Städtereise nach Krakau – Polen

5 Tage Kurzreise Polen: Krakau mit Altstadt, Wawel und Jüdischem Viertel

© figurniysergey.com - Adobe Stock
Annett Müller Ihre Ansprechpartnerin: Annett Müller Tel.: (03 52 04) 92 244 E-Mail Mehr über mich
3 Termine 2019 
27.03.2019 – 31.03.2019
4 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Krakau in Polen.

  • Das 4-Sterne Hotel Novotel Centrum überzeugt durch eine einmalige und zentrale Lage - direkt am Ufer der Weichsel und mit Blick auf den Wawelberg mit dem Schloss und der Kathedale. Das Stadtzentrum mit Rynek und Marienkirche liegt nur wenige Gehminuten entfernt.
  • Auf einem individuell geführten Rundgang erleben Sie die wunderschöne Altstadt von Krakau und besichtigen die Marienkirche.
  • Wandeln Sie während Ihres Kurzurlaubes auf den Spuren des sächsischen Kurfürsten und polnischen Königs August des Starken im Wawelschloss!
  • Dank ausreichender Freizeit in Krakau können Sie in der Stadt individuell auf Entdeckungsreise gehen!
  • Besuchen Sie das Viertel Kazimierz und erleben Sie die jüdische Kultur hautnah. Hier gibt es zahlreiche Restaurants, wo Sie den Tag bei koscherem Essen und Klezmer Musik ausklingen lassen können.
  • Auf Wunsch können Sie uns auf spannende Ausflüge ins Salzbergwerk Wieliczka und in die Hohe Tatra zum Skiort Zakopane begleiten!
Horst Hallfarth Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (27.03.)
Horst Hallfarth
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 20
Pirnaer Reiseserivce
Erkunden Sie die einstige Königsstadt, die aufgrund ihrer zahlreichen Kirchen auch „Slawisches Rom“ genannt wird. Viele der historischen Bauwerke blieben von den Zerstörungen der Kriege verschont und sind noch heute im Originalzustand erhalten. Des Weiteren ist Krakau seit jeher das kulturelle Zentrum Kleinpolens. Die Stadt ist Sitz der zweitältesten Universität Mitteleuropas - der Jagellonen Universität.
Leistungen inklusive

  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus oder im Midibus
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Novotel Centrum in Krakau
  • 4 x Frühstück vom Buffet
  • 1 Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • geführter Rundgang durch die Krakauer Altstadt mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Besichtigung und Eintritt in die Marienkirche mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eintritt und Besichtung des Wawels, der Kathedrale und königlichen Gemächer mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Besichtigung des jüdischen Viertels in Kazimierz mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Reiseleiterfunk während der Besichtigungen der Krakauer Altstadt und auf dem Wawel
Zubuchbare Leistungen

  • 2. Tag: Chopin Konzert in einem Krakauer Stadtpalast
    22 € - EK PL-RUN12-KONZK
  •  
  • 3. Tag: Ausflug nach Wieliczka mit Besichtigung der Salzmine mit Deutsch sprechendem Bergführer inklusive Eintritt (Mindestteilnehmerzahl: 15)
    45 € - EK PL-XYKRA-WIEL
  •  
  • 3. Tag: Abendessen im Jüdischen Viertel in einem Restaurant mit Klezmer-Musik (Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen)
    45 € - EK PL-XYKRA-KLEZ
  •  
  • 4. Tag: Ausflug in die Hohe Tatra mit Besuch des Holzhütten-Dorfes Chocholov und Zakopane, einer Käsehütte mit Verkostung und Fahrt mit der Standseilbahn auf den Berg Gubalowka (Mindestteilnehmerzahl: 15)
    45 € - TA PL-XYKRA-TAT

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Busanreise nach Krakau

Am Vormittag starten Sie Ihren Kurzurlaub nach Krakau. Vorbei an Görlitz und Breslau erreichen Sie bereits am späten Nachmittag Krakau. Nur wenige Minuten von Ihrem 4-Sterne-Hotel entfernt, befindet sich die pittoreske Altstadt mit der Marienkirche. Nach dem Abendessen im Hotel empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang zum Wawelberg, an dessen Fuß ein Drache Feuer in den nächtlichen Himmel speit.
Abendessen als 3-Gang-Menü Novotel Krakow Centrum

2. Tag: Kazimierz & Besichtigungen in Krakau mit Altstadt und Wawelburg

Der gesamte Tag dient zur ausführlichen Erkundung Krakaus. Zunächst fahren Sie mit dem Bus ins jüdische Viertel nach Kazimierz. Im Labyrinth der schmalen Gassen begeben Sie sich auf eine spannende Reise zwischen Gestern und Heute. In jedem Winkel, in jedem Stein sind Spuren jahrhundertlanger Geschichte polnischer Juden sichtbar. Beim kleinen Rundgang durch das Viertel sehen Sie auch einige Schauplätze von Spielbergs Schindlers Liste. Anschließend fahren Sie zur Krakauer Altstadt. Mit Ihrem Reiseleiter schlendern Sie durch die engen Gassen der Altstadt bis  zum Rynek, einem der schönsten und ältesten Marktplätze Europas. Dieser Platz ist umrahmt von restaurierten Bürgerhäusern und Adelspalästen. Im Inneren der imposanten Marienkirche besichtigen Sie den Altar von Veit Stoß, einem der besten Holzbildhauer der europäischen Gotik. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, vom Turm der Marienkirche den Panoramablick über die Stadt zu genießen.
Nach einer individuellen Mittagspause am Rynek setzen Sie Ihr Programm fort und spazieren über den Königsweg zur Wawelburg. Der Wawel, mit seinem Königsschloss und seiner Kathedrale stand lange Zeit im Mittelpunkt des kulturellen und politischen Lebens. Zahlreiche polnische Herrscher wurden hier gekrönt und beigesetzt. Sie besichtigen zunächst das Schlossinnere mit den königlichen Gemächern und der berühmten Sammlung flämischer Wandteppiche. Danach machen Sie sich auf den Weg zur Kathedrale. Hier befinden sich die letzten Ruhestätten aller polnischen Könige. So auch Friedrich Augusts des Starken, dem Kurfürst von Sachsen und König Polens. Den weiteren Tag können Sie für eigene Entdeckungen nutzen.
Am Abend können Sie in einem Krakauer Stadtpalast ein klassisches Chopin-Konzert besuchen (Zusatzkosten: 22 €, bitte mit der Buchung reservieren).
Frühstück vom Buffet Novotel Krakow Centrum

3. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug nach Wieliczka - Klezmerabend

Nutzen Sie den Vormittag für eigene Erkundungen oder besuchen Sie das UNESCO Weltkulturerbe Salzbergwerk Wieliczka (Zusatzkosten: 45 €, bitte mit der Buchung reservieren): Mit dem Bus fahren Sie nach Wieliczka und nehmen an einer Führung durch die unterirdische Märchenlandschaft aus schimmernden Salzgrotten, leuchtenden Seen und Kapellen mit Ornamenten und Skulpturen aus Salz teil (Bitte bequemes Schuhwerk tragen.). Anschließend fahren Sie zurück nach Krakau und haben Freizeit.
Den Tag können Sie bei traditioneller Klezmer-Musik und Jiddschen Speisen in der guten Stube des Restaurants Klezmer Hois im Stadtteil Kazimierz ausklingen (Zusatzkosten: 45 € pro Person, bitte mit der Buchung reservieren).
Frühstück vom Buffet Novotel Krakow Centrum

4. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug in die Hohe Tatra

In Krakau gibt es noch einiges zu entdecken: Besuchen Sie eines der berühmten Museen wie das Nationalmuseum in den Tuchhallen oder Schindlers Fabrik, in der er einst vielen Juden Arbeit und Unterschlupf gewährte. Oder die berühmte Jagellonen Universität. Für Naturliebhaber empfiehlt sich ein Besuch des botanischen Gartens.
Oder genießen Sie die einmalige Natur auf einem Ausflug: Auf Ihrer Rundfahrt durch die Tatra besuchen Sie das Dorf Chocholov und bestaunen die für Kleinpolen typische Holzarchitektur im kleinen Dorfmuseum. In einer Käsehütte genießen Sie den traditionellen Tatra Käse, der auf den ersten Blick wie eine filigrane Holzarbeit scheint. Zakopane ist Polens bekanntester Wintersportort. Hier bringt Sie die Standseilbahn auf den Gubalowka-Berg in 1100 Meter Höhe (witterungsbedingt), von wo aus Sie einen einmaligen Panoramablick auf die Bergwelt der Hohen Tatra geniessen können. (Zusatzkosten: 45 €, bitte mit der Buchung reservieren).
Frühstück vom Buffet Novotel Krakow Centrum

5. Tag: Rückreise mit dem Bus

Nach dem Frühstück reisen Sie von Krakau zurück in Ihre Heimatorte. Die Ankunft in Dresden ist für ca. 16 Uhr geplant.
Frühstück vom Buffet

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
4 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei inkl. Bus + Programm
27.03. – 31.03.2019
Horst Hallfarth
5 Tage 

im DZ 
438 €

im EZ 
588 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 438 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 588 €
19.07. – 23.07.2019
 N. n.
5 Tage 

im DZ 
498 €

im EZ 
728 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 498 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 728 €
02.08. – 06.08.2019
 N. n.
5 Tage 

im DZ 
548 €

im EZ 
778 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 548 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 778 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Das "Novotel Kraków Centrum" ist ein 4-Sterne-Hotel im Zentrum von Krakau. Das Hotel befindet sich direkt an der Weichsel gegenüber des Wawel-Schlosses und nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt.

Zimmer

Alle Zimmer sind mit Bad mit Wanne/WC, Föhn, SAT-TV, Internetanschluss, Minibar, Zimmersafe und Klimaanlage ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Im Restaurant und der Brasserie werden Ihnen polnische und internationale Spezialitäten serviert. Der Freizeitbereich verfügt über Schwimmbad, Sauna sowie Whirlpool und bietet kosmetische Behandlungen sowie Massagen (gegen Gebühr).

Parkplatz

Gäste, die mit dem PKW anreisen, können die Tiefgarage des Hotels gegen Gebühr nutzen: ca. 50 PLN pro Nacht - zahlbar direkt vor Ort an der Hotelrezeption.

Service des Hotels

Check In/Check Out:
Ihre Zimmer stehen am Anreisetag ab 15 Uhr zur Verfügung.
Am Abreisetag können Sie Ihre Zimmer bis 11 Uhr nutzen.

http://www.novotel.com/de/hotel-3372-novotel-krakow-centrum/index.shtml


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 08:05 Uhr Pirna, Alexa Seniorenresidenz, Bushaltestelle
  • 08:10 Uhr Pirna, REWE Copitz Schillerstraße, Bushaltestelle Eichendorffstraße
  • 08:25 Uhr Heidenau, Bushaltestelle Gabelsberger Straße
  • 08:40 Uhr Dresden Prohlis, Bushaltestelle Gleisschleife nahe des Kaufpark Nickern
  • 09:00 Uhr 01069 Dresden / Pirnaischer Platz / Haltestelle Schießgasse
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 16:00 Uhr 01069 Dresden / Pirnaischer Platz / Haltestelle Schießgasse
  • 16:20 Uhr Dresden Prohlis, Bushaltestelle Gleisschleife nahe des Kaufpark Nickern
  • 16:35 Uhr Heidenau, Bushaltestelle Gabelsberger Straße
  • 16:50 Uhr Pirna, REWE Copitz Schillerstraße, Bushaltestelle Eichendorffstraße
  • 16:55 Uhr Pirna, Alexa Seniorenresidenz, Bushaltestelle
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 29.07.2018 – 02.08.2018

Krakau, eine der beliebtesten Städte Mittelosteuropas-zu Recht! 5 Tage lang tauchten wir ein in die Geschichte der sehr schönen Stadt an der Weichsel mit der historischen Wawelburg, der wundervollen Altstadt und dem jüdischen Viertel Kazimierz.

1630983
1631024
1631008
1630990
1631015
1631018
Reisegruppe vom: 27.04.2018 – 01.05.2018

1565274
1565278
1565294
1565288
1565283
1565296
Reisegruppe vom: 10.08.2016 – 14.08.2016

Die malerische Königsstadt Krakau empfing uns mit der einmaligen historischen Altstadt und jeder Menge Gastfreundschaft und Herzlichkeit. Fünf Tage lang erkundeten wir die Altstadt Krakaus, das nahegelegene Salzbergwerk Wieliczka und die Hohe Tatra.

1241754
1241672
1241525
1241551
1241515
1241725
Reisegruppe vom: 16.07.2015 – 20.07.2015

UNESCO Weltkulturerbe Krakau - die heimliche Hauptstadt Polens.

1030396
1030357
1030442
1030410
1030492
1030367
Reisegruppe vom: 10.09.2014 – 14.09.2014

„Krakau ist eine schöne altertümliche Stadt, ihre Gebäude sind rührend und tiefsinnig.“ ?Alfred Döblin

857444
857439
860822
860840
860831
860841
Reisegruppe vom: 23.06.2014 – 27.06.2014

Königsstadt, Salzbergwerk und Hohe Tatra Ein Höhepunkt folgte dem nächsten. Polens schönste Stadt - Krakau -, das berühmte Salzbergwerk in Wieliczka, das Goralendorf Chocholow und nicht zuletzt Zakopane waren die Ziele, die uns in einer Woche begeisterten. Die Zeit reichte kaum aus, um all die Schönheiten, die Krakau und Umgebung bieten, kennenzulernen. Kaum zu glauben, wie viel wir erlebt haben!

802354
802360
802350
802374
802353
802356
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: PL-KRA5T, ab 438 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 21.03.2019 08:13:03

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise Ostsee - Bornholm, Rügen, Hiddensee
Rundreise Ostsee - Bornholm, Rügen, Hiddensee

7 Tage auf den Inseln der Ostsee mit Stralsund - Bergen - Breege - Kap Arkona - Vitt...

zur Reise
Reisebild: Breslau und Krakau - die beiden Königsstädte Südpolens
Breslau und Krakau - die beiden Königsstädte Südpolens

6 Tage Städtereise in Südpolen mit dem Bus: Breslau - Oppeln - Krakau

zur Reise
Reisebild: Kur & Wellness in Polen - Kurhotel Barbarka in Swinemünde
Kur & Wellness in Polen - Kurhotel Barbarka in Swinemünde

Das beliebte Traditionshaus liegt ruhig in einer Parallelstraße zur Promenade.

zur Reise
Reisebild: Städtereise Breslau - der Hauptstadt Niederschlesiens
Städtereise Breslau - der Hauptstadt Niederschlesiens

4 Tage Kurzreise nach Breslau an der Oder in Südpolen

zur Reise
Reisebild: Rundreise Schweizer Gipfel - Titlis, Jungfraujoch, Klein Matterhorn
Rundreise Schweizer Gipfel - Titlis, Jungfraujoch, Klein Matterhorn

11 Tage Rundreise Traumgipfel Schweiz mit Engelberg - Titlis - Riederalp - Bettmerhorn...

zur Reise
Reisebild: Weihnachten und Silvester in Polen -  Kurhotel KORAL Live in Kolberg
Weihnachten und Silvester in Polen - Kurhotel KORAL Live in Kolberg

Weihnachten und Silvester an die polnische Ostsee - 15 Tage Kurhotel KORAL Live in...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Südengland - vom Dartmoor nach Cornwall
Rundreise Südengland - vom Dartmoor nach Cornwall

9 Tage mit mehr Bewegung und Naturerlebnissen inklusive Fluganreise: Beachy Head...

zur Reise
Reisebild: Wandern im Berner Oberland in der Schweiz
Wandern im Berner Oberland in der Schweiz

8 Tage Wanderreise - Wengen - Hader Kulm - Bönigen - UNESCO Welterbe Lauterbrunnental...

zur Reise
Reisebild: Rundreise in die Steiermark
Rundreise in die Steiermark

7 Tage Rundreise nach Österreich in die Steiermark: Graz - Schloss Seggau - Riegersburg...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Burgund - Romanische Kirchen und kulinarische Köstlichkeiten
Rundreise Burgund - Romanische Kirchen und kulinarische Köstlichkeiten

7 Tage Rundreise im Burgund nach Dijon - Beaune - Clos Vougeot - Citeaux - Cluny...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Müller am 21.10.2018
Habe den Text zu den Tagen der Reise und das Erlebte vermissst. Das interessiert doch, wenn man an der Reise Interesse hat.Bilder gibts überall.
W. Partschefeld am 05.08.2018
Organisation der Reise sowie Reiseleitung und Hotel waren sehr gut. Unsere polnische Reisebegleiterin Ewa war absolute Spitze.
U. Giers am 05.10.2016
Leider gab es Probleme mit Überbuchung des Fluges,ist aber geklärt worden.
H. Schwarz am 04.10.2016
Die 5-Tages-Reise nach Krakau mit dem Reiseleiter Gerd Przybyla war rundherum ein toller Erfolg, nicht nur hinsichtlich der Organisation durch den Reiseveranstalter Eberhardt TRAVEL GmbH, sondern auch hinsichtlich der hervorragenden Sachkenntnis und der unermüdlichen Einsatzbereitschaft des Reiseleiters, der jedem Reiseteilnehmer auch noch so kleinen oder großen Wunsch erfüllte. Was mich insbesondere beeindruckt hat, war die gelungene Organisation meines speziell für mich gebuchten Tagesausflugs nach Auschwitz-Birkenau, angefangen vom Transport zwischen Hotel und Auschwitz bis hin zur Besorgung der Eintrittskarte in das dortige Museum und der Teilnahme einer 3,5-stündigen deutschsprachigen Führung im Konzentrationslager Auschwitz I und Auschwitz II-Birkenau. Das Purohotel in Krakau, in dem die Reisegruppe untergebracht war, zeichnete sich durch ein sehr freundliches Personal und großräumige Zimmer aus. Ich kann diese Reise jedem mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
B. Kretzschmar am 04.10.2016
Alles sehr gut ausgewählt. Ein besonders Dankeschön an den Reiseleiter Herrn Przbyiila, der sich um unser Wohl hervorragend gekümmert hat.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: