Luxemburg-Stadt – © Boris Stroujko - Fotolia

Reiseberichte Luxemburg

  • 56 Berichte & Bildergalerien unserer Reiseleiter

56 Berichte zu Luxemburg gefunden

Jede Reise ist ihre Erzählung wert. Lesen Sie hier, was unsere Reiseleiter unterwegs in Europa und der ganzen Welt gemeinsam mit unseren Gästen erlebt haben und wecken Sie Ihr Fernweh in den vielfältigen Bildergalerien.
Jeronymusbrug, Oude Delft, Niederlande
Tuchhalle mit Rathaus, Ypern, Belgien
Seilbahn über die Sambre, Namur, Belgien
Euromast, Rotterdam, Niederlande

Busrundreise durch die Niederlande, Belgien und Luxemburg

23.05.24 – 02.06.24, Autor: Saskia Pinnow

Auf dieser Rundreise durch die Niederlande, Belgien und Luxemburg lernen wir den Charme und die Eigenheiten unserer Nachbarn kennen. Wieso also in die Ferne schweifen, wenn das gute Unbekannte so nahe liegt?

Bilder in der Galerie: 117
Tag 5 Stadtrundgang Luxemburg Gela Fra-Statue
Tag 2 Aussicht von der Völklinger Hütte
Tag 4 Holzschnitzerei auf dem Schaumberg Tholey
Tag 5 Stadtrundgang Luxemburg Wachposten an Großherzoglicher Palast

Osterrundreise Saarland - Lothringen - Luxemburg

28.03.24 – 03.04.24, Autor: Robert Kramer

Lesen Sie hier von den Erlebnissen unserer 7-tägigen Rundreise durch das kleine Saarland und den ereignisreichen Touren in die benachbarten Großregionen Lothringen, Luxemburg und Rheinland-Pfalz.

Bilder in der Galerie: 80
Tag 1 Stadtrundgang in Saarbrücken, Rathaus St. Johann
Tag 3  Luxemburg, die neue Tram
Tag 5 Spaziergang an der Mosel
Tag 4 Blick ins Tal vom Schaumberg

Rundreise in der Großregion Saarland, Lothringen, Luxemburg und Rheinland-Pfalz

17.10.22 – 23.10.22, Autor: Gabriele Sauer

Das Saarland ist für viele Menschen noch immer ein weißer Fleck auf der Landkarte. Bei unserer siebentägigen Rundreise in der Großregion lernten wir das Saarland und seine Nachbarn näher kennen und konnten so unsere persönliche Landkarte mit Farbe füllen. Bei schönem Herbstwetter erkundeten wir die Gegend mit unserem Reisebus, mit der Tram, mit dem Schiff und zu Fuß und erfuhren dabei viel von Land und Leuten sowie den Unterschieden und Gemeinsamkeiten der Menschen in der Großregion: Das Saarland, Lothringen, Luxemburg und Rheinland-Pfalz, vier Länder, die auf eine jahrhundertealte gemeinsame Geschichte zurückblicken können.

Bilder in der Galerie: 197
DSCN6055.JPG   Moselhochbrücke
DSCN6025.JPG   Haus mit Reklame
DSCN6123.JPG
DSCN6010.JPG   Koblenz

Flusskreuzfahrt auf Rhein, Mosel und Saar mit MS Aurora 09.06.-16.06.2022

09.06.22 – 16.06.22, Autor: Kerstin Veit

Wir begaben uns auf eine neu zusammengestellte Flussreise mit MS "Aurora"und konnten diese in vollen Zügen genießen.

Bilder in der Galerie: 100
Tag 3 Weltkulturerbe Völklinger Hütte, In der Gebläsehalle
Tag 2 Luxemburg, Großherzogliches Palais
Tag 2 Luxemburg, die Mosel bei Schengen
Tag 6 römisches Aquädukt in Jouy-aux-Arches

Rundreise Saarland - Luxemburg - Lothringen

03.10.21 – 09.10.21, Autor: Gabriele Sauer

Unsere Rundreise in die Großregion im Dreiländereck Deutschland- Luxemburg- Frankreich war eine Entdeckungsreise zu ungewöhnlichen, spannenden Orten mit vielen unerwarteten Höhepunkten und Begegnungen. Hier, in der herrlichen Landschaft zwischen Eifel, Hunsrück, Pfälzer Wald und Vogesen, entlang der Saar und der Mosel trifft römische Kultur auf keltische Wurzeln, mönchische Askese auf moderne Glaskunst und schwere industrielle Arbeit auf barocke Lebensfreude.

Bilder in der Galerie: 143
Tag 4 ehemalige Grube Reden
Tag 2 Wanderung im Müllerthal, Luxemburg
Tag 3 Wanderung zum Litermont
Tag 2 Luxemburg,

Single Reise Saarland- Wandern im Dreiländereck zwischen Saar und Mosel

11.09.21 – 18.09.21, Autor: Gabriele Sauer

Für viele Menschen ist das Saarland noch immer ein weißer Fleck auf ihrer Deutschlandkarte. Mitten im grünen Herzen Europas, zwischen Frankreich, Luxemburg und Rheinland-Pfalz gelegen überrascht das Saarland mit seinen abwechslungsreichen Naturlandschaften, die zum Wandern und Verweilen einladen. Nur wenig erinnert an die industrielle Vergangenheit des kleinen Landes an der Saar. Längst sind der Bergbau und die alten Hüttenwerke stillgelegt, doch deren Hinterlassenschaften sind heute wichtige Zeugnisse der Industriekultur.

Bilder in der Galerie: 200
DSCN5135  Weingut Rüdesheim
DSCN5149 Park am Schiffsanleger
DSCN4905  Eingang Reichsburg
DSCN5036

Flusskreuzfahrt 08.08.-14.08.2021 Rhein / Mosel / Saar

08.08.21 – 14.08.21, Autor: Kerstin Veit

Endlich hieß es wieder "Leinen los"und wir konnten unsere Reise auf den drei Flüssen ,bei schönstem Wetter,genießen.
Sonntag 08.08.2021 Anreise Mainz
Das Warten hat ein Ende! Wir starten voller Vorfreude zu unserer Flusskreuzfahrt, die uns zu Rhein, Mosel und Saar führen wird. Von der Elbe, in Dresden,geht es nach Mainz, wo unser Schiff ,MS Johann Strauss,schon am Rheinufer auf uns wartet. Die Kabinen sind vorbereitet und wir werden mit Kaffee und Kuchen empfangen. Die Bordreiseleiterin begrüßt alle Gäste herzlich, gibt Hinweise zu Gegebenheiten an Bord und wenig später gibt es ein Glas Sekt mit dem Kapitän. Das Abendessen erwartet uns, im liebevoll eingedeckten Speisesaal und wer will läst den Abend an der bar ausklingen.

Bilder in der Galerie: 155
Treis Kaden Führung mit dem Stiftsherrn
Bingen
Treis Kaden
Bernkastel

Single Kreuzfahrt auf Main, Rhein und Mosel

24.10.20 – 03.11.20, Autor: Kerstin Hugel

Eine Kreuzfahrt auf dem romantischen Mittelrhein und der lieblichen Mosel ist immer ein Erlebnis. Besonders im Herbst erstrahlen die Weinberge in verschiedenen Farben.

Bilder in der Galerie: 112
DSCN4773  Wasserfall Leukbach
DSCN4755
DSCN4844
DSCN4839  bei der Weinernte in Bernkastel Kues

Flusskreuzfahrt mit MS Johann Strauss 23.09.-29.09.19

23.09.19 – 29.09.19, Autor: Kerstin Veit

Zur schönsten Federweißenzeit unterwegs,mit Ms Johann Strauss,in den Flußtälern von Rhein,Mosel und Saar

Bilder in der Galerie: 157
Rotterdam Würfelhäuser
Waterloo
Brüssel
Amsterdam Museumsplein

Holland, Belgien und Luxemburg - NL-STU11 18.07.-28.07.2019 (Bus-/Flugreise)

18.07.19 – 28.07.19, Autor: Dr. Grit Wendelberger

11 Tage Amsterdam - Rotterdam - Den Haag - Delft - Brüssel - Brügge - Damme - Oostende - Ypern - Namur - Maastal - Luxemburg
In den Niederlanden durchquerten wir die niederen Lande mit ihren vielfältigen Landschaften: Küsten und Strände, Wälder, Flüsse und Städte. beeindruckend ist der Umgang mit dem Meer - mehr als 28 Prozent des Landes liegen bis zu sieben Meter unter dem Meeresspiegel.
Schutz bietet ein ausgefeiltes System an Deichen und Schleusen. Ein Netz an Wasserstraßen durchzieht die Niederlande, wird das Land knapp, so lässt es sich auch auf dem Wasser leben - die Niederländer sind erfinderisch.
Amsterdam steht wie keine andere Stadt für ein einzigartiges Lebensgefühl und frühzeitig von Bürgern getragene vielfältige Kunst und Kultur. Prächtige heute unbezahlbare Bürgerhäuser an den Grachten schildern die Historie im Ringen um Selbständigkeit und spiegeln die bedeutende See- und Handelsmacht, unermessliche Reichtümer im „goldenen" 17. Jahrhundert anhäufend. 
Klein, doch vielfältig bietet sich uns auch das flämisch-wallonische Land Belgien dar: Marsch und Geest in Niederbelgien, Hügel in Mittelbelgien und Ardennenwald in Hochbelgien.
Bei Brüssel wechselt die Landschaft allmählich in das fruchtbare Hügelland Mittelbelgiens mit Acker- und Grünland um Brabant. Das Maastal nahe Namur und der Kohlebeckengürtel um Lüttich bilden den Auftakt zu Hochbelgien mit malerischen Flusstälern und den bewaldeten Ardennen, Hochmooren und bizarren Tropfsteinhöhlen. Ein junges Land (seit 1830) mit alter Geschichte, lukullischen Qualitäten (Pommes, Bier, & Schokolade) sowie einem Reichtum an Kunst und Kultur mit wesentlichen Impulsen für die europäische Kunstgeschichte (altnieder-ländische Malerei, Jugendstil & Comic).

Durch das Großherzogtum Luxemburg als zweitkleinster EU-Staat gelangten wir rasch hindurch und entdeckten die wohlhabende Hauptstadt in reizvoller Landschaft und eine der mächtigen und geschichtsträchtigen Burgen des Landes.

Bilder in der Galerie: 142
Amsterdam, Grachtenrundfahrt
Rotterdam, Markthalle
Luxemburg, Unterstadt
Brüssel, unser Abendessen, lecker

Holland-Belgien-Luxemburg vom 16.05.-26.05.2019

16.05.19 – 26.05.19, Autor: Gisela Gerlach

11 Tage in den 3 Benelux-Ländern unterwegs zu sein heißt für uns die Geschichte,Kultur, schöne Städte und Landschaften unserer Nachbarn kennen und schätzen zu erlernen.

Bilder in der Galerie: 244
delft
Reichsmuseum
Luxemburg Kathedrale

Belgien - Niederlande - Luxemburg

23.08.18 – 02.09.18, Autor: Kristina Hesse

Eine Reise durch drei Länder! Die Beneluxstaaten halten viele Sehenswürdigkeiten bereit, die es zu erkunden gab! Landschaften und Menschen, Verbindendes und doch kleine Unterschiede.Wir sind gespannt darauf.

Bilder in der Galerie: 114
Den Haag, Eschermuseum
Ypern, Menenpoort
Amsterdam Rijksmuseum
Luxemburg

Holland, Belgien und Luxemburg - NL-STU11 22.06.-02.07.2017 (Bus-/Flugreise)

22.06.17 – 02.07.17, Autor: Dr. Grit Wendelberger

11 Tage Amsterdam - Rotterdam - Den Haag - Delft - Brüssel - Brügge - Damme - Oostende - Ypern - Namur - Maastal - Luxemburg
Auf engstem Raum erkundeten wir verschiedene holländische Landschaften, Küsten, Strände, Wälder, Flüsse, Städte und natürlich das Meer - mehr als 28 Prozent des Landes liegen bis zu sieben Meter unter dem Meeresspiegel. Schutz bietet ein ausgeklügeltes System an Deichen und Schleusen.
Ein Netz an Wasserstraßen durchzieht die Niederlande, wird das Land knapp, so lässt es sich auch auf dem Wasser leben - die Holländer sind erfinderisch.
Amsterdam steht wie keine andere Stadt für ein einzigartiges Lebensgefühl und frühzeitig von Bürgern getragene vielfältige Kunst und Kultur. Stolze Bürgerhäuser an unzähligen Grachten schildern die Historie im Ringen um Selbständigkeit: die bedeutende See- und Handelsmacht, die besonders im „goldenen" 17. Jahrhundert unermessliche Reichtümer anhäufte.
Beschauliches findet sich nahe den Metropolen - vielerorts mit angenehm kurzen Wegen für uns.
Klein, doch vielfältig bietet sich uns auch das flämisch-wallonische Land Belgien dar: Marsch und Geest in Niederbelgien, Hügel in Mittelbelgien und Ardennenwald in Hochbelgien.
Bei Brüssel geht es allmählich über in fruchtbarere Landschaften Mittelbelgiens mit welligem bestellten Acker- und Grünland um Brabant.
Das Maastal nahe Namur und der Kohlebeckengürtel um Lüttich bilden den Auftakt zu Hochbelgien mit malerischen Flusstälern und den bewaldeten Ardennen, Hochmooren und bizarren Tropfsteinhöhlen.
Ein junges Land mit alter Geschichte, lukullischen Qualitäten (Pommes, Bier, & Schokolade) sowie reich an Kunst und Kultur mit wesentlichen Impulsen für die europäische Kunstgeschichte (altniederländische Malerei, Jugendstil & Comic) wollten wir gemeinsam näher erkunden.
Durch das Großherzogtum Luxemburg als zweitkleinster EU-Staat gelangt man rasch hindurch: wir entdeckten die wohlhabende Hauptstadt in reizvoller Landschaft und eine der märchenhaften und geschichtsträchtigsten Burgen des Landes.

Bilder in der Galerie: 216
Brüssel
Den Haag
Luxembourg
Durbuy

Belgien - Niederlande - Luxemburg. Studienreise 18.07. - 28.07.2016

18.07.16 – 28.07.16, Autor: Dr. Grit Wendelberger

Was typisch holländisch ist, warum die Flamen nicht mit den Wallonen verwechselt werden wollen, wie Shrimps in Kartoffelkrokette schmecken und wie der Mindestlohn in Luxemburg ist - das alles und noch viel mehr erfuhren wir auf unserer elftägigen Reise.

Bilder in der Galerie: 72
Saarschleife
Saarlouis
Ludwigskirche
Schengen

Das Saarland erleben - Industriekultur & Natur im kleinsten Bundesland

05.04.16 – 09.04.16, Autor: Cathleen Schaper

Das Saarland ist für die meisten unbekanntes Gebiet. Doch das kleinste Bundesland Deutschlands hat sehr viel zu entdecken. Einzigartige Natur und grüne Landschaft so weit das Auge reicht, treffen hier auf eine besondere Industriekultur.

Bilder in der Galerie: 131
WP_20150926_20_44_55_Pro
Stadtrundgang durch Trier
Leckereien aus Luxemburg
Weingut St. Martin, Remich

Reisebericht Luxemburg - Genuss am Fluss 25.09.-27.09.2016

25.09.15 – 27.09.15, Autor: Vanessa Stahl

Eine wundervolle Reise in ein kleines Land mit einer sehenswerten Hauptstadt. Wein, leckeres Essen, wunderschöne Natur und ein zentrales Hotel machen diese Reise aus. Ich habe mich sehr gefreut diese nette Gruppe zu begleiten - es waren drei schöne Tage!

Bilder in der Galerie: 28
Den Haag, Auto im Gewächshaus
Burg Vianden, Blick vom Victor-Hugo-Haus
Rotterdam, Erasmusbrücke
Delft, Gracht

Kerk, Flandern Fierlds und Austern - unsere Beneluxreise 20.-30. Juli 2015

20.07.15 – 30.07.15, Autor: Dr. Grit Wendelberger

Kirchen, Flanderns Felder und Austern - das waren einige Eindrücke und Höhepunkte unserer wunderschönen facettenreichen Beneluxreise zu Lande und zu Wasser.

Bilder in der Galerie: 57
Ypern
Brügge
Durbuy
Rotterdam - Hebebrücke

BENELUX in zehn Tagen

29.05.15 – 07.06.15, Autor: Sabine Letzybyll

Wer eine abwechslunsreiche Reise sucht, ist bei dieser Tour gut aufgehoben. Der Weg führt in moderne Großstädte und durch charmante mittelalterliche Gassen, zu kulinarischen Genüssen gehören Bier und Käse von Mönchen und frisch gefangene Austern.

Bilder in der Galerie: 130
Vianden
Kleine Luxemburger Schweiz
Clervaux
Echternach

Herzogliches Luxemburg

03.05.15 – 09.05.15, Autor: Constanze Maißel

Unser kleines Nachbarland begeisterte uns durch alte Burgen, herrliche Wälder, Täler und Flüsse, grasende Rinder auf saftigen Wiesen, die unsere Wege säumten.

Bilder in der Galerie: 90
Echternach
Müllertal
Grevenmacher Schmetterlingsgarten
Schiessentümpel Müllertal

Herzogliches Luxemburg - Rundreise und Wanderreise 14.09 - 20.09.2014

14.09.14 – 20.09.14, Autor: Constanze Maißel

Unser kleines Nachbarland begeisterte uns durch alte Burgen, herrliche Wälder, Täler und Flüsse, grasende Rinder auf saftigen Wiesen, die unsere Wege säumten. Einige Gäste genossen die ursprüngliche Natur auf ihren Wanderungen.

Bilder in der Galerie: 71
Blick auf das Alzettetal
Haufassade, Mainz
Nachbildung des Grabmals eines Weinhändlers
Historische Häuser am Markt

Impressionen an Rhein und Mosel

02.08.14 – 07.08.14, Autor: Ina Lakermann

Auf dieser Reise besuchten wir verschiedene Städte an Rhein und Mosel und machten einen Ausflug nach Luxemburg

Bilder in der Galerie: 49
SAM_0896
SAM_0912
SAM_0907
SAM_0897

Reisebericht „Fünf Flüsse auf einen Streich“

24.07.14 – 29.07.14, Autor: Rosemarie Hähnel

Donnerstag, 24.07.2014 Unsere schöne Reise begann 6:00 Uhr in Dresden. Mit dem Wetter hatten wir wieder Glück. Wir fuhren nach Frankfurt/Main.

Bilder in der Galerie: 8
durbuy
Brügge
Den Haag
Brüssel

Holland - Belgien - Luxemburg - eine erlebnisreiche Reise

22.07.14 – 31.07.14, Autor: Sabine Letzybyll

Moderne Städte und im Gegenzug mittelalterliches Ambiente, Holländischer Käse und Belgische Waffeln erwarteten uns auf dieser Reise. Wir besuchten Manneken Pis in Brüssel und konnten beobachten, wie das Atomium von außen geputzt wird.

Bilder in der Galerie: 42
Frankfurt Mainkai
Niederwalddenkmal
Loreley
Heidelberg

Rundreise mit 4 Schiffen Rheinland - Pfalz

14.06.14 – 19.06.14, Autor: Gisela Preuß

Schifffahrten auf vier Flüssen dem Main, dem Neckar, der Mosel und dem Rhein wurden für alle Reisegästen zu einem Erlebnis. Hinzu kamen noch die geschichtsträchtigen Orte wie Trier oder Heidelberg.Wir erfuhren auf unterhaltsame Art und Weise viel Interess

Bilder in der Galerie: 62
Brueghels Blinden als Brunnen in Brüssel
Kirche in Damme
Modernes Delfter Blau
Hafen Rotterdam

Früher Gottesglaube mit Speck im Mund, heute Europa im Fokus_Belgien, Niederlande, Luxemburg 30.05.-08.06.2014

30.05.14 – 08.06.14, Autor: Dr. Grit Wendelberger

Früher Gottesglaube mit Speck im Mund, heute Europa im Fokus_Belgien, Niederlade, Luxemburg 30.05.-08.06.2014 Nicht nur Brueghels flämisches Arkadien, sondern das der Tuchmacher, Händler, Herzöge und Grafen. So war es damals: Motor sein auch heute im

Bilder in der Galerie: 57
In Bad Dürkheim
Der 3. Gang des Silverstermenüs im Hotel Beck
Der Marktplatz von Cochem
Gäste informieren sich über die Anlage des Niederwalddenkmals und die Germania

Silvester an Rhein und Mosel

28.12.13 – 02.01.14, Autor: Christine Paulan

Jahreswechsel im Hotel Beck in Winterburg

Bilder in der Galerie: 21
vorm Dom
Speyer
Schifffahrt
Luxemburg

"Rhein in Flammen"

18.09.13 – 23.09.13, Autor: Heike Meinhold

Erleben Sie mit, wie der "Rhein in Flammen" steht - ein unvergessliches Spektakel.

Bilder in der Galerie: 144
Zwei auf dem Sofa, Buchsbaumgarten in Durbuy
Marien-Kathedrale in Luxemburg City
Burgmauer La Roche
Blick von der Corniche nach Grund

Gromperen, Schokolade und Diekirchbier

15.09.13 – 21.09.13, Autor: Dr. Grit Wendelberger

Gromperen, Schokolade und Diekirchbier Mal bei Sonne, mal bei Regen, mal als Spaziergänger, mal als Wanderer waren wir intensive schöne 7 Tage in Luxemburg und dem wallonischen Belgien unterwegs. Wir haben viel zusammen gelacht und gemeinsam angestoßen mit luxemburgischem Bier aus der Ourtaller Brauerei in Heinerscheid, doch fangen wir am Anfang an:

Bilder in der Galerie: 25
Luxemburg - für Genießer und Wanderfreunde
Luxemburg - für Genießer und Wanderfreunde
Luxemburg - für Genießer und Wanderfreunde
Luxemburg - für Genießer und Wanderfreunde

„Luxemburg für Wanderer und Genießer“ (vom 15.09.2013 bis 21.09.2013) Benjamin Rodriguez Manzanares

15.09.13 – 21.09.13, Autor: Benjamin Rodriguez Manzanares

Früh am Morgen begannen wir unsere Reise nach Luxemburg. Die Busfahrt wurde durch die guten Ortskenntnisse und die persönliche Betreuung der beiden Ansprechpartner von Eberhardt-Travel abgerundet: Frau Dr. Grit Wendelberger, Reiseleiterin für die Busrundreise, und ich, Benjamin Rodriguez für die Wanderreise. Als wir am Ziel, dem 4 Sterne Hotel International, angekommen waren, wurden wir herzlich begrüßt von dem Reiseleiter Dieter Thommes, der einen ersten Ausblick für die nächsten Tag gab, aber noch nicht alles preis gab. Wir erwarten mit Spannung und Vorfreude die nächsten Tage.

Bilder in der Galerie: 118
Hausmarke am alten Rotterdamer Hafen
Rundgang am Delfthafen in Rotterdam
Gerichtslaube Ypern
Kurfürstenpalais in Trier

Erlebnisreise Niederlande - Belgien - Luxemburg 16.08. - 25.08. 2013

16.08.13 – 25.08.13, Autor: Dr. Michael Krause

Von Stadt und Hafen Rotterdam nach Delft und Den Haag, nach Belgien über Baarle-Hertog nach Brüssel. Rundgang mit „Grote Markt“ und dann Besuch der flämischen Städte Brügge , Ypern, Kortrijk und Tournai bis in die Natur der Ardennen.
Moderne und historische Städte und typische Landschaften der Niederlande, die „Schatzkammer Flandern" mit ihren Kunststädten und die Landschaften der Ardennen mit den Besonderheiten Luxemburgs zu kombinieren, war wirklich eine gute Idee.
Viel gab es zu entdecken, als wir uns mit 38 Studienreisenden gemeinsam davon überzeugen konnten, was unsere Nachbarländer so alles zu bieten haben!
Überraschendes und Unerwartetes ergab sich, als wir in die Geschichte und Geschichten  der Niederlande, Belgiens und des kleinen Nachbarn Luxemburg vordrangen - während der zehn erlebnisreichen Tage zusammen mit Buschauffeur Thoralf Jentzsch kam fast jeder auf seine Kosten! Städte und Bauwerke, Natur und Kultur in opulenter Schönheit lernt man schnell kennen, wenn man sich nur ein wenig abseits der durchführenden Autobahnen und Europastraßen wagt. Genau das haben wir getan und hier will ich darüber berichten, wie die schöne Reise verlief!

Bilder in der Galerie: 100