NEU: Corona-Stornokostenbefreiung ab sofort bei Neubuchung ab 15.10.2020 bis 31.01.2021!   Mehr Infos 

Kurlexikon


Durch die Fremdsprache der Kurwelt

Arthroskopie

Untersuchung eines Gelenkinnenraumes mittels eines röhrenförmigen Instruments, das mit einem optischen System, einer Beleuchtungseinrichtung und einer Spül- und Absaugvorrichtung sowie Kanälen zum Einführen von speziellen Instrumenten wie Biopsiezange zur Gewebsentnahme oder Metallschlingen/-messer besteht. Dabei wird das Gelenk mit Gas (Kohlendioxid) oder Flüssigkeit (Ringer-Lösung) aufgefüllt. Der Zugang erfolgt in örtlicher Betäubung nach Stichemission. Die Arthroskopie wird zur Diagnostik bei unklaren Gelenkbeschwerden durchgeführt (= diagnostische Arthroskopie) oder zur Therapie als sogenannte arthroskopische Operation, z.B. Knorpelglättung, Meniskusnaht oder -teilentfernung (= therapeutische Arthroskopie). In der Regel werden beide Verfahren kombiniert an einem Termin durchgeführt

zu unseren Kur- & Wellness-Hotels.