Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  
  Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  
Peter Großer

Peter Großer

Studienreiseleiter

Qualifikationen:
Dipl.-Ing. für Schwachstromtechnik Außenwirtschaftsökonom

Sprachkenntnisse:
Englisch, Französisch

  0351-830 79 79

Für die kompetente Reiseleitung bedanken wir uns bei Herrn Großer ganz herzlich

R. Reimann / 02.09.2019

sehr gut geführt und organisiert durch den Reiseleiter Herrn Peter Großer

G. Matern / 14.06.2019
Über mich ...

Die schönste Arbeit ist die Tätigkeit mit und für den Menschen - und dafür ist eine Reiseleitertätigkeit ideal. Und das heißt für mich, Finden des Interessenmittelpunktes, einer gemeinsamen Sprache in der Gruppe. Ständig neues Wissen erwerben, erhalten und weitergeben. Reisen bildet, nicht nur die Gäste, auch den Reiseleiter. Jeder hat, so denke ich, eine heimliche Liebe und das ist bei mir Paris. Als ich durch eine glückliche Fügung vor 50 Jahren zum ersten Male in die damals noch graue Stadt kam, hat sie mich in ihren Bann gezogen. Ich konnte über die Jahrzehnte hunderte Kilometer durch Gassen und Hinterhöfe streifen und die Verwandlung in eine helle Stadt mit vielen neuen hochmodernen Gebäuden verfolgen. Die Tätigkeit als Reiseleiter ermöglicht es mir, immer einmal wieder "Guten Tag!" zu sagen und es ist ein gutes Gefühl, wenn es gelingt, ein wenig von dieser Liebe auf die Reisegäste zu übertragen.

Bereits entdeckte Länder ...
Mein Reisebericht: 18.08. – 27.08.2019, Rundreise Frankreich - Normandie und Bretagne

2 Regionen voller Naturschönheiten, Geschichte von den Steinzeitmonumenten bei Carnac bis zu den Gedenkstätten an 2 Weltkriege in Verdun und am Ärmelkanal, keltische Traditionen und moderne Bauwerke, gotische Kathedralen und schlichte Bauernhäuser

Rouen. Aitre Maclou. Detail (Archiv)
Cancale.Austernbänke (Archiv)
La Cambe. Ein deutscher Soldat
Concarneau. Süße Kreation
Landungsstrände. Ehrung der Veteranen 2019
Chartres. Rechtes westportal (Detail). Marie im Wiochenbett
Cancale. Austernverkauf
Kathedrale St.-Etienne
Mein Reisebericht: 15.07. – 20.07.2019, Rundreise Französische Alpen und Genfer See

Der Genfersee und sein Umland bieten viele Höhepunkte: das geschichtsträchtige Genf, das idyllische Yvoire, das mondäne Evian, das noble Montreux und schmucke Dörfer in den Tälern Savoyen. Und dazu die Eiswelt des Montblanc-Massivs, Montreux' Hausberg.

Rochers-du-Naye. Marmotte Paradis. Murmeltier.
Genf. Jet d'Eau
Evian.Eingang Casino
Chamonix. Fresko, Saussure
Yvoire. rue de l'Eglise
Genf. Weltpatentamt
Chamonix. Blick vom Brevent
Genf. Savoyer Alpen
Mein Reisebericht: 08.06. – 13.06.2019, Rundreise Frankreich - Elsass

Wunderschöne kleine Städte, bunten Häusern, Blumen, die Wälder der Vogesen, traditionelle speisen und edle Weine, erhaltenes Brauchtum, stolze Burgen, Perlen der Gotik Renaissance und moderne Bauten und eine wechselvolle Vergangenheit - das ist das Elsass

EU-Parlament
Obernai,Kornhalle
Münster. Rosette West
Münster. Teil des erläuterten Bogenfeldes Mittelportal
Astronomische Uhr. Anzeige Pfingstmontag
Obernai, ohne worte
Abschied von Strasbourg
Neuanpflanzung
Mein Reisebericht: 14.07. – 29.07.2018, Große Rundreise durch ganz Frankreich

Keine Reise aus dem Programm von Eberhardt Travel ist so geeignet, die große Vielfalt des Reiselandes Nr.1,Frankreich, kennenzulernen. Sie beginnt in der Champagne, führt an die Loire, zum Atlantik und dem Mittelmeer und zurück über Burgund und das Elsass

Beaune, Hotel-Dieu, Wäschekammer
Beaujolais
Cluny, Treppenaufgang Konventsgebäude
Espelette
Trours, Grabmaldes heiligen Martin
Tours, Glasmosaikfenster, Martinsfenster
Bordeaux, Restaurant
Beaune, Hotel-Dieu, Küche
Mein Reisebericht: 20.06. – 30.06.2018, Rundreise durch Spanien, Andorra und Südfrankreich

Es sind Juwelen der Menschheit - die lichterfüllte Sagrada Familia in Barcelona, die kleinen romanischen Kirchen in Andorra, die technischen Meisterwerke in Frankreich vom Canal du Midi über den Gelben Zug bis zum gewaltigen Sonnenofen

Train Jaune
Colliure. Barken
Perpignan. Rathaushof. Bronzestatue „La Mediterranae“ von Maillol
Castell de Quermanco
Canal du Midi. Kanalbrücke in Béziers
Canal du Midi
BArcelona. Rambla. Font des Canaletes. wer daraus trinkt, kommt wieder..
Sanctuari di Meritxell
Mein Reisebericht: 25.05. – 03.06.2018, Seine-Kreuzfahrt mit A-ROSA VIVA

Mit Arosa Viva auf der Seine. Ausflüge in die schönsten Landschaften und Städte der Normandie, Besuche in Paris, Reims und Nancy

Grand andely. Notre dame. Teufelsfigur
Petite Andelys
Nancy. Place Stanislas
Chateau Vascoeuil
Le Havre. Tor zur Welt
alain Blatt. Pralinenverkostung
Paris. St.-Pierre (Montmarte). St.-Denis
Honfleur. Fischhalle
Mein Reisebericht: 12.05. – 20.05.2018, Rundreise Frankreich - Normandie und Bretagne

Die Normandie bietet viel mehr als nur das 3C: berühmte Cidre-Calvados-Camembert Bilderbuchstädte, Motive der Impressionisten. Jersey, very british, und doch etwas französisch. Die Bretagne, Ort keltischer Sagen und Landschaften zwischen Land und Meer.

Cancale, Austernbänke
Chartres. Kathedrale
Honfleur, Nougat.Spezialitäten
Paris, Ste.-Chapelle
Quimper
Granville
Douarenez
Chartres. Fenster Westseite. Maria, Jesus
Mein Reisebericht: 25.09. – 30.09.2017, Rundreise Tessin - Erlebnisse in der Süd-Schweiz

Lago Maggiore, Luganersee und Comer See - paradiesische Seen zwischen Alpen und Mittelmeer, ständig wechselnde Aussichten auf See und Berge, bunte Dörfer und prächtige Villen - ein Genuss für die Sinne

Comer See. Osuccio
Intra
Campione d'Italia. Spielbank (Mario Botta)
Swissminiatur. Kathedrale Lausanne
Einfahrt Tunnel san Bernadino.
Lago Maggiore. westufer nach Verbania
Laveno. Fähre
Swissminiatur. Segnung Motorräder
Mein Reisebericht: 18.07. – 23.07.2017, Rundreise Französische Alpen und Genfer See

Die Schönheit der Bergwelt hinterlässt bei Reisenden immer tiefe Eindrücke, Impressionen. Wenn dann noch Seen wie der Genfer See oder der von Annecy dazukommen, romantische Dörfer wie Yvoire oder Burgen wie Chillon - dann sind die Eindrücke vollkommen.

Yvoire
Morzine
Yvoire
Wandergruppe (W)
Seilbahn Brevent
Lac d'Annecy
Martigny, römische Arena rechts oben
Talstation Brevent
Mein Reisebericht: 02.09. – 11.09.2016, Flusskreuzfahrt auf Rhone & Saone mit A-ROSA LUNA

Eine Genießerreise nach Frankreich, von den Weingebieten Burgunds bis zur urwüchsigen Landschaft der Camargue, mit der Gastronomie eines modernen Schiffes und Ausflügen in berühmte Städte wie Arles, Avignon, Lyon und Beaune und die Schlucht der Ardeche.

Strasbourg. Lichtshow an der Kathedrale
Strasbourg. Europa-Parlament
Beaune. Hotel Dieu. Innenhof
Ardeche.
Camargue. Stiere
Lyon. Primatiale St.-Jean und Basilika
Rhone. Atomkraftwerk Cruas Meysse
Lyon. Musée des Confluences
Mein Reisebericht: 08.07. – 13.07.2016, Rundreise Schweizer Seen: Bielersee, Neuenburgersee und Murtensee

Das Seenland in der Schweiz liegt zwischen dem Juragebirge und der Zentralschweiz. Mit Bus und Fahrgastschiffen entdeckt man pittoreske kleine Orte mit langer Geschichte, schöne Landschaften und ein ungewöhnliches Museum der Zeitmessung.

Uhrenmuseum. Vogelautomaten
Uhrenmuseum. Vogelautomaten
Schiffenensee bei Freiburg
Biel. Untewrgasse
Solothurn. Jesuitenkirche
Gruyères.
Solothurn. Jesuitenkirche
Uhrenmuseum. Mittagskanone
Mein Reisebericht: 01.05. – 09.05.2016, Flusskreuzfahrt auf Saone und Rhone mit MS Mistral

500 km mit der französischen MS Mistral auf 2 Flüssen, Ausflüge zur Ardeche-Schlucht und in die Camargue, Stadtbesichtigungen, ausgezeichnete Gastronomie und beschauliche Ruhe auf dem Sonnendeck - Frankreich, einmal von einer anderen Seite gesehen.

van Gogh,  Brücke von Langlois
52
Ardèche, Pont d'Arc
Weinstraße, Dambach-la-Ville
Lyon, berühmte Söhne und Töchter
Arles, Arena
AKW Cruaz
MS-Mistral, Speisesaal
Mein Reisebericht: 14.05. – 23.05.2015, Rundreise Frankreich - Südwest- und Zentralfrankreich

Bildungsreise nach Bordeaux – St.-Emilion - Bergerac- Perigeux – Lascaux – in das Vézère- und Dordognetal – Tarnschlucht – zu den Wallfahrtsstätten Rocamadour, Conques und Le Puy-en-Veley – auf den Puy ddu Dome – nach Issoire, Paray-le-Monial und Beaune

093J St.-Emilion-Kreuzgang
373_Sainte-Enimie
094G Weg zur Felsenkirche
612_Basilika Sacré-Couer in Para-le-Monial
126J Vézère-Tal
090_Saint-Emilion
381_Sainte_Enimie
521_Vulcania
Mein Reisebericht: 30.09. – 05.10.2014, Rundreise Frankreich - Burgund vom Feinsten

Die Region Bugund bietet für alle etwas: dem Kunstinterressierten romanische und gotische Architektur, dem Naturliebhaber schöne Landschaftbilder, dem Genießer bekannte Köstlichkeiten aus den Weingütern oder einer berühmten Schokoladenwerkstatt

Fontenay. Modell
Bäckerei in Matour
Beaune. Hotel Dieu
Citeaux. Abteikirche
Fontenay. Abteikirche. Kapitell
La Clayette. Schloss
Citeaux
LA Clayette. Kreisverkehr
Mein Reisebericht: 09.09. – 14.09.2014, Rundreise Schweizer Seen: Bielersee, Neuenburgersee und Murtensee

In der Schweiz gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Deshalb wurde diese Reise in das Gebiet des Jura und des Seenlandes neu in das Programm aufgenommen. Und es hat sich gelohnt: eine weitere Seite im Bilderbuch der Schweiz wurde aufgeschlagen.

