern auch gestreichelt werden.
Hier essen Sie vor der Kulisse des Ladoga Sees zu Abend.
Zurück in Sortavala beziehen Sie Ihre Unterkunft – die Datscha Dr. Winter. Das Hotel befindet sich auf dem Territorium der ehemaligen Sommerresidenz von Gustaw Winter. Winter war kultur- und naturinteressiert und legte einen Park mit seltenen Pflanzen an. Gemeinsam mit der Gruppe besichtigen Sie diesen Park und das ehemalige Wohnhaus von Dr. Winter – in dem sich heute ein Museum befindet.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Dacha Vintera

4. Tag: Kloster Walaam

Von Sortawala setzen Sie heute mit der Fähre auf die Insel Walaam über. Sie werden über die geheimnisvolle 500-Seelen-Klosterinsel Walaam geführt. Bei kurzen Spaziergängen zwischen den einzelnen Gebäuden lernen Sie das Klosterleben kennen und bewundern die zahlreichen Denkmäler der russisch-orthodoxen Architektur. Das Mittagessen nehmen Sie direkt im Refektorium des Klosters ein und lauschen auch den Klängen des traditionellen Kirchengesangs. Mit dem Tragflächenboot fahren Sie am Nachmittag zurück nach Sortavala an die Nordspitze des Ladogasees.
Frühstück, Mittagessen Dacha Vintera

5. Tag: Museumsdorf Kinerma – Petrosawodsk

Heute machen Sie sich auf den Weg in das Museumsdorf Kinerma, Das Dorf besteht aus 16 Holzhäusern und einer Holzkirche, die alle im Originalzustand erhalten und teilweise noch ganzjährig bewohnt werden. Werfen Sie einen Blick in die kleinen Häuschen und erleben hier ein klassische russische Teestunde mit den Einheimischen. Sie verkosten karelische Spezialitäten und erhalten einen Einblick in das Leben in Karelien.
Am Nachmittag erreichen Sie Petrosawodsk - die Hauptstadt Kareliens. Dort checken Sie in Ihrem Hotelzimmer ein lernen die Stadt anschließend bei einer kleinen Rundfahrt kennen. In Ihrem Hotel erwartet Sie heute ein klassisches, russisches Abendessen mit Folklore.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Otel' "Fregat"

6. Tag: Insel Kischi

Nach dem Frühstück erreichen Sie mit dem Tragflächenboot die bekannte Insel Kischi im Onegasee und besuchen das einmalige Freilichtmuseum der Holzbaukunst. Ein Rundgang führt Sie zur ohne Nägel gebauten 35 Meter hohen Christi-Verklärungskirche und der Maria-Schutzkirche, zu Häusern wohlhabender Bauernfamilien und zur ältesten russischen Holzkapelle. Auf der Insel essen Sie gemeinsam zu Mittag. Anschließend lernen Sie im ethnographischen Museum die reiche Kultur und Tradition der arbeitsamen, wohlhabenden und gottgläubigen Menschen Kischis kennen. Am Abend sind Sie wieder zurück in Petrosavotsk und können hier individuell zu Abend essen.
Frühstück, Mittagessen Otel' "Fregat"

7. Tag: Kem

Nach dem Frühstück haben Sie am Vormittag individuelle Freizeit Petrosavorsk. Sie können noch ein letztes Mal an der Promenade entlangspazieren oder durch das Stadtzentrum von Petrosavotsk schlendern, bevor Sie die karelische Hauptstadt wieder verlassen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen nehmen Sie am Nachmittag den Zug Richtung Kem. Sie erreichen die Stadt, die direkt am Ufer des Weißen Meeres gelegen ist, in der Nacht und beziehen sofort ihre Unterkunft direkt am Anleger.
Frühstück, Mittagessen Hotelkomplex Prichal

8. Tag: Solovetski Inseln

Sie verlassen am Morgen die Stadt Kem und reisen etwa 2 Stunden weiter mit dem Schiff auf die Solovetski-Inseln, die im Westteil des Weißen Meeres liegen und sich weniger als 100 Seemeilen südlich des Polarkreises befinden! Der Archipel besteht aus sechs großen und mehreren kleinen Inseln, die alle den Status eines Museumsreservates haben und deren Kultur- und Naturerbe vom Staat geschützt ist. Nachdem Sie im Hotel angekommen sind, besuchen Sie das Kloster Solovetski, indem Sie sich mit der legendären Geschichte und Architektur der Anlage bekannt machen. Die Klostermauern und die acht Türme des Solovets-Kremls wurden im 16. Jahrhundert von Mönchen erbaut, die gigantische Feldsteine nutzten. Nach einem gemeinsamen Mittagessen, erkunden Sie den höchsten Punkt der Solovetski-Insel - den Berg Sekirnaja, ca. 11 Kilometer vom Kreml, dem historischen und geografischen Mittelpunkt der Insel, entfernt. Dort finden Sie am Gipfel des Berges die im 19. Jahrhundert durch Mönche gebaute Himmelfahrtskirche vor und durchqueren des Weiteren den Botanischen Garten der Insel.
Den Tag schließen Sie mit einem gemeinsamen Abendessen ab.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Solowki Hotel

9. Tag: Solovetski Inseln

Nach dem Frühstück im Hotel, setzen Sie heute nach einer etwa 1-Stündigen Fahrt zu den Saitzkij Ineln über. Entdecken Sie das dunkle Kapitel der Insel - das erste sowjetische Arbeitslager, welches Solschenizin in seinem Buch „Archipel GULAG“ beschrieb.
Auf Ihrem Rundgang auf der Insel, werden Sie Labyrinthe verschiedener Größen entdecken, die aus Felsbrocken errichtet wurden. Zurück auf den Solovetski Inseln, essen Sie hier zu Mittag und haben – bevor Sie die Insel verlassen – noch die Möglichkeit zum Ufer des Weißen Meeres zu spazieren- auch hier können Sie die besonderen Labyrinth-Formationen entdecken. Ihre Fähre zurück nach Kem legt am Nachmittag von den Solovetski Inseln ab. Ihr Abendessen erhalten Sie direkt am Anleger in Kem. Sie übernachten in 4-Bett-Abteilen. Dusche und WC finden Sie in jedem Wagon. Die Fahrt im 2-Bett-Abteil ist zubuchbar.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Übernachtung im Zug

10. Tag: Ankunft in St. Petersburg und Rückflug

Am frühen Morgen erreichen Sie heute den Bahnhof von St. Petersburg und werden anschließend zum Flughafen gebracht. Sie fliegen zurück nach Deutschland.
Bordverpflegung

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2020, bei Rundreise mit Flug
30.06. – 09.07.2020
Andrej Kulikov
10 Tage  max 25

im DZ 
ab 2.132 €
ab 2.198 €

im EZ 
ab 2.384 €
ab 2.458 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.132 € 2.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.384 € 2.458 €
04.08. – 13.08.2020
Anna Jeske
10 Tage  max 25

im DZ 
ab 2.210 €
ab 2.278 €

im EZ 
ab 2.423 €
ab 2.498 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.210 € 2.278 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.423 € 2.498 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 12 Wochen vor Beginn der Reise
  • Besuchen Sie Dresden vor und/oder nach Ihrer Reise in den Osten Europas! Gern beraten wir Sie dazu und buchen Ihren Aufenthalt in Dresden.
  • Unser Service für Sie: Die Visabeantragung und Beschaffung (Gruppenvisum) übernehmen wir für Sie komplett. Für die Visabeantragung ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass und sowie ein Passfoto zu Abgabe erforderlich. Ca. 8 Wochen vor Reisebeginn erhalten Sie die Unterlagen zugesandt. Ihren visierten Reisepass erhalten Sie erst zu Reisebeginn von Ihrem Reiseleiter zurück. Wir versichern Ihnen höchste Vertraulichkeit im Umgang mit Ihren Dokumenten. Zusätzlich benötigen wir einen Nachweis einer gültigen, privaten Auslandskrankenversicherung. Diesen Nachweis müssen Sie bitte bei Ihrer Versicherung aktuell abfordern. Folgende Daten müssen zwingend auf dieser Bescheinigung ausgewiesen sein: Namen und Geburtsdaten des Versicherten; Reisedatum sowie der Versicherungsschutz bei Reisen in die Russische Föderation mit einer Deckungssumme von mindestens 30.000 €. Sollten Sie keine Versicherung besitzen, können wir Ihnen den Versicherungsschutz über die ERGO Reiseversicherung anbieten. Dazu beraten wir Sie gern. Wir bitten Sie, uns keine Unterlagen ohne Aufforderung durch Eberhardt TRAVEL zu zusenden. Vielen Dank für Ihr Verständnis
  • weitere Hinweise zu Ihrem Visa finden Sie auf der Seite des Russischen Konsulats ( http://www.russisches-konsulat.de/visa.htm )
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"30.06. – 09.07.2020"

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel Saint Petersburg liegt in dem Stadtteil "Vyborgsky". Von hier sind es nur 3 km zur Eremitage und 1 km zum Finnischen Bahnhof.

Zimmer

Die geräumigen Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und bieten einen herrlichen Ausblick über die Stadt.

Ausstattung des Hotels

Die Hotelrezeption ist 24 Stunden besetzt. Das 4-Sterne-Hotel verfügt über mehrere Konferenzräume und einen Souvenirladen.
In dem Hotelrestaurant bering wird jeden Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet angeboten. Tagsüber wird hier europäische und japanische Küche serviert.

Lage des Hotels

Die Datscha Dr. Winter ist ein Hotelkomplex, der sich auf der Halbinsel Taruniemi am Ladoga-See befindet. Das Hotel befindet sich auf dem Territorium der ehemaligen Sommerresidenz des finnischen Arztes Dr. Gustav Winter. Sie können den dazugehörigen Park mit seltenen Pflanzen sowie das Wohnhaus, in dem sich heute ein Museum befindet, besichtigen,.

Zimmer

Die Zimmer sind mit Fernseher, Fön, Kühlschrank, Wi-Fi ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Der Hotelkomplex hat ein Restaurant sowie eine Lobby-Bar. Das Hotel bietet eine See-Sauna an.

http://dachawintera.ru/

Lage des Hotels

Das Hotel Fregat liegt ruhig und direkt am Ufer des Onega Sees. Direkt vom Hotel aus gelangen Sie auf die Fußgängerpromenade. Der Bahnhof ist in 10 Fahrt zu erreichen.
Zur Anlegestelle, von der auch die Fähren Richtung Kischi abfahren, sind es nur 100 Meter.

Zimmer

Die Zimmer des Hotels sind modern und im maritimen Stil eingerichtet. Die Zimmer sind alle klimatisiert und verfügen über Flachbild-TV und Minibar.

Ausstattung des Hotels

Im ganzen Hotel gibt es kostenfreies WLAN. Im hoteleigenen Restaurant , wird morgens das reichhaltige Frühstücksbuffet serviert. Mittags und Abends können Sie hier a la carte bestellen. Das Restaurant verfügt über eine gute Fischküche.

http://frigatehotel.ru/?utm_source=google&utm_medium=maps&utm_campaign=fregate

Lage des Hotels

Der Hotelkomplex Prichal (übersetzt Anlegestelle) befindet sich am Ufer des Weißen Meeres im Rayon Kem der Republik Karelien und besteht aus acht einstöckigen Häusern in der Art einer Touristenstation.

Zimmer

Der Hotelkomplex besteht aus acht Holzhäusern im traditionellen, nordrussischen Stil. Die Zimmer sind einfach ausgestattet und besitzen ein Bad.

Ausstattung des Hotels

Der Hotelkomplex hat ein Restaurant, eine Bar, einen Souvenirladen und eine Sauna.

http://www.prichalrk.ru/

Lage des Hotels

Das Hotel befindet sich auf der Großen Solowezki-Insel in einem Wäldchen unmittelbar beim Dorf Solowezki, drei Minuten zu Fuß vom Ufer des Weißen Meeres, wo sich das Kap Labyrinth befindet, und sieben Minuten vom Solowezki-Kloster entfernt. Auf dem parkähnlich angelegten Grundstück des Hotels findet man ausladende Tannen, blühende Sträucher, einen kleinen Teich und man kann auf Holzwegen die Natur dieser nördlichen Gegend erkunden oder sich im Schatten gewaltiger Bäume auf kleinen Bänken erholen. Der Hotelkomplex wurde 2003 im traditionellen Stil der russischen Holzbaukunst erbaut und besteht aus fünf einstöckigen Wohngebäuden mit einem zentralen Hauptgebäude.

Zimmer

Die Zimmer in den einzelnen Wohngebäuden haben Wände aus offenen Holzbohlen, so dass der Geruch des Holzes noch gut erhalten geblieben ist. Die Einrichtung der Zimmer ist im russischen Stil der Dorfbauern, die Korridore und Eingangshallen sind mit Gegenständen des russischen Landlebens dekoriert. Alle Zimmer sind gemütlich eingerichtet und mit Sanitäreinrichtungen ausgestattet. In allen Zimmern gibt es kostenfreies WLAN.

Ausstattung des Hotels

Im Hauptgebäude des Hotels befinden sich das Restaurant "Izba" (übersetzt Bauernhaus), eine gemütliche Bar und ein Souvenirladen. Das Restaurant bietet traditionelle russische Küche des Nordens mit vielfältigen Produkten des Meeres sowie exklusive Speisen und Getränke der Bewohner des Solowezki-Archipels an.

http://visit-solovki.ru/
Während Ihrer Reise übernachten Sie in einer Schlafkabine im Zug.


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hamburg,   München

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: RU-KAREL, ab 2.113 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 17.10.2019 00:43:50

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Kultur und Natur im russischen Altai in Sibirien
Kultur und Natur im russischen Altai in Sibirien

10 Tage Naturreise durch den Altai mit Gorno-Altaisk - Kamischlinskij-Wasserfall...

zur Reise
Reisebild: Russland -  Sotschi und den Kaukasus erleben
Russland - Sotschi und den Kaukasus erleben

8 Tage Flugreise in die Olympia-Stadt Sotschi und den Kaukasus mit Mazesta, Krasnaja...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Kenia - exklusive Safari im Tierparadies
Rundreise Kenia - exklusive Safari im Tierparadies

16 Tage Aberdare Nationalpark - Solio-Reservat - Nakuru-See - Masai Mara - Naivasha-See...

zur Reise
Reisebild: Mietwagen-Rundreise Panama
Mietwagen-Rundreise Panama

17 Tage Panama Stadt - Panama-Kanal - El Valle - Chitré - Boquete - Bocas del Toro

zur Reise
Reisebild: Russland - Große Naturreise in den fernen Osten
Russland - Große Naturreise in den fernen Osten

22 Tage Rundreise im fernen Osten Russlands: Kamtschatka - Wladiwostok - Sachalin

zur Reise
Reisebild: 3 Hauptstädte Russlands erleben
3 Hauptstädte Russlands erleben

10 Tage Rundreise mit vielen Zugfahrten & Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn:...

zur Reise
Reisebild: Rundreise durch Georgien und Sotschi
Rundreise durch Georgien und Sotschi

10 Tage Rundreise Georgien bis Sotschi - Tiflis - Großer Kaukasus mit Gudauri und...

zur Reise
Reisebild: Russland - Große Rundreise von der Arktis bis Sibirien
Russland - Große Rundreise von der Arktis bis Sibirien

23 Tage Rundreise Russland intensiv: Arktis - Murmansk / Kola - Karelien - Kischi...

zur Reise
Reisebild: Von Moskau nach St. Petersburg - auf den Spuren russischer Künstler
Von Moskau nach St. Petersburg - auf den Spuren russischer Künstler

12 Tage Rundreise von Moskau nach St. Petersburg mit Twer, Weliki Nowgorod und Pushkin....

zur Reise
Reisebild: Rundreise Suriname, Guyana und Französisch-Guayana
Rundreise Suriname, Guyana und Französisch-Guayana

18 Tage Studienreise Südamerika: Paramaribo - Georgetown - Iwokrama-Regenwald -...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: