Singlereise Georgien mit Wanderungen im Kaukasus

14 Tage Rundreise für Singles mit 5 geführten Wanderungen im Großen Kaukasus am Kasbek und in Svanetien, Ushguli – Tbilisi – alte Hauptstadt Mzcheta – Burg Ananuri – Höhlenstadt Upliziche – Klöster Gelati und Motsameta – Bagrati Kathedrale – Gergeti Kirche – Schwarzes Meer – Batumi

Gergeti Kirche - Kazbegi – © Andrey - Adobe Stock
Cornelia Ritter Eberhardt-Reisemanagerin: Cornelia Ritter E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2024 
12.08.2024 – 25.08.2024 (max 14 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Georgien.

  • Lassen Sie sich verzaubern von einem Land der Kontraste, an der Schnittstelle von Asien und Europa, welches auf kleinster Fläche eine unfassbar große Vielfalt zu bieten hat: 5000er-Berggipfel im Kaukasus, Sonnenstrände am Schwarzen Meer, eine Jahrtausend-Geschichte des Weinanbau, kulinarische Köstlichkeiten und seine weltberühmte Gastfreundschaft.
  • Sie haben einen ganzen Tag zur Verfügung, um die quirlige Hauptstadt Georgiens, Tbilisi, kennenzulernen. Lassen Sie sich verzaubern: von seiner besonderen Lage am Ufer des Flusses Mtkwari umgeben von sanften Bergrücken, von bunten Türmchen, gepflasterte Straßen, Kirchen und Palästen, die von einer reichen Vergangenheit zeugen, daneben von modernster Architektur und einer gaumenschmeichelnden Küche.
  • 3 Top-Wanderungen erwarten Sie im Land der tausend Wehrtürme, im Trekking-Mekka der aufregenden Bergregion Swanetiens, rund um das Bersteigerdorf Mestia. Überqueren Sie beispielsweise den Gletscherfluss Adishi auf einem Pferderücken, überwinden Sie den 2722 Meter hohen Chkhutnieri-Pass, erwandern Sie die kleinen Koruldi-Gletscherseen (2740 Meter) und das höchstgelegene Bergdorf Europas, Ushguli (2200 Meter).
  • Seien Sie zu Gast in Tina's Ethno Winehouse, bereiten Sie gemeinsam mit ihrer Familie typisch georgische Speisen zu, kosten Sie von den hochgelobten georgischen Weinen und lauschen Sie einer Folkloregruppe, die Ihnen georgische Lieder und die landestypische Tischkultur näher bringt.
  • Entspannen Sie am Ende der Reise an der Schwarzmeerküste, in der Hafenstadt Batumi. Freuen Sie sich auf ein Bad im Meer, genießen Sie die Sonnenstrände und Parks, der perfekte Ort für müde Wanderfüße.
12.08.2024 – 25.08.2024
1 Termin 2024 
Min. 10 / Max. 14
Andrej Kulikov
Ihre Reisebegleitung
ab/an Deutschland (12.08.)
Andrej Kulikov
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 28.04. – 12.05.2024 / ab 3.598 €
  • + 3 weitere Termine
  • 29.12. – 02.01.2025 / ab 1.878 €
  • 16.07. – 22.07.2024 / ab 1.598 €
  • + 2 weitere Termine
  • 06.10. – 12.10.2024 / ab 1.638 €
  • 13.10. – 20.10.2024 / ab 1.968 €
  • 22.09. – 01.10.2024 / ab 2.298 €
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Turkish Airlines ab/an Berlin, Frankfurt/Main, München über Istanbul nach Tbilisi und von Batumi (weitere Abflughäfen bitte Anfrage) | Reisepreis abhängig vom ausgewählten Abflughafen, Flughafenauswahl unter Termine & Preise
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Fahrten im örtlichen Reisebus
  • 13 Übernachtungen in ausgewählten Hotels und Gasthäusern
  • 13 x Frühstück
  • 10 Abendessen vom Buffet oder als Menü  im Hotel oder in lokalen Restaurants
  • 2 x Picknick
  • Deutsch sprechende, örtliche Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtführung in Tbilisi
  • Altstadt-Rundgang in Batumi
  • Besichtigung der alten Hauptstadt Mzcheta
  • Besuch der Burg Ananuri in der Region Mzcheta
  • Besuch der antiken Höhlenstadt Upliziche
  • Besuch der Klöster Gelati und Motsameta
  • Besichtigung eines traditionellen Wohnhauses in Mestia
  • Jeep-Fahrten an den Tagen 5, 10 und 11
  • Bootsfahrt auf dem Fluss Kura in Tbilisi inklusive Abendessen
  • Weinprobe und Masterklasse in einem Weinhaus in Kutaisi inklusive Abendessen und Folkloregruppe
  • Abschieds-Abendessen im Alphabet-Tower in Batumi
  • 1 Flasche Wasser pro Person und Tag
  • 5 geführte Wanderungen:
  • Wanderung zur Gergeti Dreieinigkeitskirche
  • Wanderung am Tschauchi Massiv
  • Wanderung zu den Koruldi Lakes
  • Wanderung vom Dorf Adishi zum Dorf Khalde inklusive Flussüberquerung per Pferd
  • Wanderung in und um Ushguli entlang des Enguri Flusses
Zubuchbare Leistungen

  • Anreise mit der Bahn zum/vom Haupt-Flughafen (ohne Haustür-Transfer-Service)
  • Business Class auf Anfrage buchbar

Ihr Reiseablauf zum Termin
"12.08.2024 – 25.08.2024"

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 4 von 5 / mittel bis anspruchsvoll

Diese Rundreise durch Georgien beinhaltet 4 Wanderungen. Sie werden Höhen von knapp 3000 Meter über den Meeresspiegel erwandern. Klettereinlagen sind jedoch nicht zu erwarten. Sie benötigen eine gute Kondition sowie Trittsicherheit. Erfahrungen im Hochgebirge wie den Alpen sind vorteilhaft. Einen knöchelhohen Bergstiefel mit guter Profilsohle setzen wir voraus. Wanderstöcke sind empfehlenswert. Es besteht selbstverständlich die Möglichkeit, anspruchsvolle Wanderungen auszusetzen. Zwei Wanderungen werden mit 2 verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten, die man ganz spontan vor Ort wählen kann.

Georgien ist fremd und vertraut zugleich: der Kaukasus, das Schwarze Meer, das Goldene Vlies. Welche Geschichte und Gerüchte, welche Aussichten und Lebensweisen, welche Gerichte und Gerüche zu Georgien gehören, erfahren und erleben Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten und unserer Eberhardt-Reisebegleitung auf dieser spannend-entspannten Wander-Rundreise. Sie besichtigen die uralten Kirchen und Klöster von Tbilisi, unternehmen Wanderungen am Kasbek durch die schroffe Felslandschaft des Großen Kaukasus, überqueren einen Bergfluss zu Pferd und verbringen ein paar Tage im Bergsteigerdorf Mestia, dem Zentrum der Region Svanetien. Zum Schluss wartet die Strandpromenade von Batumi am Schwarze Meer auf Sie.

1. Tag:  Flug nach Tbilisi

Sie fliegen über Istanbul nach Tbilisi, der Hauptstadt Georgiens. Dort nimmt Sie Ihre örtliche Reiseleitung in Empfang und fährt mit Ihnen zum Einchecken ins Hotel Ibis. Am Abend unternehmen Sie gemeinsam mit den anderen Singles und Alleinreisenden eine traumhafte Bootsfahrt auf dem Fluss Kura, dem größten Fluss des Kaukasus. Während dessen wird Ihnen ein georgisches Abendessen serviert. Wussten Sie, dass die georgische Küche im ganzen angrenzenden Orient und Okzident als Feinschmecker-Küche gehandelt wird? Lernen Sie beim Genießen Ihre Mitreisenden in fröhlicher Atmosphäre kennen!

Fahrstrecke: Bus: Bus: Bus: 

2. Tag:  Tbilisi Tour

Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung einen Stadtrundgang durch Tiflis (Tbilisi). Alle interessanten Baudenkmäler liegen in der Altstadt nahe beieinander. Die Vergangenheit und Gegenwart von Tiflis zeigt sich in der kombinierten Architektur. Die zahlreichen Kirchen und Kathedralen stehen neben traditionellen georgischen Häusern mit bunten Balkonen. Die imposanten Gebäude aus der Zeit der Sowjetunion werden überragt von modernen Gebäuden wie dem Präsidentenpalast und der Friedensbrücke. Mit der Seilbahn fahren Sie hoch zur Festung Narikala und besuchen die monumentale Statue Mutter Georgiens, die stolz daneben thront. Von dem Sololaki-Gebirgskamm öffnet sich ein herrlicher Blick auf die ganze Stadt. Nach einem kleinen Spaziergang gelangen Sie ins Bäderviertel Abanotubani, das im islamischen Baustil entstanden ist. Im Anschluss setzen Sie den Stadtrundgang in der lebendigen Fußgängerzone Chardin Straße fort, wo sich zahlreiche Art-Galerien, Cafés und Restaurants befinden. Hier befinden sich auch der Glockenturm und das Gabriadze-Puppentheater. Das Abendessen werden Sie in einem lokalen Restaurant einnehmen.

Fahrstrecke: Bus: Bus: 
Frühstück, Abendessen IBIS Styles Tbilisi Center Klima

3. Tag:  Fahrt nach Stepanzminda (Kasbegi) mit Halt in Mzcheta und Ananuri

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine ca. 2-stündige Stadtführung durch Tbilisi, die Ihnen einen kurzen Überblick von dieser gleichermaßen historischen wie modern-pulsierenden Stadt vermittelt. Weiter fahren Sie gemeinsam mit den anderen Singles und Alleinreisenden in die 20 Kilometer von Tbilisi entfernte historische Hauptstadt Mzcheta. Hier kreuzen sich Heer- und Seidenstraße. Gleichzeitig ist Mzcheta das religiöse Zentrum Georgiens. Sie besuchen das aus dem sechsten Jahrhundert stammende Dschwari Kloster, welches vom Sagurani-Bergrücken thront. Anschließend besichtigen Sie die Swetzichoweli-Kathedrale, die als Herz und Seele Georgiens gilt. Weiter führt Sie die Reise über die berühmte georgische Heerstraße nach Stepanzminda (ehem. Kazbegi). Unterwegs passieren Sie die Ananuri-Festung oberhalb des Schinwali-Stausees bevor Sie in die Bergwelt des Kasbek eintauchen.

Fahrstrecke: Bus: ca. 153 Kilometer • 3 StundenBus: Bus: 
Frühstück, Abendessen Rooms Hotel Kazbegi Klima

4. Tag:  Wanderung zur Gergeti Dreifaltigkeitskirche

Heute starten Sie Ihre erste Wanderung, die noch recht gemächlich daherkommt, um sich an die Höhe zu gewöhnen. Schließlich bewegen wir uns hier auf 2.000 Metern über dem Meeresspiegel. Sie wandern zur Gergeti Dreifaltigkeitskirche, welche 400 Meter über dem Ort auf 2170 Metern liegt. Ihr Weg führt Sie auf schmalen Pfaden, zum Teil über Stufen, stetig bergauf und bietet immer wieder einzigartige Ausblicke in die grandiose Bergwelt des Kaukasus. Bei schönem Wetter sehen Sie den Gipfel des Kasbek, dem dritthöchsten Berg Georgiens mit 5.047 Meter. Nach der Besichtigung der Kirche steigen Sie wieder ab nach Stepanzminda. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihre Eberhardt-Reisebegleitung hält Tipps für Sie bereit.

mittel • ca. 8 Wanderkilometer • 3,5 Stunden Gehzeit • 470 Meter Anstieg • 470 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Rooms Hotel Kazbegi Klima

5. Tag:  Jeepfahrt nach Juta – Wanderung am Tschauchi Massiv

Nachdem Sie ausgiebig gefrühstückt haben, fahren Sie per Jeep in das 20 Kilometer entfernte Juta. Es liegt auf 2.200 Metern Höhe und ist damit das höchste Dorf in der Kasbek-Region. In Juta angekommen, startet die Wanderung in Richtung Tschauchi Pass (3.338 Metern). Die Route führt durch den Kasbek-Nationalpark, der sich über insgesamt 8.700 Hektar Fläche erstreckt. Sie durchwandern die wunderschöne Landschaft des Nationalparks mit ihren spektakulären Steinformationen und Bergwiesen. Die Wanderung kann der jeweiligen Kondition der Wandergäste angepasst werden, jeder wird hier auf seine Kosten kommen. Zurück in Juta fahren Sie über das ursprüngliche georgische Dorf Sno zurück nach Stepanzminda.

Fahrstrecke: Jeep: ca. 40 Kilometer • 1,5 Stunden

mittel • ca. 8 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 450 Meter Anstieg • 450 Meter Abstieg • Option 2, bis zum Wasserfall

anspruchsvoll • ca. 14 Wanderkilometer • 6 Stunden Gehzeit • 1000 Meter Anstieg • 1000 Meter Abstieg • Option 1, bis kurz unterhalb des Passes
Frühstück, Abendessen Rooms Hotel Kazbegi Klima

6. Tag:  Fahrt nach Kutaisi mit Halt in Uplisziche

Heute verlassen Sie Stepanzminda und reisen weiter in die Region Imeretien. Bei Gori, der Geburtsstadt von Stalin, besichtigen Sie die spektakuläre Festungs- und Höhlenstadt Uplisziche. Am Abend erreichen Sie die sagenumwobene Stadt Kutaisi, eine Station der Argonauten bei ihrer Suche nach dem Goldenen Vlies. In einem lokalen Restaurant probieren Sie sich beim gemeinsamen Abendessen durch die köstlichen Spezialitäten der regionalen Küche. Sie übernachten im Hotel Best Western inmitten der Altstadt von Kutaisi.

Fahrstrecke: Bus: ca. 378 Kilometer • 6,5 Stunden
Frühstück, Abendessen Best Western Kutaisi Hotel Klima

7. Tag:  Stadtführung in Kutaisi

Kutaisi ist die zweitgrößte Stadt Georgiens, wirkt noch etwas verschlafen, nicht ganz so hipp und modern wie Tbilisi, aber bietet viele schöne versteckte Winkel. Und wo kann man einen besseren Eindruck von einem Land gewinnen, als auf seinen Märkten! Hier entdecken Sie, was in dem Land gegessen und getrunken wird, welche Gewürze benutzt werden und stoßen auf exotische Obst- oder Gemüsesorten. Schlendern Sie zwischen den Ständen, kosten hier und probieren dort. Kommen Sie ins Gespräch mit den Marktfrauen und -männern, auch wenn es oft nur mit Händen und Füßen funktioniert. Anschließend besuchen Sie die Bagrati-Kathedrale, ein imposantes Bauwerk mit einer fast 1.000-jährigen Geschichte, das oberhalb der Stadt thront. Der Nachmittag steht im Zeichen der Klöster, die im grünen Umland der Stadt Kutaisi zu finden sind. Sie besuchen das Kloster Gelati, das imposant auf einem Hügel über Kutaisi liegt sowie das Kloster Motsameta, das für sein besonderes Heilwissen bekannt ist und als Pilgerstätte dient. Am Abend lädt Sie Tina, eine junge Georgierin, in Ihr Weinhaus ein. Gemeinsam mit ihrer Familie sind Sie eingeladen typisch georgische Speisen zuzubereiten, die dann anschließend an einer traditionell gedeckten Tafel verspeist werden. Dazu genießen Sie hochgelobte georgische Weine und lauschen einer Folkloregruppe, die Ihnen georgische Lieder und die landestypische Tischkultur näher bringt.

Fahrstrecke: Bus: Bus: 
Frühstück, Abendessen Best Western Kutaisi Hotel Klima

8. Tag:  Fahrt nach Mestia in Svanetien

Heute verlassen Sie Kutaisi und begeben sich wieder in die Bergwelt des Großen Kaukasus, diesmal in die Region Svanetien. Unterwegs passieren Sie den Enguri-Stausee mit seiner imposanten Staumauer von 271 Metern Höhe und 750 Metern Breite. Am späten Nachmittag erreichen Sie Mestia, die Hauptstadt der Region Swanetien. Das Bergdorf Mestia ist berühmt für seine markanten Wehr- und Wohntürme, die zum Teil heute noch besichtigt werden können.

Fahrstrecke: Bus: ca. 222 Kilometer • 5 Stunden
Frühstück, Abendessen Hotel Lahili Klima

9. Tag:  Wanderung zu den Koruldi Seen

Bei einem Frühstück stärken Sie sich für eine anspruchsvolle Wanderung zu den Koruldi-Gletscherseen. 1.300 Höhenmeter werden Sie heute überwinden und bis auf 2740 Meter über dem Meeresspiegel wandern. Auf Ihrem Weg haben Sie fantastische Aussichten auf Gletscherketten, zum doppelköpfigen Uschba und auf Mestia. Sie starten in Mestia auf 1400 Meter über dem Meer, überwinden auf einem sehr steilen Pfad/Weg, zum Teil schattig, auf nur 4 Kilometern immerhin 800 Höhenmeter, ein recht schweißtreibendes Unterfangen. Am Mestia Kreuz (2204 Meter über dem Meer) angekommen, werden Sie mit einem schönen Ausblick belohnt. Über Gebirgswiesen und nun nicht mehr ganz so steil, überwinden Sie auf weiteren 4 Kilometern 500 Höhenmeter und erreichen schließlich die kleinen Koruldi-Gletscherseen (2.740 Meter). Dort rasten Sie in idyllischer Umgebung und genießen bei hoffentlich schönem Wetter einen unvergesslichen Ausblick auf die umliegenden 4- und 5-Tausender. Auf dem gleichen Weg steigen Sie wieder hinab in das Bergdorf Mestia. Alternative: Wer es nicht ganz so sportlich mag, kann alternativ bis zum Mestia Kreuz einen Jeep nutzen und somit bereits 800 schweißtreibende Höhenmeter sowohl beim Auf- als auch beim Abstieg sparen. Ihr Abendessen nehmen Sie in einem lokalen Restaurant ein, welches Sie wiederum mit georgischen Spezialitäten verwöhnt.

mittel • ca. 8 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 500 Meter Anstieg • 500 Meter Abstieg • Option 2

anspruchsvoll • ca. 16 Wanderkilometer • 8 Stunden Gehzeit • 1300 Meter Anstieg • 1300 Meter Abstieg • Option 1
Frühstück, Abendessen Hotel Lahili Klima

10. Tag:  Jeepfahrt nach Adishi, Wanderung nach Khalde

Heute erwartet Sie die schönste Wanderung. Ein Jeep bringt Sie zunächst in das kleine verschlafene Bergdorf Adishi (Fahrt ca. 1 Stunde). Hier starten Sie Ihre Wanderung, aber zuvor bietet dieses Bergdorf mit seinen typischen Wehrtürmen viele schöne Fotomotive. Sie folgend einem schmalen Pfad auf blumigen Bergwiesen, oberhalb des brausenden Gletscherflusses. Nach knapp 2 Stunden Laufzeit und 300 überwundenen Höhenmetern erreichen Sie die Stelle, an der Sie den reißenden Fluss Adishischala auf einem Pferderücken überqueren müssen. Der Reiter des Pferdes steht Ihnen dabei zur Seite. Nun folgt auf 3,5 Kilometern ein stetig steiler Anstieg bis auf den Gebirgspass Chkhutnieer (2.735 Metern). Von ihm aus haben Sie einen 360-Grad-Blick auf schneebedeckte Gipfel und Gletscher. Bei einer Rast können Sie neue Kräfte sammeln für den ebenfalls recht anspruchsvollen Abstieg ins Tal des wilden Gebirgsflusses Iprari. Dem Flusslauf folgen Sie bis in das Bergdorf Khalde, wo Sie die Jeeps bereits erwarten. Nach ca. 1 Stunde erreichen Sie wieder Ihr Hotel in Mestia. Abendessen im Hotel oder in einem lokalen Restaurant.

anspruchsvoll • ca. 14 Wanderkilometer • 7 Stunden Gehzeit • 740 Meter Anstieg • 750 Meter Abstieg • Flussüberquerung auf dem Pferd
Frühstück, Picknick, Abendessen Hotel Lahili Klima

11. Tag:  Jeepfahrt nach Ushguli - Wanderungen

Tagesziel heute ist Ushguli, das höchstgelegene Dorf Europas (2200 Meter). Mit dem Allradfahrzeug auf abenteuerlichen Pisten erreichen Sie Ushguli mit seinen mehr als 200 mittelalterlichen Wehrtürmen, weshalb es seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Nach der anstrengenden Wanderung vom Vortag lassen Sie es heute aber eher gemütlich angehen. Das Dorf Uschguli zieht sich mit seinen 4 Gemeinden lang durch das Tal des Enguri-Flusses. Während eines entspannten, ein bis zweistündigen Spazierganges können Sie so die schönsten Sehenswürdigkeiten gemütlich zu Fuß entdecken. Es bleibt Ihnen Zeit, die traditionellen Wehrtürme zu bewundern und die ländliche Bergidylle zu genießen. Bei einem kleinen Picknick können Sie sich dann abermals mit georgischen Leckereien stärken. Es bleibt Ihnen Zeit für die individuelle Besichtigung des Lamaria Klosters, eine der wichtigsten religiösen Stätten Geogiens, oder dem Besuch des Ethnologischen Museums, welches in einem Privathaus aus dem 16. Jahrhundert angesiedelt ist und Einblicke in die mittelalterliche Zeit Swanetiens gewehrt. Und unbedingt zu empfehlen ist der Besuch der kleinen Dorflädchen der Einheimischen, die das eine oder andere Mitbringsel, wie Hüte, Schals, die typisch georgischen Weinkelche oder Holzschnitzarbeiten feilbieten. Oder genießen Sie auf der Sonnenterrasse eines Gasthauses ein kühles Bier und den Blick in die malerische Landschaft. Ihr Jeep-Fahrer bringt Sie am Abend wieder sicher zurück ins Bergdorf Mestia.

Fahrstrecke: Bus: Bus: Bus: Bus: 

leicht bis mittel • ca. 6 Wanderkilometer • 2 Stunden Gehzeit • 100 Meter Anstieg • 100 Meter Abstieg
Frühstück, Picknick, Abendessen Hotel Lahili Klima

12. Tag:  Fahrt nach Batumi mit Halt in Sugdidi

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zur letzten Etappe nach Batumi am Schwarzen Meer. Auf dem Weg legen Sie einen Stopp in Sugdidi, der historischen Hauptstadt Megreliens, ein. Sugdidi war einst Sitz der Dadiani-Fürsten, eine der mächtigsten Fürstenfamilien des 13. Jahrhunderts in Westgeorgien. Ein Spaziergang führt Sie zum Dadiani-Palast, den der Enkel von Napoleons Schwester, Achille Murat, erbauen ließ. Das sagenumwobene Goldene Vlies könnte seinen Ursprung in dieser Gegend haben: Noch heute soll in den reißenden Bergflüssen Gold mit Hilfe dichter Schaffelle gewaschen werden. In Batumi checken Sie in das Hotel World Palace ein. Es liegt direkt an der modernen, sieben Kilometer langen Strandpromenade. Palmen, Nadelbäume und Zypressen vermittelt ein südliches Flair. Genießen Sie gemeinsam mit den anderen Singles und Alleinreisenden die Meeresluft! Am Abend stehen natürlich wieder georgische Spezialitäten auf dem Tisch – und gewiss auch Tschatscha (Grappa), den Sie auf dieser Reise sicher schon oft probieren konnten.

Fahrstrecke: Bus: ca. 260 Kilometer • 5 Stunden
Frühstück, Abendessen Batumi World Palace Klima

13. Tag:  Stadtführung in Batumi, Nachmittags Freizeit am Meer

Den letzten Tag in Georgien lassen Sie geruhsam angehen. Ein kleiner Bummel durch die Altstadt führt Sie über die Piazza Moedani, ein nach italienischem Vorbild gestalteter Platz mit vielen Restaurants rund um die byzantinische Nikolaikirche. Anschließend bleibt ausreichend Zeit für den Strand und das Meer. Und Ihr Eberhardt-Reiseleiter hat mit Sicherheit noch viele schöne Tipps für Sie. Zum Abschied kehren Sie in das moderne Restaurant im Alphabetic Tower in 130 Meter Höhe ein, ein absoluter Höhepunkt mit einer einzigartigen Aussicht und hervorragenden Küche. Lassen Sie sich überraschen!
Frühstück, Abendessen Batumi World Palace Klima

14. Tag:  Rückflug von Batumi

Nach einem zeitigen Frühstück im Hotel werden Sie zum Flughafen von Batumi gefahren. Mit einem reichen Schatz an außergewöhnlichen Impressionen treten Sie gemeinsam den Rückflug an.
Frühstück, Bordverpflegung
Fluganreise
Eigenanreise

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln.
Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Termine / Preise pro Person für 2024, bei Fluganreise
12.08. – 25.08.2024
14 Tage
max 14
Andrej Kulikov
  DZ ab   3.598 €
  EZ ab   4.368 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 3.598 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 4.368 €
  Kleinere Reisegruppe   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Buchbare Flughäfen zu dieser Reise: ab/an Berlinab/an Düsseldorfab/an Frankfurtab/an Hamburgab/an München  weitere Flughäfen auf Anfrage
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 8 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 14
  • Ein mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültiger, machinenlesbarer Reisepass ist erforderlich.
  • Bitte beachten Sie, dass sich die georgischen Verhältnisse von denen in Deutschland unterscheiden. Kurzfristig kann es vor Ort zu Änderungen des Programmablaufes kommen, die Eberhardt TRAVEL nicht beeinflussen kann.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Reise-Impressionen
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"12.08.2024 – 25.08.2024"

  1. – 3.
Tiflis
(Tbilisi)
IBIS Styles Tbilisi Center
  3. – 6.
Stepanzminda
Rooms Hotel Kazbegi
  6. – 8.
Kutaissi
(ქუთაისი (Kutaisi))
Best Western Kutaisi Hotel
  8. – 12.
Mestia
(მესტია (Mestia))
Hotel Lahili
  12. – 14.
Batumi
(ბათუმი)
Batumi World Palace


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:   ab/an Berlin,   ab/an Düsseldorf,   ab/an Frankfurt,   ab/an Hamburg,   ab/an München,   weitere Flughäfen auf Anfrage

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Festung am Ananuri Stausee
Ausblicke
Restaurant Baraqa in Kutaisi
Wanderung zu den Koruldi Seen
Batumi
Blick auf Batumi
Reisegruppe vom: 13.08.2019 – 24.08.2019

Ein kleines Land, nicht größer als Bayern, bietet so viel .. einzigartige Bergkulissen des Großen Kaukasus, geschichtsträchtige und zugleich moderne Städte, das Schwarze Meer und eine überaus reichhaltige und schmackhafte Küche ..
Auf dieser Reisen wollten wir einerseits die geschichtsträchtige Kultur Georgiens erleben, aber auch die

Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: GO-WAGEO, ab 3.598 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 25.03.2024 18:06:59

Das sagen unsere Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!
  Jetzt meine Reise bewerten...   TrustedShops