Aubonne
Uhrmacherarbeitsplatz von einst
Val de Travers
Rathaus. Wasserspeier
Priorat Romainmortier
Savoyer Alpen
Schloss, Innenhof
Eintreffen in Yverdon
Mein Reisebericht: 26.07. – 04.08.2014, Rundreise Frankreich - Südwest- und Zentralfrankreich

Schroffe Schluchten wechseln sich mit einer Kette von Vulkanbergen ab, grüne Wälder mit kargen Hochflächen, kleine Dörfer mit belebten Winzerorten, Bauwerke und Fahrzeuge des 21. Jahrhunderts mit romanischen Abteikirchen - die Vielfalt Frankreichs

St.-Leon-Vézère
Viaduc de Millau
Issoire. Kapitell
Viaduc de Millau
issoire. Das 13. Tierkreiszeichen
Clermont-Ferrand. Straßenbahn auf Gummireifen
Le Puy. Marlierung des Jakobspilgerweges
Landschaft der Puy
Mein Reisebericht: 06.07. – 13.07.2014, Rundreise Nordfrankreich und West-Belgien

Vor 100 Jahren begann der 1. Weltkrieg, der auch in Nordfrankreich und Belgien zu ungeheuren Zerstörungen und Verlusten an Menschenleben führte. Wir besuchen einige Stätten dieses Krieges, viele Wunden sind verheilt. Die Erinnerung aber bleibt.

Cap Gris Nez
Ypern. Menenport. Gedenken an einen jüdischen Soldaten
Ypern. Gasschutz nach den ersten Gasangriffen
Amiens. Wohnturm
Amiens. Kathedrale. Maria zertritt die Schlange
nau
Langemark. Gedenkkreuze
Museum Flanders Fields. Verspottung des Dreibundes
Mein Reisebericht: 13.06. – 20.06.2014, Genießerreise Belgien

Brüssel ist Ausgangpunkt für das Kennenlernen der prachtvollen flandrischen Städte mit ihrer reichen Vergangenheit und ihren Kunstwerken. Das Bild von Belgien wird abgerundet durch Park, Schlösser und Festungen im Masstal und den Ausläufern der Ardennen.

Atomium. Liftschacht
Antwerpen. Kathedrale
Brüssel. Palais Berlaymont im Bau 1967 (Archiv)
Namur
Brüssel. Eingang zum EU-Parlament
Antwerpen. Museum Plantin-Moretus
Mechelen. St. Rombout. Kanzel. Maria Magdalena
Mechelen. St.-Rombout. KAnzel (Detail)
Mein Reisebericht: 29.05. – 06.06.2014, Rundreise durch Spanien, Andorra und Südfrankreich

3 Länder zeigen ihre Schönheiten: Spanien die prächtige Architektur Barcelonas, Frankreich seine Festungen, Klöster und uralte Städte, Andorra seine Berglandschaft. Die Katalanische Sprache und Kultur verbindet die 3 besuchten Landschaften.

BArcelona. Kolumbus
Dalimuseum. Weiche Uhren
Dalimuseum
Abfahrt von Os de civis
BArcelona. Containerhafen
Dalimuseum.
Dalimuseum. Gala
Tet-Tal (Train Jaune)
Mein Reisebericht: 10.05. – 18.05.2014, Zugreise Alpen - zwischen Schweiz und Cote d`Azur

Bequeme Reisebusse und die Eisenbahn haben das Reisen schneller und vor allem schöner gemacht. Vom Thuner See zum Genfer See, vom Montblanc zu den Massiven um Grenoble, in der Hchprovence und am Mittelmeer erschließen Sie die reizvollsten Landschaften.

Martigny
Gorges de Verdon
Nizza Palais Lascaris
Cap Ferratz und Bucht von Villeneuve
Monaco. Park
Nizza. Hotel Negrescu
Monaco. Grenzstein
Mulhouse. Eisenbahnmuseum
Mein Reisebericht: 27.09. – 02.10.2013, Rundreise Frankreich - Burgund vom Feinsten

Burgund ist das Land der Feinschmecker. Edle Weine, herzhafter Käse, preisgekrönte Paralinen, eine ausgezeichnete Küche. Es ist aber auch die Region in Fankreich, in der die Entwicklung der romanischen Baukunst und der Klöster an besten erkundet werden kann. Und es ist eine Region mit anmutigen Landschaften.

Citeaux
Fontenay
Fontenay
Beaune. Weltgerichtsaltar
Vezeley. Ste.-Madelaine
Fromagerie Gaugry
Dijon. Kathedrale St.-Benigne
Fromagerie Gaugry
Mein Reisebericht: 15.09. – 25.09.2013, Sonderreise nach Sardinien - Optikergruppe

Zwei wunderschöne Inseln im Mittelmeer, nur 12 km auseinander, aber so unterschiedlich in Sprache, Geschichte und Kultur - aber beide mit bildschönen Landschaften und freundlichen, einfachen Menschen

San Antonino
Tharros
Castello Bessano
Niellu
Bonofacio
Alghero. Bischofspalast
Le Calanches
Orgosolo
Mein Reisebericht: 16.08. – 25.08.2013, Rundreise Frankreich - Normandie und Bretagne

Zwei Regionen Frankreichs am Atlantik in 10 Tagen bei nicht ganz typischem Wetter: Sonnenschein von früh bis abends, Tag für Tag. Wunderschöne ruhige Landschaften, wilde Küsten am Meer, Blumenschmuck in kleinen Dörfern, ehrwürdige Kathedralen, Geschichte von der Steinzeit bis in unsere Tage... was will man mehr auf einer Reise erleben ?

Mont St.-Michel, Stelzenbrücke im Bau
Metz, Drauche Grauoli
Concarneau. Schokoladenkreation
Pointe du Raz
Chartres (Archiv)
Blühende Normandie
Ploumanac'h. Delphin
Bootsfhrt auf dem Golf
Mein Reisebericht: 27.07. – 05.08.2013, Rundreise Frankreich - Südwest- und Zentralfrankreich

Eine Bus-Reise durch 12 Regionen Fankreichs mit Start in Paris, in die Weinregion Aqutaniens, zu kleinen Dörfern des Perigord, zut Höhle von Lascaux, durch die Schlucht das Tarn, zu romanischen Kirchen der Auvergne und Bugunds, in die Vulkanlandschaft der Auvergne - eine Zusammenstellung von Höhepunkten der Natur und der Kunst, wie sie selten zu finden ist.

Sarlat
Chateau de Sercy
Millau
Gorges du Tarn
Rocamadour
Clermont-Ferrand. Kathedrale Notre Dame
Vulcania. Vulkanologe
Vulcania
Mein Reisebericht: 05.07. – 14.07.2013, Flusskreuzfahrt auf Rhone & Saone mit A-ROSA LUNA

Eine Erlebnis- und Genießerfahrt über mehr als 400 Flusskilometer auf Rhone und Saone mit der A Rosa Stella führt von Burgund bis fast an das Mittelmeer. Bei Busausflügen weden Zeugnisse aus 2000 Hjahren fanzösische Geschichte entdeckt und die reizvollen Landsschaften der Weinanbaugebiete Burgunds und des Beaujolais, der nahzu unberührten Camargue oder des Ardechgebietes mit seinen Lavendelfeldern und seiner tiefern Schlucht genossen.

Dijon, place F.Rude, Wein, traubenstampfender Winzer Bareuzai
Atomkraftwerk
Avignon, Papstpalast
Tain-l'ermitage
Beauine, Weltgerichtsaltar von Roger van der Weyden
Clos Vougeot
Provence, Sonnenblumen
Beaune, Krankenzimmer der Reichen
Mein Reisebericht: 25.05. – 02.06.2013, Rundreise durch Spanien, Andorra und Südfrankreich

Barcelona, die katalanische Perle am Mittelmeer ist Ausgangspuinkt einer schönen Reise in die Pyrenäen, in das Land der Katharer und den Zwergstaat Andorra.

Four solaire. Odeillo
Tunnel de dos Vallires. Einfahrt
Gruissan
Andorra la Vella. Erinnerung an Dali
Sagrada Familia. Apsis
Canal du Midi. Paella-Mahlzeit
Dali. Das Bild verschwindet (1938)
Narbonne. Kathedrale
Mein Reisebericht: 10.05. – 17.05.2013, Rundreise Andorra - Paradies in den Pyrenäen

Andoraa, ein Zwergstaat, ringsum von hohen Bergen umgeben, nit langer Tradition und modernen Antlitz, mit 40 romanischen Kirchen und Bankpalästen, 4000 Geschäften und 12 Millionen Besuchern im Jahr. Ein kleines Land - aber eine Reise wert.

Andorra la Vella
Soldeu. Sport-Hotel
Hotelbrücke im Schnee
Lac d'Ergoilaster
Soldeu
Os de civis
Pas de la Casa
S.Jaon - Fresken (12.Jhdt.)
Mein Reisebericht: 09.09. – 15.09.2012, Rundreise ins herzogliche Luxemburg

Luxemburg - dsa sind anmutige Landschaften der Ardennen, viele Burgen und Burgruinen, alte und neue Abteien, nette kleine Städtchen, freundliche Leute, eine Hauptstadt Europas und der Banken, viel Geachichte von den Kelten bis zum Schengen-Abkommen - ein kleines Land, aber eine große Reise wert.

Vianden, Brunnen
Schengen. Dreiländereck
Jardin des Papillons
Vianden. Ausstellung
Bernard-Massard
Vianden. Renaissance-Zimmer
Alzette-Tal
Reste der Burg Siegfrieds auf dem Bockfelsen
Mein Reisebericht: 20.08. – 28.08.2012, Zugreise Alpen - zwischen Schweiz und Cote d`Azur

Die Reise bietet auf einzigartige Weise für jeden Reisegast etwas und alles: Einsenbahnen und Selbahnen, Berge und Meer, Kunst und Geschichte, elegante Städte und pittoreske Dörfchen.

Belfort. TGV 001
Grenoble. Grabmal Bayard
Golden Pass Express
Nizza. Place Massena
Galimard. Duftorgel
Interlaken, Jungfrau (Archiv)
Auf dem weg nach Grasse
Fayence aus Moustiers
Mein Reisebericht: 04.08. – 12.08.2012, Rundreise Frankreich - Schlösser der Loire

Keine Region Frankreichs ist so reich mit prunkvollen Schlössern geschmückt wie das Loiregebiet. 200 Jahre Herrschaft der französischen Könige an der Loire haben viele Spuren in dieser reizvollen Landschaft hinterlassen.

Chenonceau
Tours.St.-Gatien
Reims. Kathedrale. Chagallfenster
Bootsfahrt auf dem Cher
La Bousaidière. Dahliengarten
Chartres. Kathedrale
Chenonceau
Chenonceau. Blumengarten
Mein Reisebericht: 19.07. – 26.07.2012, Rundreise Belgien für Genießer

Auf dieser Reise kann man viel genießen, Höhepunkte der abendländischen Baukunst und der Malerei, stille Landschaften und wundervolle Parkanlagen, aber auch belgische Küche, Schokolade, Käse, Brüsseler Waffeln, Antwerrpener Muscheln und knackige Pommes Frites und dazu viel, viel europäische Geschichte erfahren. .

Wieder daheim. Eschweiler
Plantin-Moretus-Haus
Konservatorium - Vorbereitung Nationaleiertag
Chateau Lavaux-Ste.-Anne
Einkaufszentrum am Ortsausgang
Rocher Bayard
Ste.-Anna-Tunnel
Brügge. Windmühle auf Wall
Mein Reisebericht: 17.06. – 23.06.2012, Zugreise Schweiz - die schönsten Panorama-Strecken

Diese Reise ist ein "Trudeln" durch die Berg- und Seenwelt der Schweiz sein, in Panoramazügen und im bequemen Bus. In dieser entspannten Atmosphäre erschließen sich die die Schönheiten dieser Welt noch viel mehr und intensiver

Locarno
Lungerer See
Luzern. Hotel de Balance
Interlaken
Wallis. Satellitenstation
Foroglio
Cevio. Landvogteihaus
Lavertazzo
Mein Reisebericht: 27.05. – 04.06.2012, Rundreise durch Spanien, Andorra und Südfrankreich

Juwelen dreier Länder, das sind Nordspanien. Andorra und Südfrankreich - sie bilden Katalonien auf beiden Seiten der Pyrenäen. Eine gemeinsame Sprache und Kultur, überwältigend schöne Landschaften, freundliche Menschen - das sind Juwelen Kataloniens.

Ausstellungsgelände
Viadukt Séjourne (Archiv)
Canal du Midi
Pal
Kloster Montserrat
Abtei Fontfroide
Ankunft in Font Romeu
Pont Giscard (Archiv)
Mein Reisebericht: 16.05. – 21.05.2012, Rundreise Frankreich - Burgund vom Feinsten

Die Reise für Liebhaber von Kunst, Geschichte, schönen Landschaften und einer berühmten Gastronomie führt in das Burgund,

Ronchamp. Tür. Email
Vezeley.Kapitell
Cluny
Dijon. Park Darcy
Fontenay
Comartin
Vezeley. Narthex. Pfingstwunder
Ronchamp
Mein Reisebericht: 04.05. – 13.05.2012, Rundreise Frankreich - Normandie und Bretagne

2 Regionen im Nordwesten Frankreichs - Normandie Bretagne - voller schöner Landschaften, eine reiche Geschichte und berühmte Kunstwerke - 10 Tage einer Bildungsreise. Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen sagt Goethe

Compiègne, Waffenstillstandsplatz
St.-Malo, Fort National
Beauvais, Kathedrale
Verdun, Friedhof
Verdun, Beinhaus
Monet: Felsen von Etrétat
Rouen, Kathedrale
Guimilieau, Taufkapelle
Mein Reisebericht: 19.10. – 30.10.2011, Rundreise Marokko - Karawane unter dem Halbmond

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Augustinus..Unsere Reise nach Marokko war für fast alle Gäste und für mich das Aufschlagen einer neuen Seite mit sehr weisen Texten und besonders bunten Bildern.

Kzour Tamnougait
Fèz. Malerin
Arganprodukte
Meknès. Pferdeställe
Vorbild aller Brunnen
Wachablösung
Marrakech. Schlösser
Moschee Hassan II
Mein Reisebericht: 11.09. – 26.09.2011, Große Rundreise durch ganz Frankreich

16 Tage durch 14 Regionen Frankreichs - eine gute Gelegenheit, unser Nachbarland besser kennenzulern

Beaujolais
Valmagne
Chateau Issan
Pont du Gard. Kran
Gertwiller
Strasbourg., Schwalbennestorgel
Justine Putet, der Scorpion von Clochemerle
Flammkuchen
Mein Reisebericht: 25.08. – 30.08.2011, Städtereise Paris für Liebhaber

Paris ist die Schönste. Vergessen Sie London, Rom oder New York. Paris überragt sie alle. Würde jemand je New York eine Göttin nennen ? Oder London die Stadt der Liebe ? ... Je mehr der Parisreisende sieht, erkennt und schließlich weiß, umso stärker wi

Tour Jean Nouvel
LA Defense
Grabinschrift III
Opera. Aufgang
Tour Eiffel
Henri II und Katharina von Medici
Ecole Militaire- UNESCO
Mein Reisebericht: 25.08. – 30.08.2011, Städtereise Paris für Liebhaber mit Fluganreise

Paris ist die Schönste. Vergessen Sie London, Rom oder New York. Paris überragt sie alle. Würde jemand je New York eine Göttin nennen ? Oder London die Stadt der Liebe ? Ulrich Wickert

Opera
Gedicht 3
La Defense
Orsay
Invalides
Krypta
Ste.-Chapelle
Oper. Aufgang
Mein Reisebericht: 19.06. – 25.06.2011, Zugreise Schweiz - die schönsten Panorama-Strecken

Mit Bus, Bahn und Boot durch die Schweiz. Auf einem Raddampfer befahren wir den Vierwaldstätte See und lernen von Panoramzüge aus wunderschöne Landschaften kennen - Berge und Seen.

Centovalli-Tal
Churfirsten
Souvenirs aus Granit und Wolle
Wasserfall Foroglio
Simplon-Pass
Montreux Palace
Lungern
Mein Reisebericht: 25.05. – 30.05.2011, 6 Tage Paris mit der Seniorenakademie

Das Geheimnis der Kunst liegt darin, daß man nicht sucht, sondern findet.(Pablo Picasso). Und wo sollte man mehr von den Schöpfungen der Künstler aller Bereiche finden als in Paris ? Die Wege zur Kunst führen nicht an dieser Stadt vorbei.

Mein Reisebericht: 20.04. – 04.05.2011, Rundreise Mittelmeer - Sardinien - Korsika

2 große Mittelmeerinseln - nur wenige Kilometer entfernt - und doch so unterschiedlich in Landschaft, Geschichte, Sprache und Traditionen

Chur
Neptungrotte
Alghero. Villa im Süden
Verbrannte Eiche
Orgosolo im Herzen Sardiniens
Mein Reisebericht: 10.03. – 20.03.2011, Rundreise Israel - gelobtes Land im Nahen Osten

Wir haben uns hier 11 Tage lang wohl und sicher gefühlt, haben wunderschöne Landschaften , Zeugnisse vieler alten Kulturen, heilige Stätten dreier großen Religionen, Ergebnisse harter und fleißiger Pionierarbeit, friedliches Zusammenleben aber auch ungelö

Akko. Templertunnel
Tunnel zum Teich Siloah
Blick aus dem Hotel Basel
Jerusalem
Yad Vashem
alte  Stellungen in Ramat Rachel
Bet She'an
Frauenabteil der Klagemauer
Mein Reisebericht: 29.12. – 02.01.2011, Silvester in der Schweiz - Jahreswechsel in Basel

3 Städte - 3 Länder, Jahrhunderte gemeinsamer Geschichte und Jahrhunderte getrennter Wege- Eine Reise in die Vergangenheit einer Region und ihre gemeinsame Zukunft.

Das Hauptgericht
Traditionelles Gebäck
Rathaus
Winstub
Kreuzgang und Querschiff
Basilisk als Wappenhalter
Imbergasse
Rathaus
Mein Reisebericht: 13.10. – 27.10.2010, Rundreise Mittelmeer - Sardinien - Korsika

Zwei Inselm im Mittelmeer, nur 12 km voneinander entfernt. Je mit eigenen Reizen und doch so verschieden.

Schafschur
Keine Kratzer !
Monteverdi
Kathedrale. Karl der Große
Cagliari
Verona
El Grecco. Mater dolorosa
Mein Reisebericht: 12.09. – 25.09.2010, Große Rundreise durch ganz Frankreich

Wie keine andere Frankreich-Reise vermittelt diese einen Überblick in die Verschiedenheit der Regionen Frankreichs

Düne Pilat
Pau. Renaissancegärten
Wilheminisches Viertel
Pont du Gard
Europaparlament
Azay. L'Indre
Bayonne
Biarritz
Mein Reisebericht: 28.08. – 02.09.2010, Städtereise Paris für Liebhaber

Paris kennenlernen oder Paris erneut erkunden - mit Reisebus, zu Fuß und vom Seineschiff aus - viele Möglichkeiten bietet die Reise "Paris für Liebhaber"

Bellini
Canal St.-Martin
La Defense
Reims. Kathedrale
Samuel Hahnemann
Edith Piaf (Archiv)
Opera. Zuschauerraum
Galeries Lafayette
Mein Reisebericht: 19.07. – 27.07.2010, Rundreise durch Spanien, Andorra und Südfrankreich

3 Länder, aber ein Gemeinsames: die katalanische Sprache und Kultur. DIe Pyrenäen trenen sie nicht sondern verbinden den Nordosten Spaniens, die Region Katalonien mit dem kleinen Gebirgsstaat Andorra und dem Roussilon in Frankreich.

romanisches Portal an St.-Jacques
Casa Lleo Morera von Domenéch i Montoner
Hafengelände
Dali-Museum
Palast an der Rambla
Kanaltunnel von Malpas
Casa Mila
Torre AGBAR
Mein Reisebericht: 27.06. – 06.07.2010, Rundreise Frankreich - Südwest- und Zentralfrankreich

Nach 5 Jahren hat Eberhardt Travel erstmalig wieder Zentralfrankreich im Programm. Die Reise geht nach Aquitanien mit Bordeaux, St.-Emilion und dem Dordogne-Gebiet, führt ind die Cevennen mit dem gewaltigen Viadukt in Millau und der Tarnschlucht und die

Villa von Le Coubusier
Issoire
Le Puy-en-Veley
Gasse 2
Moderne Straßenbahn in Bordeaux
Busbegleitung
Kleiner Abstecher an der rue Ste.-Catherine
Gare Montparnasse- Ausgangspunkt für die Reise in den Süden

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: