Italien – Wandern und Yoga am Gardasee

8 Tage Wanderreise am Gardasee – Malcesine – San Vigilio – Monte Baldo – Bardolino – Möglichkeit zum Yoga im Clubhotel


Merken
Reisepartner gesucht ‐ Für den Termin 08.09. – 15.09.2018 suchen wir eine zweite Dame für ein halbes Doppelzimmer (Dame/Dame). Gern vermitteln wir den Kontakt für ein vorheriges Kennenlernen. Sie sparen 270 € Einzelzimmer-Zuschlag!

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse beim Wandern am Gardasee in Italien.

  • Erleben Sie auf dieser Rundreise die einzigartige Bergwelt rund um den Gardasee, den größten See Italiens, bei erlebnisreichen Wanderungen!
  • Ihr gemütliches Club Hotel Olivi befindet sich im Zentrum von Malcesine.
  • Die Panorama-Schifffahrt auf dem Gardasee sowie die Weinprobe in Bardolino runden Ihre Wanderreise ab
  • Während Ihrer Wanderreise erhalten Sie einen täglichen Yoga-Kurs mit einer lizenzierten Yoga-Lehrerin.

Ein Bogen von hohen Bergen umgibt den nördlichen Teil des Gardasees. Von jedem Gipfel und von jeder Bergspitze aus entdecken Sie eine neue Welt mit weiten Horizonten und bildschönen Landschaften. Das ist der Reiz dieses kleinen Meeres, das fast wie ein Fjord zwischen steilen Bergwänden liegt. Wer am Gardasee verweilt, hat die Berge immer im Blick. Die Kontraste lassen das Wandern am Gardasee zu einem unvergleichlichen Erlebnis werden. Eben noch zwischen Weinbergen, Zypressen und Olivenhainen unterwegs, finden Sie sich kurz darauf auf lieblichen Almwiesen inmitten schroffer Felsformationen wieder.


Schwierigkeitsgrad: Stufe  3 / mittel
Die Wanderungen im Wanderparadies Gardasee sind mit guter Kondition zu bewältigen. Nach einer leichten Einstiegswanderung am ersten Tag wandern Sie bei teilweise anspruchsvollen Anstiegen teils über unbefestigte Trampelpfade als auch über befestigte Wege. Die Mitnahme von Teleskopwanderstöcken ist empfehlenswert.
  • 1. Tag: Anreise an den Gardasee

    Am Morgen bringt Sie Ihr bequemer Reisebus vorbei an München und über den Brenner-Pass nach Malcesine am traumhaften Gardasee. Beim ersten gemeinsamen Abendessen lernen Sie die Wandergruppe kennen und Ihr Wanderleiter gibt Ihnen eine kurze Einführung zu den bevorstehenden Wanderungen. (Mittagssnack/Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Wanderung Rocca del Garda und Monte Luppia

    (9 Kilometer; Gehzeit: 4,5 Stunden; 350 Meter Aufstieg und 350 Meter Abstieg; leicht)

    Nach dem reichhaltigen Frühstück fahren Sie auf den Rocca del Garda. Hier beginnt Ihre gemütliche, ca. anderthalbstündige Wanderung mit wenig zu überwindenen Höhenmetern. Vergessen Sie Ihren Fotoapparat nicht, denn es bieten sich Ihnen traumhafte Motive auf den Gardasee! Bei klarer Sicht sehen Sie sogar die Halbinsel von Sirmione. Anschließend besichtigen Sie die Halbinsel von San Vigilio mit seinem idyllischen Bootshafen – alles in einer einmalig romantischen Atmosphäre. Nach einem kleinen Spaziergang kommen Sie durch einen Steineichenwald, der mediterrane Pflanzen beheimatet. Sie gelangen zu einem Aussichtspunkt, von dem Sie mit einem traumhaften Blick zur Punta San Vigilio und dem südlichen See mit der Bucht von Salò belohnt werden! Über einen ansteigenden, holprigen Fußweg passieren Sie mehrere vom Gletscher glatt geschliffene Platten, die interessante Felszeichnungen aufweisen. Durch einen Zypressenwald wandern Sie weiter bis auf 416 Höhenmeter und erreichen den Monte Luppia, der heute Ihr höchstes Ziel ist. Beim Abstieg nehmen Sie eine asphaltierte Straße und anschließend den Weiler Valmagra. Über die Maultierstraße gelangen Sie bis nach Torri del Benaco. Hier wartet bereits der Bus auf Sie, der Sie wieder zurück zum Hotel bringt. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Wanderung zum Sentiero del Ventrar auf dem Monte Baldo

    (7 Kilometer, Gehzeit circa 4 Stunden; 200 Meter Auf-und Abstieg, mittel)

    Begrüßen Sie den heutigen Tag Ihrer Wanderreise mit ein wenig Yoga. Mit der Seilbahn gelangen Sie bequem zum Ausgangspunkt der heutigen Wanderung. Ein breiter, ebener Weg führt zum beliebtesten Aussichtspunkt auf den Monte Baldo. In majestätischer Pracht liegt das komplette Nord-und Ostufer vor Ihnen. Ein kurzer, steiler Pfad bergab führt zum Einstieg in den Rundweg. Fast senkrecht brechen die Felswände abgrundtief zum See hinab. Ein schmales Felsband schlängelt sich unglaublich durch die Schlachten, die spektakuläre Blicke auf den Gardasee ermöglichen. Dies ist der facettenreichste Weg am Monte Baldo. Der weitere Verlauf führt Sie auf breite Wiesen, die wieder zurück zur Seilbahn führen. Nach der Wanderung kehren Sie zurück in Ihr Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Wanderung am Botanischen Garten Novezzina

    (7 Kilometer; Gehzeit: 4,5 Stunden; 400 Meter Auf- und Abstieg in Novezzina und 120 Meter Ab- und Aufstieg zur Madonna; moderat)

    Am Morgen fahren Sie an Garda und Caprino vorbei zum Botanischen Garten Novezzina (1.235 Meter), östlich des Monte Baldo. Sie erleben eine einzigartige Gebirgspflanzenwelt! So können Sie Pflanzen bestaunen, die es tatsächlich nur am Monte Baldo und nirgendwo anders gibt! Sie wandern von Novezzina vorbei am Botanischen Garten aufwärts bis auf den Bergrücken. Diesem folgen Sie bis zum Monte delle Erbe (1.600 Meter), wo Sie eine Mittagspause einlegen. Von dort geht es einen kurzen, steilen Abstieg zum Serpentinenweg, der Sie gemütlich zum Ausgangspunkt zurückführt. Genießen Sie während der Wanderung grandiose Ausblicke auf das Etschtal und die Monte-Baldo-Gipfelkette! Während der Rückfahrt mit dem Bus stoppen Sie in Spiazzi (ca. 1 Stunde). Dort laufen Sie zur Wallfahrtskirche Madonna della Corona hinab, die 770 Meter über dem Etschtal thront! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Schifffahrt auf dem Gardasee – Freizeit

    Eine Schifffahrt auf dem Gardasee darf bei einem Aufenthalt keineswegs fehlen. Von Malcesine schippern Sie über den größten See Italiens. Malerisch präsentieren sich Ihnen die Fischerdörfer am Ufer des Sees. Sie erreichen die Altstadt von Sirmione, die schmal und vier Kilometer lang in den Gardasee ragt und das viel besuchte Städtchen im wahrsten Sinne des Wortes zum i-Tüpfelchen des südlichen Seeufers macht. Sie haben kurz Zeit, sich die malerische Stadt anzusehen. Mit dem Bus fahren Sie in den Weinort Bardolino und genießen eine ausgiebige Weinprobe mit italienischen Köstlichkeiten bevor Sie zurück zum Hotel fahren. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Wanderung vom Monte Baldo bis Rifugio Graziani

    (11 Kilometer; Gehzeit circa 5 Stunden; 450 Meter Aufstieg, 350 Meter Abstieg, anspruchsvoll)

    Mit der Seilbahn erreichen Sie die Gipfelstation des Monte Baldo. Von hier aus laufen Sie über den lang gestreckten Wiesenrücken bis zum Ende, von dem sich Ihnen ein atemberaubendes Panorama eröffnet. Sie blicken bei schönem Wetter auf berühmte Gardaseeorte wie Riva und Torbole hinab und über den See auf die Gipfel der Trentiner Bergkette. Über Wiesen steigen Sie steil ca. 450 Meter zur Bocca di Navene ab. Durch einen Wald mit uralten Rotbuchen gehen Sie dann den Aufstieg zum Monte Altissimo (2.079 Meter) weiter. Auf dem Gipfel angekommen, genießen Sie wieder erstklassige Ausblicke auf den Gardasee und seine Umgebung.  (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Ausflug nach Limone

    Zum Abschluss Ihre Reise unternehmen Sie einen Ausflug nach Limone. Der Ort, am Westufer des Gardasees gelegen, war in der vergangenheit völlig isoliert und nur auf dem Seeweg erreichbar. Erst durch den Bau der küstenstraße wandelte sich das einst beschauliche Fischerdorf zu einem Magnet des Tourismus. Auf traditionellem Weg setzen Sie mit dem Schiff über nach Limone. Spazieren Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung durch das kostbare, historische Stadtzentrum! Umgeben vom Gebirge und Wasser waren früher Fischfang, Oliven-und Zitronenanbau wihtige wirtschaftliche Einnahmen. Am Nachmittag kehren Sie zurück nach Malcesine. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Heimreise

    Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an und fahren durch Südtirol, durch das Inntal, vorbei an München und Nürnberg zurück in Ihre Heimatorte. (Frühstück)


Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
08.09. – 15.09.2018
max 20
im DZ  1.358 €
im EZ  1.628 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 1.628 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.358 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 04:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 04:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 04:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 05:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 05:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 05:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 06:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Nord
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 07:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 07:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 08:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 09:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 10:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 10:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 11:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 12:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 14:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
  • 14:45 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-Ost BAB99) / Busparkplatz Ri. Nürnberg
  • 15:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 16:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 16:45 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 17:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 18:15 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 19:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 19:45 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 20:10 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 20:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 20:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 21:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 21:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 22:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 8.
Club Hotel Olivi
Lage: Das 3-Sterne-Superior-Clubhotel befindet sich ein einem 30.000 Quadratmetergroßen Park am Fuße des Montebaldo, nur wenige Gehminuzten vom Ufer des Gardasees entfernt.
Zimmer: Ihre Zimmer sind circa 18-20 qm groß und mit Parkettboden ausgestattet. Sie verfügen über eine Klimaanlage, SAT-TV, Minibar, Safe, Föhn, Badewanne oder Dusche sowie kostenfreies W-LAN.
Ausstattung: Im hoteleigenen Restaurant genießen Sie mediterrane Küche. Zudem verfügt das Hotel über eine Bar, Tennisplätze sowie einen beheizten Swimmingpool.

Internet: http://www.clubhotelolivi.it/de/
Reisegruppe vom 14.05.2016 bis 21.05.2016
129 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Kerstin Veit
Gebirgslandschaft mit südlichem Flair, einst beherrscht von vielen Völkern, heut beliebt bei allen Urlaubern - der Gardasee
Reisegruppe vom 19.09.2015 bis 26.09.2015
44 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Björn Jansen
Wandern am Gardasee. Ein landschaftlicher und kultureller Traum und eine gastronomische Sensation!
Reisegruppe vom 06.09.2014 bis 13.09.2014
136 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Kerstin Veit
Monte Baldo Wandergebiet Garda See, einzigartige Bergwelt am größten See Italiens.
Reisegruppe vom 17.05.2014 bis 24.05.2014
217 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Detlef May
Den Gardasee und seine faszinierende Umgebung hautnah zu erleben - dafür ist eine Wanderreise einfach perfekt. Dem Reisenden eröffnen sich faszinierende Panoramen und der größte See Italiens zieht die Betrachter in seinen Bann.
Reisegruppe vom 15.09.2012 bis 22.09.2012
156 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Anne Sturm
Der Gardasee ist wohl eines der anziehendsten Urlaubsgebiete in Europa. Hier kann man allerdings nicht nur Erholung finden, sondern auch zu Fuß das Monte Baldo Massiv entdecken. Unsere Wanderungen führten uns entlang der Ostseite des Gardasees, wo jeder Tag etwas Neues zu bieten hatte.
Reisecode: IT-WAGAR
ab 1.328 €

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Italien - Wandern Brenta Dolomiten & Trentino

8 Tage Wanderreise Trentino und Val di Sole - Brenta Dolomiten - Madonna di Campiglio - Trient - Pejo (66 Wanderkilometer)

zur Reise

Urlaub in Südtirol - Hotel Weingarten in Kaltern

7 Übernachtungen mit Halbpension im 3-Sterne-Hotel in Kaltern

zur Reise

Italien - Wanderreise Südtirol - rund um Meran

8 Tage Rundreise mit Kaltern - Friedensweg - Schnalser Waalweg und Schloss Juval - Mendelkamm und Felixer Weiher - Passeier...

zur Reise

Wandern auf Elba und Kultur in Rom

13 Tage Reisekombination - Wandern auf Elba & Kultur in Rom

zur Reise

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: