Singlereise Slowenien – Wandern & Wellness in Terme Zrece

8 Tage Wellnessreise für Singles im 4-Sterne-Hotel mit Thermalanlage und Saunadorf – 4 geführte Wanderungen durch das waldreiche Mittelgebirge und die Weinberge – Ausflug nach Ljubljana

Slovenske Konjice - Berglandschaft und Weinfelder – © Asafaric - adobestock.cam
Cornelia Ritter Eberhardt-Reisemanagerin: Cornelia Ritter E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2024 
23.08.2024 – 30.08.2024 (max 20 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Slowenien.

  • Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und begeben Sie sich auf leichte bis mittelschwere Wanderungen in der seichten Berglandschaft der slowenischen Steiermark. Sie wandern gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung und den anderen Singles entlang des Pohorje Weidelandwegs, durch die Moorlandschaft der Rogla Hochebene oder über die Weinstraße.
  • Finden Sie Ruhe und tanken Sie Kraft im Saunadorf von Terme Zrece, ein ganz besonderes Dorf, in dem jedes Häuschen ein anderes Wohlfühl-Erlebnis bietet: Finnische Sauna mit verschiedenen Kristall- und Farbtherapien, Dampf- und Infrarotsauna mit heilenden Wirkungen zur Stärkung Ihres Immunsystems, Sauna mit Glasdach und Panoramaausblick.
  • Genießen Sie die wohltuende Kraft des Thermalwassers, welches bei 27 - 35 Grad Wassertemperatur Körper und Geist wieder in Einklang bringt.
  • Liebe geht durch den Magen, so heißt es doch! Erleben Sie die Gastfreundschaft der Slowenen, die Ihnen eine reichhaltige Küche und erlesene Weine kredenzen.
  • Lebendig und lebhaft, das beschreibt die slowenische Hauptstadt Ljubljana. Tausende Studenten verleihen der Stadt jugendliches Flair sowie einen interessanten Mix unterschiedlicher kultureller Traditionen. Und nicht zuletzt steht Ljubljana für eine der kulinarischen Top-Destinationen Europas.
23.08.2024 – 30.08.2024
1 Termin 2024 
Min. 15 / Max. 20
Bernd Lahmann
Ihre Reisebegleitung
ab/an (23.08.)
Bernd Lahmann
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 25.08. – 31.08.2024 / ab 2.098 €
  • 23.06. – 29.06.2024 / ab 1.218 €
  • + 2 weitere Termine
  • 07.06. – 17.06.2024 / ab 2.058 €
  • + 2 weitere Termine
  • 16.07. – 22.07.2024 / ab 1.598 €
  • + 2 weitere Termine
  • 06.10. – 12.10.2024 / ab 1.638 €
  • 13.10. – 20.10.2024 / ab 1.968 €
  • 26.05. – 01.06.2024 / ab 1.398 €
  • 24.10. – 30.10.2024 / ab 1.598 €
  • 17.11. – 24.11.2024 / ab 1.698 €
  • 01.12. – 08.12.2024 / ab 1.398 €
  • 18.01. – 25.01.2025 / ab 2.084 €
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • An- und Abreise im modernen Reisebus
  • alle Fahrten vor Ort im modernen Reisebus
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Atrij in Terme Zrece
  • 7 x Frühstück vom Buffet mit regionalen Speisen und täglich Sekt
  • 7 Abendessen vom Feinschmecker-Buffet
  • täglich Hotelanimation und Abendunterhaltung (Dienstags, Freitag und Samstags)
  • Kurtaxe
  • Eberhardt-Reisebegleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Wellness
  • täglich freier Eintritt in die Therme mit Fun-Aerobic im Schwimmbad sowie in das Saunadorf
  • kuscheliger Wohlfühl-Bademantel und Wellness-Tasche auf dem Zimmer
  • Wellness-Gutschein im Wert von 15 €
  • Ausflug nach Ljubljana
  • inklusive Stadtführung durch die Altstadt
  • Fahrt mit der Standseilbahn
  • 4 geführte Wanderungen mit einem örtlichen, Deutsch sprechenden Wanderführer
  • Wanderung zum magischen Berg Brinjeva Gora
  • Wanderung auf dem Weg der Herzen
  • Wanderung in die Weinberge "Goldener Hügel" inklusive Weinverkostung
  • Wanderung auf der Rogla Hochebene zu den Lovrencer Seen
  • 4 x Jausen-Einkehr während oder nach den Wanderungen
  • Sekt- und Weinverkostung inklusive Brot und Käse im Weinkeller Andrejc

Ihr Reiseablauf zum Termin
"23.08.2024 – 30.08.2024"

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 3 von 5 / mittel

Zrece ist ein wahres Paradies für Wanderer, denn es ist ein idealer Ausgangspunkt für das Besuchen naheliegender Hügel, einen Spaziergang rund um den See oder die Besichtigung der Blumenstadt, Slovenske Konjice. Angelegte Wander- und Bergwege werden Sie durch Wälder und Weinberge, durch Stadtstraßen und Wiesenpromenaden führen, einmal leiten sie Sie zu kleinen Kirchen, ein anderes Mal in eine Berghütte, wo es nach hausgemachter Sauermilch duftet. Sie wandern zumeist auf sehr gut ausgebauten Wegen, im Moor auch teilweise auf Holzbohlenstegen. Ziehen Sie angemessene Schuhe (bevorzugt einen knöchelhohen Wanderschuh) und Kleidung an, und sorgen Sie für einen Sonnenschutz. Haben Sie genügend Flüssigkeit mit sich, da es während der Wanderung in der Sommersonne schnell heiß werden kann. Auf jeder unserer Wanderungen können Sie sich bei einer Jause stärken.

Entfliehen Sie Ihrem Alltag für eine kurze Auszeit und entdecken Sie das grüne Herz Europas! Wälder erstrecken sich über das halbe Land, ein Drittel Sloweniens ist als Naturpark oder -reservat geschützt. Wo man auch ist, die Natur ist immer nah. Für Aktivurlauber ein wahres Paradies! Vom Kurort Terme Zrece, in etwa 400 Meter Höhe gelegen, gehen Sie auf Wanderschaft im Pohorje-Gebirge mit seinen Seen und Torfmooren, unberührten Wäldern und wohltuendem Klima. Aber die Region steht auch für den Weineinbau, urige Bauerngehöfte und kleine Barockkirchen. Neben Wanderungen durch eine naturbelassene Landschaft sorgt diese Reise vor allem auch für den perfekten Ausgleich, mit Therme, Sauna- und Wellnesslandschaft im modernen Kur- und Erholungszentrum Terme Zrece. Nach den Wanderungen bleibt Ihnen ausreichend Zeit, um das umfangreiche Wellnessangebot Ihres 4-Sterne-Superior Thermalhotels zu nutzen und sich verwöhnen zu lassen. Gönnen Sie sich heilendes Thermalwasser von 27ºC bis 35ºC im großzügigen Schwimmbecken auf 1600 m² Fläche, genießen Sie wohltuende Massagen oder eine warme Umarmung im gemütlich eingerichteten Saunadorf.

1. Tag:  Anreise nach Terme Zrece in Slowenien

Sie reisen heute mit dem Reisebus von Chemnitz über Dresden entlang der BA17. Entlang der Strecke können Sie unter anderem an folgenden Orten zusteigen in Dresden, Pirna und Bad-Gottleuba. Detaillierte Informationen zu den Zustiegs-Möglichkeiten finden Sie unter dem Punkt Anreise. Sollten Sie mit dem Auto oder dem Zug direkt zum Hotel anreisen, treffen Sie dort Ihren Reiseleiter und Ihre Reisegruppe. Gern erstellen wir Ihnen ein persönlich auf Ihre Anreise zugeschnittenes Angebot mit Zugverbindungen oder Parkplatz-Möglichkeit vor Ort.
Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise.
Anreise planen (Bus, Bahn, P+R, Übernachtung)
Komfortabel im Reisebus, individuell im eigenen PKW oder mit der Bahn reisen Sie heute in den Nordosten Sloweniens, in unmittelbarer Nähe der Grenze zu Österreich, in die slowenische Steiermark (Stajerska). Diese ist geprägt von dicht bewaldeten Hügelketten, idyllischen Flusstälern und romantischen Kleinstädten. Am späten Nachmittag erreichen Sie das 4-Sterne-Superior Hotel Atrij im Kurort Terme Zrece. Ein Willkommensgetränk sorgt bereits bei Ankunft für Entspannung und Erfrischung. Nachdem Sie Ihr komfortables Zimmer bezogen haben, werden Sie im Hotelrestaurant mit einem Feinschmecker-Abendessen verwöhnt und haben dabei die Möglichkeit, bei netten Gesprächen die mitreisenden Singles näher kennenzulernen.

2. Tag:  Wanderung zu den Weinbergen "Goldener Hügel" - Slovenske Konjice - Weinverkostung

Gut ausgeruht von der Anreise am Vortag und bereits köstlich gestärkt am reichhaltigen Frühstücksbuffet erwartet Sie Ihr örtlicher Wanderführer. Quer durch das Städtchen Zrece wandern Sie zum Dorf Radana vas mit seiner alten Mühle. Sie folgen dem Fluss Dravinja und wandern entlang der ehemaligen Trasse der Schmalspurbahn in die Ortschaft Škalce. Hier befinden Sie sich nun inmitten der Weinberge, dazwischen blühen Rosen. Edle Tropfen wie der ausgezeichnete Konjican gedeihen hier auf dem Zlati Gric, dem „Goldenen Hügel“. Im gleichnamigen Weinkeller, einem der architektonisch modernsten in diesem Teil Europas, sind Sie eingeladen, den edlen Tropfen zu verkosten und in der Weinschenke lassen Sie sich einen zünftigen Imbiss schmecken. Der Rückweg führt über den Hügel hinter Škalce und belohnt Sie mit schönen Ausblicken auf den Ort Slovenske Konjice, ein kleines Städtchen mit einer 850-jähriger Geschichte. Die gotische Kirche des Heiligen Georgs, das mittelalterliche Schloss Trebnik sowie das älteste Kartäuser Kloster Europas, Žicka kartuzija, sind Zeugen der Vergangenheit.
Zurück im Hotel, bleibt Ihnen am Nachmittag noch Zeit, um sich im Thermalbad bei angenehmen Wassertemperaturen zu entspannen, eine Wohltat für Ihre Knochen und Muskeln.

leicht bis mittel • ca. 12 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit • 100 Meter Anstieg • 100 Meter Abstieg
Frühstück, Jause, Abendessen Hotel Atrij Klima

3. Tag:  Wanderung am magischen Berg Brinjeva Gora

Ihre heutige Wanderung zum magischen Berg Brinjeva Gora vereint Tradition, Historie und Kulinarik gleichermaßen. Wie in alten Zeiten folgen Sie dem Pilgerweg, um den sich viele Mythen ranken. Einst fanden hier die Einheimischen eine in Wacholderpflanzen verstrickte Marienstatue und so erbaute man hier eine kleine Kirche, ihr zu Ehren - heute ein gern besuchter Wallfahrtsort. Sie passieren Winzer- und Bauerngehöfte, Reste der Burg Freudenberg und immer wieder bieten sich Ihnen herrliche Ausblicke auf Zrece. In dem malerischen Dorf Gorenje pri Zrecah machen Sie Rast im Gasthaus Smorgavc. Hausgemachte Gerichte aus lokalen und saisonalen Zutaten, werden Ihnen hier in einem angenehmen Ambiente, umgeben von frischer Luft und üppigen Wäldern zur Stärkung gereicht. Über Bergwiesen und Waldwege wandern Sie zurück zum Hotel.

mittel • ca. 12 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 480 Meter Anstieg • 470 Meter Abstieg
Frühstück, Jause, Abendessen Hotel Atrij Klima

4. Tag:  Wanderung auf dem Lehrpfad der Herzen

Die Wanderung, die heute auf dem Programm steht, führt Sie über den sogenannten "Lehrpfad der Herzen". Der Rundwanderweg verbindet auf 10 Kilometer Länge, kulturelle und landschaftlich reizvolle Momenten, und lässt Sie 13 sehenswerte Stationen passieren, wie beispielsweise einen Bunker aus dem zweiten Weltkrieg, Seen, Höhlen und kleine Kirchen. Sie starten direkt vom Hotel, spazieren durch die Parkanlage, passieren einen künstlich erschaffenen See sowie einen Steinbruch, bevor Sie den Aussichtspunkt Golek (auf 769 Meter) erreichen. Dort genießen Sie den Blick auf einen Teil der Karawanken und das Mittelgebirge Pohorje. Rechts und links des Weges gibt es zahlreiche Wildblumen zu entdecken und mit etwas Glück auch das eine oder andere wilde Tier. Nach dem Abstieg stärken Sie sich auf dem Bauernhof Ancka bei einer zünftigen Jause, die Sie sich nun redlich verdient haben. Auf dem Rückweg halten Sie bei der Lokomotive der alten Schmalspurbahn und bewundern die Kunstarbeit der Forma Viva, bevor Sie wieder Ihren Ausgangspunkt Terme Zrece erreichen.

mittel • ca. 10 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 470 Meter Anstieg • 480 Meter Abstieg
Frühstück, Jause, Abendessen Hotel Atrij Klima

5. Tag:  Ausflug in die slowenische Hauptstadt Ljubljana

"# VISIT LJUBLJANA" - so lautet der Werbeslogan, für eine der kleinsten europäischen Hauptstädte. Mit mehr als 50.000 Studenten vermittelt Ljubljana jugendliches Flair, einen spannenden Kulturmix aus Tradition und Moderne, verknüpft mit kulinarischen Höhepunkten. Lernen Sie bei einer geführten Tour durch die Altstadt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen.
Mit der Standseilbahn geht es hinauf auf den Schlossberg, dabei überwinden Sie 70 Höhenmeter. Hier steht die mächtige Burg, die als Wahrzeichen über der Stadt thront und einen herrlichen Ausblick in die reizvolle Umgebung und auf Ljubljana bietet. In Ihrer Freizeit empfehlen wir Ihnen eine Bootsfahrt auf dem Fluss, der Ihnen eine besondere Perspektive auf barocke Gebäudefassaden und malerische Brücken bietet. Oder besuchen Sie den pulsierenden Zentralen Marktplatz, der mit farbenfrohen Ständen zum Probieren von hausgemachte Speisen und ländlichen Produkten verleitet. Und nicht zuletzt sollten Sie in die kulinarische Szene Ljubljanas eintauchen, denn die Popularität slowenischer Küchenmeister hat längst die Landesgrenzen überschritten und zieht insbesondere damit die Gourmets aus der ganzen Welt an. Saisonale Produkte von regionalen Bauernhöfen, traditionelle Rezepte gemixt mit modernen, kreativen Einflüssen zeichnen die Küche Ljubljanas aus.
Frühstück, Abendessen Hotel Atrij Klima

6. Tag:  Wanderung auf der Rogla Hochebene zu den Lovrencer Seen – Moorwanderung – Baumwipfelpfad fakultativ

Die Seen von Lovrenc gehören wohl zu den malerischsten Wanderzielen der Region, das größte Hochmoor Sloweniens und nahezu einzigartig in Südeuropa. 20 kleine Seen oder Moorlöcher auf einer Plateauhöhe von ca. 1500 Metern über dem Meer, in der Eiszeit vor 8000 Jahren entstanden, sind Ziel Ihrer heutigen Wanderung. Mit dem Bus geht es zunächst hinauf auf die Hochebene Rogla, von wo aus Sie auf gut zu begehenden Wegen, zum Teil auf Bohlenstegen und über weichen Moosboden, durch eine einzigartige Naturlandschaft wandern. Belohnt werden Sie mit endlosen Blicken über eine sanft grüne Moorlandschaft, in der es Pflanzen wie Wasserlilien, Torfmoose, rundblättrigen Tau, Sumpf-Rosmarin sowie die geschützte rostblättrige Alpenrose zu entdecken gibt. Aber auch eine relativ seltene Tierwelt begegnet Ihnen hier, wie Bergmolche, vom Aussterben bedrohte Drachenfliegen oder das Auerhuhn. In der Berghütte Pesek stärken Sie sich abermals bei einer typischen "Pohorje-Jause" mit kleinen und leckeren Speisen, die auf alten Rezepten von Großmüttern basieren, und die reiche Aromen von regionalem Gemüse, Waldköstlichkeiten und Wiesenkräutern entfalten, ergänzt mit einem Gläschen Blaubeerlikör.
Am Nachmittag gibt es noch die Möglichkeit den ersten Baumwipfelpfad Sloweniens zu besuchen. Auf 1000 Metern Länge und in 20 Metern Höhe erleben Sie die reiche Naturlandschaft auf der Rogla Ebene aus der Vogelperspektive (Zusatzkosten Eintritt: ca. 13 €).

mittel • ca. 12 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 340 Meter Anstieg • 340 Meter Abstieg
Frühstück, Jause, Abendessen Hotel Atrij Klima

7. Tag:  Tag zur freien Verfügung - Weinverkostung

Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Erholung und Entspannung. Die Wanderschuhe bleiben im Hotel, und Sie haben ausreichend Zeit, um Körper und Geist in Einklang zubringen. Ihr Urlaubsort Terme Zrece bietet dafür beste Voraussetzungen. Vor etwa 40 Jahren erst entdeckte man hier Thermalquellen, die heute die Kuranlagen mit akratothermale Heilwasser speisen, deren therapeutische Wirksamkeit wissenschaftlich erwiesen ist. Das Thermalwasser mit einer Temperatur von 34,5 Grad hat wohltuende Wirkungen auf den Bewegungsapparat, so auch der Torf aus den umliegenden Mooren. Verwöhn-Programme aus aller Welt, mit den jeweils charakteristischen Berührung und Aromen, bringen vollkommene Entspannung und Ruhe, ob bei einer traditionellen Thai-Massage oder einer indischen Ayurveda-Wohlfühlanwendung. Oder Sie stärken Ihre Gesundheit im Saunadorf, mit dem Duft der Kräuter aus den umliegenden Bergwäldern und -wiesen, und finden anschließend wohltuende Ruhe auf Ruheliegen auf dem Heustadl. Ihr Hotel ist unterirdisch mit der Therme verbunden, sodass Sie ganz bequem im Bademantel vom Zimmer zur Therme, den Pools oder den Behandlungen gelangen.
Zum Abschluss Ihrer erlebnisreichen und nun auch erholsamen Tage laden wir Sie herzlich zu einer Weinverkostung im Weinkeller Andrejc ein. Probieren Sie den Geschmack eines edlen Tropfens, der das Können des Winzers mit der Harmonie der Natur verbindet. Ob weiß oder rot, üppig aromatisch, kraftvoll, gehaltvoll oder leicht, trocken oder süß – jeder wird hier seine Lieblingssorte finden!
Frühstück, Wein-Verkostung, Abendessen Hotel Atrij Klima

8. Tag:  Rückreise

Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs in Bad Gottleuba an der BAB17. Weiter führt die Route über Pirna und Dresden nach Chemnitz. (alle Ausstiegsmöglichkeiten, die bei Bedarf angesteuert werden, finden Sie unter dem Menüpunkt „Anreise“). Wenn Sie mit dem Auto oder dem Zug angereist sind, verabschieden Sie sich am Hotel von der Reisegruppe und treten Ihre Heimreise individuell an (Gern lassen wir Ihnen dazu entsprechende Informationen zukommen.).
Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen, von lieb gewonnenen Mitreisenden, aber auch von einer traumhaft schönen Naturlandschaft. Erholt und mit vielen Erinnerungen im Gepäck, treten Sie heute die Heimreise an.
Frühstück
Busanreise
Eigenanreise

Reisetermine & Preise

Termine / Preise pro Person für 2024, bei Busanreise
23.08. – 30.08.2024
8 Tage
max 20
Bernd Lahmann
  DZ ab   1.798 €
  EZ ab   1.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.798 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.058 €
  Kleinere Reisegruppe   Busroute   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 15 Singles bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Es ist ein gültiger Personalausweis erforderlich.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"23.08.2024 – 30.08.2024"

  1. – 8.
Zrece
Hotel Atrij


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  Busrouten und Ausstiege bei Rückreise anzeigen

Möglichkeit zur Vor- & Nachübernachtung

Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise. So können Sie bequem an den ausgeschriebenen Zustiegen in unseren Reisebus ein- bzw. aussteigen und an der Reise teilnehmen. Bitte geben Sie bei der Buchung die Vor- und Nachübernachtung im Punkt „Anreise“ an, falls gewünscht.

Übernachtungen im Hotel Ibis Dresden Zentrum - Sachsen – ab 58 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im QUICK Hotel Kesselsdorf inkl. PKW-Parkplatz (kein Tiefgaragenstellplatz) – ab 45 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar



  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Wanderung durch Dobrovlje.jpg
Im Hintergrund: Ruine des alten Schlosses auf Konjiska Gora.jpg
Buffet Hotel Adrij.jpg
Weinverkostung Zlati Gric.jpg
Fußballstadion in Maribor.jpg
Weinberge von Slovenske Konjice: Abbild des Logos von Zlati Gric.jpg
Reisegruppe vom: 14.05.2023 – 21.05.2023

Slowenische Gastfreundschaft, Sonne – Regen – Schnee, vorzüglicher Wein, Wellness und landestypische Speisen erwarteten uns in der slowenischen Steiermark!


Mit 60 Prozent Waldfläche ist Slowenien ein Paradies für Naturliebhaber.

Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: GO-WASLO, ab 1.798 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 17.04.2024 16:01:04

Das sagen unsere Reisegäste

K. Liebelt am 22.05.2023
Das Hotel war sehr gut ausgestattet, Zimmer top, der Wellnes und Saunabereich sehr gut, schön war der kurze Weg. Die Reise war gut organisiert, die slowenische Reiseleiterin hat uns viel über Land und Leute erzählt, Ich hätte mir gewünscht das während den Wanderungen mehr auf langsamere Teilnehmer Rücksicht genommen wird, beziehungsweise besser abgesprochen wird wo gewartet wird etc.

Antwort von Doreen Päßler, Eberhardt TRAVEL am 01.06.2023
Liebe Frau Liebelt,
vielen Dank für Ihre Reisebewertung und Ihre ehrlichen Worte. Wir freuen uns, dass es Ihnen gut gefallen hat und Sie mit vielen neuen Eindrücken zurück gekehrt sind.
Ihre Hinweise zum Wandertempo und der Abstimmung direkt vor Ort werden wir mit den Beteiligten auswerten und zukünftig noch mehr auf die Einhaltung dieses Kriteriums achten.
Wir hoffen dennoch, dass Sie uns auch in Zukunft wieder Ihr Vertrauen schenken und verbleiben mit freundlichen Grüßen,
Ihre Doreen Päßler und Ihr Eberhardt TRAVEL-Team