Ancient Maiden Tower in Baku Azerbaijan – © Elnur Amikishiyev

Reiseberichte Aserbaidschan

  • 6 Berichte & Bildergalerien unserer Reiseleiter

6 Berichte zu Aserbaidschan gefunden

Jede Reise ist ihre Erzählung wert. Lesen Sie hier, was unsere Reiseleiter unterwegs in Europa und der ganzen Welt gemeinsam mit unseren Gästen erlebt haben und wecken Sie Ihr Fernweh in den vielfältigen Bildergalerien.
Weinverkostung bei Zaza Kbilashvili, Telavi
Besuch der Cognac-Fabrik Ararat
Aussichtsplattform mit weitem Stadt- und Meerblick, Baku
Führung durch die Cognac-Fabrik Ararat

Große Kaukasus-Rundreise mit Armenien, Georgien und Aserbaidschan

28.04.24 – 12.05.24, Autor: Andrej Kulikov

Uns erwartet eine faszinierende große Rundreise durch den Kaukasus, die die atemberaubenden Landschaften und reichen Kulturen von Armenien, Georgien und Aserbaidschan erkundet.

Bilder in der Galerie: 297
Anflug auf Baku
Ortsschild mit Reisebegleitung
Ein zunächst trister Regentag
Baku Vorstadt

Aserbeidschan - Das "Land des Feuers" und der Gegensätze

12.09.23 – 21.09.23, Autor: Wolfgang Balling

Nur wenige Touristen haben bisher die muslimisch gepägte ehemalige Sowjetrepublik mit ihren 10 Millionen Einwohnern für sich entdeckt. Dabei bietet die aufstrebende Metropole Baku am Kaspischen Meer ebenso interessante Kontraste wie die Regionen im Landesinneren - ein Besuch lohnt sich in jedem Fall!

Bilder in der Galerie: 172
Scheki: Karawanserei
Unterwegs: Granatapfel
Baku: Haus der Brüder Nobel (Villa Petrolia)
Göygöl/ehem. dt. Helenendorf: ehem. deutscher Friedhof

Aserbaidschan mit der faszinierenden Hauptstadt Baku und einem beeindruckenden Land zwischen Kaspischem Meer und Kaukasus

08.10.19 – 17.10.19, Autor: Dr. Inge Bily

Auf dieser Reise lernen Sie das ganze Land kennen: die moderne, pulsierende Hauptstadt Baku, brennende Berge und steinzeitliche Felszeichnungen, den Kaukasus und das Kaspische Meer, auch die von vielen Kulturen inspirierte wohlschmeckende Küche

Bilder in der Galerie: 143
Göytschay: Granatapfel-Plantage
Baku: Rundfahrt/Rundgang: Palast des Schirwanschahs
Baku: Bibi-Heybat-Moschee
Gence: Schah-Abbas-Moschee

Aserbaidschan: faszinierendes Land am Kaspischen Meer und Station auf der Seidenstraße

17.09.19 – 26.09.19, Autor: Dr. Inge Bily

Diese Reise bietet wirklich alles, was man sich nur wünschen kann: die moderne, pulsierende Hauptstadt Baku, brennende Berge und steinzeitliche Felszeichnungen, den Kaukasus und nicht zuletzt eine von vielen Kulturen inspirierte wohlschmeckende Küche

Bilder in der Galerie: 152
Diri-Baba-Mausoleum
modernes Hayder-Aliev-Museum
Buntglas-Werkstatt
Feuertempel von Ateshgah

Rundreise Aserbaidschan

18.09.18 – 27.09.18, Autor: Dr. Michael Krause

Von der Hauptstadt Baku mit UNESCO-gelisteter Altstadt zur Halbinsel Apsheron mit brennendem Berg Yanardagh und Ateshgah Feuertempel. Von den Felszeichnungen und Schlammvulkanen in Gobustan nach Lahij und Sheki im Kaukasus nach Kish und Ganja.
Es steht gewiss nicht auf jeder touristischen Wunschliste: Aserbaidschan, das Land am Kaspischen Meer und in den atemberaubenden Kaukasus-Bergen gelegen. Das liegt aber vor allem daran, dass noch nicht vom Massentourismus überrollt wurde - auf keinen Fall aber Mangel an landschaftlicher Schönheit oder an kulturhistorischem Hintergrund oder Sehenswürdigkeiten.
Der größte Teil dieses wunderschönen Fleckchens Erde liegt in der Transkaukasischen Senke zwischen dem Kleinen und dem Großen Kaukasus und stellt seit Urzeiten ein Siedlungs- aber auch Durchzugsgebiet verschiedener Völker dar.
Diesem Umstand verdankt es seine Bedeutung in Geschichte und Ethnografie und sein reiches Erbe an Kultur, Religion und Tradition.
Unsere Reise zu diesem lohnenden Reiseziel kombiniert Landschaft und sensationell erscheinende Naturphänomene wie brennende Berge mit UNESCO-Welterbe wie den Felszeichnungen von Gobustan oder der einst ein wichtiges Ziel an der historischen Seidenstraße darstellenden Altstadt der Hauptstadt Baku!
Folgen Sie uns zu den Spuren der berühmten Seidenstraße, dem Erdölgebiet der Halbinsel Apscheron im Kaspischen Meer zu den Bergen des Kaukasus und überzeugen Sie sich selbst von den Sehenswürdigkeiten eines faszinierenden Landes und der Gastfreundschaft seiner Bewohner ...

Bilder in der Galerie: 208
Blick vom Hotel Ani Plaza zum Ararat
Töpferstraße Kutaisi - Gori
Schäfchenzählen  zum Einschlafen
Landschaft bei Mzcheta

Armenien und Georgien - zu Gast am Kaukasus

12.05.14 – 24.05.14, Autor: Dr. Jürgen Schmeißer

Die armenische apostolische Kirche und die orthodoxe Kirche Georgiens prägten mit Ihren Klosterbauten die Entwicklung. Noch heute künden zahlreiche Klöster mit UNESCO-Welterbestatus von der Blüte der Kultur in der Zeit des Goldenen Vlieses

Bilder in der Galerie: 199