Flusskreuzfahrt auf Rhein – Main – Donau mit MS Verdi

10 Tage Fluss-Kreuzfahrt von Köln nach Passau mit Loreley – Würzburg – Bamberg – Nürnberg – Regensburg – inklusive Busanreise ab Sachsen


Merken

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse auf Rhein, Main und Donau.

  • Genießen Sie die verschiedensten Landschaften in Deutschland: das eindrucksvolle Rheintal, die unzähligen Schleifen des Mains bis hin zum Bayerischen Wald!
  • Erleben Sie auf dem Main-Donau-Kanal eine gigantische technische Meisterleistung, wenn die MS Verdi über 16 Staustufen einen Höhenunterschied von bis zu 250 Metern überwindet! Einige der Schleusen haben eine Fallhöhe von 25 Metern und haben somit die größten Fallhöhen aller in Deutschland errichteten Schleusen.
  • Persönliche Betreuung: Ihre Eberhardt-Reisebegleitung ist rund um die Uhr für Sie da.

Erleben Sie den Inbegriff deutscher Flussromantik und unternehmen Sie eine 3-Flüsse-Kreuzfahrt auf Rhein, Main und Donau mit der MS Verdi! Spüren Sie die Naturgewalt des Wassers, welches über viele Jahrmillionen so enge Flusstäler schuf, dass Wälder, Weinberge und Schlösser oft zum Greifen nah erscheinen! Lassen Sie sich von malerischen Städtchen, verträumten Landschaften und märchenhaften Burgen zu einem Ausflug in die deutsche Kultur und Geschichte entführen! Genießen Sie die eindrucksvolle Landschaft des Rheintals mit den majestätischen Burgen, vorbei am Spessart, auf den unzähligen Schleifen des Mains bis hin zum Bayerischen Wald!

  • 1. Tag: 14.05.2017 Anreise nach Köln – Einschiffung (16.00 Uhr)

    Am frühen Morgen reisen Sie im bequemen 4-Sterne-Reisebus nach Köln.

    Nach der Einschiffung auf die MS Verdi werden Sie herzlich mit einem Cocktail begrüßt. Lassen Sie den Abend an Bord ausklingen oder spazieren Sie durch das abendlich beleuchtete Köln. (Abendessen/Übernachtung)
    Abfahrt in Köln gegen 17.00 Uhr
    Ankunft in Andernach gegen 23.30 Uhr

  • 2. Tag: 15.05.2017 Loreley – Rüdesheim (ab 14.00 Uhr)

    Heute fahren Sie mit Ihrem Kreuzfahrtschiff an einem der wohl schönsten und romantischsten Abschnitte des Rheins entlang, vorbei an dem 132 Meter hohen Loreley-Felsen, wo die schöne Loreley der Sage nach mit ihrem Gesang vorbeifahrende Schiffe ins Verderben lockte. An der Loreley ist der Rhein bis zu 25 Meter tief und nur 113 Meter breit. Weil diese Stelle so eng und tief ist, zählt sie noch heute zu den gefährlichsten im Welterbe Oberes Mittelrheintal. Die Sage wurde durch das Loreley-Lied Heinrich Heines weltberühmt. Lassen Sie sich von dem Zauber der Loreley einfangen und von der Landschaft verzaubern. In Rüdesheim, Ihr Ziel der heutigen Etappe, genießen Sie die einmalige Rheinromantik und die rheinische Gemütlichkeit. Mitten in der Wein- und Kulturlandschaft des Rheingaus, am Tor zum Tal der Loreley, liegt Rüdesheim am Rhein. Durch die Lage am Strom und an den nach Süden abfallenden Hängen des Taunus ist die Region außerordentlich klimatisch begünstigt, was auch der Hauptgrund für den bereits über 1000 Jahre alten Weinbau in der Region ist. Sie fahren mit dem Winzerexpress zu Siegfrieds Musikkabinett und können die einzigartige Sammlung mechanischer Musikinstrumente bestaunen. Anschließend bummeln Sie durch die weltweit bekannte 144 Meter lange Drosselgasse, im Herzen der Altstadt gelegen und Anziehungspunkt für Besucher aus allen Kontinenten. Genießen Sie doch einen der einheimischen Rieslinge. Die Gasse diente einst der Übernachtung von Schiffern und war im 18. Jahrhundert eine gehobene Adresse. (Ausflug 20,- €*) Prächtige Landschaften und trutzige Burgen, herrschaftliche Schlösser und stimmungsvolle Weinkeller, ausgedehnte Wälder und immer wieder der romantische Rhein – das sind die Kombinationen, die den Rheingau und das Tal der Loreley so liebenswert machen. (Vollpension/Übernachtung)
    Abfahrt in Andernach gegen 06.00 Uhr
    Ankunft in Rüdesheim gegen 14.00 Uhr

  • 3. Tag: 16.05.2017 Rhein – Main – Miltenberg(ab 19.30 Uhr)

    Ein Tag zum Träumen und Entspannen! Genießen Sie die herrliche Flusslandschaft des Mittelrheins! Nachdem das Schiff am frühen Morgen in Rüdesheim ablegt, erreichen Sie bei Mainz die Mündung des Mains in den Rhein. In der Ferne sehen Sie bereits die imposante Skyline Frankfurts. Lassen Sie sich von Frankfurt und seinen monströsen Wolkenkratzern von Bord aus faszinieren. Weiter fahren Sie an Aschaffenburg vorbei und können, das direkt am Mainufer gelegene Schloss Johannisburg, bestaunen. Der Main schlängelt sich nun durch Unterfranken und Sie fahren durch den romantischen Teil des Spessarts. Am Abend erreichen Sie Miltenberg, auch die „Perle des Mains“ genannt. Bummeln Sie doch nach dem Abendessen auf eigene Faust zu einem der schönsten Marktplätze Deutschlands und bewundern Sie die weiß leuchtenden Fachwerkhäuser mit ihren steilen rostroten Dächern. Sehenswert ist auch der stattliche achteckige Brunnen aus rotem Sandstein am Marktplatz. (Vollpension/Übernachtung)
    Abfahrt in Rüdesheim gegen 00.30 Uhr
    Ankunft in Miltenberg gegen 19.30 Uhr

  • 4. Tag: 17.05.2017 Miltenberg – Wertheim (8.30 - 12.30 Uhr) – Würzburg

    Die zunehmende Steigung des Flussbettes können Sie heute deutlich spüren, wenn Ihr Schiff mit Hilfe verschiedener Staustufen angehoben wird. Sie besuchen Wertheim, die ehemalige Reichsstadt der Grafen, und können bei einer Stadtführung mittelalterliche Gassen, Fachwerkhäuser oder die imposante Burgruine besichtigen (Ausflug 20,- €*). Die Burg Wertheim ist eine der ältesten Burgruinen Baden Württembergs aus dem 12. Jahrhundert und thront sichtbar über der Stadt. Auch noch als Ruine können Sie die mächtigen Dimensionen erkennen, die sie einst zu einer der ältesten und größten Steinburgen Süddeutschlands machten. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt und seine idyllische Landschaft, die historische Umgebung und die fränkische Gastlichkeit machen Wertheim so bezaubernd. Die MS Verdi gleitet durch das malerische Maintal weiter mainaufwärts in Richtung Würzburg. (Vollpension/Übernachtung)
    Abfahrt in Miltenberg gegen 04.30 Uhr
    Ankunft in Wertheim gegen 08.30 Uhr

    Abfahrt in Wertheim gegen 12.30 Uhr

  • 5. Tag: 18.05.2017 Würzburg (bis 13.00 Uhr) – Schweinfurt

    Am Vormittag haben Sie Gelegenheit Würzburg, die alte mainfränkische Bischofsstadt und Metropole Unterfrankens während einer Stadtführung kennenzulernen. Würzburg gilt als Barockstadt mit südlichem Charme und ist idyllisch gelegen inmitten von Weinbergen. Lernen Sie Würzburg bei einem Streifzug durch die Altstadt näher kennen und bestaunen Sie den prachtvollen Residenzplatz, den Dom, die Alte Mainbrücke, das Haus zum Falken sowie das alte Rathaus (Ausflug 30,- €*). Die Residenz ist das Hauptwerk des süddeutschen Barock und außerdem eines der bedeutendsten Schlösser Europas. Die UNESCO nahm sie bereits 1982, als drittes Bauwerk in Deutschland, in die Liste der zum Welterbe gehörenden Objekte auf.  Die Domkirche St. Kilian gilt mit einer Länge von 105 Metern als die viertgrößte romanische Kirche in Deutschland und mit seinen insgesamt 20 Glocken verfügt der Dom über das zahlenmäßig größte Geläut in Deutschland. Gegen Mittag legt Ihr "schwimmendes Hotel" MS Verdi ab und Ihre Flusskreuzfahrt führt Sie bis Schweinfurt. (Vollpension/Übernachtung)

    Ankunft in Würzburg gegen 01.00 Uhr
    Abfahrt in Würzburg gegen 13.00 Uhr 

  • 6. Tag: 19.05.2017 Bamberg – Main-Donau-Kanal (8.00 - 13.00 Uhr)

    Vorbei am reizvollen Steigerwald erreichen Sie am Mittag Bamberg. Bamberg, eine lebendige, Kultur Erlebnis Stadt, errichtet auf 7 Hügeln und mit sieben großen Kirchen. Beim Stadtrundgang erfahren Sie Näheres über die alte Bischofs- und Kaiserstadt mit dem Wasserschloss, dem Rathaus und dem Dom (Ausflug 30,- €*).
    Die Weiterfahrt erfolgt nun auf dem Main-Donau-Kanal in Richtung Nürnberg, wo es 243 m Höhenunterschied zu überwinden gilt, für die insgesamt 16 Staustufen nötig sind. Der Main-Donau-Kanal ermöglicht eine durchgehende Schiffsverbindung von der Nordsee bis zum Schwarzen Meer. Lassen Sie sich bei Ihrer Kreuzfahrt durch den Main-Donau-Kanal von der einmaligen landschaftlichen Schönheit verzaubern. (Vollpension/Übernachtung)
    Ankunft in Bamberg gegen 08.00 Uhr
    Weiterfahrt aus Bamberg gegen 13.00 Uhr
    Ankunft in Nürnberg gegen 21.30 Uhr 

  • 7. Tag: 20.05.2017 Nürnberg (bis 17.00 Uhr) – Riedenburg

    Noch am Abend des Vortages erreicht die MS Verdi Nürnberg Ihr Schiff die fränkische Stadt Nürnberg, eine eindrucksvolle Stadt, die mit Stolz auf ihre lange, traditionsreiche Geschichte zurückblicken kann. Am nächsten Morgen haben Sie die Möglichkeit die Hauptstadt Frankens bei einem Altstadtrundgang näher kennen zu lernen und die Burg, das Dürer-Haus und die Frauenkirche zu sehen (Ausflug 30,- €*). Albrecht Dürer lebte und arbeitete bis zu seinem Tod in dem um 1420 erbauten Anwesen unterhalb der Nürnberger Burg. Die Ausstellung zeigt den Künster in all seinen Facetten und Sie erhalten einen Einblick in das Leben und Wohnen der Zeit um 1500. Am Mittag setzen Sie Ihre Flusskreuzfahrt auf dem Main-Donau-Kanal in Richtung Riedenburg fort. (Vollpension/Übernachtung)
    Abfahrt in Nürnberg gegen 17.00 Uhr

  • 8. Tag: 21.05.2017  Donau - Regensburg (ab 12.00 Uhr)

    Ab Kelheim trägt jetzt die Donau Ihr Schiff. Die MS Verdi erreicht am Morgen die einstige freie Reichsstadt Regensburg. Sie verlassen das Schiff und erleben die herrliche Altstadt während eines Rundgangs der besonderen Art und besichtigen Sie u. a. die berühmte Steinerne Brücke, die Porta Praetoria, und den Dom (Ausflug 30,- €*). Die Steinerne Brücke ist ein Meisterwerk der mittelalterlichen Ingenieurbaukunst und Ausdruck des Vermögens der Regensburger Kaufmannschaft. Seit mehr als 800 Jahren überspannt Sie als für lange Zeit einzige Brücke in Regensburg mit insgesamt 16 Bögen die Donau. Ein weiterer Höhepunkt auf Ihrem Rundgang ist die Besichtigung von Porta Praetoria, welche neben der Porta Nigra in Trier als der größte noch erhaltene römische Hochbau in Deutschland gilt. Erbaut wurde die Porta Praetoria circa 179 n. Chr. unter Kaiser Marcus Aurelius und diente den Römern als Haupttor. Die MS Verdi ist inzwischen weitergefahren. Sie werden am Mittag mit Ihrem Reisebus aus Regensburg abgeholt und erreichen nach einer ca. 30-minütigen Fahrt Ihr Schiff in Bach an der Donau. (Vollpension/Übernachtung)
    Ankunft in Regensburg gegen 12.00 Uhr 

  • 9. Tag: 22.05.2017 Regensburg - Passau (ab 14.00 Uhr)

    Am frühen Nachmittag erreicht MS Verdi die Dreiflüsse-Stadt Passau. Lassen Sie sich von ihrem besonderen Flair und der bayerischen Gastfreundschaft begeistern. Besonders die Festung oberhalb der Bischofsstadt bietet einen atemberaubenden Ausblick auf das Farbspektakel des Zusammenflusses von Donau, Inn und Ilz. Selbst Alexander von Humboldt zählte Passau zu den sieben schönstgelegenen Städten weltweit. Überzeugen Sie sich selbst bei einer Stadtführung (Ausflug 25,- €*)!
    Abfahrt in Regensburg gegen 04.00 Uhr
    Ankunft in Passau gegen 14.00 Uhr

  • 10. Tag: 23.05.2017 Passau – Ausschiffung – Rückreise

    Nach dem Frühstück an Bord treten Sie Ihre Heimreise mit dem Bus an. (Frühstück) 
    Ausschiffung bis 09.00 Uhr


Reisetermine und Preise pro Person 2017

Termin / Infos
Preise
14.05. – 23.05.2017
im DZ  ab 1.648 €
im EZ  1.548 €
Zweibettkabine auf dem Mitteldeck mit französischem Balkon  ( Verpfl. lt. Programm ) DHMX 1.698 €
Zweibettkabine auf dem Mitteldeck ohne Balkon  ( Verpfl. lt. Programm ) DHHX 1.648 €
Kabine zur Alleinbenutzung auf dem Mitteldeck  ( Verpfl. lt. Programm ) EHUX 1.548 €
Zweibettkabine auf dem Panoramadeck mit französischem Balkon  ( Verpfl. lt. Programm ) DHOX 1.798 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 07:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 07:40 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 08:10 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 08:50 Uhr 07747 Jena-Lobeda ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 09:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda
    (Tankstelle Grebe an der B 85) / Berkaer Str. 50
  • 09:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 10:00 Uhr 99817 Eisenach-Nord /Richtung Frankfurt / SHELL-Tankstelle /Rasthof Autohof
  • 11:45 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 14:00 Uhr 50968 Köln-Süd (
    BAB555) / ARAL Rasthof Rodenkirchen / Am Verteilerkreis
  • 14:30 Uhr 52353 Düren
    (BAB4) / Truck Stop Raststätte Düren / Am Langen Graben 26
  • 15:00 Uhr 52249 Raststätte Aachener Land
    (BAB4) / Busparkplatz

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 10:00 Uhr 94032 Passau
    (Busbahnhof) / Europaplatz
  • 10:45 Uhr 94491 Hengersberg
    (BAB3) / Esso Euro Rastpark Hengersberg / Donaustr. 8
  • 11:45 Uhr 93055 Euro Rastpark an der B15 / Abf. Regensburg Ost
    (BAB3) / Junkersstr. 3
  • 12:30 Uhr 92665 Altenstadt
    (BAB93) / Neustadt a.d. Waldnaab / Bahnhof / Bahnhofstr.
  • 13:45 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 14:10 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 14:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 14:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 15:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 15:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 16:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 10.
MS Verdi

So wohnen Sie auf der MS Verdi:



Die erst kürzlich renovierte MS Verdi bietet alle Annehmlichkeiten eines Flusskreuzfahrtschiffes der Mittelklasse. Das Sonnendeck bietet einen herrlichen Rundumblick und lädt mit Liegestühlen, einer Bar und einem Boden-Schach zum verweilen ein. Wenn Sie mögen werden Ihnen auf dem Sonnendeck auch Getränke serviert. In der Bord-Boutique oder der Lobby mit großer Sitzecke lässt sich die Zeit an Bord vertreiben. In der gemütlichen Bibliothek können Sie sich außerdem entspannen oder Sie genießen den Blick durch die großen Panoramafenster der Lounge während Ihrer Kaffeestunde am Nachmittag.
Zwischen dem Haupt- Mittel- sowie dem Oberdeck fährt ein Aufzug. Zusätzlich ist das Schiff auch mit einem Stuhllift am Außendeck ausgestattet. Dieser ermöglicht den Zugang zum Sonnendeck. Es steht Ihnen auf dem ganzen Schiff WLAN kostenpflichtig zur Verfügung. Die Anmeldung und Bezahlung erfolgt ganz unkompliziert an der Rezeption.
Im Hauptdeck gibt es 12 Kabinen, die nur den Alleinreisenden Gästen vorbehalten sind. Das Mitteldeck verfügt über 41 Doppelkabinen, teilweise mit Kabinen ohne Balkon oder Kabinen mit fanzösischem Balkon (eine große, von der Decke bis zum Boden reichende Glastür mit Metallgeländer). Hier gibt es auch Außenplätze, von denen Sie auch die Durchfahrt durch niedrige Brücken erleben können. Auf dem Promenadendeck gibt es nur Doppelkabinen mit fanzösischem Balkon.
Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, Föhn, TV, Safe sowie Klimaanlage ausgestattet. Die Betten der ca. 15 m² großen Doppelkabine lassen sich auf Wunsch auseinander schieben und die großen Panoramafenster können zudem auch geöffnet werden. Ein großzügiger Kleiderschrank bietet Platz für Ihre Kleidung.
Die ca. 12m² großen Einzelkabinen verfügen über ein Wandbett, welches zur Nacht vom Kabinenpersonal zum Bett vorbereitet wird, ein Sofa und einen kleinen Schreibtisch. Die Fenster können nicht geöffnet werden.
An Bord herrscht eine sportlich-legere Atmosphäre, d.h. es gibt keinen speziellen Dresscode. Lediglich zum Kapitänsdinner empfehlen wir elegante Kleidung.



Internet: http://www.sijfacruises.nl

den Deckplan finden Sie hier

Flagge:
Niederlande
Länge:
114 m
Breite:
11,40 m
Passagiere:
136
Decks:
4
Restaurants:
1
Bars:
1
Bordsprache:
Deutsch
Bordwährung:
Euro
Bezahlung an Bord:
bar, EC - oder Kreditkarte
Reisegruppe vom 08.05.2016 bis 17.05.2016
231 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Steffi Zimmermann
Dort, wo der Rhein mit seinen grünen Wellen So mancher Burg bemooste Trümmer grüßt, Dort, wo die edlen Trauben saft'ger schwellen, Und kühler Most des Winzers Müh versüßt. Dort möcht ich sein, dort möcht ich sein, Bei dir, du Vater Rhein,
Reisegruppe vom 15.07.2014 bis 24.07.2014
313 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Irene Schneider
Unsere romantische Flusskreuzfahrt mit der MS "Rigoletto" führte uns von Vilshofen an der Donau über den Main-Donau-Kanal, den Main und über den Rhein bis nach Amsterdam. Vorbei an zauberhafter Landschaft lernten wir täglich interessante Städte kennen.
Reisegruppe vom 31.05.2014 bis 09.06.2014
253 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Irene Schneider
Die entspannteste Art zu reisen ist wohl eine Flusskreuzfahrt. Das dachten sich auch unsere Reisegäste und begaben sich mit mir auf eine zauberhafte Reise mit der MS "Rigoletto" auf den beliebtesten Flüssen unseres Landes.
Reisegruppe vom 02.06.2013 bis 11.06.2013
88 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Eva-Maria Strauß-Eberhardt
Was kann schöner sein als den Wonnemonat Mai auf einen Flusskreuzfahrtschiff zu erleben. An Bord der MS Rigoletto verlebten wir 8 Tage Rheinromantik.Unsere Passage begann in der Schweizer Stadt BASEL und endete in der Niederländischen Hauptstadt AMSTERDAM
Reisegruppe vom 09.07.2013 bis 18.07.2013
45 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Eva-Maria Strauß-Eberhardt
Endlich war es soweit. Die Traumreise auf den Flüssen DONAU, MAIN, RHEIN, konnte nach der Hochwassersituation in vielen Städten endlich beginnen. Bei strahlendem Sonnenschein begann unsere Reise und was wir alle hofften und dann auch Wahrheit wurde, es hat alles gestimmt. Wetter, Schiff, Service, die Crew und alle Gäste an Bord verstanden sich prächtig.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Kreuzfahrt Australien - Tasmanien - Neuseeland

22 Tage Kreuzfahrt Australien - Tasmanien - Neuseeland mit Diamond Princess mit Eberhardt Vorprogramm Singapur - Cairns...

zur Reise

Kreuzfahrt Norwegen & Spitzbergen mit der Mein Schiff 3

15 Tage Norwegen Kreuzfahrt ab/an Kiel: Bergen - Geiranger - Hellesylt - Molde - Honnigsvag - Nordkap - Longyearbyen...

zur Reise

Flusskreuzfahrt Rhein & Mosel mit AROSA FLORA

9 Tage Fluss-Kreuzfahrt auf Rhein und Mosel mit Köln - Koblenz - Loreley - Mainz - Bernkastel-Kues - Trier - Cochem...

zur Reise

Kreuzfahrt von Singapur nach Dubai mit Mein Schiff 1

18 Tage Kreuzfahrt mit Mein Schiff 1 von Singapur - Kuala Lumpur - Langkawi - Sri Lanka - Mumbai nach Dubai mit Eigenanreise

zur Reise

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: