Gehen Sie auf Entdeckunsgsreise mit unserem interaktiven Adventskalender!   Jetzt entdecken

Reiseinformationen zu Panama

Statistische Fakten

Hauptstadt: Panama-Stadt
Staatsform: Republik
Einwohner: 4.098.000 (Stand 2017)
Zeitverschiebung:
Panama liegt 6 Stunden hinter der Mitteleuropäischen Zeit zurück. Die Uhren müssen also 6 Stunden zurückgestellt werden. Während der europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied allerdings -7 Stunden.
Sprachen: Spanisch

Panama ist die Verbindung zwischen Nord- und Südamerika. Das Land grenzt im Osten an Kolumbien, im Westen an Costa Rica, im Norden an die Karibik und im Süden an den Pazifik. Es erstreckt sich von Ost nach West über 772 km und zwischen 60 und 177 km breit. Die bergige Landschaft senkt sich an den Küsten auf flussreiche Ebenen hinab. Bewaldete Hänge und eine große Savanne mit sanften Hügeln (El Interior), sind weitere Aspekte der abwechslungsreichen Landschaft. Die Karibik und der Pazifik werden durch den 65 km langen Panama-Kanal verbunden, der durch die Landenge zwischen der Cordillera de Talamanca und der Cordillera de San Blas gebaut wurde. Nur ca. ein Viertel des Landes ist besiedelt.

Einreisebestimmungen

Bei einem Aufenthalt bis zu 180 Tagen wird kein Visum benötigt. Es muss entweder ein gültiges Weiterreiseticket (und gültiges Visum) in ein Nachbarland oder ein Rückflugticket nach Deutschland vorgelegt werden. Außerdem benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültigen Reisepass.

Währung

1 Balboa = 100 Centavos.
Der derzeitige Wechselkurs beträgt 1 PAB = 0,74 € bzw. 1 € = 1,35 PAB
Der US-Dollar ist ebenfalls legales Zahlungsmittel. Keine Balboa-Banknoten im Umlauf, nur in US-Dollar-Noten. Es sind US$- und Balboa-Münzen sowie Centavos im Umlauf. Münzen gibt es im Wert von 10 und 1 Balboa sowie von 50, 25, 10, 5 und 1 Centavos.

Kreditkarten:
MasterCard/Eurocard, Visa, American Express und Diners Club werden in Panama City in gehobenen Restaurants, in Hotels und in größeren Geschäften akzeptiert. Außerhalb von Panama City ist man in der Regel auf Bargeld angewiesen. Bargeld kann auch mit Kreditkarte an Geldautomaten abgehoben werden.

ec-/Maestro-Karte/Sparcard
Karten mit dem Maestro-Symbol werden in der Regel akzeptiert. Mit einer Karte mit Maestro-Symbol kann am Geldautomat Bargeld abgehoben werden. Die Bezahlung in Geschäften ist in der Regel nicht möglich.

Reiseschecks
Reiseschecks werden meist nur in Banken akzeptiert und sollten in US-Dollar ausgestellt sein.

Öffnungszeiten der Banken:
Mo-Fr 08.00-14.00 Uhr, Sa 08.30-12.00 Uhr.

Geldwechsel
Banken und Wechselstuben tauschen Geld um. Der Umtausch von US-Dollar ist nicht nötig.
Anmerkung: In einigen Geschäften werden Banknoten, die einen höheren Wert als 20 US$ haben, nicht angenommen. Deshalb sollte man Bargeld in kleineren Stückelungen mit sich führen.

Kommunikation

Post
Luftpost nach Europa ist ca. 5-10 Tage unterwegs, die größeren Postämter nehmen postlagernde Sendungen entgegen und bieten einen Express-Service für Postzustellungen an.

Telefon
Die Vorwahl von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Panama ist +507, die Rufnummer ist unmittelbar danach zu wählen. Von Panama nach Deutschland wählt man +49, nach Österreich +43 und in die Schweiz +41. Telefaxgeräte stehen in manchen Hotels sowie in den Hauptpostämtern zur Verfügung. NOTRUFNUMMERN: Polizei 104.

Mobilfunk
Netztechnik: GSM 850. Derzeit gibt es Roamingverträge mit Anbietern in Panama von E-Plus, O2, Telekom Deutschland und Vodafone. Für die Netztechnik GSM 850 wird ein Quadband-Handy benötigt.

Internet
Länderkürzel: .pa Internetcafés gibt es in allen größeren Städten.

Stromspannung
110 Volt Wechselstrom, 60 Hertz; in Panama City 120 V. Die Mitnahme eines Adapters wird empfohlen.

Medizin

Impfschutz
Es werden keine Impfungen für Reisende aus Europa vorgeschrieben. Das Auswärtige Amt empfiehlt Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt über vier Wochen oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Tollwut und Typhus. Die Standardimpfungen für Kinder und Erwachsene entsprechend den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes sollten auf aktuellem Stand sein.

Klima

In Panama herrscht tropisches Klima und die Temperaturen variieren während des Jahres nur wenig. Im Hochland liegen die Temperatures zwischen 10 und 18 Grad, während es im Tiefland deutlich wärmer ist mit Tagestemperaturen von etwa 30 und Nachtemperaturen von etwa 24 Grad. Neben den hohen Temperaturen herrscht während der Regenzeit noch eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, die für den nicht gewohnten Reisenden unangenehm sein kann. Die Trockensaison dauert von Dezember bis März und eignet sich für eine Reise an der Pazifikseite, denn viele Wanderrouten lassen sich nur bei Trockezeit realisieren. Einen Badeurlaub sollte man ebenfalls in diesem Zeitraum planen, da dann auch an der Nordküste am wenigsten mit Niederschlägen zu rechnen ist. Die Regenzeit von April bis Dezember hat natürlich auch ihre Vorteile. So führen die Flüsse während dieser Monate mehr Wasser und sind somit für Rafting im Landesinneren geeignet.

Reisegepäck

Das ganze Jahr über empfiehlt sich leichte Sommerkleidung. Diese sollte jedoch immer gut waschbar und atmungsaktiv sein. Bei Aufenthalt in den Bergen sind auch leichtere Wollsachen wichtig. Außerdem empfiehlt es sich, immer einen Regenmantel oder einen anderen Regenschutz dabeizuhaben.

Bevölkerung

Panama City (Hauptstadt) ca. 800.000, San Miguelito ca. 358.000, Colón mit Vororten ca. 199.000, Ciudad David 144.000, Santiago ca. 85.000, Penonemé ca. 75.500, Chitre ca. 45.000

Feiertage

1. Januar (Neujahr), 9. Januar (Tag der Märtyrer), 21. Februar (Karneval), 6. April (Karfreitag), 1. Mai (Tag der Arbeit), 15. August (Gründungstag von Panama City, der nur dort begangen wird), 3. November (Nationalfeiertag; Jahrestag der Unabhängigkeit von Kolumbien), 4. November (Tag der Flagge), 5. November (Unabhängigkeitstag; nur in Colón), 10. November (Erster Aufruf zur Unabhängigkeit), 28. November (Tag der Unabhängigkeit von Spanien), 8. Dezember (Muttertag), 25. Dezember (Weihnachten). Schulferien sind von Mitte Dezember bis Anfang März. Bevorzugte Urlaubszeit in Privatunternehmen ist die Zeit um Weihnachten und Ostern.

Öffnungszeiten
Banken: Mo bis Fr 8-14 Uhr, Sa 8.30-12 Uhr
Geschäfte: im Allgemeinen Mo bis Sa 8-18 Uhr durchgehend
Büros: Mo bis Fr i. Allg. 9-17 Uhr (Mittagspause zu unterschiedlichen Zeiten)
Behörden: Mo bis Fr 8-16 Uhr (Mittagspause zu unterschiedlichen Zeiten)
Postämter: Mo bis Fr 6.30-17.45 Uhr, Sa 7-17 Uhr.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: