Weltreise auf der Nordhalbkugel – in 27 Tagen um die Welt

27 Tage Weltreise auf der Nordhalbkugel mit Lappland – Karelien – Sibirien – Kamtschatka – Japan – Kanada – USA: Rovaniemi – St. Petersburg – Petrosavodsk – Moskau – Baikalsee – Petropavlovsk – Tokio – Vancouver – New York

© mowgli - stock.adobe.com
Mandy Lehmann Ihre Ansprechpartnerin: Mandy Lehmann Tel.: (03 52 04) 92 267 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 
16.07.2019 – 11.08.2019
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse bei der Weltumrundung der Nordhalbkugel

  • Erleben Sie eine spektakuläre Weltumrundung auf der Nordhalbkugel in Richtung Osten, die Ihnen nach Überquerung der Datumsgrenze einen Tag doppelt beschert!
  • Begegnen Sie den Rentieren in Lappland, den Robben im Baikalsee und den Bären in Kamtschatka.
  • Ihre Eberhardt Weltreise-Begleitung ist ab/an Deutschland für Sie da - Sie sind rumdum betreut - rund um die Welt, jeden Tag!
  • Besuchen Sie zahlreiche UNESCO-Welterbestätten auf drei Kontinenten!
  • Probieren Sie erlesene Spezialitäten und regionale Köstlichkeiten in Lappland, Karelien, am Baikalsee, in Kamtschatka und in Japan.
  • Erkunden Sie die Besonderheiten der russischen Metropolen St. Petersburg und Moskau in Europa und Irkutsk in Sibirien.
  • Bestaunen Sie Dutzende von typischen Architekturdenkmälern von Weltrang auf drei Kontinenten während einer einzigen Reise!
  • Geben Sie sich einzigartigen erlesenen Naturerlebnissen in ungewöhnlicher und sonst kaum angebotener Auswahl hin - in Lappland und Karelien, am Baikalsee und in Kamtschatka und an der Pazifikküste Kanadas.
Sabine Letzybyll Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (16.07.)
Sabine Letzybyll
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Jetzt 3% Frühbucher-Vorteil auf alle Fernreisen 2019/20 bis 30.06.2018 sichern!
Reisepartner gesucht ‐ Für den Termin 16.07. – 11.08.2019 suchen wir eine zweite Dame für ein halbes Doppelzimmer (Dame/Dame). Gern vermitteln wir den Kontakt für ein vorheriges Kennenlernen. Sie sparen 2600 € Einzelzimmer-Zuschlag!
Unsere neue spektakuläre Rundreise wurde mit viel Liebe zum Norden und fernen Osten entwickelt, um Ihren Traum einer Weltreise auf der Nordhalbkugel wahr werden zu lassen - und natürlich als Ergänzung und Alternative für all diejenigen, die schon unsere bisher überaus erfolgreiche Weltreise, die bisher überwiegend auf der Südhalbkugel verlief, zu schätzen wussten und wissen.
Herzlich Willkommen also "rund um die Welt" zu den Superlativen des Nordens: am Polarkreis, in den wilden Naturparadiesen im fernen Osten sowie all den wunderbaren Orten in Finnland, Russland, Japan, Kanada und der USA. Das alles in 27 Tagen, über die Datumsgrenze hinweg und begleitet durch Ihre erfahrende Eberhardt-Weltreise-Begleitung ab/an Deutschland.
Ihre Mischung aus gewaltiger Natur- und Tiervielfalt und der Abgeschiedenheit einerseits sowie einer Auswahl der schönsten Städte oberhalb des nördlichen Wendekreises macht diese Weltreise einzigartig. Neben einem mit viel Liebe zum Detail geplanten Reiseprogramm wurde genügend freie Zeit zum Entspannen und für eigene Erkundungen eingebaut. Entdecken Sie mit Eberhardt TRAVEL die Welt neu und machen Sie Ihren Lebenstraum einer Weltreise wahr! Wir freuen uns auf Sie!
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Finnair, S7, Aeroflot, Japan Airlines, Cathay Pacific, British Airways ab/an Berlin: über Helsinki nach Rovaniemi – von Rovaniemi über Helsinki nach St. Petersburg – von Petrosavodsk nach Moskau – von  Moskau nach Irkutsk – von Irkutsk über Chabarowsk nach Petropavlovsk – von Petropavlovsk über Wladiwostok nach Tokio – von Tokio nach Vancouver – von Vancouver nach New York City – von New York City über London nach Berlin (weitere Abflughäfen auf Anfrage buchbar – ggf. gegen Aufpreis)
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Rundreise in modernen, klimatisierten Reisebussen
  • Visagebühren / Einreisegebühren und Beschaffung Einreisegenehmigungen
  • örtliche, Deutschsprachige Reiseleitungen in den einzelnen Ländern
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Berlin
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 2 Übernachtungen in wunderschönen, typisch finnischen Blockhütten der Ounasvaara Chalets (4-Sterne) am Fluss Kemijoki mit Frühstück
  • 2 lappländische Abendessen mit typischen regionalen Spezialitäten, z.B. Rentier
  • Traditionelle, mit Holz beheizte Finnische Sauna
  • Erlebnis Lappland: Rovaniemi die Weihnachtsmannstadt am Polarkreis zur Sommerzeit
  • "Santa Clauss Safari": Tour mit tradionellen Holzbooten auf dem Kemijoki und Ounasjoki Flüssen, Besuch einer lappländische Familie mit Werkstatt und Rentierfarm mit lappländischem Mittagessen sowie arktischer Polarkreis-Überquerung 
  • Besuch Weihnachtsmanndorf - Treffen mit Santa Claus
  • 10 Übernachtungen mit Frühstück in guten 4- und 3-Sterne Hotels in St.Petersburg (3 Nächte), Petrosavodsk - Karellien (1 Nacht), Moskau (2 Nächte), Irkutsk (1 Nacht) und Listwjanka am Baikalsee (3 Nächte)
  • Russische Abendessen in lokalen Restaurants oder in den Hotels (lt. Programm)
  • Stadterkundungen in St. Petersburg mit Besichtigung der Isaakskathedrale  und Peter-Paul-Kathedrale
  • 1 russischer Abend im Restaurant Podvorie nahe Puschkin mit Abendessen, Musik und Folklore
  • Ausflug zum Peterhof und zum Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer 
  • Zugfahrt von St. Petersburg nach Petrosavodsk in Karelien (circa 8 Stunden, Nachtfahrt)
  • Fahrt mit dem Tragflächenboot auf dem Onegasee zur Insel Kischi
  • Ausflug auf der Insel Kischi (UNESCO-Weltkulturerbe) mit Besichtigung der Verklärungskirche und dem staatlichen Museum für Holzarchitektur
  • Karelisches Spezialitäten-Abendessen im traditionellem karelischen Holzhaus in Petrosavodsk mit Fischsuppe Ucha und Moltebeeren
  • Stadterkundungen in Moskau mit Kreml, Gum und Metrofahrt
  • Stadterkundungen in Irkutsk mit Besichtigung des Eisbrechers Angara
  • Bahnfahrt mit dem Ausflugszug Krugobaikalski-Express von Irkutsk an den Baikalsee oder Busfahrt entlang der Strecke (je nach Fahrplan, welcher erst einige Monate vor Abreise bekannt gegeben wird)
  • geführter Spaziergang zum Tscherski-Felsen mit Blick auf den Baikalsee
  • Motorschifffahrt auf dem Baikalsee zur Siedlung Bolschie Koty mit Besuch einer typischen Datscha, Genuss von sibirischen Speisen zum Mittag
  • Besuch des Freilichtmuseums Talzy
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen im 3-Sterne Hotel "Antarius Hot Springs" mit Thermalbad und Sauna in Paratunka auf Kamtschatka
  • 2 Mittagessen während der Ausflüge
  • Bootsfahrt durch die Avacha-Bucht und zur Starichkov-Insel mit Angeln und Mittagessen an Bord
  • freier Tag zum Thermalbaden im Hotels oder zubuchbarer Ausflug mit dem Helikopter zur Bärenbeobachtung
  • Stadterkundung in Petropawlowsk mit Mittagessen in einem lokalem Restaurant
  • Besuch eines traditionellen Dorfes/Kulturzentrums mit Schlittenhundefarm und Rentieren, Kennenlernen der lokalen Kultur, Treffen mit Einheimischen im Dorf, probieren der volkstümlichen Gewänder, Tanzaufführung
  • 1 Abendessen im Kulturzentrum mit russischen und regionalen Gerichten, z.B. Ucha (Fischsuppe) oder Schurpa (Gemüsesuppe mit Rentierfleisch) 
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne Hotel Metropolitan in Tokio
  • 1 typisch japanisches Sushi-Abendessen
  • Tagesausflug in den Nikko-Nationalpark mit Besichtigung des weitläufigen Schrein- und Tempelbezirks (UNESCO-Weltkulturerbe) und des Taiyuin-Tempels sowie des Toshogu Schreins
  • Stadterkundung in Tokio mit Besuch der Aussichtsetage des höchsten Rathauses der Welt
  • Besichtigung des buddhistischen Tempels Asakusa Kannon und Fahrt durch die belebte Ladenstraße Nakamise-dori und durch das Donnertor
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im guten 3-Sterne Hotel Holiday Inn & Suites Downtown Vancouver
  • Willkommens-Mittagessen auf Granville Island
  • Stadterkundungstour durch Vancouver City
  • Freier Tag in Vancouver City zum Entspannen oder zubuchbarer Tagesausflug nach Vancouver Island
  • Tagesausflug in Vancouvers Norden mit Capilano Salmon Hatchery (Lachszuchtanlage), Spaziergang durch den pazifischen Regenwald, Besuch der Capilano Suspension Bridge (frei schwingende Seilbrücke) und Gondelfahrt auf den Grouse Mountain mit Blick auf die Stadt am Pazifik 
  • 2 Übernachtungen mit amerikanischen Frühstück im schönen 3-Sterne Hotel ROW nyc - direkt in Manhattan in unmittelbarer Nähe des Times Square
  • typisch amerikanischer Frühstücks-Snack mit Bagels oder Muffins nach Ihrer frühen Landung in New York City
  • Abendessen am Times Square in einem typisch amerikanischen Schnellrestaurant
  • Stadterkundungstour durch Manhattan
  • Bootsfahrt zur Freiheitsstatue sowie nach Ellis Island (Audio Guides auf Ellis Island)
  • Abendlicher Besuch der Aussichtsplattform des Rockefeller Centers Top of the Rock
Zubuchbare Leistungen

  • Eintritt und Führung in der Eremitage in St. Petersburg (5. Tag): 35 € – EK WR-NORDI-EREM
  • Helikopter-Exkursion zu den Kamtschatka-Braunbären am Kurilen-See in Kamtschatka als Ganztagesausflug inkl. Mittagessen (17. Tag): 780 € – TA WR-NORDI-HELI
  • Ganztagesausflug nach Vancouver Island mit Stadtrundfahrt in Victoria inkl. Fährüberfahrten (22. Tag): 225 € – TA WR-NORDI-VANC

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Flug nach Finnisch-Lappland am nördlichen Polarkreis

Heute startet Ihre große Weltreise auf der Nordhalbkugel. Sie treffen Ihre Weltreise-Gruppe und Ihre Eberhardt TRAVEL Reisebegleitung am Flughafen Berlin Tegel. Sie fliegen über Helsinki an den Polarkreis - nach Rovaniemi. Herzlich Willkommen in Lappland! Sie werden von Ihrer örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitung begrüßt und fahren zu den Ounasvaara Chalets, wo Sie in wunderschönen, typisch finnischen Blockhütten inmitten der lappländischen Natur außerhalb von Rovaniemi übernachten. Am Abend sind Sie zum lappländischen Willkommens-Abendessen mit typischen regionalen Spezialitäten eingeladen. Genießen Sie eine auch in der Nacht beinahe nicht untergehende Sonne am Polarkreis und freuen Sie sich auf den Weihnachtsmann am kommenden Tag!
Abendessen Übernachtung

2. Tag: Bootstour mit traditionellen Holzbooten, Besuch bei einer Familie und Rentierfarm, Polarkreisüberquerung, Weihnachtsmanndorf

Erleben Sie heute zu Beginn Ihrer Weltreise in Rovaniemi eine spannende "Santa Clauss Safari". Genießen Sie heute das magische Lappand bei einer Tour mit traditionellen Holzbooten auf dem Kemijoki und Ounasjoki Flüssen. Sie besuchen unterwegs eine lappländische Familie und ihre Werkstatt. Anschließend hält Ihr Boot an einer Rentierfarm, wo Sie die lappländische Kultur kennenlernen. Genießen Sie ein leckeres lappländisches Mittagessen und nehmen Sie an der arktischen Polarkreis-Überquerung teil. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Bus ins Weihnachtsmanndorf und dort treffen Sie Santa Claus persönlich. Nach etwas Freizeit fahren Sie zurück in Ihr Hotel, wo Sie am Abend ein lappländisches Abendessen genießen.
Frühstück, Abendessen, Mittagessen Übernachtung

3. Tag: Dobro Poschalowat in Russland - Flug von Finnland nach St. Petersburg

Vielleicht möchten Sie am Morgen die traditionelle, mit Holz beheizte finnische Sauna Ihrer Hotelanlage nutzen oder einen Spaziergang durch die schöne lappländische Natur unternehmen? Am Mittag führt Sie Ihre Weltreise auf der Nordhalbkugel weiter. Sie verlassen den nördlichen Polarkreis und fliegen gemeinsam mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung über Helsinki nach St. Petersburg im Norden Russlands. Dort werden Sie am Abend herzlich begrüßt und fahren in Ihr Hotel, wo Ihr Abendessen auf Sie wartet. Herzlich Willkommen in Russland – dem zweiten Land Ihrer Weltreise!
Frühstück, Bordverpflegung, Abendessen Übernachtung

4. Tag: Erlebnis St. Petersburg mit Isaakskathedrale, Peter-Paul-Festung – russischer Abend

Heute starten Sie den Russland-Teil Ihrer Weltreise! Schön und beeindruckend präsentiert sich Ihnen St. Petersburg bei einer Stadtrundfahrt. Die Metropole, auf 44 Inseln erbaut, ist eine Stadt der Brücken und Kanäle, was ihr den Beinamen "Venedig des Ostens" eintrug. Bestaunen Sie mit der Isaakskathedrale einen der größten sakralen Kuppelbauten der Welt, entdecken Sie prachtvolle Boulevards wie den Newskij-Prospekt und Bauten wie die alte Admiralität oder das prächtige Winterpalais. Während der Besichtigung der Peter-Paul-Festung spüren Sie den Reichtum längst vergangener Zeiten. Zar Peter der Erste verstand es, viele namhafte Architekten und Künstler an die Newa zu holen und so seiner Stadt, seiner neuen russischen Hauptstadt, ein unverwechselbares Bild zu geben. Er öffnete Russland für alle fortschrittlichen Ideen und leitete damit die Entwicklung zu einer europäischen Großmacht ein. Von 1712 bis 1918 war die Stadt am Finnischen Meerbusen Hauptstadt des Russischen Reiches. Am Nachmittag haben Sie Freizeit oder Sie können die Eremitage besuchen (Zusatzkosten: 35 €). Neben dem Pariser Louvre und dem Metropolitan Museum zählt die Eremitage zu den größten Kunstmuseen der Welt. Das Museum beherbergt mehr als 3 Millionen Exponate, unter ihnen die bekannten Meisterwerke Leonardo da Vincis "Madonna mit dem Kind" oder die "Danae" eines Tizian.
Am Abend erleben Sie russische Ausgelassenheit und Gastfreundschaft. Im Restaurant Podvorie, nahe Puschkin, erwarten Sie Folklore, Musik, traditionelle Speisen und natürlich Wodka, das Lebenselixier der Russen.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

5. Tag: Ausflug zum Peterhof und zum Katharinenpalast mit dem Bernsteinzimmer

Heute unternehmen Sie bei Ihrer Weltreise einen Ausflug vor die Tore der Stadt St. Petersburg. Wandeln Sie durch die weitläufigen Gärten des Peterhofs, der einstigen Sommerresidenz der Zarenfamilie und bestaunen Sie das faszinierende Spiel aus Wasser, Licht und Farben von unzähligen Fontänen mit ihren glänzenden Figuren aus Gold und Marmor. Einen Besuchermagnet stellt die Große Kaskade dar, die über drei Stufen führt und durch einen skulpturengesäumten Kanal mit dem offenen Meer verbunden ist.
Am Nachmittag fahren Sie nach Puschkin, dem alten Zarskoje Selo (Zarendorf). Diese einstige Residenz der Zarin kokettiert mit herrlichen Parkanlagen und dem prächtigen Katharinenpalast mit seiner aufwändigen und luxuriösen Innenausstattung. Das wohl Beeindruckendste ist jedoch das legendäre, rekonstruierte Bernsteinzimmer, dessen verschollenes Original wahrscheinlich für immer ein Mythos für die Nachwelt bleiben wird. Am Abend kehren Sie nach St. Petersburg zurück, wo Sie im Hotel zu Abend essen.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

6. Tag: Zug-Reise nach Karelien - UNESCO Weltkulturerbe Insel Kischi

Ihre Weltreise führt Sie früh am Morgen mit dem Zug noch etwas weiter in den Norden von Russland. Nach acht Stunden Zugfahrt von St. Petersburg erreichen Sie Petrosavodsk, die Hauptstadt Kareliens am Onegasee - dem zweitgrößten See Europas. Dort angekommen, fahren Sie vom Fährhafen mit einem Tragflächenboot circa 15 Minuten auf die seit 1990 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Insel Kischi - eine von hunderten Inseln im Onegasee. Sie besuchen das Wahrzeichen der Insel - die von 22 Kuppeln gekrönte Verklärungskirche. Die Giebel der Holzkirche sind weithin über das grasbewachsene Ufer des Sees zu sehen. Außerdem besuchen Sie das Staatliche Freilichtmuseum für Holzarchitektur - eine mehrere Kilometer lange Strecke mit einer Sammlung von Kirchen, Bauernhäusern, Windmühlen, Wassermühlen, Scheunen, Schmieden, Glockentürmen und Banjas inmitten der wunderschönen Natur Kischis. Bevor Sie mit dem Boot zurück fahren, können Sie sich in einem der Cafés am Ufer Kaffee und Blinis schmecken lassen. Sie fahren mit dem Boot zurück, checken in Ihr Hotel in Petrosavodsk ein und genießen am Abend karelische Spezialitäten im Restaurant Karelskaja Gorniza. Freuen Sie sich auf eine gute Fischsuppe mit Onegafisch oder gebackenen Zander, serviert von Damen in Tracht in einem traditionellen karelischen Holzhaus!
Lunchpaket, Abendessen Übernachtung

7. Tag:  Petrosawodsk und Weiterreise nach Moskau

Am Morgen erkunden Sie die eigenwillige russische Stadt Petrosawodsk. Peter der Große ließ hier 1703 eine Waffenfabrik bauen - daher der Name der Stadt, welcher "Peters Fabrik" bedeutet. Die beiden Universitäten geben der Stadt ein junges Flair und die naheliegende Grenze zu Finnland einen europäischen Charakter. Sie unternehmen einen Skulpturen-Rundgang am Seeufer, auf dem Sie die markante Skulpturengruppe "Fischer" auf einem Fels über dem Wasser und die älteste bekannte Skulptur für den Stadtgründer, den Zaren Peter den Großen sehen. Später fahren Sie zum Flughafen von Petrosavodsk und Ihre Weltreise führt Sie weiter nach Moskau. Dort werden Sie ebenfalls herzlich begrüßt und fahren zu Ihrem Hotel in der Hauptstadt Russlands. Den Abend lassen Sie mit einem russischen Abendessen ausklingen.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

8. Tag: Erlebnis Moskau mit Kreml und GUM

Heute erkunden Sie Moskau bei einer Stadtrundfahrt. Der hiesige Kreml - eigentlich der allgemeine russische Name für Burg - ist der Mittelpunkt des ältesten Teils der Stadt. Inzwischen zu einer gewaltigen Steinfestung mit Prachtbauten in ihren Mauern herangewachsen und zum Symbol Russlands geworden, verkörpert er seit Jahrhunderten die Macht über einen der größten Staaten der Welt. Während eines geführten Rundgangs durch die begehbaren Teile der Festungsanlage sehen Sie die Mariä-Himmelfahrts-Kathedrale - einst Krönungskirche der Zaren – sowie die Erzengel-Michael-Kathedrale.
Nach einer Pause setzen Sie Ihre Besichtigungen auf dem Roten Platz fort: Das legendäre Kaufhaus GUM kündet von der ehemaligen Funktion als Marktplatz. Auf dem Platz erheben sich die Basilius-Kathedrale mit ihren markanten Zwiebeltürmchen, der Spasski-Turm des Kreml und das Lenin-Mausoleum. Hinter dem GUM gelangen Sie in das ursprüngliche Handels- und Handwerkerviertel des alten Moskau, Kitai-Gorod. Am Abend fahren Sie zurück zum Hotel und essen gemeinsam zu Abend.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

9. Tag: Freizeit in Moskau und Weiterreise nach Sibirien

Nutzen Sie den Tag für eigene Erkundungen in der russischen Hauptstadt oder entdecken Sie gemeinsam mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung die schönsten Ecken Moskaus. Es gibt so viel zu sehen – Ihre Reisebegleitung steht Ihnen bei der Tagesplanung mit Rat und Tat zur Seite. Genießen Sie den Tag in der Metropole Russlands bevor Sie Ihre Weltreise weiter gen Osten bringt.
Am späten Nachmittag essen Sie in einem Moskauer Restaurant und fahren später zum Flughafen, von wo Ihr Nachtflug nach Sibirien startet. Sie erreichen Irkutsk am nächsten Morgen.
Frühstück, Bordverpflegung, Abendessen

10. Tag: Irkutsk - die Perle Sibiriens

Am Morgen erreichen Sie Irkutsk, die Perle Sibiriens. Sie fahren zunächst in Ihr Hotel, checken ein und können frühstücken. Voller Spannung erleben Sie später Irkutsk an der Angara bei einer Stadtrundfahrt im "Paris Sibiriens", das Mitte des 19. Jahrhunderts wesentlich durch die Dekabristen geprägt wurde - adelige Zarengegner, die hierher verbannt worden waren und europäische Kultur und Bildung nach Sibirien brachten. Sie fahren vorbei an rekonstruierten Kirchen, Klöstern und zahlreichen russischen Holzhäusern mit reichlich Schnitzereien um die Fenster.
Am Nachmittag besuchen Sie den musealen Eisbrecher Angara am Ufer des Irkutsker Stausees, der einst die Schifffahrt auf dem südlichen Baikalsee ermöglichte. Am Abend können Sie sibirische Spezialitäten zum Abendessen probieren.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

11. Tag: Mit der Baikalbahn zum Baikalsee in Sibirien

Ihr Traum, einmal am Baikalsee zu sein, wird heute während Ihrer Weltreise wahr! Sie starten mit dem Krugobaikalski-Express in Irkutsk, um an den Baikalsee zu gelangen. Der Express ist ein regionaler Ausflugszug (exkursionnaja elektritschka), den die Irkutsker gern nutzen, um an ihr Meer zu gelangen. Nach reichlich zwei Stunden Fahrt über einen Bergpass haben Sie den Baikalsee am Südufer in Sljudjanka erreicht. Sie verbleiben im Zug und genießen nun entlang der alten Baikal-Bahnstrecke die Aussichten auf den See. Entlang der 80 Kilometer langen Route hält der Zug mehrfach für längere Zeit, so dass Sie genügend Zeit für Fotos, ein Picknick und vielleicht ein Bad im Baikalsee haben. Genießen Sie diesen einzigartigen Tag bei der Fahrt durch 39 Tunnel auf der mehr als hundertjährigen Bahnstrecke zwischen See und Gebirge. Am Abend erreichen Sie Port Baikal. Mit einer Fähre gelangen Sie über die Angara nach Listwjanka, wo Sie die nächsten drei Tage Ihrer Weltreise übernachten. Die nächsten Abende gibt es typisch sibirische Spezialitäten zum Abendessen.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

12. Tag: Natur pur am Baikalsee in Sibirien

Was wäre eine Weltreise auf der Nordhalbkugel ohne den Baikalsee? Er ist ein unvergleichliches Stück Natur in der unendlichen Weite Russlands. Mit 1.637 Metern ist er der tiefste Binnensee der Erde und beherbergt 20 Prozent aller Süßwasservorräte weltweit. Sein Wasser ist überaus klar und besitzt Trinkwasserqualität. Bummeln Sie an diesem Tag durch Listwjanka, dem Tor zum Baikalsee, genießen Sie bei einem gemeinsamen Spaziergang zum Tscherski-Felsen den Ausblick auf den erhabenen Baikal und die hier ausströmende Angara! Entspannen Sie sich am See und probieren Sie als besondere Spezialität köstlichen geräucherten Omul, den nur hier erhältlichen Baikal-Lachs. Sie besuchen außerdem das Baikalmuseum, eine Holzkirche und den Fischmarkt!
Frühstück, Abendessen Übernachtung

13. Tag: Schifffahrt auf dem Baikalsee – sibirische Spezialitäten in einer Datscha

Noch einmal erkunden Sie bei Ihrer Weltreise die Schönheiten und Traditionen am Baikalsee. Am Vormittag fahren Sie mit einem Motorschiff zur Siedlung Bolschie Koty einige Kilometer nördlich. In der Bucht haben Sie Zeit zum Verweilen, zum Baden und Bummeln. In einer typischen Datscha bewirtet Sie die Gastgeberin mit sibirischen Speisen. Am späten Nachmittag treffen Sie wieder in Listwjanka ein. Genießen Sie noch einmal die Stimmung der hereinbrechenden Nacht am Baikalsee!
Frühstück, Imbiss, Abendessen Übernachtung

14. Tag: Freilichtmuseum Talzy – Irkutsk – Weiterreise nach Kamtschatka

Mit dem Bus fahren Sie zum Freilichtmuseum Talzy und bewundern im Museumskomplex zahlreiche Bauwerke der sibirischen Holzarchitektur, die in der Region vor den Flutungen beim Bau von Stauseen gerettet wurden. Neben Kapellen und alten Bauerngehöften besichtigen Sie auch burjatische Jurten. Ihr Bus bringt Sie dann zurück zum Hotel in Irkutsk. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Bummeln Sie vorbei an zahlreichen orthodoxen Kirchen, malerischen, reich verzierten Holzhäusern und am Ufer der Angara, probieren Sie köstliche russische Torten oder nutzen Sie die Zeit zum Erwerb eines Souvenirs! Bei einem Abendessen nehmen Sie Abschied von Sibirien, bevor Sie Ihre Weltreise ganz in den Osten Russlands führt. In der Nacht fliegen Sie gemeinsam mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung von Irkutsk weiter nach Kamtschatka.
Frühstück, Bordverpflegung, Abendessen

15. Tag: Reise ans Ende der Welt - Kamtschatka

Sie fliegen nachts über Khabarovsk nach Petropavlovsk in Kamtschatka. Der nächste Höhepunkt Ihrer Weltreise erwartet Sie! Herzlich Willkommen in der unberührten Natur im Land der Vulkane. Umgeben von drei Meeren - dem Pazifik, dem Beringmeer und dem Ochotskischen Meer - gehört die riesige Halbinsel zweifellos zu den beeindruckendsten Landstrichen unserer Erde. Freuen Sie sich die nächsten Tage auf eine gigantische Welt aus Wäldern, Bergen, Eis und Vulkanen, teilweise eingehüllt vom Dampf der Geysire. Auf der Halbinsel Kamtschatka leben nur 312.000 Menschen – viele in der Hauptstadt Petropavlovsk, einige in kleinen Dörfern irgendwo auf den 470.000 km² Fläche. Die Ureinwohner Kamtschatkas leben immer noch vom Fischfang und von der Rentierzucht. Der Lachs begleitet sie das ganze Jahr hindurch – im Sommer als frischer Kaviar, im Winter als getrockneter Räucherlachs. Der eigentliche Herrscher dieses Landstriches aber ist der Kamtschatka-Bär - noch um die 20.000 dieser zu den größten Braunbären der Welt gehörenden Riesen soll es hier geben. Sie lieben ihren Lachs und leben größtenteils im Süden der Halbinsel, wo sie sich bei den vielen Seen den Winterspeck für die eisigen Winter anfressen können. Nach Ihrer Landung in Kamtschatka begrüßt Sie Ihr örtlicher Reiseleiter, bevor Sie noch ein Stück zu Ihrem 3-Sterne-Hotel Antarius in Paratunka fahren, das zu den besten Hotels auf Kamtschatka zählt. Genießen Sie am Nachmittag das Thermalbad mit den heißen Quellen im Hotelgarten. Am Abend erwartet Sie ein Abendessen, bevor Sie die erste Nacht in Ihrem komfortablen Hotel übernachten.
Bordverpflegung, Abendessen Übernachtung

16. Tag: Bootsfahrt auf dem Pazifik von der Avacha Bucht zur Starichkov Insel

Heute erleben Sie bei Ihrer Weltreise eine 6-stündige Bootsfahrt entlang der Pazifikküste Kamtschatkas. Startpunkt ist die Avacha Bucht - dieser natürliche Hafen ist ein traumhafter Ort: die malerische Küstenlandschaft wird durch tiefgrüne Farben, tiefe Höhlen und steile Klippen geprägt und ist besonders bei Kajakfahrern beliebt. Aber auch die großartige Vielfalt an Seevögeln und Meeressäugern machen die Avacha Bay zu einen der schönsten Orte Kamtschatkas. Wenn Sie die Bucht in Richtung offenes Meer verlassen, passieren Sie das Wahrzeichen von Petropawlowsk, die Felsformation der "Three Brothers". Ihr Ziel ist die Insel Starichkov, von einer Vielzahl von Riffen und Felsen umgeben, die nur bei Ebbe sichtbar werden. Die Insel ist Brutstätte für viele Seevögel. In mehr als 40 Kolonien von mehr als 10 verschiedenen Vogelarten, von denen einige auf der roten Liste bedrohter Tierarten stehen, ziehen diese hier ihre Jungen auf. Unterwegs gibt es ein Mittagessen an Bord und Sie können sehr gern auch einmal selbst die Angelrute auswerfen. Am Nachmittag erreichen Sie wieder den Hafen und Ihr Hotel in Paratunka.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Übernachtung

17. Tag: Entpannen im Thermalbad ODER Helikopter-Exkursion zu den Kamtschatka-Braunbären am Kurilen-See

Sie können - kurz nach dem Bergfest Ihrer Weltreise am 16. Tag - heute im Thermalbad Ihres Hotels entspannen, Karten schreiben oder einfach mal die Füße hochlegen. ODER Sie nutzen heute das Angebot zu einem spektakulären Höhepunkt Ihrer Weltreise auf der Nordhalbkugel: eine Helikopter-Exkursion zu den Kamtschatka-Braunbären am Kurilen-See, dem größten Laichplatz des Rotlachses und gleichzeitig Jagdgebiet der Braunbären: Nach dem Helikopterflug erreichen Sie diesen einzigartigen Ort. Dort angekommen, fahren Sie zunächst mit dem Boot zu den Fangplätzen der Bären und haben später auf einer geführten Wanderung die Möglichkeit, von einer Beobachtungsstelle aus die Bären zu fotografieren. Nach diesem einmaligen Erlebnis und einem kurzen Mittagessen steigen Sie wieder in den Helikopter. Auf dem Weg zurück zum Hotel machen Sie zwei Stopps am Ksudatsch Vulkan, berühmt für seine tiefblauen Kraterseen, und am Khodutka Fluss, wo Sie in heißen Quellen baden können. (Bitte mit der Buchung reservieren: unter Code WR-NORDI-HELI 780 € inklusive Mittagessen. Wir haben dieses Erlebnis nicht in den Reisepreis inkludiert, da wir Ihnen die Wahl lassen möchten, ob Sie diesen Ganztagesausflug zu den Braunbären wünschen)
Frühstück, Abendessen Übernachtung

18. Tag: Stadterkundung in Petropawlowsk – Besuch der Ureinwohner und Schlittenhundefarm

Am Vormittag Ihres heutigen Weltreise-Tages erfahren Sie auf einer Stadtrundfahrt jede Menge interessante Informationen über Petropawlowsk. Auf der dreistündigen Tour besuchen Sie das Stadtzentrum, die historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten und den Fischmarkt. Sie essen in einem Restaurant in der Stadt zu Mittag. Nachdem die letzten Tage von den Naturwundern Kamtschatkas geprägt waren, bekommen Sie heute einen Einblick in Kultur, Tradition und Lebensweise der Ureinwohner Kamtschatkas. Sie besuchen die Hundezuchtstation, die sich auf die Aufzucht von Schlittenhunden spezialisiert hat. Hier haben Sie die Möglichkeit, an traditionellen Tänzen und Spielen der Ureinwohner Kamtschatkas teilzunehmen, die volkstümlichen Gewänder anzuprobieren und sich mit Rentieren oder preisgekrönten Schlittenhunden anzufreunden. Zum Abendessen im Kulturzentrum können Sie russische und örtliche Gerichte probieren, wie z.B. Ucha (Fischsuppe) oder Schurpa (Gemüsesuppe mit Rentierfleisch). Nach diesem Erlebnis fahren Sie zurück in Ihr Hotel.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Übernachtung

19. Tag: Flug von Kamtschatka nach Japan – Sushi-Abendessen

Ihre Weltreise führt Sie heute weiter von Russland und der Halbinsel Kamtschatka in eine ganz andere Welt - nach Japan. Sie verlassen Russland, das Land der Kontraste mit seinen schneebedeckten Gipfeln und grünen, blühenden Wiesen und tauchen ein in die Inselwelt des japanischen Archipels.
Nach einer Zwischenlandung in Wladiwostok erreichen Sie mit Ihrer Reisegruppe am Nachmittag Tokio. Sie werden am Flughafen durch Ihre Reiseleitung empfangen und fahren zu Ihrem 4-Sterne Hotel in Tokio, wo Sie Ihr Zimmer beziehen. Am Abend können Sie sich auf ein typisch japanisches Sushi-Abendessen freuen.
Frühstück, Bordverpflegung, Abendessen Übernachtung

20. Tag: Tagesausflug in den Nikko-Nationalpark in Japan

Nikko zählt zu den kulturellen Highlights einer jeden Japan-Reise und darf natürlich auch bei Ihrer Weltreise nicht fehlen. Eingerahmt von der landschaftlichen Schönheit des Nikko-Nationalparks breitet sich ein weitläufiger Schrein- und Tempelbezirk (UNESCO-Weltkulturerbe) in der hügeligen Umgebung des Städtchens Nikko aus. Herausragende Glanzlichter sind der Taiyuin-Tempel und die unzähligen Schöpfungen der Holzschnitzkunst am Toshogu, im 17. Jahrhundert zur Zeit der Blüte von Architektur und Kunst geschaffen. Er ist Nikkos wichtigster Schrein und zugleich Mausoleum des ersten Tokugawa-Shoguns, eines der bekanntesten jener legendären Militär-Anführer der Samurai, die jahrhundertelang Japan beherrschten und entscheidend die Kultur des Inselreiches prägten. Am frühen Abend reisen Sie zurück nach Tokio und können danach auf eigene Faust oder mit Ihrer Reisebegleitung in eines der vielen Restaurants der Stadt gehen.
Frühstück Übernachtung

21. Tag:  Tokio und Vancouver – Japan und Kanada an einem Tag!

Die Riesenmetropole Tokio stellt sich Ihnen mit höchst unterschiedlichen Gesichtern vor. Auftakt ist der Meiji-Schrein. Die in einen weitläufigen Park eingebettete Gedenkstätte symbolisiert die starke Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shinto, der alten Naturreligion Japans. Einen imposanten Akzent der Superlative setzt im Stadtteil Shinjuku das höchste Rathaus der Welt, ein Entwurf des Stararchitekten Kenzo Tange, dessen Aussichtsetage auf über 200 Meter Höhe einen großartigen Panoramablick über das schier unendliche Häusermeer der japanischen Hauptstadt bietet. Und im traditionellen Stadtteil Asakusa mischen Sie sich unter die Gläubigen im buddhistischen Kannon-Tempel. Der Weg dorthin führt über die belebte Ladenstraße Nakamise-dori und durch das Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne. Am Abend verlassen Sie Japan und fliegen per Nachtflug über die Datumsgrenze nach Kanada. Sie erleben dadurch diesen Tag Ihrer Weltreise quasi doppelt.

In der Nacht sind Sie über die Datumsgrenze geflogen und landen am Mittag desselben Tages - zumindest dem Datum nach - im kanadischen Vancouver. Damit beginnen Sie quasi den gestrigen Tag erneut, denn schon frühere Reisende meinten: "Von Ost nach West hält's Datum fest".
In Vancouver angekommen, werden Sie wieder herzlich begrüßt und fahren erst einmal zum Willkommens-Mittagessen nach Granville Island. Im Anschluss entdecken Sie als nächsten Höhepunkt Ihrer Weltreise Vancouver bei einer Stadtrundfahrt. Diese traumhafte westkanadische Metropole, auch EXPO- und Olympiastadt, wird oft als eine der schönsten und lebenswertesten Städte der Welt bezeichnet. Sie lernen Gastown, die Altstadt mit ihren liebevoll restaurierten Häusern aus der viktorianischen Zeit, Chinatown, das Harbour Centre und die Totem-Pfähle im Stanley- Park kennen. In Vancouver erwarten Sie grüne Parks, aber auch eine großstädtische Architektur, geprägt durch historische Gebäude und kosmopolitische Einwohner. Im Osten erstreckt sich unberührte Natur, die gleich hinter der Stadtgrenze beginnt. Am Abend checken Sie in Ihrem Hotel ein und können gern am Abend mit Ihrer Reisebegleitung zum Abendessen in die Stadt gehen.
Frühstück, Mittagessen, Bordverpflegung Übernachtung

22. Tag: Freier Tag in Vancouver ODER fakultativer Ausflug nach Vancouver Island

Verbringen Sie den heutigen Tag Ihrer Weltreise wie es Ihnen gefällt:
Entdecken Sie das wunderschöne Vancouver auf eigene Faust. ODER möchten Sie die Stadt und die nahe North Shore-Bergkette von einer ganz anderen Perspektive kennenlernen? Dann ist ein 20-minütiger Rundflug mit einem Wasserflugzeug oder ein Helikopterflug Ihr spektakuläres Erlebnis (vor Ort zubuchbar). Aber Sie können auch einen Tagesausflug nach Vancouver Island unternehmen, Kanadas größter Pazifikinsel (Zusatzkosten: 225 €). Entlang des Sea-to-Sky-Highway, einer besonders reizvollen und kurvenreichen Strecke, fahren Sie zur Horseshoe-Bucht. Sie setzen mit der Fähre auf die Insel Vancouver Island über. An der äußersten Südspitze von Vancouver Island befindet sich die Hauptstadt der Provinz British Columbia, Victoria. Am Inner Harbour präsentiert sich deren prächtiges Parlamentsgebäude inmitten gepflegter Grünanlagen. Von der Spitze der Kuppel glänzt die Statue von Captain George Vancouver, der die nach ihm benannte Insel als Erster umrundete. Nach der Stadtbesichtigung reisen Sie per Bus und Fähre zurück nach Vancouver. Wenn Sie möchten, können Sie sich abends mit Ihrer Reisebegleitung zum Essen verabreden oder den Abend ganz individuell gestalten.
Frühstück Übernachtung

23. Tag: Natur pur im Norden Vancouvers und Flug nach New York

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in Vancouvers Norden - dem sogenannten Vancouver North Shore. Nachdem Sie vormittags Zeit für einen letzten Spaziergang durch Vancouver oder zum Ausschlafen hatten, fahren Sie nachmittags hinein in die wunderschöne kanadische Natur. Sie besuchen zuerst eine Lachszuchtanlage. Danach spazieren Sie gemütlich durch den pazifischen Regenwald und besuchen die Capilano Suspension Bridge - eine frei schwingende Seilbrücke in 70 Metern Höhe über dem Capilano Fluss. Als Höhepunkt Ihrer Zeit in Kanada erwartet Sie zum Abschluss eine Gondelfahrt auf den Grouse Mountain. Genießen Sie einen abschließenden Blick auf die Stadt am Pazifik und lassen Sie sich von der Schönheit der umliegenden Küstenberge verzaubern. Lassen Sie diese atemberaubende Natur auf sich wirken, bevor Sie am späten Nachmittag Richtung Flughafen Vancouver fahren und über Nacht zu Ihrem letzten Ziel der Weltreise, nach New York City, fliegen!
Frühstück, Bordverpflegung

24. Tag: New York City - auf nach Manhattan!

Herzlich Willkommen in den USA, der letzten Station Ihrer Weltreise auf der Nordhalbkugel! Sie landen früh in der "Stadt, die niemals schläft" und wollen diese sicher auch sofort kennen lernen. Deshalb fahren Sie direkt vom Flughafen ins bunte, quirlige Manhattan und erkunden diese Megastadt bei einer Entdeckungstour. Unterwegs lassen Sie sich, typisch amerikanisch, einen Bagel oder Muffin als Frühstückssnack für unterwegs schmecken. Sie erleben den Broadway, die 5th Avenue mit der hübschen Saint Patrick's Cathedral und den zahlreichen Museen und Geschäften, das imposante Rockefeller Center, das Bügeleisen-Haus und das Empire State Building. Weiter geht es zur legendären Wall Street mit der Börse und der Federal Hall mit der davorstehenden Statue des ersten US-Präsidenten George Washington. Bei einem Spaziergang durch das 9/11-Memorial, dem Mahnmal, welches an den Terroranschlag am 11. September 2001 und den Bombenanschlag von 1993 erinnern soll, sehen Sie die beiden großen Becken an der Stelle, wo einst die Zwillingstürme standen. Lassen Sie die Atmosphäre und diesen besonderen Moment auf sich wirken. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr zentral gelegenes Hotel mitten in Manhattan. Bei einem abendlichen Spaziergang können Sie den direkt um die Ecke liegenden, hell erleuchteten Times Square erleben. Bestaunen Sie die berühmten Leuchtreklamen und freuen Sie sich auf die bunte Lichterwelt, welche Sie umgibt. Dort werden Sie mit Ihrer Reisebegleitung in einem der vielen Restaurants zu Abend essen.
Bordverpflegung, Snack, Abendessen Übernachtung

25. Tag: Freiheitsstatue, Ellis Island und Top of the Rock

Gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung fahren Sie in den Süden Manhattans. Von hier starten die Schiffe zur Freiheitsstatue auf Liberty Island. Freuen Sie sich auf einen traumhaften Ausblick auf die Skyline Manhattans sowie auf die Lady Liberty, wie die Freiheitsstatue auch genannt wird. Sie erkunden das Gelände um die Freiheitsstatue und genießen die umliegende Aussicht. Es lohnt sich! Nach einem gelungenen Aufenthalt legen Sie wieder mit dem Schiff ab und besuchen Ellis Island. Im Einwanderermuseum begeben Sie sich mit Audio Guides auf einen Rundgang in die Vergangenheit und erfahren alles über die Einwanderung in die Vereinigten Staaten. Zwischen 1892 und 1954 kamen etwa 12 Millionen Einwanderer an und wurden hier abgefertigt. Für viele Familien mussten sich hier die Wege trennen, da nicht alle die Einreiseerlaubnis bekamen und zurück geschickt wurden. Wer krank war, musste entweder gleich zurück oder hatte noch die Chance auf dem Ellis Island-Gelände gesund zu werden und später einzureisen. Am Abend erwartet Sie der krönende Abschluss Ihrer Weltreise: gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung besuchen Sie die Aussichtsplattform des Rockefeller Centers. Freuen Sie sich auf einen gigantischen Ausblick auf New York, welcher besser nicht sein könnte und für immer in Erinnerung bleiben wird. Sie dürfen zur Feier des Tages das gigantische Farbenspiel, über den Wolkenkratzern Manhattans, von ganz oben bewundern! Das ist ein fulminanter Abschluss Ihrer Weltreise auf der Nordhalbkugel.
Frühstück Übernachtung

26. Tag: Freizeit in Manhattan und Bye Bye America...

Der letzte Tag Ihrer Weltreise ist angebrochen. Verbringen Sie diesen ganz nach Ihren Wünschen in New York City: Dieser Tag steht Ihnen zur individuellen Gestaltung zur Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch der grünen Lunge New Yorks - dem Central Park? Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre im Grünen, umringt von den Hochhäusern Manhattans. Es gibt nichts Besseres, als bei schönem Wetter durch den Central Park zu spazieren oder sich auf eine Bank zu setzen und die Menschen zu beobachten. Bei etwas Glück erwischt man einen Platz, wo man dies bei bester Live-Musik genießen kann. Oder besuchen Sie eine ganz besondere Attraktion in New York: die High Line. Es ist eine alte Hochbahnstraße, die aber nicht mehr als solche genutzt wird, sondern in einen Park umgebaut wurde. Der erstreckt sich auf fast drei Kilometer Länge und ist eine richtige Wohlfühloase geworden. Genießen Sie Ihren Spaziergang 10 Meter über den Straßen Manhattans. Direkt an der High Line befindet sich in einem alten Fabrikgebäude ein wundervoller Markt. Hier, im Chelsea Market , findet man Künstler, Designer, Gourmetrestaurants, Bäckereien und vieles mehr in einer ganz besonderen Atmosphäre. Am Nachmittag treffen Sie sich alle wieder und es heißt Abschied nehmen von der großen, weiten Welt, denn am Abend fliegen Sie über London zurück nach Deutschland, wo Sie am kommenden Tag landen. Die Eindrücke und Erlebnisse Ihrer Weltreise werden Ihnen bestimmt ein Leben lang in Erinnerung bleiben.
Frühstück, Bordverpflegung Übernachtung

27. Tag: Herzlich Willkommen zurück!

Sie haben die Welt umrundet und erreichen nach dieser spannenden Reise um den Erdball Ihren Ausgangsflughafen Berlin! Herzlich Willkommen zu Hause!
Bordverpflegung

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019
16.07. – 11.08.2019
Sabine  Letzybyll
27 Tage 

im DZ 
ab 11.531 €
ab 11.888 €

im EZ 
ab 14.053 €
ab 14.488 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 11.531 € 11.888 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 14.053 € 14.488 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Es ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger und maschinenlesbarer Reisepass erforderlich.
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Betrag von ca. 150 € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
  • Der vorausgehende Informationsabend mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung findet in Dresden statt.
  • Lappland: 20 Grad Celsius
  • Karelien: 17 Grad Celsius
  • Sibirien: 19 Grad Celsius
  • Kamtschatka: 15 Grad Celsius
  • Tokio: 25 Grad Celsius
  • Vancouver: 20 Grad Celsius
  • New York City: 24 Grad Celsius
  • Sie reisen zur Mittsommerzeit an den Polarkreis, nach St. Petersburg und nach Karelien, das heißt es wird nachts nicht dunkel
  • Eine Weltreise ist ein Einmal-im-Leben-Erlebnis. Viele Erlebnisse werden auf solch einer einmaligen Reise ganz anders wahrgenommen, als bei eventuell früheren Reisen in das Reiseland. Sollten Sie unsere Weltreise aber etwas verkürzen oder abwandeln wollen, berät Sie Reisemanagerin Mandy Lehmann gern dazu!
  • Fehlt Ihnen Island oder Grönland als Reiseziel in Ihrem Erfahrungsschatz? Gern können Sie am Ende der Reise diese Atlantikinseln individuell besuchen.
  • Oder Sie wählen nur einen unserer Bausteine für Ihre individuelle Rundreise - bauen Sie unser Russland-Programm Ihr persönliches Reiseerlebnis ein! Oder gefällt Ihnen unser Kamtschatkaprogramm voller Höhepunkte? Begleiten Sie diesen Teil der Weltreise doch auch.
  • Gern erarbeiten wir Ihnen Ihr individuelles Angebot mit Flügen, Transfers, Mietwagen und allen Leistungen, die Ihre Traumreise wahr machen. Fragen Sie uns!
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere Produktmanager und Reiseleiter garantieren für zuverlässige Beförderungsmittel, Hotelunterkünfte mit modernen Standards und gefahrfreie, authentische Begegnungen mit den Menschen und Landschaften vor Ort.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:

Ihre Hotels

Lage: Das Hoteldorf Ounasvaaran Pirtit liegt direkt am Ufer des Kemijoki-Flusses ganz in der Nähe der Kleinstadt Rovaniemi.
Zimmer: Es verfügt über 73 Holz-Bungalows im typisch skandinavischen Stil mit eigener Sauna und Küchenbereich.
Ausstattung: Die Bungalows sind mit Mikrowelle, Kühlschrank, Sauna, Dusche, WC, TV, Telefon und Wi-Fi ausgestattet. Das Hoteldorf bietet außerdem einen Lagerfeuerplatz am Flussufer, sowie einer großen Gemeinschaftssauna.

http://www.polarholidays.fi
Lage: Ihr 4-Sterne-Hotel Radisson Sonya befindet sich in der Nähe vieler wichtiger Sehenswürdigkeiten von St. Petersburg. Innerhalb von 15 Minuten gelangen Sie zum Sommergarten und weiter zum beliebten Newski-Prospekt. 
Zimmer: Die Zimmer Ihres Boutique-Hotels verfügen über eine Klimaanlage, einen Safe, kostenfreies WLAN und eine Minibar. Im Badezimmer befinden sich Dusche oder eine Badewanne und WC.
Ausstattung: Die Rezeption ist 24 Stunden pro Tag für Sie besetzt. Das Hotel verfügt über Konferenzräume sowie mehrere Restaurants und Bars.
Lage:
Das Hotel Severnaya liegt im Geschäfts- und Kulturzentrum der Stadt Petrosawodsk. Wegen seine guten Verkehrsanbindungen kann man jeden Stadtteil einfach und schnell erreichen.

Zimmer:
Das Hotel verfügt über 104 sehr modern und komfortabel eingerichtete Zimmer.

Ausstattung:
Im Hotel gibt es ein Restaurant und ein Grand-Café.

http://www.en.severnaya.info
Lage: Ihr 4-Sterne-Hotel Holiday Inn Moscow-Tagansky befindet sich in Moskau im Stadtteil Taganski, ca. 4,5 Kilometer vom berühmten Roten Platz entfernt.
Zimmer: Die geräumigen Zimmer im modernen Dekor verfügen über Bad/WC, Föhn, Klimaanlage, SAT-TV, Minibar, Wasserkocher (Tee/Kaffee) und WLAN (in Lobby kostenfrei).
Ausstattung: Im Hotel gibt es ein Restaurant, eine Bar und einen Geschenkeladen.
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Courtyard by Marriott liegt im Irkutsker City Center.

Ausstattung: Das Hotel hebt sich deutlich von den anderen Hotels in Irkutsk ab. Es bietet geräumige, durchdachte Gästezimmer sowie ein kalt-warmes Frühstücksbuffet.

http://www.marriott.com/hotels/travel/iktcy-courtyard-irkutsk-city-center/
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Krestovaya Pad befindet sich in Listwjanka unweit vom Baikalsee. Entdecken Sie, was die Stadt und ihre Umgebung so einzigartig machen!
Ausstattung: Im Hotel befinden sich 72 Wohneinheiten sowie eine Bar und ein Veranstaltungsraum. Serviceleistungen wie ein Weckdienst sind erhältlich.
Zimmer: Zum Inventar des Badezimmers gehört ein Haartrockner. Die Hotelzimmer sind außerdem mit einer Minibar, einem Safe, einem Schreibtisch, einer Kaffeemaschine sowie einem Telefon ausgestattet.

http://www.en.krestovayapad.ru/
Lage: Das komfortable 3-Sterne-Hotel Antarius befindet sich in Paratunka, circa 45 Minuten entfernt von Kamtschatkas Hauptstadt Petropavlovsk in einem tollen Naturgebiet mit heißen Quellen.
Ausstattung: Es erwarten Sie zwei Thermalbäder mit Wasser aus den heißen Quellen, ein Whirlpool, ein Poolhaus, eine Bar, ein Café, ein Wintergarten und eine Sauna sowie ein Sportraum.
Zimmer: Die 30 Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche sowie TV, Kühlschrank, Telefon, Tisch und Stühle.

http://www.antariuskamchatka.com/

Lage: im Ikebukuro-Distrikt, ca. 100 m zur JR-Bahnstation, nahe mehrerer Einkaufszentren und Restaurants, ca. 65 km vom Flughafen Narita entfernt.
Hotel: Hotel der gehobenen Mittelklasse, 8 Restaurants mit asiatischer und westlicher Küche, Coffee-Shop, Bars „OVEST“ und „ORIENTEXPRESS“, Lounge, Beauty-Salon, Business-Center, Sauna, Fitness-Center, Geschäfte inkl. Bäckerei, Friseur.
Zimmer: 814
Standard: 23-27 qm (Doppelzimmer) bzw. 17 qm (Einzelzimmer), in den Etagen 12-15 gelegen, mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Bademantel/Hausschuhe, TV, Radio, Telefon, WLAN, Klimaanlage, Teezubereiter.

 



http://www.metropolitan.jp/e
Lage:
Das Hotel befindet sich im Zentrum des Einkaufs- und Unterhaltungsviertels von Downtown. In den vielen umliegenden Restaurants hat man die Möglichkeit die landestypischen Köstlichkeiten zu probieren.

Zimmer:
Das Hotel verfügt über 245 modern eingerichtete Zimmer und Suiten.

Ausstattung:
Im Hotel befindet sich ein Restaurant, in dem man viele verchiedene Köstlichkeiten probieren kann. Außerdem verfügt das Hotel über eine Spa-Anlage, einen Innenpool und einem eigenen Fitnesscenter.

http://www.holidayinnvancouverdowntown.com/
Lage: Sie wohnen mittendrin und genießen die kurzen Wege zu allem und jedem. Im Theaterviertel, nur einen Block vom Times Square und der U-Bahn entfernt, empfängt Sie das ROW nyc mit einer riesigen Lounge-ähnlichen Lobby. Zahlreiche Geschäfte und Restaurants erwarten Sie in Gehweite des Hotels. Die Radio City Music Hall, den Madison Square Garden, das Empire State Building und das Kongresszentrum Javits erreichen Sie in 15 Gehminuten.

Zimmer: Freuen Sie sich auf frisch renovierte Zimmer, ein Fitnesscenter und einen Ticketservice. Die hellen, modernen Zimmer im ROW nyc verfügen über einen 32-Zoll-Kabel-TV, eine iPod-Dockingstation und einen Schreibtisch.

Ausstattung: Das Row nyc ist mit glänzendem Edelstahl, Holz und Glas ausgestattet. Kunstwerke von New Yorker Künstlern prägen die Atmosphäre des Hotels: Eine animierte Lichtskulptur von Videokünstler Yorgo Alexopolus etwa, oder eine digitale Kunstgalerie mit den besten Schnappschüssen aus New Yorker-Nächten von Paparazzo Ron Gallela.

http://www.rownyc.com


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin-Tegel

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: WR-NORDI, ab 11.531 € p.P.
Merken

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: