Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  
  Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  

Kurlexikon


Durch die Fremdsprache der Kurwelt

Akupressur

Akupressur

stammt wie die Akupunktur aus der alten chinesischen Medizin. Im Gegensatz zur Akupunktur bedient sich die Akupressur nicht der Nadeln, sondern des Drucks auf die einzelnen Akupunkturpunkte. Mit Hilfe dieser Druckpunktmassage sollen die beiden gegensätzlichen Weltprinzipien Yin und Yang – im Organismus zwei gegensätzliche Funktionskreise – harmonisiert, die Lebensenergie Qi ausgeglichen und eine Reihe von alltäglichen Beschwerden wirksam behandelt werden. Die Grifftechniken umfassen: Reiben (mit Handflächen oder dem Daumen bis ein Gefühl der Wärme entsteht), Kneten (mit den Fingern die Muskulatur kreisförmig bewegen), Drücken (mit dem Daumenballen oder mehreren Fingern wird ein Akupunkturpunkt gedrückt oder kreisend massiert), Klopfen (mit der Seitenfläche des kleinen Fingers oder der geballten Faust). Insgesamt sollte man einen Punkt 30 bis 60 Sekunden lang drücken.

Kurhäuser mit dieser Anwendung:

Kur & Wellness in Polen - Hotel Wolin in Misdroy
Weihnachten und Silvester in Polen - Kurhotel Villa Martini in Misdroy
Kur & Wellness in Polen - 4-Sterne-Hotel BALTIVIA Sea Resort
Kur & Wellness in Tschechien - Spa & Wellness Hotel Francis Palace in Franzensbad
Kur & Wellness in Polen - Hotel Villa Martini in Misdroy

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: