Kurlexikon


Durch die Fremdsprache der Kurwelt

Trinkkur

Trinkkur

Je nach Bestandteil fördert oder beeinflusst regelmäßig getrunkenes Mineralwasser die Vorgänge im Körper. Verschiedene Mineralquellen haben sich bei Magen- oder darmleiden bewährt, andere wirken speziell auf Nieren, Galle oder die ableitenden Harnwege, auf Leber oder Bauchspeicheldrüse. Trinkkuren beeinflussen die Verdauung und den Stoffwechsel in hohem Maße, weshalb der Arzt, der die jeweilige Quelle nach ihrer Zusammensetzung und Wirkung genau kennen muss, Zeit und Trinkmenge individuell dosiert.

Kurhäuser mit dieser Anwendung:

Kur & Wellness in Polen - Kurhotel St. Lukas in Bad Flinsberg
Kur & Wellness in Tschechien - Spa Resort Pawlik-Aquaforum (Flügel B) in Franzensbad
Kur & Wellness in Deutschland - relexa hotel in Bad Steben
Kur & Wellness in der Slowakei - Kurhaus Krym in Trencianske Teplice
Kur & Wellness in Tschechien - Spa Hotel Centrum in Franzensbad
Kur & Wellness in Tschechien - Kurhaus Erika in Franzensbad
Kur & Wellness in Tschechien - Spa Resort Pawlik-Aquaforum (Flügel A) in Franzensbad
Weihnachten und Silvester im Kurhotel St. Lukas in Bad Flinsberg
Kur & Wellness in Tschechien - Spahotel Savoy in Franzensbad
Kur & Wellness in Tschechien - Kurhotel Palace I in Franzensbad
Kur & Wellness in Polen - Kurhaus Wielka Pieniawa in Bad Altheide
Kur und Wellness in Tschechien - Monti Spa Hotel in Franzensbad
Kur & Wellness in Deutschland - PARKHOTEL Helene in Bad Elster
Kur & Wellness in Deutschland - Parkhotel Bad Brambach
Kur & Wellness in Tschechien - Spa Resort Sanssouci in Karlsbad
Urlaub, Kur & Wellness in Ungarn - Thermal Heviz Ensana Health Spa Hotel in Heviz
Kur & Wellness in Tschechien - Orea Spa Hotel Palace Zvon in Marienbad
Kur & Wellness in Tschechien - Ensana Health Spa Hotel Pacifik in Marienbad

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: