Große Rundreise durch ganz Frankreich

16 Tage Rundreise durch Frankreich mit Champagne – Loire – Bordeaux – Atlantik – Pyrenäen – Camargue – Burgund – Elsass

© Florian Villesche - Fotolia
Vicky Kern Ihre Ansprechpartnerin: Vicky Kern Tel.: (03 52 04) 92 123 E-Mail Mehr über mich
3 Termine 2019 / 3 Termine 2020 
18.05.2019 – 02.06.2019
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Frankreich.

  • Sie beginnen Ihre Rundreise durch Frankreich in der Champagne in Reims mit der großartigen Kathedrale Notre Dame.
  • In Cognac, dem Zentrum der Weinbrandproduktion, besuchen Sie die bekannte und renommierte Brennerei Martell.
  • Von der höchsten Wanderdüne Europas, der Düne von Pilat, genießen Sie einen traumhaften Ausblick auf den Atlantik.
  • Eine atemberaubende Busfahrt in die Welt der Pyrenäen nach Lourdes, dem meistbesuchten Pilgerort der Welt erwartet Sie.
  • Lauschen Sie in Straßburgs schönstem Gotteshaus, dem eindrucksvollen Liebfrauenmünster, andächtig den Ausführungen Ihres Reiseleiters!
  • Besuchen Sie die Hohkönigsburg im Elsass und genießen Sie elsässischen Flammkuchen.
Sophie Hof Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (18.05.)
Sophie Hof
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 20
123 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  99    5

Gästebewertungen lesen
Sichern Sie sich jetzt 3% Frühbucher-Rabatt auf alle Europa-Reisen 2020!
Lernen Sie verschiedenartige Regionen Frankreichs kennen. Tauchen Sie ein in die aufregende Geschichte und wandeln Sie auf den Spuren der französischen Könige in den Schlössern der Loire. Schnuppern Sie frische Seeluft am Atlantik, besuchen Sie weltberühmte Pilgerorte wie Lourdes und entdecken Sie die Reize der sonnigen Provence und der Camargue. Erleben Sie großartige Städte wie Bordeaux, Toulouse, Avignon, Lyon, Dijon und Straßburg mit ihrem einzigartigen Flair. Sie werden vom Cocktail aus traumhaften Landschaften, Kultur, edlen Weinen und kulinarischen Köstlichkeiten der vorzüglich französischen Küche begeistert sein. Lassen Sie sich verführen vom berühmten Savoir vivre der Franzosen.
Leistungen inklusive

  • Fahrt im 5- oder 4-Sterne-Reisebus
  • 15 Übernachtungen in ausgewählten 4-und 3-Sterne-Hotels
  • 15 x Frühstück vom Buffet
  • 12 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Eberhardt-Reiseleitung bzw. -Studienreiseleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 1 Spezialitätenessen im Felsenkeller bei Amboise
  • 1 Spezialitätenessen als Elsässer Sauerkrautplatte
  • 1 Flammkuchenessen mit einem Glas Wein
  • Stadtrundgang in Reims mit Besuch der Kathedrale
  • Champagnerprobe in einer traditionellen Champagnerkellerei
  • Eintritt und Führung im Schloss Chambord mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eintritt und Führung in den Gärten von Villandry mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Stadtrundgang in Tours mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eintritt in das Herrenhaus Clos Luce bei Amboise
  • Stadtführung in Bordeaux mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Weinverkostung im Medoc-Gebiet
  • Eintritt und Cognac-Probe bei Martell
  • Führung in Lourdes
  • Stadtrundgang in Toulouse
  • Eintritt und Weinverkostung in Fontfroide
  • Bootsfahrt in der Camargue
  • Eintritt zum Pont-du-Gard
  • Eintritt in die Abtei von Cluny
  • Eintritt in das Hotel-Dieu in Beaune
  • Stadtführung in Dijon mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Bootsfahrt auf der Ill in Straßbourg
  • Stadtführung in Straßbourg mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
Zubuchbare Leistungen

  • bitte mit Buchung reservieren (Mindestteilnehmerzahl: 15)
  • Rundfahrt durch das Baskenland mit örtlichem Reisebus, Eintritt in die Grotten von Sare, Eintritt in das Chateau d´Abbadia, Auffahrt auf den Berg La Rhune und Abendessen im baskischen Restaurant (7.Tag) EK FR-TOURA-BASKE  145 € pro Person
  •  
  • vor Ort buchbar (Mindestteilnehmerzahl: 15)
  • Stadtführung in Lyon mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung und Beaujolais- Rundfahrt (12.Tag)  50 €

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Anreise nach Reims

Sie reisen vorbei an Frankfurt/Main und Saarbrücken in die zweite französische Region dieser Reise, die weltweit für Ihren exzellenten Champagner berühmt ist: die Champagne. In ihrer Hauptstadt, Reims, beziehen Sie Ihr Hotel. Das Abendessen nehmen Sie im hoteleigenen Restaurant ein.

2. Tag: Reims - Champagnerprobe - Tal der Loire - Tours

Am Vormittag erwartet Sie Reims mit seiner großartigen Kathedrale Notre Dame, Krönungsstätte fast aller französischer Könige. Stilvoll beginnen Sie dann den Tag mit einem Gläschen des edlen Getränks, welches Ihnen bei einer Probe in einem traditionellen Haus gereicht wird. Am Nachmittag erreichen Sie das Tal der Loire und besuchen das größte Schloss an der Loire, Chambord. Während einer Führung lernen Sie das Schloss der Schlösser ausführlich kennen. Besonders bekannt ist hier die doppelläufige Wendeltreppe, deren Entwurf man Leonardo da Vinci zuschreibt. Danach fahren Sie weiter in das Herz der Touraine, nach Tours, wo Sie Ihr Hotel beziehen.
Frühstück, Abendessen Best Western Plus - l'Artist Hôtel

3. Tag: Villandry - Rundgang in Tours - Amboise - Spezialitätenessen im Felsenkeller

Zusammen mit Ihrem örtlichen Reiseleiter beginnen Sie den Tag mit einem Besuch der wunderschönen Renaissance Gartenanlage von Villandry. Anschließend fahren Sie zurück nach Tours, wo Sie einen Rundgang in der historischen Altstadt mit ihren pittoresken Fachwerkhäusern um den Place Plumereau und die Kathedrale St. Gatien unternehmen. Am späten Nachmittag reisen Sie nach Amboise. Hier befindet sich der Alterssitz von Leonardo da Vinci. Das wehrhaft anmutende Schlösschen Clos Luce mit seiner Ausstellung zum Erfindergeist Leonardo da Vincis lohnt einen Besuch! Im Anschluss speisen Sie in einem urigen Felsenkeller-Restaurant mit bekannten Weinanbaugebiet von Montlouis bei Amboise und fahren wieder zurück nach Tours. 
Frühstück, Abendessen Best Western Plus - l'Artist Hôtel

4. Tag: Cognac - Brennerei Martell - Blaye - Bordeaux

An Poitiers vorbei reisen Sie nach Cognac, dem Zentrum der Weinbrandproduktion. Hier besuchen Sie die renommierte Brennerei Martell. Das 1715 gegründete Unternehmen gehört zu den Spitzenreitern unter den französischen Cognac-Häusern. Anschließend setzen Sie die Tour in die Hafen- und Weinstadt Bordeaux fort. Unterwegs machen Sie Halt an der alten Zitadelle von Blaye. Von hier genießen Sie einen eindrucksvollen Blick über die Girondemündung. Am Abend beziehen Sie Ihr Hotel in Bordeaux.

5. Tag: Bordeaux - Medoc-Gebiet - Weinprobe - Wanderdüne von Pilat - Bayonne

Am Morgen unternehmen Sie zunächst einen Stadtrundgang in Bordeaux. Sehenswert sind dabei die Kathedrale Saint-Andre, die prächtigen Gebäude an der Garonne und die wunderbare Esplanade mit dem Denkmal für die Girondisten. Anschließend liegt die Straße der großen Crus im Medoc vor Ihnen. Hier gedeihen die besten Weine der Welt. Während einer Rundfahrt sind Sie zu einer Verkostung dieser edlen Tropfen eingeladen. Ihr nächstes Ziel ist die berühmte Düne von Pilat - mit 105 Metern die höchste Wanderdüne Europas. Dort haben Sie genügend Freizeit, um den etwas mühevollen Aufstieg zu bewältigen und anschließend mit einem herrlichen Ausblick auf die Bucht von Arcachon belohnt zu werden. Am Abend erreichen Sie Bayonne und beziehen Ihr Hotel. 
Frühstück, Abendessen Mercure Bayonne Centre Le Grand Hôtel

6. Tag: Erholungs- und Badetag an der Atlantikküste

Nutzen Sie diesen Tag zur Erholung und für eigene Erkundungen in Bayonne. Ihr Reiseleiter wird Ihnen ein abwechslungsreiches, interessantes Programm gestalten. Der bekannte, noble Nachbarort Biarritz lädt zu einem Besuch oder erfrischenden Bad im Atlantik ein. Auch ein Bummel im bezaubernden Ort Bayonne am Eingang zum Baskenland lohnt in jedem Fall. Mit Hilfe des gut ausgebauten Linienbusverkehrs und der fachkundigen Hilfe Ihres Reiseleiters können Sie auch die Gegend erkunden. 
Frühstück, Abendessen Mercure Bayonne Centre Le Grand Hôtel

7. Tag: fakultativ: Rundfahrt durch das Baskenland

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Mit Ihrer Reiseleitung können Sie aber auch einen Ausflug mit dem örtlichen Reisebus durch das Baskenland unternehmen (Zusatzkosten: 145 €). Dabei fahren Sie zunächst per Zahnradbahn auf den heiligen Berg der Basken, La Rhune. Vom 905 Meter hohen Gipfel haben Sie einen herrlichen Blick bis hin zur Atlantikküste. Im Anschluss fahren Sie zu den unweit entfernten Grotten von Sare, wo Sie bei einer Führung mehr über die Geschichte der Basken erfahren werden. Am Nachmittag steht der wohl schönste Baskenort, Saint-Jean-de-Luz, auf dem Programm. Hier feierten einst der Sonnenkönig Ludwig XIV. und die Infantin Maria Theresia von Spanien Hochzeit. Auf dem Rückweg zur Ihrem Hotel lernen Sie die baskische Küste mit dem Chateau d'Abbadie und der Geburtsstadt des Komponisten Maurice Ravel, Ciboure, kennen. Den Tagesabschluss bildet ein Abendessen in einem typisch baskischen Restaurant (bzw. im Hotel für die Gäste, die nicht am Ausflug teilnehmen). 
Frühstück, Abendessen Mercure Bayonne Centre Le Grand Hôtel

8. Tag: Pau - Lourdes

Sie verlassen die Atlantikküste und tauchen während der weiteren Busfahrt in die Welt der Pyrenäen ein. Unterwegs besuchen Sie Pau, ein seit dem 19. Jahrhundert bekannter Kurort. Das dortige Schloss und die sehr schöne Altstadt werden Sie in Ihren Bann ziehen. Anschließend reisen Sie nach Lourdes, dem meistbesuchten Pilgerort der Welt. Bei einer Führung erfahren Sie mehr über die Grotte von Massabielle, wo im 19. Jahrhundert das Hirtenmädchen Bernadette Soubirous insgesamt 18 Marienerscheinungen hatte. Seitdem pilgern unzählige Kranke nach Lourdes, um in der Grotte Heilung zu erlangen. Abends haben Sie zudem die Möglichkeit der eindrucksvollen Lichterprozession beizuwohnen. Sie übernachten in Lourdes. 
Frühstück, Abendessen Hôtel Stella

9. Tag: Toulouse - Carcassonne

Am Morgen verlassen Sie die Bergwelt der Pyrenäen und besuchen als erstes Toulouse, auch roserne Stadt genannt. Sehenswert sind hier die romanische Basilika Saint-Sernin und das Dominikanerkloster Les Jacobins. Im Anschluss führt Sie die Reise nach Carcassonne. Die gut erhaltenen Befestigungsanlagen der Stadt stellen die größte mittelalterliche Festung der Welt dar. Genießen Sie Ihre Freizeit beim Bummel durch die engen Gassen der alten Festung. Am Abend beziehen Sie Ihr Hotel in Carcassonne. 
Frühstück, Abendessen Soleil Vacances Hôtel Le Terminus

10. Tag: Valmagne - Camargue - Arles

Auf Ihrer weiteren Fahrt durchqueren Sie heute die Region des Languedoc. Dabei lernen Sie erneut eine bekannte französische Weinregion kennen. Die ehemalige Zisterzienser-Abtei Valmagne ist dabei Ihr erstes Ziel. Im altehrwürdigen Gemäuer wird Ihnen bei einer Probe der köstliche Wein kredenzt. Im Anschluss fahren Sie in das Naturschutzgebiet der Camargue, einer einzigartigen Lagunen- und Sumpflandschaft. Wie kleine Inseln liegen die Ortschaften Aigues-Mortes und der Zigeunerwallfahrtsort Saintes-Maries-de-la-Mer in dieser einzigartigen Landschaft, wo Sie mit ein wenig Glück schwarze Stiere, die weißen Camargue-Pferde und rosa Flamingos beobachten können. Am besten gelingt dies während einer organisierten Bootsfahrt auf der Petit Rhone. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Arles. 

11. Tag: Arles - Pont du Gard - Avignon - Lyon

Der Tag beginnt mit einem kurzen Stadtbummel durch Arles. Hier können Sie noch sehr gut erhaltenen Bauten aus der Römerzeit sehen. Danach wird Sie der berühmte Pont du Gard, ein mehr als 2.000 Jahre altes römisches Aquädukt und Teil einer 50 Kilometer langen Wasserleitung der Stadt Nimes begeistern. Anschließend besuchen Sie Avignon, die Stadt der Päpste. Der mächtige Papstpalast, Residenz und Zufluchtsort von sieben Päpsten während des Babylonischen Exils der Kirche, wie auch die berühmte Brücke Pont d´Avignon beherrschen das Stadtbild. Durch das landschaftlich reizvolle Rhone-Tal reisen Sie am Nachmittag weiter nach Lyon. Nach einem erlebnisreichen Tag beziehen Sie Ihr Hotel bei Lyon. 
Frühstück, Abendessen Hôtel Mercure Lyon Centre Charpennes

12. Tag: Fakultative Führung in Lyon - Beaujolais-Rundfahrt

Unternehmen Sie am Vormittag mit Ihrem örtlichen Reiseleiter eine Stadtführung mit den schönsten Sehenswürdigkeiten von Lyon (Zusatzkosten: 50 €). Dazu gehört in jedem Fall die Basilika Notre Dame de Fourviere, die die alte Seidenweberstadt am Zusammenfluss von Rhone und Saone überragt. Wer möchte, kann auch den Nachmittag in Lyon verbringen. Genießen Sie die Freizeit für Ihre ganz persönlichen Entdeckungen. Für alle, die die Weinregion des Beaujolais kennenlernen möchten, empfiehlt sich eine Rundfahrt. Hier begrüßen Sie liebliche Landschaften, pittoreske Dörfer und leckere Weine. Im Herbst können Sie vielleicht den singenden Weinleserinnen winken. Im Anschluss kehren Sie nach Lyon zurück. 
Frühstück, Abendessen Hôtel Mercure Lyon Centre Charpennes

13. Tag: Rundfahrt durch das Burgund

Das Burgund gilt mit seiner Vielzahl an romanischen Kirchen und Klöstern als das Herz Frankreichs. Als erstes entdecken Sie das einst bedeutendste Zentrum der Christenheit, Cluny. Hier können Sie die Überreste der größten Benediktiner-Klosteranlage des Mittelalters besichtigen. Anschließend führt die Tour entlang der burgundischen Weinstraße durch die lieblichen Ortschaften Cormatin und Tournus. Am Nachmittag statten Sie Beaune mit seinem berühmten Hotel Dieu, einem ehemaligen Pestkrankenhaus, einen Besuch ab. Anschließend fahren Sie weiter durch das burgundische Weinanbaugebiet nach Dijon. Sie übernachten in Dijon.
Frühstück, Abendessen Novotel Dijon Route des Grands Crus

14. Tag: Dijon - Straßburg

Vormittags unternehmen Sie mit Ihrem örtlichen Reiseleiter einen Stadtrundgang in Dijon. Sie sehen unter anderem den Palast der Herzöge von Burgund und die gotische Kirche Notre Dame aus dem 13. Jahrhundert. Gegen Mittag setzen Sie Ihre Reise in Richtung Elsass fort. Auf dem Weg nach Straßburg erklimmen Sie per Bus den Vogesenkamm und genießen von der Hohkönigsburg (Zusatzkosten: ca. 9 €) einen herrlichen Ausblick über die Elsässische Ebene und die angrenzenden Vogesen. In der Hauptstadt des Elsass angekommen, beziehen Sie zunächst Ihr Hotel im Stadtzentrum bevor Sie in einem typisch elsässischen Restaurant zu Abend essen. Die Elsässer Sauerkrautplatte wird Ihnen besonders munden. Anschließend entdecken Sie bei einer abendlichen Bootsfahrt auf der Ill die Schönheiten Straßburgs.
Frühstück, Abendessen Le Jean-Sébastien Bach

15. Tag: Straßburg - Elsässer Weinstraße - Flammkuchenessen

Zunächst entdecken Sie zusammen mit Ihrem örtlichen Reiseleiter die Hauptstadt Europas. Dabei lernen Sie bei einer kleinen Rundfahrt die europäischen Institutionen wie das Europaparlament kennen. Danach spazieren Sie durch das alte Gerberviertel Petite France und besichtigen das eindrucksvolle Liebfrauenmünster. Gegen Mittag starten Sie zu Ihrer Rundfahrt entlang der Elsässer Weinstraße. Die Tour führt zunächst nach Colmar. Dort haben Sie Zeit für einen Bummel durch das mittelalterliche Stadtzentrum mit seinen farbenfrohen Fachwerkhäusern. Sicher wird Sie das liebevoll geschmückte Petite Venise verzaubern. Vorbei an den berühmten Weinorten Riquewihr und Ribeauville fahren Sie nach Kintzheim, wo Sie ein letztes Rendezvous mit der französischen Küche haben. Lassen Sie Ihre Erlebnistour bei typisch elsässischen Flammkuchen und einem Glas Wein ausklingen. 
Frühstück, Abendessen Le Jean-Sébastien Bach

16. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied von Frankreich nehmen. Am Schwarzwald vorbei reisen Sie zurück nach Hause. 
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei Rundreise + Bus-Anreise
18.05. – 02.06.2019
Sophie Hof
16 Tage 

im DZ 
2.498 €

im EZ 
3.248 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.498 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.248 €
13.07. – 28.07.2019
Patrick Schneider
16 Tage 

im DZ 
2.468 €

im EZ 
3.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.468 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.198 €
07.09. – 22.09.2019
Gabriele Sauer
16 Tage  max 35

im DZ 
2.558 €

im EZ 
3.278 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.558 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.278 €
Termine / Preise p.P. für 2020, bei Rundreise + Bus-Anreise
17.05. – 01.06.2020
Patrick Schneider
16 Tage 

im DZ 
2.481 €
2.558 €

im EZ 
3.180 €
3.278 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.481 € 2.558 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.180 € 3.278 €
18.07. – 02.08.2020
 N. n.
16 Tage 

im DZ 
2.481 €
2.558 €

im EZ 
3.180 €
3.278 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.481 € 2.558 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.180 € 3.278 €
12.09. – 27.09.2020
Patrick Schneider
16 Tage 

im DZ 
2.481 €
2.558 €

im EZ 
3.180 €
3.278 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.481 € 2.558 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.180 € 3.278 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl bei der Studienreise: 35
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich!

Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Ihr Novotel Reims liegt in einer ruhigen, grünen Umgebung. Genießen Sie Ihr Hotel mit perfekter Ausgangslage für einen Besuch der Weinberge der Champagne!

Zimmer

Die modernen, geräumigen Zimmer verfügen über Dusche/WC, Flachbildfernseher, WLAN, Klimaanlage, Minibar sowie Kaffee- und Teeset.

Ausstattung des Hotels

Entspannung finden Sie im Novotel Cafe oder im Außenpool. Das Restaurant mit seiner französischen Küche und die Bar mit freundlicher, warmer Atmosphäre laden zum Verweilen ein.

http://www.accorhotels.com/lien_externe.svlt?goto=fiche_hotel&code_hotel=0428&merchantid=seo-maps-FR-0428&sourceid=aw-cen

Lage des Hotels

Das L'Artist Hotel befindet sich 800 Meter von der Kathedrale Saint-Gatien und der Loire entfernt. Die Altstadt erreichen Sie nach einem 10-minütigen Spaziergang.

Zimmer

Das L'Artist Hotel bietet Zimmer mit einem Flachbild-Sat-TV, Willkommenstablett und WLAN.

Ausstattung des Hotels

Sie erreichen alle Zimmer bequem mit dem Aufzug. Freuen Sie sich auf ein voll ausgestattetes Fitnesscenter. Jeden Morgen wird im Hotel ein umfassendes Frühstücksbuffet serviert. Die hoteleigene Cocktailbar lädt zum Verweilen ein.

http://www.artist-hotel.fr/

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel Mercure Bordeaux Chateau Chartrons befindet sich im alten Weinhändlerviertel von Bordeaux. Das Haus überzeugt mit seiner traumhaften, viktorianischen Fassade und seinem Garten, der zum Entspannen einlädt.

Zimmer

Die Zimmer sind modern und einladend gestaltet. Für einen angenehmen Aufenthalt, sind sie mit Klimaanlage, WIFI, Direktwahltelefon sowie Bad mit Dusche/Wanne und WC ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Die Einrichtungen sprechen für sich: Ein Restaurant mit Terrasse, Fitnessstudio, Familienzimmer und große Tagungsräume erwarten Sie in Bordeaux.

http://www.accorhotels.com/lien_externe.svlt?goto=fiche_hotel&code_hotel=1810&merchantid=seo-maps-FR-1810&sourceid=aw-cen

Lage des Hotels

Das Best Western Grand Hôtel liegt zentral in Bayonne, gleich in der Nähe von der Chateau de Bayonne, Musee Bonnat, Bayonne Cathedral sowie der Church of Saint-Andre.

Zimmer

Die 57 klimatisierten Zimmer sind elegant eingerichtet und bieten einen angenehmen Aufenthalt. Zur Ausstattung der Zimmer gehören Duschwanne und Haartrockner, Direktwahltelefon, Zimmersafe und WLAN-Internetzugang.

Ausstattung des Hotels

Außerdem befindet sich im Hotel eine Bar/Lounge an der Sie Ihren Durst stillen können.

http://www.mercure.com/

Lage des Hotels

Das Hotel Stella befindet sich nur einige Meter vom Heiligtum und Hospital Saint Frai entfernt.

Zimmer

Die 186 Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, TV, WI-FI und Klimaanlage.

Ausstattung des Hotels

Die Qualitätsküche wird Sie mit abwechslungsreichen Menüs zu verwöhnen wissen. Das Hotel Stella besitzt außerdem eine neu gestaltete moderne Terrasse, die besonders im Sommer zum Verweilen einlädt. Das Hotel verfügt außerdem über einen Mehrzwecksaal mit einer großen Kapazität. Es erwartet Sie ein professionnelles dynamisches Team, das sich durch ein warmes familiäres Ambiente auszuzeichnen weiß.

http://www.hotelstellalourdes.fr/

Lage des Hotels

Das Hotel befindet sich einen 20-minütigen Spaziergang von der Kathedrale Saint Michel und der mittelalterlichen Stadt Carcassonne entfernt.

Zimmer

Die Zimmer sind komfortabel mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, SAT-TV, Telefon, kostenfreiem WLAN und Klimaanlage eingerichtet.

Ausstattung des Hotels

Das 1913 erbaute, renovierte, komfortable Jungendstilhaus verfügt über ein Hallenbad mit Sauna. Regionale Spezialitäten werden Ihnen in einer Brasserie auf der gegenüberliegenden Straßenseite serviert und in der Bar des Hôtel du Soleil Le Terminus genießen Sie Drinks. Für weiteren Komfort im Hôtel du Soleil sorgen eine 24-Stunden-Rezeption und ein Billardtisch. Fahrräder können Sie im Hotel mieten.

http://www.soleilvacances.com/hotel/hotel-du-soleil-carcassonne-le-terminus

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel Ibis Styles liegt am Stadtzentrum von Arles, gegenüber dem Kongresszentrum. Es ist der ideale Ausgangspunkt für einen Stadtbummel und Ausflüge in die Umgebung.

Zimmer

Die modernen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und kostenlosem WLAN ausgestattet. Die Räume sind in warmen Farben gestaltet und laden zu einem angenehmen Aufenthalt ein.

Ausstattung des Hotels

Ein Swimmingpool und eine Bar perfektionieren das Ambiente dieses erstklassigen Hotels.

http://www.accorhotels.com/lien_externe.svlt?goto=fiche_hotel&code_hotel=2738&merchantid=seo-maps-FR-2738&sourceid=aw-cen

Lage des Hotels

Das Mercure Lyon Charpennes ist verkehrsgünstig gelegen, zwischen dem TGV-Bahnhof Part-Dieu, dem Kongresszentrum Cité Internationale und dem Tete d'Or Park Villeurbanne. Sowohl Metro als auch Straßenbahnstationen befinden sich nahe des Hotels und bringen Sie in nur zehn Minuten in die Innen- und Altstadt von Lyon.

Zimmer

Alle Zimmer sind schallisoliert und klimatisiert und verfügen über einen Safe, Radio/TV und WLAN sowie Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten. Das Bad ist ausgestattet mit Dusche/Wanne und einem Föhn.

Ausstattung des Hotels

Nach einem erlebnisreichen Tag in Lyon, können Sie im Restaurant La Bascule auf der Terrasse oder in der Weinbar entspannen und den Blick über den Place Charpennes genießen.

http://www.mercure-lyon-charpennes.com/

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel ist nur 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt.

Zimmer

Die 120 klimatisierten Räume sind geräumig und im zeitgenössischen Stil gehalten. In den hellen Zimmern wartet neben den bequemen Betten auch eine Sitz- und Schreibtischecke auf Sie.

Zur Zimmerausstattung gehören SAT-TV, Minibar, kostenfreies WLAN, eine Möglichkeit zur Tee- oder Kaffeezubereitung und ein Bad mit Wanne und Haartrockner.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über sieben Tagungsräume für Seminare. Entspannen Sie im Sommer am Außenpool und genießen Sie Köstlichkeiten auf der Terrasse, der Bar oder im Restaurant.

http://www.accorhotels.com/lien_externe.svlt?goto=fiche_hotel&code_hotel=0418&merchantid=seo-maps-FR-0418&sourceid=aw-cen

Lage des Hotels

Die 4- Sterne Residenz Jean Sebastien Bach liegt direkt am Park der Orangerie und in unmittelbarer Nähe zum Europaparlament, in einem ruhigen Wohnviertel von Strasbourg.

Zimmer

Die elegant eingerichteten und klimatisierten Zimmer bieten angenehme Entspannung in bequemen Betten. Eine Kochnische und eine Sitzecke runden Ihren Komfort ab.

Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, SAT- TV, Telefon, Klimaanlage, Minibar und Balkon ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Im hoteleigenen Restaurant können Sie lokale Spezialitäten genießen.

http://bach-strasbourg.com/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 07:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 07:40 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 08:10 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 08:50 Uhr 07747 Jena BAB4 Abf. Jena-Zentum, ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 09:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda - Tankzentrum Weimar / Rudolstädter Str. 19
  • 09:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 10:00 Uhr 99817 Eisenach-Nord /Richtung Frankfurt / SHELL-Tankstelle /Rasthof Autohof
  • 11:45 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 12:15 Uhr Rasthof Wetterau
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 13:30 Uhr 64319 Rasthof Pfungstadt
    (BAB67) / Busparkplatz
  • 13:45 Uhr 67059 Ludwigshafen / Zentraler Omnibusbahnhof
    (ZOB) neben Hauptbahnhof Buszuschlag: 20,00 €
  • 14:00 Uhr 67269 Grünstadt
    (BAB 6) / Maxi Autohof an der A6 / Ausfahrt Grünstadt
  • 15:00 Uhr 66877 Ramstein / Shell Autohof Ramstein / Landstuhl-Ost / In der Watt
  • 15:45 Uhr 66117 Saarbrücken
    (BAB6) / Rasthof Goldene Bremm / Busparkplatz
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 10:30 Uhr 76532 Baden-Baden
    (BAB 5) / Baden-Baden Rasthof mit Motel - Tankstelle
  • 11:15 Uhr 76137 Karlsruhe / Busbahnhof hinterm Hauptbahnhof
    (Ausgang Süd) Buszuschlag: 20,00 €
  • 11:45 Uhr 69207 Sandhausen
    (BAB 5) / Rasthof Hardtwald / Busparkplatz
  • 12:15 Uhr 67059 Ludwigshafen / Zentraler Omnibusbahnhof
    (ZOB) neben Hauptbahnhof Buszuschlag: 20,00 €
  • 13:00 Uhr 64319 Rasthof Pfungstadt
    (BAB67) / Busparkplatz
  • 13:45 Uhr Rasthof Wetterau
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 14:15 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 16:00 Uhr 99817 Eisenach-Süd
    (Raststätte Autohof) / Richtung Dresden / Busparkplatz
  • 16:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 17:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda - Tankzentrum Weimar / Rudolstädter Str. 19
  • 17:10 Uhr 07747 Jena BAB4 Abf. Jena-Zentum, ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 17:50 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 18:20 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 18:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 19:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 19:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 20:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 14.07.2018 – 29.07.2018

Keine Reise aus dem Programm von Eberhardt Travel ist so geeignet, die große Vielfalt des Reiselandes Nr.1,Frankreich, kennenzulernen. Sie beginnt in der Champagne, führt an die Loire, zum Atlantik und dem Mittelmeer und zurück über Burgund und das Elsass

1631348
1631321
1631217
1631152
1631259
1631604
Reisegruppe vom: 19.05.2018 – 03.06.2018

Traumhaft schöne Landstriche, bezaubernde Städte, kulinarische Hochgenüsse in flüssiger und fester Form- und vor allem sehr sympathische Gäste- bei dieser Reise zu den Höhepunkten Frankreichs blieben wirklich keine Wünsche offen. On y va!

1592434
1592374
1592381
1592405
1592431
1592376
Reisegruppe vom: 01.05.2016 – 16.05.2016

Diese Busrundreise durch dreizehn Regionen der „Grande Nation“ zeigt uns die Fülle der Kulturdenkmäler und die faszinierende Vielfalt der Landschaften unseres Nachbarlandes, welches von zwei Meeren und zwei eindrucksvollen Gebirgszügen begrenzt ist.

1185162
1185108
1185275
1185234
1185128
1185058
Reisegruppe vom: 29.08.2015 – 13.09.2015

Diese Busrundreise durch dreizehn Regionen der „Grande Nation“ zeigt uns die Fülle der Kulturdenkmäler und die faszinierende Vielfalt der Landschaften unseres Nachbarlandes, welches von zwei Meeren und zwei eindrucksvollen Gebirgszügen begrenzt ist.

1081912
1081953
1081733
1081732
1081893
1081878
Reisegruppe vom: 17.05.2014 – 01.06.2014

Champagnerkeller in Reims – Schlösser an der Loire – Bordeauxwein und Dünen – Brise des Atlantiks – Bayonne und das Baskenland – Camargue-Pferde – Sur le Pont d'Avignon – Beaujolaisrundfahrt – Kostbarkeiten des Burgund – Störche in Straßburg – Flammkuchen

805313
805461
805373
805487
805391
805277
Reisegruppe vom: 07.09.2013 – 22.09.2013

675124
675009
674959
675132
675145
675121
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: FR-TOURA, ab 2.468 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 26.04.2019 16:18:25

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise Frankreich - Normandie und Bretagne
Rundreise Frankreich - Normandie und Bretagne

10 Tage Rundreise mit Metz - Verdun - Rouen - Etretat - Honfleur - Caen - Landungsstrände...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Andorra und Barcelona mit Flug
Rundreise Andorra und Barcelona mit Flug

7 Tage Rundreise durch die Pyrenäen mit Soldeu - Andorra la Vella - Coll de la Botella...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Südfrankreich - malerische Cote d'Azur
Wanderreise Südfrankreich - malerische Cote d'Azur

9 Tage Rundreise an der Cote d'Azur - Nizza - Monaco - Monte Carlo - Menton - Cannes...

zur Reise
Reisebild: Rundreise durch Spanien, Andorra und Südfrankreich
Rundreise durch Spanien, Andorra und Südfrankreich

9 Tage Rundreise durch drei Länder mit Barcelona - Carcassonne - Narbonne - Canal...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Südfrankreich - Provence und Cote d`Azur
Rundreise Südfrankreich - Provence und Cote d`Azur

12 Tage Rundreise im sonnigen Süden von Frankreich mit Nizza - Cannes - Arles - Marseille

zur Reise
Reisebild: Rundreise Normandie - Jersey - Guernsey
Rundreise Normandie - Jersey - Guernsey

Die besondere Rundreise in Frankreich und zu den Kanalinseln: 11 Tage Paris - Rouen...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Frankreich - Loire
Rundreise Frankreich - Loire

8 Tage Rundreise durch Frankreich in Schlössern und Gärten der Loire mit Paris -...

zur Reise
Reisebild: Frankreich-Rundreise Okzitanien: Pyrenäen und Languedoc
Frankreich-Rundreise Okzitanien: Pyrenäen und Languedoc

8 Tage Rundreise durch Okzitanien, die Midi-Pyrenäen und Languedoc Roussillon mit...

zur Reise
Reisebild: Rundreise in Südwest- und Zentralfrankreich
Rundreise in Südwest- und Zentralfrankreich

Von der Atlantikküste zu den Vulkanbergen der Auvergne - 11 Tage Rundreise mit Bordeaux...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Nordfrankreich und Belgien
Rundreise Nordfrankreich und Belgien

Auf den Schlachtfeldern des ersten Weltkriegs - 9 Tage Studienreise mit Reims - Champagne...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Thomas Hartwich am 07.10.2018
Was für eine Reise! Liebevoll wurde sie wohl auch einmal "(Tor)tour de France" genannt. Dies wohl ob ihrer Dauer und Intensität; es war eine wunderbare Reise für uns! Lieber Peter Großer! Vorangestellt sei von mir eine Entschuldigung, dass ich mir nicht eher die Zeit nahm, auf deinen großartigen Reisebericht und die treffenden und tatsächlich, wie von dir vorausgesagt, oft die eigenen ergänzenden Fotos zu reagieren. Nach der Zeit des Sackenlassens der unzähligen Reiseerlebnisse, des Sortierens der noch unzähligeren Bilder, des Vorzeigen einiger dieser an Freunde und Verwandte, des Schwelgens in Erinnerungen.... erliegt man dem Alltag und verdrängt, was man sich noch im Bus auf den letzten Kilometern ganz fest vornahm. Drum aber jetzt!
Lieber Peter, lieber Patrick, lieber Tobi!
Was für eine wunderbare Reise! Es ist euch gelungen, uns ein uns fast unbekanntes Nachbarland näher zu bringen und in uns die Liebe und Begeisterung für dieses Frankreich zu wecken. Wir werden diese Eberhardtreise ganz sicher als Ideengeber für manch zukünftige Urlaubsreise nehmen. Wir haben tolle Städte wie Bordeaux oder Lyon kennengelernt, bezwangen diese Wanderdüne dort am Atlantik, badeten in diesem und auch im Mittelmeer, naschten hier und da einen (Schaum-)wein, Brandy, klar auch einen Cidre oder Pastis, einen Flammkuchen, Crepes oder ein bisschen Senf... Schön, dass ihr uns die Camarque mit ihren Stränden und Kanälen und Strasbourgh mit seinem quirligen Leben und alles was dazwischen lag näher brachtet!
Lieber Tobi, danke für die sichere Busfahrt auf dieser langen Reise mit all ihren Parkplatzsuchen und Rückwärtswendemanövern!
Lieber Patrick, danke für Juniorreiseleitertätigkeiten und manch lustigen Moment. Ein Kaffeekochvideo von dir hab ich übrigens auch noch entdeckt!
Lieber Peter! Danke für deine wissensreiche, gefühlvolle und menschliche Begleitung durch diese schöne Land. Die Liebe für dieses spürte man bei dir ständig und konnte durchaus ein GROßES Stück davon mitnehmen.
Ein Extradanke von Katrin, ich sag nur "san gluten"! Auch diese Sonderernährungswünsche wurden bestens erfüllt.
Herzliche Grüße an die Mitreisenden, schreibt mal hier.. ;-)
Bleibt alle gesund! Und vielleicht sieht man sich mal wieder!
Herzlichst Katrin und Thomas Hartwich
R. Balmer am 03.08.2018
- sehr gute Reiseleitung
- gute bis sehr gute Hotels
- super Essen
- sehr viele tägliche Aktivitäten, gute Abstimmung zwischen den Reiseetappen und kleinen Ruhephasen
- manchmal das Tagesprogramm zu vollgestopft
Kommentar zum Reisebericht, Heinz Klammer am 02.06.2016
Ich war mit der Frankreich Rundreise vom 01.05-16.05.16 sehr zufrieden.
Die Betreuerin "Birgit Janos" hat sich sehr große Mühe gegeben auch in der Sprache französisch, es war sehr zum Vorteil.
Deshalb habe ich schon wieder eine Reise nach Italien gebucht, weil alles gut klappt.
Danke, weiter so!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: