Rundreise Kärntner Berge und Großglockner

7 Tage Rundreise Kärnten mit Weissensee – Heiligenblut – Großglockner – Lesachtal – Naggler Alm – Maltatal – Nassfeld


Merken
3% Frühbucher-Rabatt für 2016 bei Buchung bis 30.09.2015

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Kärnten.

  • Erleben Sie das ursprüngliche Lesachtal mit Besuch des Mühlenweges!
  • Genießen Sie die Fahrt zum Großglockner und in das Maltatal!
  • Lassen Sie sich einfangen von der herzlichen Atmosphäre der Familie Schwarzenbacher!

Erleben Sie Natur pur! In einer unberührten Umgebung, abseits verkehrsreicher Landstriche, empfiehlt sich der höchste Badesee der Alpen. Unverbaute Uferzonen geben dem unter Naturschutz gestellten Weissensee sein Gesicht. 

  • 1. Tag: Anreise zum Weissensee

    Am Morgen reisen Sie über die Tauernautobahn nach Weissensee an den höchstgelegenen Badesee der Alpen. Im Hotel Arlbergerhof werden Sie schon von der Familie Schwarzenbacher erwartet. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Heiligenblut – Großglockner

    Heute fahren Sie in den Nationalpark Hohe Tauern. Ihr erstes Ziel ist die Bergkirche des Bergortes Heiligenblut. Bei schönem Wetter können Sie den ersten Blick auf den Großglockner genießen. Von dort führt Sie die berühmteste Alpenstraße, die Großglockner Hochalpenstraße, ins Herz des Nationalparks. Sie erreichen den Großglockner, den höchsten Berg Österreichs (3.798 Meter), und seinem Gletscher Pasterze, den größten Gletscher Österreichs. Auf dem Weg zum Fuße des Großglockners, der Kaiser-Franz-Josef-Höhe, durchqueren Sie eine einzigartige Gebirgswelt mit blühenden Almwiesen, duftenden Bergwäldern, mächtigen Felsen und ewigem Eis. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Lesachtal

    Auf Ihrem heutigen Ausflug begleitet Sie der Hotelchef Peter persönlich in das Lesachtal. Dieses Tal liegt eingebettet zwischen den Karnischen Alpen im Süden und den Lienzer Dolomiten im Norden im südwestlichsten Teil Kärntens an der Grenze zu Osttirol. Das Lesachtal wurde im Jahr 1991 auf der Ferienmesse in Stuttgart zu Europas umweltfreundlichster und naturbelassenster Alpengemeinde ausgezeichnet. Das historische Zentrum des Tales ist Maria Luggau. Die Marienwallfahrtskirche, das Servitenkloster, fünf alte Wassermühlen und alte Bauernhäuser und ein Bauernladen laden zu einem Rundgang ein.

    Maria Luggau ist das religiöse Zentrum des Tales und ein vielbesuchter Wallfahrtsort. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch bei den Mühlen: die 5 alten Wassermühlen werden noch immer zum Mahlen verwendet. Im Mühlenmuseum gibt es bäuerliches Werkzeug zu sehen, die Brechelstube und der Wasserbetrieb sind ebenfalls sehenswert. Die Runde schließt sich mit dem historischen Dorf (Malerei und Baukultur), der Basilika (die einzige in Kärnten), dem Kloster und dem Bauernladen. Im letzteren verkaufen 60 Bauern ihre Produkte. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Weissensee

    Heute entdeckten Sie den Weissensee von oben. Oma Friedel wird Sie begleiten. Gemeinsam spazieren Sie zur Weißensee-Bergbahn. Die kuppelbare Vierersesselbahn ermöglicht einen bequemen Ein- und Ausstieg. In 12 Minuten Fahrzeit gelangen Sie nach oben. Die Erinnerung an die Panorama-Talfahrt über das Westufer wird Sie noch lange begleiten. Nach 10 Gehminuten können Sie in die Jausenstation Naggler Alm einkehren. An der Naggler Alm (1.350 m Seehöhe) erwartet Sie ein herrlicher Rundblick auf die umliegende Bergwelt. Unternehmen Sie mit Oma Friedel einen Spaziergang oder lassen Sie es sich im Liegestuhl gut gehen und genießen Sie die Sonne. Wer möchte, wandert mit Oma Friedel durch den Wald zurück ins Tal. Nutzen Sie den Nachmittag zum Baden im Weissensee. Nur drei Gehminuten vom Hotel entfernt befindet sich der hauseigene Badestrand. Abseits von jeglichem Trubel können Sie sich dort auf fast 1000 m² von Ihrem Alltagsstress erholen. Ein kindergerechter Wasserzugang, Schattendächer und Liegen stehen Ihnen an diesem wunderbaren Platz zur Verfügung. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Maltatal

    Die Fahrt auf der Malta-Hochalmstraße beginnt in Gmünd. Auf 14,4 Kilometern Länge, vorbei an 9 Kehren und durch 6 Tunnel, führt die kühn angelegte Malta-Hochalmstraße von der Mautstelle auf 911 m bis zur Kölnbreinsperre auf 1.933 m Seehöhe. Die zahlreichen Wasserfälle entlang der Malta-Hochalmstraße gaben dem Maltatal auch den Namen Tal der stürzenden Wasser. Besonders beeindruckend sind dabei die Malteiner Wasserspiele: das Wasser rauscht hier über mehrere Felsstufen in die Tiefe, bis es schließlich auf die traumhaft schönen Blauen Tümpfe trifft. Genießen Sie auf dem Skywalk Bella Vista einen besonderen Ausblick. Diese Gelegenheit werden Sie nur selten haben: auf einer Glasfläche zu stehen, mit 200 Meter freier Sicht in den nackten Abgrund; rundherum eine atemberaubende Aussicht auf die hochalpine Landschaft der Hohen Tauern. Nur auf dem Skywalk Bella Vista erleben Sie die Architektur der Kölnbreinsperre in all ihren Facetten: wenn sich über Ihren Kopf hinweg die Mauer wölbt und sich vor Ihnen der massive Körper aus 2 Millionen Kubikmetern Beton ausbreitet. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Nassfeld – Käserei

    Nicht weit vom Weißensee befindet sich das Nassfeld, das größte Skigebiet Kärntens. Die angenehme Bergluft spüren, die südliche Lage und das Panorama der Karnischen Alpen und Gailtaler Alpen genießen. Herzlich willkommen auf dem Nassfeld bzw. in der Tressdorfer Alm mit der Schaukäserei. Hier können Sie live miterleben, wie aus der täglich frischen Milch die verschiedenen Käse- und Molkereiprodukte hergestellt werden. Anschließend probieren Sie einen Frigga. Er wird in einer Pfanne am offenen Feuer aus Käse, Speck und Eiern zubereitet. Der Nachmittag steht Ihnen Ihnen zur freien Verfügung. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung) 

  • 7. Tag: Heimreise

    Mit vielen neuen Eindrücken verlassen Sie den Weißensee. (Frühstück/Übernachtung)



Reisetermine und Preise pro Person 2015

Termin / Infos
Preise
12.09. – 18.09.15
im DZ  ab 638 €
im EZ  ab 718 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / Verpfl. lt. ProgrammDIXX 638 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / Verpfl. lt. ProgrammEIXX 718 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC / Verpfl. lt. ProgrammDI1X 838 €


Reisetermine und Preise pro Person 2016

Termin / Infos
Preise
12.06. – 18.06.16
im DZ  ab 629 €
ab 648 €
im EZ  ab 706 €
ab 728 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / Verpfl. lt. ProgrammDIXX 629 €648 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / Verpfl. lt. ProgrammEIXX 706 €728 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC / Verpfl. lt. ProgrammDI1X 823 €848 €
11.09. – 17.09.16
im DZ  ab 619 €
ab 638 €
im EZ  ab 696 €
ab 718 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / Verpfl. lt. ProgrammDIXX 619 €638 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / Verpfl. lt. ProgrammEIXX 696 €718 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC / Verpfl. lt. ProgrammDI1X 813 €838 €


Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 07:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 07:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 07:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 08:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-West
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 09:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 09:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 10:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 11:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 12:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 12:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 13:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 14:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 12:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
  • 13:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 14:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 14:45 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 15:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 16:15 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 17:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 17:45 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 18:10 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 18:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 18:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 19:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 19:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 20:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 100 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
01. – 07.
Hotel Arlbergerhof VITAL
Lage: Das familiengeführte Hotel liegt in ruhiger und erholsamer Lage. Der Privatstrand am Weissensee befindet sich nur 3 Gehminuten vom Hotel entfernt.
Zimmer: Die Zimmer sind unterschiedlich und individuell eingerichtet und versprühen deswegen einen persönlichen Charme. Die komfortable Ausstattung baut auf einheimischem Holz und individuelle Farben auf.
Ausstattung: Relaxen Sie in der Vitalsauna im Wintergarten oder genießen Sie eine Tasse Kaffee im Restaurant oder in der Bar. Am Ende des Tages wartet dann die Juniorchefin Christine auf Sie, um Sie mit ihrer Küche zu verwöhnen. "Christines Küche hält Leib und Seele zusammen" lautet einer der Sprüche, die die Herzlichkeit des Familienbetriebes ausdrücken. Die Zimmer verfügen über DU/WC, SAT-TV und Telefon.

Internet: http://www.arlbergerhof.at
Reisegruppe vom 07.09.2014 bis 13.09.2014
115 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Kerstin Hugel
Natur pur! In einer unberührten Umgebung, abseits verkehrsreicher Landstriche, empfiehlt sich der der höchste Badesee der Alpen. Unverbaute Uferzonen geben dem unter Naturschutz gestellten Weissensee sein Gesicht.
Reisegruppe vom 22.06.2014 bis 28.06.2014
132 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Kerstin Hugel
Natur pur! In einer unberührten Umgebung, abseits verkehrsreicher Landstriche, empfiehlt sich der der höchste Badesee der Alpen. Unverbaute Uferzonen geben dem unter Naturschutz gestellten Weissensee sein Gesicht.
Reisegruppe vom 15.09.2013 bis 21.09.2013
61 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Kerstin Hugel
Natur pur! In einer unberührten Umgebung, abseits verkehrsreicher Landstriche, empfiehlt sich der der höchste Badesee der Alpen. Unverbaute Uferzonen geben dem unter Naturschutz gestellten Weissensee sein Gesicht.
Reisegruppe vom 23.06.2013 bis 29.06.2013
88 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Kerstin Hugel
Natur pur! In einer unberührten Umgebung, abseits verkehrsreicher Landstriche, empfiehlt sich der der höchste Badesee der Alpen. Unverbaute Uferzonen geben dem unter Naturschutz gestellten Weissensee sein Gesicht...
Reisegruppe vom 25.06.2012 bis 01.07.2012
94 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Kerstin Hugel
Natur pur! In einer unberührten Umgebung, abseits verkehrsreicher Landstriche, empfiehlt sich der der höchste Badesee der Alpen. Unverbaute Uferzonen geben dem unter Naturschutz gestellten Weissensee sein Gesicht.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Argentinien - Halbinsel Valdés und Perito Moreno

8 Tage Rundreise-Baustein Patagonien (Eigenanreise)

zur Reise

Rundreise Arabische Emirate - Dubai und Abu Dhabi

9 Tage Vereinigte Arabische Emirate - Dubai - Abu Dhabi - Fujairah - Sharjah - Al Ain

zur Reise

Rundreise Österreich - Stubaital

4 Tage Busreise zum Almabtrieb im Stubaital

zur Reise

Zauberhafte Bergwelt im Salzburger Land

8 Tage die imposante Bergwelt erleben - mit neuem Programm

zur Reise