Gehen Sie auf Entdeckunsgsreise mit unserem interaktiven Adventskalender!   Jetzt entdecken

Reiseinformationen zu Usbekistan

Statistische Fakten

Hauptstadt: Taschkent
Staatsform: Republik
Einwohner: 33.255.539 (Stand 2019)
Zeitverschiebung: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +4 Stunden. Während der europäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied nur + 3 Stunden.
Sprachen: Usbekisch

Landesdaten
Die Republik Usbekistan liegt in Zentralasien; sie grenzt im Norden und Nordwesten an Kasachstan, im Süden an Turkmenistan und Afghanistan, im Osten an Tadschikistan und Kirgistan. Sie hat eine Ausdehnung von Nord nach Süd von etwa 925 km und von West nach Ost von rund 1.400 km.
Fläche: 448.978 km².
Verwaltungsstruktur: 12 Provinzen und die autonome Republik Karakalpakistan.

Einreisebestimmungen

Vollständige Abschaffung der Visapflicht für Touristen aus 15 Ländern, darunter Österreich, Deutschland, Luxemburg, der Schweiz ab 1. April 2017. Eberhardt TRAVEL übernimmt die Einreisegbühr von 50 USD vor Ort.

Währung

Währungseinheit: Usbekistan-Sum (USZ)
1 Usbekistan-Sum = 100 Tijin.
Derzeitiger Kurs: 1 EUR = ca. 3.270 USZ

Kommunikation

Post
Post nach Westeuropa ist zwischen zwei Wochen und zwei Monaten unterwegs.

Telefon
Die Vorwahl von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Usbekistan ist 00998, die Ortsnetzkennzahl für Taschkent ist die 071 für siebenstellige Nummern und die 0712 für sechsstellige Nummern. Nach Deutschland wählt man 81049 bzw. 0049 (je nach Netz), nach Österreich 81043 und in die Schweiz 81041. Telefonieren im Selbstwählferndienst ist möglich. Gespräche von Hotelzimmern aus müssen vorbestellt werden. Ferngespräche ins Ausland können auch von den Hauptpostämtern aus geführt werden. Ortsgespräche sind kostenlos. Große Hotels bieten ihren Gästen einen Telefaxservice an.

Notrufnummern: Polizei 02, Unfallrettung 03, Feuerwehr 01.

Mobilfunk
Netztechnik: GSM 900/1800.
Derzeit gibt es Roamingverträge mit Anbietern in Usbekistan von E-Plus, O2, T-Mobile und Vodafone.

Internet
Länderkürzel: .uz
In Taschkent gibt es Internetcafés.

Medizin

Vorgeschriebene Impfungen
Keine

Empfohlene Impfungen
Hepatitis A, zusätzlich für Individualreisende Typhus.

Vorsorge vor Ort

  • viel trinken (mindestens 2 Liter pro Tag), am besten Wasser (suv) und Tee (choy)
  • Durchfallmedikamente sind ratsam
  • bitte achten Sie bei der Ernährung darauf, dass Sie Mayonnaise und ähnlich „anfällige“ Lebensmittel vermeiden
  • vor allem in den ersten Tagen lieber nach dem Motto „weniger ist mehr“ speisen, da sich der Magen erst an das Essen gewöhnen muss
  • muslimisches Essen ist meist gut gewürzt

Klima

Usbekistan hat durch seine geografische Lage bedingt ein fast extrem kontinentales Klima, das sich durch kurze, aber sehr kalte Winter, einen frühen Frühling, lange, heisse Sommer und angenehme Herbstmonate auszeichnet. In Usbekistan scheint an 300 Tagen im Jahr die Sonne. Die durchschnittliche Temperatur beträgt im Juli etwa 30-35°C. In dieser Jahreszeit sind Temperaturen über 40°C keine Seltenheit. Das Klima ist jedoch erträglich, da die Luftfeuchtigkeit niedrig ist. Im Januar sinkt das Thermometer nicht selten auf Temperaturen bis -10°C, wobei auch Temperaturen von -25°C erreicht werden können. Auch zu dieser Jahreszeit ist es jedoch meist trocken und die Tage sind sonnig.

Reisegepäck

Für die Sommermonate sollte man leichte atmungsaktive Sommerkleidung dabeihaben. Für die Abende (auch für Berg- und Wüstengebiete) sollte man jedoch immer auch wärmere Kleidung mitnehmen. Da die Bevölkerung Usbekistans überwiegend muslimisch ist, sollte man nur sehr dezente Sommerkleidung tragen. Für die anderen Jahreszeiten ist Übergangskleidung zu empfehlen. Für die Monate von Dezember bis Februar braucht man unbedingt warme Winterkleidung. Sonnenschutz und eine Sonnenbrille sollte man auf jeden Fall das ganze Jahr über mitnehmen. Mit Ausnahme der Sommermonate braucht man auch immer wieder eine Regenjacke oder einen anderen Regenschutz.

Bevölkerung

Die usbekische Bevölkerung gehört mehrheitlich der sunnitischen Ausprägung des Islams an. Daneben gibt es schiitische und russisch-orthodoxe Minderheiten sowie etwa 93.000 Juden.

Gebräuche

Usbekistan ist bekannt für seine kostbaren Teppiche, die aus hochwertigen Materialien hauptsächlich in Buchara und Chiwa angefertigt werden. Ebenso berühmt sind die Seidenstoffe des Landes. Weitere beliebte Mitbringsel sind feine Holzarbeiten, Schatullen, Keramiken, Kupfer- und Messingarbeiten sowie Gewürze.

Feiertage

Feiertage
20. September (Fastenbrechen am Ende des Ramadan, der im Jahr 2009 am 22. August beginnt).
Während des Ramadan, des islamischen Fastenmonats, kann das Geschäftsleben eingeschränkt sein.

Öffnungszeiten
Banken: Mo bis Fr zwar 9.30-17.30 Uhr. Man sollte sich jedoch vorher im Hotel erkundigen, da die Sprechzeiten oft verkürzt sind.
Büros: Mo bis Fr 9-17 Uhr
Geschäfte: Mo bis Fr 8-17 Uhr (Lebensmittelgeschäfte), 9-19 Uhr (alle anderen Geschäfte)
Post: In Taschkent Mo bis Fr 9-19 Uhr, ansonsten Sa bis Do 9-18 Uhr; außerdem gibt es Postämter in den großen Hotels.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: