Reiseberichte Nordmazedonien


6 Berichte & Bildergalerien unserer Reiseleiter

6 Berichte zu Nordmazedonien gefunden

Jede Reise ist ihre Erzählung wert. Lesen Sie hier, was unsere Reiseleiter unterwegs in Europa und der ganzen Welt gemeinsam mit unseren Gästen erlebt haben und wecken Sie Ihr Fernweh in den vielfältigen Bildergalerien.
961753961814961903961870

Türkei - im geheimnisvollen Morgenland

11.04.15 – 26.04.15, Autor: Dr. Jürgen Schmeißer

Zwölftausend Jahre Menschheitsgeschichte erwarten Sie auf dieser Reise im größten Museum der Welt mit den bedeutenden Ausgrabungsstätten von Göbekli Tepe, Hattuscha, Cavustepe und den Mosaiken von Zeugma sowie Landschaften zwischen Tigris und Euphrat

Bilder in der Galerie: 232
705593705392705529705717

Anatolien - große Rundreise durch das Morgenland

18.10.13 – 02.11.13, Autor: Dr. Jürgen Schmeißer

16 Tage - Rundreise durch Zentral- und Ostanatolien; an der türkischen Außengrenze bis an die Pforte nach Georgien, in die ehemalige armenische Hauptstadt Ani, auf Sichtweise zur iranischen und syrischen Grenze. Zwölftausend Jahre Geschichte der Hethiter

Bilder in der Galerie: 193
89683895338979189612

Türkei – geheimnisvolles Morgenland

15.10.11 – 30.10.11, Autor: Dr. Jutta Petzold-Herrmann

16-tägige Rundreise mit den Höhepunkten Ankara, Hattuscha, Trabzon, Berg Ararat, Van See, Nemrud Dag und Kappadokien

Bilder in der Galerie: 117
205508205543205471205408

16-tägige Rundreise durch Ostanatolien

17.05.11 – 01.06.11, Autor: Dr. Jürgen Schmeißer

Türkei-Ostanatolien: Rundreiseerlebnisse durch eine prosperierende Türkei mit hethitischer, urartäischer, römischer, byzantinischer, seldschukischer und osmanischer Geschichte und im Wechselspiel mit persischen, kurdischen und armenischen Einflüssen

Bilder in der Galerie: 46
299447300182300161299476

Studienreise Türkei – geheimnisvolles Morgenland

02.10.10 – 17.10.10, Autor: Dr. Jutta Petzold-Herrmann

Unsere Reise führte uns in die zentral- und ostanatolischen Regionen der Türkei und damit in ein Land, das nicht umsonst als Wiege der Zivilisation bezeichnet wird. Dutzende von Hochkulturen waren über Jahrtausende hier sesshaft.

Bilder in der Galerie: 73
378058378088378043378098

Studienreise Türkei – geheimnisvolles Morgenland

06.04.10 – 21.04.10, Autor: Dr. Jutta Petzold-Herrmann

Unsere Reise führte uns in die Türkei, ein Land, das nicht umsonst als Wiege der Zivilisation bezeichnet wird. Dutzende von Hochkulturen waren über Jahrtausende hier sesshaft, hinterließen Siedlungsspuren, aber auch Spuren im kulturellen und sozialen

Bilder in der Galerie: 31

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: